Charakter

  • Quote

    Original geschrieben von mageDSA
    Wann das Game kommt kA aber early 2005


    Dein System wird reichen ;)


    Ja es wird Adons geben muss man nicht kaufen !


    Also werden diese dann wenn ich dass richtig verstehe online aktualisiert ?!


    Kann man es vielleicht auch offline spielen, wenn man zum Beispiel unterwegs ist, nur so zum cribben ..........
    Wäre cool wenn das funktionieren würde, denn dann hätte man auch Vorteile wenn man lange Schule hat oder vielleicht schon arbeitet und sich dort noch online schalten kann !!!



    Mfg

  • Das ist ein reines online Spiel offline passiert da gahnix, vorallem da die chars auch nich auf deinem Rechner gespeichert werden sondern auch irgendwo auf einem Server im inet um hinterlisteges editirn der Char Daten zu verhindern, oder wenn man seinen Rechenr platt macht und wieder neu Installiert mus man sich da auch keine sorgen machen.:vibes:

  • Quote

    Original geschrieben von Rontheweasley
    Das ist ein reines online Spiel offline passiert da gahnix, vorallem da die chars auch nich auf deinem Rechner gespeichert werden sondern auch irgendwo auf einem Server im inet um hinterlisteges editirn der Char Daten zu verhindern, oder wenn man seinen Rechenr platt macht und wieder neu Installiert mus man sich da auch keine sorgen machen.:vibes:


    Dann werden die Details auch online gespeichert ! oder ?
    Das Spiel wird ja dann immer aktualisiert !
    oder?
    dies geschieht dann online oder ?
    Das nimmt doch sicher auch Zeit in Anspruch, wenn man immer upgraden muss !Oder?



    Mfg

  • Was beinhaltet eigentlich das "Preordered Package" von dem alle reden ?


    Wo sollte ich mir dieses sPIEL AM bESTEN BESTELLEN.


    Mfg

  • Das Pre Order Package beinhalted das eigentliche Spiel, und man kann damit an den Beta Weekends teilnehmen die immer am ersten Wochende im Monat stattfinden. Aber die Pre Order gibt es jetzt wohl auch nicht zu kaufen, und auch wenn lohnt sich das nicht mehr wircklich da es wahrscheinlich nur noch ein Betaweekend geben wird und die Pre order meines wissen so 60€ kosted und nur das eigentliche spiel gibs so für 35€ bei Amazon zum vorbestellen und erhält es am realese Tag.:D

  • sry aber du hast keine ahnung ;)


    Das Preorder Package gibt es nach wie vor zu kaufen, kostet ~10€ rum und beinhaltet folgendes:


    - eine Unique Item, welches du mit der Vollversion bekommst
    - Dein Charaktername wird im fertigen Spiel für dich reserviert
    - Du kannst an jedem BWE teilnehmen + einen freund für ein einziges BWE einladen
    - einen Kleinen Stratguide
    - wallpaper, concept art, das musikstück aus dem menue usw.


    nachzulesen Hier


    ob es sich lohnt is was anderes, mit versand kostet das ganze an die 15€ und du musst 18 sein (wg import)

  • wollt nu nicht unbedingt nen neuen thread eröffnen...
    hab ne frage


    bei den skills... kann man die nur einmal machen oder kann man die maxen so das sie von stufe zu stufe stärker werden... und in den skillDBs sind immer so verdammt viele skills woher weiss ich das ich den richtigen skille??


    und hat ein zweit job irgendwelche nachteile gegenüber den erst job? z.B wenn man Mes/Ele ist hat der ele nachteile?



    hmpf ich glaub ich muss mir nen key aufjedenfall irgendwo klauen ... dann beantworten sich viele fragen von allein glaub ich!!!

  • und außerdem zum 37534973497. mal GW ist kein Diablo!


    Nix mit maxen von Skillz, nix mit vorgefertigten Skillwegen, nix mit verskillen(da man sich einfach die Skillz besorgt die man braucht und immer die Möglichkeit hat seine Skillauswahl zu verändern, je nach Situation)


    Zudem hat man mit den verschiedenen Kombiniermöglichkeiten einer zweiten Klasse ungeahntes Potential einen immer wieder neuen Char zu "entwerfen" der auch noch spielbar ist, da kann Diablo mit seinen wenigen spielbaren Kombinationen net mithalten.;)


    Die einzigste Möglichkeit seine Skillz zu verbessern, ist das jeweilige Attribut mit den Attributspunkten zu erhöhen, aber das hat nie die Art Auswirkung wie es bei Diablo und dem maxen eines Skillz bzw. seit 1.10 den Synergien der Fall ist.Bei GW kommt es auf Taktik, Geschick im Umgang mit seinen Spells und Partyplay an und nicht wie bei Diablo auf high lvl Chars, aufgepowert mit Itemz aus meißt zweifelhafter Herkunft mit dem jeder Depp durch Hell allein rumlaufen kann und alles platt macht.

