Das Forum für Fragen zur Guild Wars Alpha

  • Das gelockerte NDA erlaubt es uns nun in einem ziemlich weiten Rahmen frei über Guild Wars zu sprechen und auch tiefgehendere Fragen zu beantworten.


    Löchert uns also ruhig mit konkreten Fragen zu bestimmten Aspekten des Spiels, wir werden euch nach Möglichkeit antworten.


    Einzig das Publizieren von Bild- und Tonmaterial bleibt uns allerdings untersagt.

  • Die installation des clients ging ja sehr flott :yikes:


    Das streaming scheint ja wirklich gut zu funktionieren.


    Hab mir jetzt schon sehr viel Hintergrundinfos angesehen (photics, stratics usw.)


    aber hier mal ein paar fragen:


    Kannst du beschreiben wie es mit der Alpha aussieht wenn du es vom desktop aus startest, gibt es lange wartezeiten anfangs bis man zum spielen kommt? (wenn zu anfangs viele daten gestreamed werden)


    Gibt es Probleme beim Login oder wenn zuviele Leute drinn sind? Wiviele Tester gibt es ca?
    Gibt es eine Serverliste (wiviele server gibt es überhaupt momentan?)
    Wird man speziell für die E3 Kapazitäten hinzufügen?


    Wie ist denn das spielgefühl ca. eher actionmäßig hackn´slay orientiert wie d2 oder ne mischung aus d2 und lineage2?


    Wird man mit mehreren Gegnern fertig? Gibt es flächige Zauber, Combos oder kann man nur jeweils einen gegner killen?


    Gibt es bereits Clans bei den Testern?


    Wird man seinen Char aus der Alphademo in die hoffentlich kommende open beta oder gar in die Vollversion übernehmen können?


    Gibt es infos zu einer open beta?



    Soweit mal meine Fragen, man sieht sich am 12. ;)

  • Zitat

    Original geschrieben von absynth
    Kannst du beschreiben wie es mit der Alpha aussieht wenn du es vom desktop aus startest, gibt es lange wartezeiten anfangs bis man zum spielen kommt? (wenn zu anfangs viele daten gestreamed werden)


    Ich weiß nicht wie es mit dem E3-Demo-Client aussieht, aber in der Alpha zieht man in der Regel nur schnell den neusten Build (~100kb) und ist dann im Login bzw Char Auswahl Screen.
    Char auswählen, auf Player klicken und schon gehts los. Man startet das erste mal in der Town, und wenn dort etwas geändert wurde (was während der Alpha ca 10 mal täglich der Fall ist) wird im Ladescreen noch schnell alles wichtige gezogen (beim ersten mal vielleicht 3-4mb). Unwichtigere Dinge werden dann wenn man in der Stadt ist per Streaming nachgeladen während man ohne Performance-Verlust weiterzockt.
    Und so ähnlich läuft das mit jeder Map und jedem Areal das man betritt. Es erscheint immer ein kurzer Ladebildschirm, und wenn Daten fehlen werden die fix nachgeladen (zumindest während der Alpha nie länger als eine Minute).


    Zitat


    Gibt es Probleme beim Login oder wenn zuviele Leute drinn sind?Wiviele Tester gibt es ca?


    Es gibt zur Zeit ca 400 Alpha Tester weltweit, von daher weiß ich nicht wirklich ob es zu Problemen kommt wenn zuviele Leute drin sind.
    Allerdings ist der Schöpfer des Battle.nets Teil des Entwicklerteams. Hoffen wir auf eine gescheite Serverstruktur :lib:


    Zitat


    Gibt es eine Serverliste (wiviele server gibt es überhaupt momentan?)


    Es gibt nur einen Server (bzw Shard, technisch besteht sowas natürlich aus einer Serverfarm). Das war schon immer Teil der GW-Philosophie (siehe Interview Cocktail) weshalb ich jetzt nicht näher auf die Vorteile eingehe. Dank der Instanced Areas gibt es dadurch auch keine wirklichen Probleme.
    Allerdings gibt es derzeit eine "English World" und eine "Korean World". Wie genau diese Separation funktioniert kann ich allerdings noch nicht sagen.


