Gestaltung des Gildenrats

  • Grüßt Euch alle zusammen.


    Bevor es richtig los geht mit den Vorschlägen zur GWLD selbst und der Arbeit an Verbesserungen, etc., möchten wir gemeinsam mit Euch erst einmal den Gildenrat gestalten.


    Da dies der erste seiner Art ist, existieren noch keinerlei Einrichtungen oder Strukturen. Hier kommt Ihr nun ins Spiel, schlagt einfach Dinge vor, die Ihr für notwendig und sinnvoll erachtet.
    Von Regeln für irgendwelche Abläufe über Rahmenbedingungen und Richtlinien hin zur Einrichtung von speziellen Foren, etc., was immer Euch einfällt.


    Auch klärende Fragen können hier gestellt werden, um alle Klarheiten zu beseitigen. :)


    Viel Spaß und Erfolg.
    - Die Ligaleitung -

  • Grüß' euch!


    Dann werde ich mal den ersten Beitrag zu möglichen Organisation leisten.


    Die Struktur vom Gildenrat sollte meiner Ansicht nach offen und ungebunden sein, ligaübergreifend und möglicherweise formlos (was nicht bedeutet, dass man keine Form wahren darf).


    Nichtsdestotrotz sollte eine rege Diskussionsbereitschaft bei allen beteiligten Vertreten herrschen, um auch Probleme oder Vorschläge die gesamte GWLD oder nur einzelne Ligen betreffend lösen zu können/durchsprechen zu können. Es sollte prinzipiell eine obligatorische Bitte sein, dass jeder Vertreter bzw. vertretende Gilde zu jedem Thema eine Stellungnahme abgibt.


    Regeln an sich, halte ich für überflüssig, doch sollten bestimmte Leitsätze in Zusammenhang mit der eigenen Vernunft genügend Spielraum für Engagement und Anteilnahme bieten. Jemand, der freiwillig ein Amt übernommen hat, wird kaum durch Passivität glänzen, außer er nimmt seine Aufgabe nicht ernst. Deshalb wäre ich generell dafür nur Regeln für ganz bestimmte oder prekäre Situationen zu erschaffen, um diesen natürlichen Filter zu beschützen.


    Anderweitig wäre eine Übersicht und eine Vorstellung der Vertreter ganz hilfreich, um eine fruchtbare Diskussion führen zu können. Meinetwegen würde ein von der Ligaleitung moderierter Vorstelllungsthread dieses bieten können.


    Anderes Thema.


    Wie viele vielleicht mitbekommen, gibt es zwischen bestimmten Gilden immer wieder kleine Fehden (Beispiel: SMG vs. oNe,...) und auch andere Zwistigkeiten (Beispiel: DSM vs. FF). Davon kriegt die Ligaleitung in der Regel zu spät mit. Meistens sogar, wenn etwas zu eskalieren droht. In dieser Hinsicht bräuchte man auf jeden Fall einen Pool an, vielleicht nicht so schönen, aber relevanten Informationen über Vorkommnisse in bestimmten Partien, die zwar an andere Gilden, aber nicht an die Ligaleitung, weitererzählt wurden. Natürlich so gut es geht, 100% trusted, nicht dass sich falsche Informationen sammeln.


    Hierbei muss die Hemmschwelle herabgesenkt werden, dass keine "Verfahren" aus zweiter Hand drohen, außer sie verstoßen direkt gegen eine bestimmte Regel. Ich meine damit, dass Informationen, die von anderen Gilden eingebracht werden, zwar als vorhanden gewertet werden, aber nicht Ursache einer Ermittlung oder Strafe sein sollen.


    Kurzfassung: Ein Thread/Ein Unterforum/Ein xxx für wahre Begebenheiten zwischen mehreren Gilden, die ihre gegenseitige Beziehung bzw. Vorfälle jeglicher Art beschreiben. Ebenso betrifft das auch zufällig gelesene Newspost auf Gildenseiten, Screenshots von Kommentaren,... alle relevanten Dinge halt.


