Eure unvergesslichsten Erlebnisse in Guild Wars

  • Ich war mit 2 weiteren kollegen aus dem bnd in der Talusschnelle bezwingen.
    der Nekro und ich hatten jeweils nur 1 helden dabei und unser mönch hatte 3 helden dabei. am anfang gings noch ziemlich flott zur sache, dann sagt plötzlich der monk er muss weg und ist nich geleavt sondern einfach afk gegangen.


    somit blieben seine helden bei ihm und wir mussten zu 2 und 2 helden die ganze sache alleine machen.


    das hat zwar ne weile gedauert aber wir habens gepackt.
    das war schon ein hammer in der talusschnelle nur mit halber mannschaft es trotzdem zu packen.

  • Der erste Sieg in der HoH. Aber noch besser war der Weg dort hin. Damals als noobs zwei sehr bekannte und starke Gilden aufm Turm flawless zerlegt.

  • Als ich nach dem bestimmt 50sten Mal die Tiefe durchgespielt hab und dann ENDLICH Kanaxais Vorteil für mich gedorppt ist :-)


    Hört sich nicht so großartig an, aber nach ca. 50 mal (wenn nicht noch mehr), war das schon ein besonderes Erlebnis :-) Vor allem dauert die Tiefe ja schon recht lange (für die, die schonmal dort drin waren).

  • Als ich nach dem bestimmt 50sten Mal die Tiefe durchgespielt hab und dann ENDLICH Kanaxais Vorteil für mich gedorppt ist :-)


    Hört sich nicht so großartig an, aber nach ca. 50 mal (wenn nicht noch mehr), war das schon ein besonderes Erlebnis :-) Vor allem dauert die Tiefe ja schon recht lange (für die, die schonmal dort drin waren).


    Da hatte ich mehr Glück, mir ist der in meiner vielleicht 2ten Spielwoche mit meinem Monk beim ersten mal Tiefe gedroppt. An dem Tiefenevent war ich noch nicht mal aus dem Zentrum raus, der Gruppe die mich mitgenommen hat sei dank.
    Mit den 90 P, welche das Schwert damals wert war konnte ich nichts anfange, die Rüstung kostete doch nur 1500 Gold:blush:
    Deswegen hab ich das Schwert behalten und mir nen Krieger erstell:)




    Ein schönes Erlebnis war das erste ankommen im Rankor Lager.
    Da der Rush damals unbezahlbare 10 Platin teuer war schloss man sich einer Gruppe zum durchkämpfen an.
    Vor Schreckensdrift hats den ersten rausgehaun (gab ja keine Reconnect-Funktion) und da wir somit in Schreckensdrift nicht weiterkamen sind 2 andre geleavt.
    Ein letzter verzweifelter Rushversuch brachte uns dann doch noch zum Schlangentanz, wo schließlich ich als Krieger, ein Nekro mit 60% Malus und ein doch passabler Monk die Reise fortsetzen.:yikes:


    Hätt ich nicht zufällig [SKILL]Ausgeglichene Haltung[/SKILL] dabei gehabt wär wohl nix draus geworden (dafür brachte ein Tundra-Riese 1% Sterbemalus :)), aber als wir dann doch noch am Ende ohne Ortskenntnisse nach ich glaub mehr als 3 Stunden Weg das Rankor Lager erblickten, war nicht nur mir die Freude ins gesicht geschrieben.
    Kämpft euch mal zu zweit (bzw allein, der Monk macht ja keinen Schaden und der Nekro wollte den Malus nicht loswerden :censored:) als Krieger durch den Schlangentanz, vor allem mit Anfängerskillung.


    PS: Die Albtraumschatten (heißen die so?) mit [SKILL]Vergeltung[/SKILL] + [SKILL]Heiliger Zorn[/SKILL] hasse ich bis heute:|-|

  • Ich kann mich an zwei Dinge noch besonders erinnern:


    Mein erstes Grünes Item: Der Läuterer


    Und dann gibt es ja noch diese Mission in Proph, in der man Gegner auf solchen Wachtürmen ausschalten muss: Der droppt was goldenes für mich, ich komm nicht hoch --> das ist schon fast 3 Jahre her, heute wäre das weniger tragisch

  • Als ich damals für 20p Thors Schild gekauft hab und super stolz drauf war =)
    Mein "perfektes" Schwert und natürlich das erste mal Halle =)


    Everything we hear is an opinion, not a fact. Everything we see is a perspective, not the truth.

  • Mein Top Erlebnis war im Bündniskampf. Ich als Ele, noch nicht ganz firm was BK angeht. Auf einmal ergibt sich ein Zweikampf mit einem anderen, ebenbürtigen Ele, kein anderer greift ein. Wir ringen einige Zeit miteinander, "tanzen" umeinander, und ich besiege ihn am Ende.


    Auch unvergeßlich einer meiner ersten Riss Besuche. Zur Hälfte Gildis, zur Hälfte Zufallsmitglieder, keiner hatte wirklich Riss Erfahrung. Nach 5 Min. leavt der Krieger, nach weiteren 5 Min leavt der eine Monk. Einhellige Meinung unter den Verbliebenen: "Jetzt sind wir schonmal drin, dann machen wir auch weiter, egal was kommt". So sind wir dann weiter von Gegner zu Gegner gestolpert. Kommentar: "Wir sind bestimmt die schlechteste Riss Gruppe, die es je gegeben hat". Nach ca. 1h hats uns dann doch zerrissen, war aber insgesamt richtig spaßig.

  • als mir nen Gildie sein Qualschild geschenkt hat ^^


    und was noch unvergesslich is: Smaragd-klinge aufn Boden gelegt zum screens machen, screens gemacht, in außenposten ---> Smaragd-klinge draußen vergessen!


    die war q10 caster... waren ~100e, die einfach weg waren! Eiii, da war ich ganz schön sauer xD

  • Als ich mein 1. Char auf 20 hatte dachte ich jetzt wär ich gut:P
    Aber das beste war als mir ein Spieler 100P geschenkt hatt ;) Da hatte ich herzklopfen als ich auf den annehmen Button geklickt habe ^^

  • meien unvergesslichen ereigenisse waren erstes mal riss, erstes mal uw, mein erster wertvoeller gedroppter gegenstand und als ich das erste mal in löwenstein ankam und mich frag: hier gibt es nichts besonderes und warum wollen da alle hin? (das war nahc gut 1 monat spielzeit)

  • Am 20.12.08 3 mal halle geholt *.*
    und ne obsi schneide im 1. riss run :]

    -"Dny Techno"-


    Ing: Dark Doney

    Monk aus Leidenschaft


    Guild: We Are Better Than Pew [zap]

  • Nach ca.220 UW Runs , meist SC`s , habe ich ein Item über 35p bekommen woho :|-|
    Heißt ich habe in den Runs kein Item über 35p bekommen bis gestern...
    Und das nicht mal aus der Endtruhe,


    Update ich wurde erhört


    Heute 20 Ektos aus der UW bekommen yuhu
    (4Runs mit Truhe/ + Saphire / Rubine)