    Zitat


    Wird man speziell für die E3 Kapazitäten hinzufügen?


    Die Alpha läuft auf dem gleichen Server (jaja, Serverfarm) auf dem auch die E3 Demo und später die Release Version laufen wird. Man rechnet intern mit "Zehntausenden von Demo-Testern", also gehe ich davon aus dass man die Kapazitäten entsprechend vorbereitet hat. Zumal mit NCSoft ein doch recht bekannter MMORPG Publisher hier die Fäden zieht.



    Zitat


    Wie ist denn das spielgefühl ca. eher actionmäßig hackn´slay orientiert wie d2 oder ne mischung aus d2 und lineage2?


    Das Spielgefühl erinnert sowohl an D2 als auch an gängige MMORPGs.
    Die kleinen Coop-Games (in der Demo auf nur 4 Mann pro Map begrenzt) die Parallel ablaufen und die Kurzweiligkeit (20-40 Minuten pro Map) lassen ein wenig D2 Feeling aufkommen, das Kampfsystem ist allerdings 1 zu 1 von gängigen MMORPGs wie DAoC, SWG, LA2 oder AO übernommen (deren Kampfsysteme ja im Grunde alle ziemlich identisch sind). Das ganze ist vielleicht einen Hauch schneller, aber keineswegs auch nur annährend Action-lastig.
    Von Hack&Slay wollen wir gar nicht erst reden...
    Die großen 8vs8 Tournament PvP-Maps (Capture the Flag, King of the Hill) sind wohl bisher eines der großen Punkstücke der Demo (wenn man auf taktisches Group-PvP steht).
    Das ganze ist durchaus mit Team-Taktik-Shooter zu vergleichen, allerdings im MMORPG-Gewand (mit entsprechendem Kampfystem). Taktik und Teamwork sind hier sehr entscheidend, nicht jedoch CS-Maus-Headshot-Skills.


    Zitat


    Wird man mit mehreren Gegnern fertig? Gibt es flächige Zauber, Combos oder kann man nur jeweils einen gegner killen?


    Man kämpft fast immer gegen mehrere Gegner (3-5 im Schnitt, gerne aber auch mal um die 10) allerdings dauern diese Kämpfe ähnlich lange wie in MMORPGs a la Lineage2 oder SWG (wie gesagt alles einen Hauch schneller). Erwarte in dieser Hinsicht kein D2, in welchem man seine Kills pro Sekunde zählt.
    Combos gibt es durch die Vielzahl der Skills viele sinnvolle. Aber DAoC-Pflichcombos (Skill B kann nur nach Skill A verwendet werden) gibt es meines Wissens noch keine.
    Flächenzauber gibt es auch einige, als schwachbrüstiger Magier sollte man die aber nur dann einsetzen wenn genügend "Tanks" die Monsterhorden derweil in Schach halten.


    Zitat


    Gibt es bereits Clans bei den Testern?


    Ja. Auf dem offiziellen Alpha-Board (nein, für die Allgemeinheit nicht zugänglich) beziehen diese sogar schon Gilden-Foren.
    Allerdings ist das komplette Gilden-System noch nicht im Spiel enthalten.


    Zitat


    Wird man seinen Char aus der Alphademo in die hoffentlich kommende open beta oder gar in die Vollversion übernehmen können?


    Nein. Ok, in die Closed Beta (die ja auch nur für ausgesuchte Tester ist) unter Umständen [weiß nicht ob zwischen Alpha und Beta ein Char-Wipe geplant ist].
    Aber definitiv nicht in die Final Version.


    Gründe:
    -) Eure Demo-Chars starten zum schnelleren Einsteig sofort mit Level 15, einigen ausgesuchten Starterskills und (leider) vorverteilten Attributspunkten.
    -) Evtl wird die Item-Droprate und auch die XP/Monster extra für diese 2 Tage angehoben, um dem Spieler schnelle Erfolgserlebnisse zu vermitteln.
    -) Viele Attribute / Skills sind noch nichtmal im Spiel implementiert (dem Mesmer fehlen z.B. über 50% seine Attribute zur Zeit)
    -) Auch das sonstige Spiel ist noch eine absolute Baustelle (muss ich nochmal sagen dass es eine DEMO der ALPHA ist? ^^).