    Grund: Vereinfachung von Schlussfolgerungen für die Ligaleitung für etwaige Maßnahmen, bzw. Antworten. Einfach "den Hintergrund" durchleuchten, um nicht durch bloße Aussagen der Beteiligten Entscheidungen fällen zu müssen und möglicherweise an der Rhetorik eines Einzelnen zu erliegen.

  • Erstmal Hallo von Seiten der AdD


    Mir stellt sich dann auch die Frage, wie man am besten zusammenkommt.


    Macht man ein wöchentliches Treffen auf einem TS-Server?


    Machen wir die Treffen nach Bedarf, das heisst Absprache hier im Forum und Einigung auf ein Termin.


    Diskutieren wir ausschließlich hier im Forum über angeschlagene Themen?



    Also ich bin in dieser Hinsicht definitiv für die erste Variante, da solche Diskusionen am meisten bringen. Bei der "direkten Konfrontation" kann einfach ohne Verzögerung alles besprochen werden was anliegt. Ich weiss jetzt noch nicht wie viel in einer Woche zusammenkommt, was den Weg in den Gildenrat finden muss. Da wir ja jetzt auch die Vorreiter in dieser Hinsicht sind müssen wir einfach ausprobieren und hoffen dass der Gildenrat auch von den Ligateilnehmern angenommen wird und auch genutzt wird.


    Ole
    Aco[AdD]

  • Hallo schon mal an Euch beide.


    Wie, wie oft, wo und ob ihr Euch explizit trefft, bleibt natürlich völlig Euch überlassen. Auch die Themen, welche Ihr als diskussionswürdig erachtet, liegen ganz in Eurem Ermessen.
    Sicherlich werden wir immer mal wieder mit Themen auf Euch zu kommen, die die Zukunft der GWLD oder bestimmte Ereignisse betreffen, aber ansonsten liegt es bei Euch, Themen aus Eigeninitiative zu besprechen. :)


    Welche Einrichtungen, Medien, Strukturen, was auch immer Ihr dafür benötigt, könnt Ihr hier zusammentragen. TS-Channel können wir Euch auf unserem Server passwortgeschützt zur Verfüfung stellen, den IRC-Channel gibt es ja bereits, ebenso dieses geschützte und versteckte Forum.


    Braucht Ihr noch weitere Foren, um vllt mit den anderen Gilden zu kommunizieren? Ein Forum, in dem dem Gildenrat Probleme zugetragen werden können, o.ä.?
    Möchtet Ihr am Aufbau des Rates etwas korrigieren?


    Sobald Ihr der Meinung seid, der Grundstein ist gelegt und Ihr vorerst glaubt, dass Ihr mit den zur Verfügung gestellten Mitteln die Arbeit aufnehmen könnt, gehen wir zur "Routinearbeit" über und beginnen, Probleme in angriff zu nehmen.


    Soweit von mir meine kleine Rede. Ich bin dann nun wieder für die ganze Woche weg und nicht im Netz. Werde dann am Freitag mit Spannung in diesen Thread schauen.


    Grüße,
    Indigo.

  • Moinsen, nur kurz.


    Ich für meinen Teil befürworte ein erstes TS-Treffen der Ratsmitglieder, damit man sich kennenlernt und austauscht.


    Es geht nun mal nichts über eine "reale" Begegnung, ein bissel Getipse im Forum kann nicht das erbringen was man im direkten Gespräch erzielt. Ob dies nun in einer bestimmten Frequenz stattfindet oder nicht kann man dabei herausfinden. Alles weitere ergibt sich im Gespräch, denke das würde auch ein wenig der Orientierung dienen, schließlich sind einige von uns das erste Mal in der Liga dabei und andere sind alte Recken.


    Wenn ich an meinen Diskussionbeitrag zum Thema Aufnahmegebühr denke und dies mit meinen Erfahrung im Alltag der Liga vergleiche .... daher denke ich kann es nur praktisch sein mit den "alten" einen direkten Erfahrungsaustausch zu haben, geht schneller und ist direkter per TS.


    Gruss


    Dread

  • Hallo schon mal an Euch beide.


    Welche Einrichtungen, Medien, Strukturen, was auch immer Ihr dafür benötigt, könnt Ihr hier zusammentragen. TS-Channel können wir Euch auf unserem Server passwortgeschützt zur Verfüfung stellen, den IRC-Channel gibt es ja bereits, ebenso dieses geschützte und versteckte Forum.


    Ich denke der TS-Channel wäre für diese Absichten eigentlich Ideal.



    Braucht Ihr noch weitere Foren, um vllt mit den anderen Gilden zu kommunizieren? Ein Forum, in dem dem Gildenrat Probleme zugetragen werden können, o.ä.?


    Ich denke über einen eigenes Forum, indem sich die Gilden mit dem Gildenrat in Verbindung setzen können, ist meiner Meinung nach garnicht so schlecht. Vielleicht sollten wir über die Einzelheiten dazu noch kurz diskutieren, damit man den Rahmen dieses Forums festlegen kann.


    So das solls auch wieder von mir sein.
    Ole
    Aco[AdD]

  • So möchte zu einigen Punkten die Aco und GG angesprochen haben konkret antworten:



    Quote

    Die Struktur vom Gildenrat sollte meiner Ansicht nach offen und ungebunden sein, ligaübergreifend und möglicherweise formlos


    Ligaübergreifend in jedem Fall, schließlich unterliegt jede Liga den gleichen Regeln.


    Was genau meinst Du mit offen und ungebunden, ich hatte die Funktion des Rats als "Berater", sprich Puffer zwischen LL und Gilden gesehen, da wir ja in direktem Kontakt mit den Anderen sind.



    Quote

    Es sollte prinzipiell eine obligatorische Bitte sein, dass jeder Vertreter bzw. vertretende Gilde zu jedem Thema eine Stellungnahme abgibt.


    Definitiv, bin dafür das JEDER Vertreter und nicht nur eine Gilde seine Stellungnahme abgibt.


    Quote

    Deshalb wäre ich generell dafür nur Regeln für ganz bestimmte oder prekäre Situationen zu erschaffen, um diesen natürlichen Filter zu beschützen.


    Ich sehe zur Zeit nicht welcher weiteren Regeln es bedarf, abgesehen von jenen die von der LL aufgestellten wurden, was nicht heisst das nicht evtl. mehr erfoderlich sind.


    Quote

    Anderweitig wäre eine Übersicht und eine Vorstellung der Vertreter ganz hilfreich, um eine fruchtbare Diskussion führen zu können.


    Ok, wäre sicherlich hilfreich, ich befürworte zusätzlich zumindest ein Treffen des Rats im TS.


    Quote

    Kurzfassung: Ein Thread/Ein Unterforum/Ein xxx für wahre Begebenheiten zwischen mehreren Gilden, die ihre gegenseitige Beziehung bzw. Vorfälle jeglicher Art beschreiben

    .


    Quote

    ein eigenes Forum, indem sich die Gilden mit dem Gildenrat in Verbindung setzen können, ist meiner Meinung nach garnicht so schlecht


    Meint Ihr beiden hier das gleiche?


    Fragt sich nur wie man ein solches Forum gestalten will, sprich wie soll sich jemand vertrauensvoll an den Rat wenden, wenn alle anderen darauf Zugriff haben?


    Im Prinzip besteht für jede Gilde die Möglichkeit die Ratsmitglieder per PM zu kontaktieren, z.B. indem man in einem Thread die Kontaktdaten von allen Ratsmitgliedern veröffentlicht.



    Quote

    ....der Rhetorik eines Einzelnen zu erliegen....


    :cheers:




    Gruss


    Dread

  • Moin,


    wie ich sehe, werden hier schon viele Gedanken begesteuert.


    Ich denke auch, dass wir das Ganze formlos und ungebunden gestalten sollen.