    Diese Chars in die Final Version zu übernehmen wäre somit Unfug :lib:


    Zitat


    Gibt es infos zu einer open beta?


    Erstmal muss noch die Alpha weitergeführt werden, und das wird noch einige Wochen und evtl Monate dauern.
    3-4 Monate vor Release soll die Closed Beta (wiederum nur für ausgesuchte Tester) folgen, und erst kurz vor Release die Open Beta.
    Da der Publisher NCSoft heißt, ist es denkbar dass Chars der Open Beta in die Release Version übernommen werden können, und das ganze geschickt über Trial-Download und Online-Sofortkauf verknüpft wird (siehe LA2).
    Letzer Absatz übrigens reine Spekulation von mir, offiziell wurde noch nichts dazu gesagt.

  • NC Soft scheint ja wirklich immer mehr eine Führungsposition in sachen online rpg einzunehmen und mit guildwars auch zurecht.


    Hat mich beim Lineage 2 betatest schon gewundert wie gut der test eigentlich gelaufen ist, hatte nie einen eindruck von einer "beta" beim spielen. Was l2 angeht, war es mir jedoch zu langatmig, langes warten bis gegner aufkreuzen die man für einen quest erledigen muss, lange laufzeiten usw. Wobei die atmosphäre wirklich einzigartig ist (musik ähnlich herr der ringe, soundfx usw.)


    Da die alpha von guildwars ja schon so gut zu laufen scheint, kann man wohl frohlocken :)



    hier noch paar fragen:


    Wie sieht es denn mit der Guild Wars Atmosphäre aus, musik bereits implementiert?


    Wie lange dauert es ca. seinen char auszubaun?


    Eindruck von Skillsystem, Balancing, Gegenständen, Waffen, Rüstungen? Sind sie teuer? Wo sind händler anzutreffen?


    Eindruck von der Auswirkung und Darstellung von Waffen, Zauber, Monster, NPC´s, Player? Gibt es viele NPC´s?




    vielen dank für die ausführlichen antworten

  • Kleine Klarstellug noch:
    NCSoft ist nur der Publisher, also für Vermarktung und Logistik zuständig.


    Entwickler ist ArenaNet, eine Firma die von Ex-Blizzard Mitarbeitern gegründet wurde.



    Zum Stand der Alpha:


    Musik gibt es noch nicht, Sounds sind meist noch Übergangslösungen.


    Das Ausbauen eines Chars... gute Frage. Zur Zeit ist das Levelsystem deaktiviert, alle Chars sind während der E3 Level 15.
    Es soll aber später vergleichsweise schnell gehen, abgesehen von solch "ewig" dauernden Aufgaben wie die Suche nach dem perfekten Equipment :lib:



    Das Balancing ist noch im vollen Gange, und da sich hier 10 mal täglich alles ändert kann ich noch keine wirklichen Eindrücke preisgeben.
    Was die Alpha betrifft:
    In der Starter-Stadt wird es einen Schmied geben der allerdings nur das Standard-Zeug verkauft dass jeder Char nach seiner Erstellung bei sich trägt. Das Zeug lässt sich allerdings beim benachbarten Schmied durch gefundene "Zutaten" (wie Eisenerz) zu besseren Items upgraden.
    Ferner kann man seinen eigenen Krempel "customizen" was ich mal kurz ganz anschaulich darstelle:


    Du hast dein normales Kurzschwert mit 5-8 Schaden. Lässt du es beim Schmied (für eine Gebühr von ~15 Goldstücken) customizen macht es jetzt 8-11 Schaden kann aber nicht mehr von anderen Chars benutzt oder an einen Schmied verkauft werden.