    Kommunikationsmittel Nr. 1 soll dieses Forum sein. TS-Gespräche sind zwar nett, aber ohne konkreten Anlass a) Zeitraubend b) wegen rl schwer zu organisieren. Sollten wir allerdings bei einem Thema nicht gleicher Meinung sein, wäre eine TS-Konferenz, dann sehr nützlich.


    Als Kontaktmöglichkeit der Gilden bei Problemen sollten wir auch das wartower-forum nutzen.
    Entweder sie machen es öffentlich oder per PN, die Ratsmitglieder sind ja bekannt. PNs sollten umgehend dann in diesem internen Bereich vorgestellt werden.


    Leider haben wir keinen Vertreter der 3. Liga Cantha. Sollten also aufmerksam das Geschehen dort verfolgen. Durch die dortigen massiven Austritte ist viel Frustpotential vorhanden.


    Jedes Thema wird in einem extra-Thread behandelt, werde auch gleich eines eröffnen.


    Gruß Bruce

  • Morgen zusammen,


    meiner Meinung nach sollte die Kommunikation des Gildenrates erstmal Organisiert werden.


    Die Idee mit dem Passwortgeschützten TS-Channel ist sehr gut. Dort ist es bedeutend einfacher bestimmte Themen zu diskutieren wenn alle Anwesend sind. Es ist einfach was andres wen man sich unterhält oder nur übers Forum liest. Es ist einfacher ein Thema im TS zu diskutieren was von größeren umfang ist.


    Auch die Idee mit dem extra Forum des Gildenrates ist nicht schlecht. Dort können kleinere Themen die nicht so Diskussionsbedürftig sind besprochen werden. Man sollte auch einen gewissen bereich öffentlich machen, in dem die andren Gilden den Rat ansprechen können.


    Die Treffen im TS sollten früh genug Angekündigt werden, ca. 14 Tage wäre angebracht. Ich denke das ein Treffen ein bis zwei mal im Monat vollkommen ausreichend wäre. Die großen Themen dieser Sitzung können ja vorher im Forum niedergeschrieben werden damit sich jedes Mitglied rechtzeitig seine Gedanken dazu machen kann. Mir ist auch bewusst das ein Treffen im TS nicht immer Zeitlich von Vorteil ist, jedoch mit frühzeitiger Ankündigung sollte jeder in der Lage sein sich dafür Zeit zu nehmen. Es sollte bei diesen Sitzungen mindestens jeweils ein Mitglied der Ratsgilden anwesend sein. Die Diskussionstiefe ist in einem Gespräch wesentlich höher.


    Das war das erste von meiner Seite.
    Noctis [AdD]
    inGame: Hera Noctis

  • Morgen


    Ich persönlich denke am Anfang ist ein TS Treffen eher unnötig. Klar ist es was anderes, wenn man mal persönlich etwas miteinander bespricht. Aber sollten wir nun alle in einem TS Chan hocken, dann gibs derzeit noch nix zu bereden. Und für den Aufbau des Gildenrates, kann man meiner Meinung nach im Forum besser aufschreiben, denn die Besten Ideen kommen nun mal nicht dann, wenn wir alle zusammen sitzen.


    Natürlich könnten später TS Treffen organisiert werden um konkrete Themen genauer anzusprechen und besser auszudiskutieren. Dafür sollte aber der Termin früh genug bekannt sein, und die Grundlagen der Diskussion schon im Forum niedergeschrieben sein.


    Außerdem wäre dort dann so etwas wie ein TS-Moderator gut, dass nicht alle durcheinander reden, oder gar keiner redet.


    Formfreiheit ist denke ich mal Vorraussetzung, und erachte ich als "normal" an. Da wir doch alle im selben Boot sitzen. -> Wir wollen alle eine gute Liga mit möglichst viel Spass und möglichst guten Spielen.


    Weiters denke ich ähnlich wie Bruce, dass gerade die 3. Liga Cantha besondere Aufmerksamkeit braucht, da dort extrem viele Gilden schon ausgeschieden sind.