    Der Preis ist ein gutes Thema: Gold ist in Guild Wars ziemlich wertvoll (man findet nur vereinzelt heir und da 2-3 Goldstücke, verkaufte Items geben selten mehr als 1-2). Im Gegenzug dazu kosten gescheite Skill-Gems gerne 60 Goldstücke oder mehr. Waffen-Upgrades sind meist im Bereich um die 10-15 Goldstücke.


    NPCs gibt es viele, die Darstellungen / Effekte / Animationen suchen wie die gesamte Grafik im MMOG-Bereich imo ihresgleichen.

  • ne Frage : Könnt ihr nicht ein paar Screens von der Alpha hier veräffentlichen ,damit man einen Eindruck vom wirklichen SPiel als nur von der Grafik kriegt oder dürft ihr das nicht?

    Zünftkriege vom Boden verursachen bis einen Spaß und aufregendes ein Erfahrungsrecht von Anfang an des Spiels errichtet worden ist, gleichmäßig für Spieler des ersten Males.


    Google roxx da haus

  • Ich moechte an dieser Stelle etwas loswerden.
    Habe mir, wie so viele auch, den E3 Client runtergeladen, allerdings springte mein Norton beim Ausfuhren der .exe Datei auf. Es meldete einen Virus, nun frage ich mich was das sollte ?
    Konnte leider keine Foren bei den Entwicklern gefunden, ansonsten haette ich dort, um Klarstellung gebeten.
    Ich will nun nichts runterziehen, aber mir erscheint es etwas absurt, dass ein neuer Spieleentwickler ein Online-Rollenspiel ganz ohne monatliche Kosten auf den Markt bringen kann. Selbst wenn es nicht mal ein Entwickler, wie Blizzard schafft bzw. nicht will.

  • Sie finanzieren sich ja durch halbjährliche Add-Ons ,ausserdem besteht das Entwicklerteam aus Ex-Blizz Arbeitern ^^

    Zünftkriege vom Boden verursachen bis einen Spaß und aufregendes ein Erfahrungsrecht von Anfang an des Spiels errichtet worden ist, gleichmäßig für Spieler des ersten Males.


    Google roxx da haus

  • Hy,
    @ Dysenn


    Hab auch Norton 04 druff, hatte aber keine probleme beim ausführen der exe.Kann mir auch net vorstellen das, daß in irgend ner Form mit GW zu tuen hat. Ich gloob da haste dir was anderes eingefangen^^
    Aber die Firewall hat sich bei mir gemeldet,
    aber das is normal da ja der Server kontakt uff nimmt mit deinem Rechner.



    (wenn ich was falsches geschrieben habe bezüglich der Firewall, dann berichtigt mich bitte;)




    Gruß
    Sky

    Sehnsucht ist des Menschen Fluch
    und ewig stärker als die Liebe
    denn Liebe ist nur dünnes Tuch
    auf dem kalten Leib der Triebe.

  • Zitat

    Original geschrieben von Dysenn
    Ich moechte an dieser Stelle etwas loswerden.
    Habe mir, wie so viele auch, den E3 Client runtergeladen, allerdings springte mein Norton beim Ausfuhren der .exe Datei auf. Es meldete einen Virus, nun frage ich mich was das sollte ?
    Konnte leider keine Foren bei den Entwicklern gefunden, ansonsten haette ich dort, um Klarstellung gebeten.
    Ich will nun nichts runterziehen, aber mir erscheint es etwas absurt, dass ein neuer Spieleentwickler ein Online-Rollenspiel ganz ohne monatliche Kosten auf den Markt bringen kann. Selbst wenn es nicht mal ein Entwickler, wie Blizzard schafft bzw. nicht will.


    meldet norton zufällig gw.exe versucht auf das internet zuzugreifen oder ähnliches? Das ist normal, liegt an der firewall. (hab selber norton security laufen)


    Guildwars wird ein reines online spiel und wird also immer mit deiner internetverbindung in kontakt sein.


    ich konnte es anfangs selbst nicht glauben und hab gleich mal die guildwars foren durchsucht, hier ein statemant von Gaile Gray(Community Relations Manager, ArenaNet)


    "No monthly fee, anywhere. Period. It's great to be able to say that, and I want to explain how it's possible: Guild Wars is being developed not on the "charge per month" business model, but on an expansion pack model. This means that every six to nine months, we'll come out with an expansion pack which you may choose to purchase. The choice is your, and you'll never be placed in a position of having to buy anything. If you purchase the expansion pack and your friend does not, you'll still be able to play together. But we believe the game will be so compelling, and the story you've become immersed in so involving that you'll want to purchase that XP.