    Das wars aber vorerst von mir
    Dschingis

  • xdreadx : Mit dem offen und ungebunden meinte ich eigentlich, dass es keine weitere Unterteilung geben sollte, mit z.B. einem Fürsprecher für den GWLD-Gildenrat oder ähnlichen, zusätzlichen Organen. Ebenso sollten so wenige Zwänge, wie auch nur möglich entstehen. Wer die Freiheit hat etwas Spezielles zu machen, tut es in der Regel lieber, öfter und genauer - genau das was man in einer kreativen Runde braucht.


    Aco meint etwas anderes, als ich. Mein Anliegen war eigentlich eine Informationsquelle für die Ligaleitung zu schaffen, an der nicht sofort von hunderten Gilden und vielleicht noch Unbeteiligten herumdiskutiert und gedoktert wird, sondern eine bloße Feststellungensammlung ergibt. Es war aber lediglich ein Denkanstoß meinerseits, da es mir beim Schreiben des Beitrages gerade so in den Sinn gekommen war. Ob es überhaupt Relevanz hat, müssen die anderen beurteilen.


    @all: Wegen dem TS² muss ich meine persönliche Meinung wohl nicht ausschmücken. Alle Vorteile stehen einem extrem großen Nachteil gegenüber: Zeit. Es fällt einem schon recht schwer in einer aktiven Gilde genügend Zeit zu finden allen seinen Mitgliedern zur Seite zu stehen, aber noch viel wichtiger genügend Freizeit für den eigenen Spaß zu haben. Allgemein hab' ich nichts gegen TS²-Sitzungen über spezielle Themen, die vielleicht noch eine schnelle Beratung oder Entscheidung verlangen. Eine regelmäßige Aktion, wie zweiwöchentliche Besprechungen kann man aber getrost weglassen. Bruce Mangy hat es ja schon geschrieben. Basis der Kommunikation sollte der richtige und aktive Bereich dieses Forums sein, um andere Personen bei Themen nicht unnötigerweise auszuschließen.


    Bzgl. des externen "GWLD-Gilden <-> GWLD-Gildenrat"s-Forum. Wie habt ihr euch eigentlich vorgestellt, wie dort das ganze aussehen soll? Ich sehe da nämlich das typische Problem des Diskutierens. Manche Leute haben nunmal immer und überall einen Drang ihre Meinung kundzutun, ohne dass sie gefragt wurden, noch konstruktiv was dazu beitragen könnten. Ob es da nicht sinnvoller wäre, beim PN-Verkehr zu bleiben?

  • Es ist doch auch möglich Leute in den IRC-Channel einzuladen, ohne denen das PW zu verraten. Somit könnten die Gilden im Forum eine Anfrage auf ein Gespräch im IRC machen und dann das Anliegen direkt vortragen, ohne dass der Rest der Liga mit "reinlabert". Zum Anhören der Probleme und Wünsche muss ja nicht jeder anwesend sein, denn das Anliegen der Gilde kann danach im Forum an der Rest des Rates weitergegeben werden. Das Selbe geht natürlich auch mit PN's.
    Aco

  • Hmm, schließe mich der Meinung zum TS an. Natürlich ist es nicht sinnvoll alles per TS zu bequatschen, im Gegenteil, genauso wenig wie ich regelmäßige TS-Sitzungen befürworte. Wenn aber etwas im Forum entsprechend erörtert wurde, dann bin ich der Auffassung, daß es effizienter ist ein Thema totzuschlagen, indem man ein TS-Sitzung dazu anberaumt, mit einem klaren Ziel, erarbeiteten Grundlagen und vor allem einem ZEITLIMIT.


    Ein Forum des Gildenrates für Gilden um mit dem Rat zu diskutieren lehne ich ab, entschieden sogar, ich sehe da kein Nutzen drin, abgesehen von nem Zeitfresser für die Ratsmitglieder.


    Kontakt der Gilden zum Rat bestehen entweder direkt, weil sie im Rat sitzen oder ihre Gilde, sie einen persönlichen Kontakt zu einer Ratsgilde und oder einem Ratsmitglied haben. Ansonsten steht allen die Kontaktaufnahme per PN/HP oder per TS zu Verfügung. DART hat seine TS-Daten veröffentlicht, wenn auch mit nem iQ-Check Passwort, es ist faszinierend zu sehen wie viele an dem PW scheitern :spec: .


    IRC bin ich zu unbewandert mit, da ich eine starke Aversion gegen "chatten" aufweise und IRC aus den frühen Zeiten des Internets damit in Verbindung bringe, habe ich nicht mal nen client mit dem ich mich ins IRC einloggen könnte, noch weis ich wie das geht. Daher lehne ich auch das Einladen von Gilden in den IRC ab.


    Sollte jemand ein ernsthaftes Anliegen haben an den Rat und z.B. an uns herantreten, dann bin ich gerne bereit dies in einem Gespräch per TS zu erörten, meist geht das schneller und ich bekomme ein besseres Bild vom Sachverhalt, als von ein wenig Getippsel iG ... mit schneller meine ich, die Sache ist nach dem Gespräch im Prinzip vom Tisch, wenn ichs per PN/Forum/HP/iG habe ich immer die Zeitverzögerung der Antwort drin und muss tippen, das nimmt einen längeren Zeitraum ein, da es immer im Hinterstübchen mittickert, da ist noch was, da ist noch was, da ist noch was ..... sowas mag ich nicht, daher bevorzuge ich "quickies" mit Voicecom.


    Godguard


    Hmm, ja könnte nützlich sein, zumindest um bei "Vorfällen" ein besseres Bild zu bekommen was dazu geführt hat und wie die Vorgeschichte ist. Zur Implementierung habe ich grad keine Idee.


    Ähm, (Sch)Indi und Reve, habt Ihr konkrete Vorstellung wozu der Rat da ist, anhand einiger Fallbespiele könnte man ein besseres Bild von der Aufgabe des Rats bekommen, so wie Ihr Euch den vorstellt.


    Gruss

  • Aus dem bisher Geschriebenen hab ich folgende Themen rausgezogen, die angesprochen wurden und die wir entscheiden sollten:


    Zum organisatorischen Teil des Gildenrats


    1. Regeln


    1.1 Soll zu jedem Thema mindestens eine Stellungnahme abgegeben werden? Wenn ja, mindestens eine Stellungnahme pro Gilde oder pro einzelnem Ratsmitglied?


    Ich bin dafür, daß jedes einzelne Ratsmitglied zu jedem Thema mindestens eine Stellungnahme abgeben sollte.


    2. Einrichtungen


    2.1 Soll der Gildenrat via TS und/oder Forum kommunizieren?


    Ich denke, die Kommunikation via Forum ist ausreichend, zumal die Liga nur noch 2,5 Monate läuft. Falls sich mal ein Thema ergibt, das vielleicht doch besser im TS besprochen werden sollte, läßt sich das dann doch immer noch organisieren.


    Außerdem ist es so für die Ligaleitung am einfachsten, unsere Gedanken und Vorschläge mit zu verfolgen. Träfen wir uns via TS, müßte ja auch immer die LL mit dabei sein.


    2.2 Wie kann sich der Rat untereinander kennenlernen?


    Wenn das gewünscht ist, würde ich ganz einfach einen "Vorstellungsthread" eröffnen.


    2.3 Wie können die Ligateilnehmer mit dem Rat Kontakt aufnehmen?


    Ich würde einen Thread ins offene Forum stellen, in dem jedes Ratsmitglied folgende Daten postet:


    Wartower-Name
    Ingame-Name
    In welcher Liga man spielt
    Name der Gilde und Tag
    Homepage / Forum
    TS-Daten (kein Muß)


    Vielleicht könnte man in diesen Thread nochmal einen Anfangspost setzen, in dem kurz die Aufgaben des Rates aufgezählt werden und zur aktiven Nutzung des Rates aufgerufen wird.