    The expansion packs will allow us to expand the game world and extend the story -- your story -- much like chapters in a book. And no, there will be no in-game advertisements, and no sneaky "If you want the better items, pay for the super-duper version." No charges to level up, no fees to get a second character on your account (we currently have four characters per account) or to unlock certain professions. In a word, no fees means enjoying a full and rich game experience without having to shell out "rent" on a monthly basis."


    hier ein neuer bericht zu guildwars mit neuen screens

  • Ich muss noch etwas anmerken.
    Ich habe mir gerade den Client von www.GamersHell.com runtergeladen, der statt meinem vorherigen ca. 62 kb, eine Groesze von etwa 92 kb hat. Da war kein Virus drauf, zumindest hat mein Norton nichts entddeckt.
    Und nein, ich meine nicht die bestaetigung von Norton Firewall, dass das Programm auf das Internet zugreifen kann. Ich meine einen Trojaner, den mein Norton Anti Virus entdeckt hat. Gluecklicherweise konnte der auch sofort entfernt werden. Allerdings finde ich es seltsam, dass ich die Version mit Virus von der offizellen Entwicklerseite runtergeladen habe!


    €dit: Sie koennen doch nicht davon ausgehen, dass sich die Leute die Add-Ons kaufen ?! Na ja, scheint ein gewagtes Spiel zu werden, aber schon toll ganz ohne monatliche Gebuehren.

  • wenn das spiel gut wird, können sie sicherlich damit rechnen. hätte man sowas z.b. für diablo2 gemacht, würden es selbst heute noch viel mehr leute spielen.


    spaß am spiel -> wunsch nach mehr -> bereit geld auszugeben -> mehr spaß...

  • ganz meiner meinung, bin mir sicher das dieses system aufgeht, schließlich wird wirklich was geboten


    eine riesen community wird sicher nicht lange auf sich warten lassen (würde sagen ähnlich wie bei battlefield)


    wenn ich daran denke wiviel kohle die leute schon für mmorpgs ausgegeben haben und oft stundenlang nur warten bis monster erscheinen :D


    man kann nur hoffen das dieser weg erfolg hat und das auch andere firmen auf diesen zug aufspringen, denn der kunde soll auch was bekommen für ein gekauftes spiel und nicht jeden monat nur fürs spielen zahlen

  • Na ja, da bin ich mir noch nicht so sicher.
    Ich habe jedenfalls einen Teil meines Interesses an Guild Wars durch den Trojaner verloren, da der Entwickler mir nicht sehr sirrös erscheint. Aber ich werde diese Chance Guild Wars waehrend der E3 nutzen und schauen, ob es n´mich anspricht. Aufmerksam bin ich nur wegen den einmaligen Kosten geworden, ohne monatliche Gebuehren ist schon toll.
    Wie heisst eigentlich der Entwickler ?
    Na ja, ich bleibe vielleicht doch lieber bei VALVe und Half-Life, da bekommt man wenigstens viel Support und wird nicht hinters Licht gefuehrt.

  • Ist nicht NCSoft (Lineage2, City of Heroes) der Entwickler? Wenn ich mich jetzt nicht irre, kannst du beruhigt sein, Dysenn. NCSoft glänzt zumindest was CoH angeht mir vorbildlichen, community-nahen Support. Die Beta und der Launch waren mit Abstand das geschmeidigste, was mir bisher im MMOG-Sektor untergekommen ist. Wie das bei Lineage2 aussieht kann ich nicht sagen. Zumindest haben sie Erfahrungen mit MMOGs und ein Händchen für Innovation...