    So ist die Kontaktaufnahme gewährleistet. Das angesprochene Ratsmitglied trägt das an ihn herangetragene Problem dann dem Rat in einem neuen Thread vor.


    Ich denke ansonsten ist der schon vorhandene Thread "Wünsche, Vorschläge, Kritik" ausreichend. Den müssen wir halt regelmäßig lesen.



    Fragen an die Ligaleitung


    3.1 Ab wann wäre denn der TS-Server nutzbar?


    3.2 Wie lange sollen wir Themen besprechen?


    Reichen Euch unsere Posts? Oder wollt Ihr, daß wir ein abschließendes Fazit abgeben, eine Stellungnahme des Gildenrates?


    Sagt Ihr an einem gewissen Punkt: "Danke, das reicht uns. Ihr braucht das Thema nicht weiter zu besprechen." ?


    3.3 Darstellung des Gildenrats nach außen


    Wie weit geht die Geheimhaltung? Wenn ein Thema "durch" ist, könnten wir oder die LL dann das Ergebnis öffentlich posten oder zumindest eine Art history posten, womit wir uns beschäftigt haben?


    Ich denke, es wäre begrüßenswert, daß nach außen hin klar wird, was der Rat so tut, so daß Vertrauen und Akzeptanz steigen und der Rat vermehrt in Anspruch genommen wird.



    Zum Thema "Fehden zwischen den Gilden" - Gildenrat als Vermittler


    Mmmh. Also den Rat quasi als Filter für die LL einzusetzen, NACHDEM etwas passiert ist, halte ich nicht für sinnvoll. Ich denke, das mag die LL dann schon selbst machen.


    Und wenn sich hinter dem Vorfall ein Problem versteckt, das diskutiert werden soll, wird die LL sicher an den Gildenrat herantreten und es zur Diskussion vorlegen.


    Den Rat als Vermittler einzusetzen... Halte ich nichts von. Wir sind doch alle erwachsen und sollten der Eigenverantwortlichkeit fähig sein. Zumindest würde ich das nicht explizit als Ratsfunktion angeben. Wenn jemand auf die Idee kommt, den Rat quasi als Moderator anzurufen - ok, dann können wir das ja immer noch zusagen oder ablehnen. Das aber grundsätzlich anzubieten, halte ich nicht für sinnvoll.


    Soweit von meiner Seite,
    Sky.

  • Danke Sky
    Super zusammengefasst.
    Zu 1.1)
    Ich denke auch, dass jeder sich zu Wort melden sollte, denn dafür wurden wir in diesen Rat gewählt.


    Zu 2.1)
    Ich denke der Großteil hat sich ja schon gegen das TS ausgesprochen und die Kommunikation im Forumbereich des Rates ist dann auch zugleich eine Art Diskusionsprotokoll.


    Zu 2.3)
    Ich würde da eifach Vorschlagen, dass wir den Gilden mehrere Optionen zur Kontaktaufnahme geben. Die eigentliche Diskusion führen wir dann ja im Rat. Daher sollten wir den Teilnehmern die Möglichkeit geben über PN, oder ICQ, oder IRC mit uns Kontakt aufzunehmen. Zu meiner Person, ich bin eigentlich täglich im IRC, also wenn eine Gilde ein Problem vortragen will, dann können wir diese Leute in den gesicherten Bereich holen um das Problem zu schildern. Danach wird das Problem im Ratforum gepostet und durchdiskutiert.
    Ich denke in der Möglichkeit der Kontaktaufnahme sind wir nicht so sehr gebunden. Hauptsache es funktioniert.



    Im Punkt öffentlich machen muss ich sagen, dass ich im Grunde dafür bin. Man muss ja nicht jeden Satz veröffentlichen, aber so ein kleiner Abschlußbericht entweder von uns, oder der LL an die Liga ist meiner Meinung nach Pflicht, damit, wie du meintest, die Liga erkennt was wir machen.


    So das wars von mir dazu.
    Gruß
    Ole (Aco)