  • Grandadm.Thrawn


    danke für die hilfe... ich kanns ja nicht riechen wenn ichs noch nicht gespielt hab ... und ein bild davon machen kann ich mir auch nicht wenn ich mir alles auf der page durchlese!!!


    Trinitrotoluol


    anstelle das ich mir zig threads wo meistens sowieso schon bei seite 2 vom thema abgewichen wird durchlese kann ich doch lieber direkt fragen wozu isn ein forum da? ausser zum diskutieren :D

  • Quote

    Original geschrieben von Trinitrotoluol
    ein forum ist nicht dazu da, jedem neuling immer und immer wieder die gleichen antworten in den arsch zu schieben.


    und wenn du dich durch ältere threads arbeitest, erfährst du noch einiges mehr über guildwars



    und trotzdem kann man das freundlicher sagen oder?


    edit: jetzt ist aber noch nicht meine frage beantwortet ob ein nebenjob nachteile hat... oder ob man sich dann halt nur optisch für die erste klasse entscheidet?

  • Also, vermutlich wurde hier schon einiges beantwortet, ich fasse aber hier nochmals alles zusammen ;):


    - was man auf keinen Fall tun darf ist GW mit D2 zu vergleichen


    - soweit ich weiß wird/soll es in GW keine "übermächtigen" Gegner geben, in dem spiel kommt es viel mehr auf strategie an. Es ist nicht entscheident ob man jetzt lvl 17 oder lvl 20 ist (jedenfalls nicht wirklich entscheident) - eine gut auf einander abgespielte lvl 17 Gruppe kann leicht ne schlechte lvl 20 Gruppe killn


    - auch finde ich sind die items nicht so im voredergrund wie in anderen spieln (D2...) es kommt, wie bereits gesagt mehr auf die strategie an


    - was man jetzt nicht tun darf ist GW als strategie Spiel zu sehen, denn die sind ganz anders - ungefähr so wie ein 2d shooter vs. ein 3d fußballspiel


    - GW basiert auch stark auf teamplay - man kann nicht (oder sehr schwer) missionen alleine bewältigen. (was ja nicht vorgesehen ist)


    - Es gibt eine Weltkarte mit Punkten zu denen man sich telen kann (man MUSS aber bei der Region/Stadt/Dorf schon einmal gewesen sein)


    - es gibt 6 "basisklassen", jeder Charakter hat eine Primär und eien Sekundär Klasse (können nicht dieselbe sein)
    *Elementarist
    *Ranger
    *Krieger
    *Mönch
    *Mesmer
    *Nekromant


    - Jede Klasse hat eigene Fähigkeiten


    - NUR Ranger können Pets haben (und Nekromanten solche knochenviecher) diese Pets folgen den chars dann und kämpfen


    - Jeder char. kann einen anderen char. in einer mission wiederbeleben, ein mönch kann unendlich mal in einer mission wiederbeleben (egal ob sekundär oder primär)


    - man kann nur eine bestimmte anzahl (10?? oder warns 8??) von skills in ne mission mitnehmen


    -das ganze spiel ist REIN online


    -die systemanforderungen sind eher niedrig (im vergleich zu anderen heutigen spielen)


    - es gibt kein demo, es gib sogenannte Beta Weekend Events (BWE) 1x im monat. (nächster: 18.2.2005), um teilzunehmen braucht man einen Key


    so das sollte mal alle fragen decken ^^


    MFG


    Meru


    Edit: wusst ich doch das was nicht stimmt ^^

  • Stimmt so ein Forum ist dazu da um Neulinge fertig zu machen und sie auf andere Beiträge oder gar foren zu verweisen, ausserdem kann man sie bei der gelegenheit, gleich nochmal richtig fertig machen. Und so eine Beleidigung passt auch viel besser zum Thema "welchen char empfiehlt ihr mir" als eine Antwort dazu, ob Nebenjobs vor- nachteile haben.


    @topic: So primärklassen haben mehr Fähigkeiten, als wenn du sie als sekundär spielst. Der ranger bekommt prmär z.B. expertise. Ausserdem gelten die Rüstungswerte, mana und LP von dem ersten Char. Natürlich sieht der char auch so aus wie deine primärklasse.
    Einzelne Vor und Nachteile findest du am besten in den dafür vorgesehenen Foren zu den Klassen (ELementalist, Mesmer, etc.)


    P.S.: GuildWars ist sehr wohl mit Diablo zu vergleichen. Mit was vergleicht ihr es denn? Mit Wacraft 3? es wird zwar mehr taktik gefordert als in Diablo, aber die Bedienung und die char entwicklung sind auffällig ähnlich (kein Wunder die Jungs kommen auch aus dem Hause Blizzard)

  • Quote

    Original geschrieben von Aleksander
    Bla bla bla.....


    P.S.: GuildWars ist sehr wohl mit Diablo zu vergleichen. Mit was vergleicht ihr es denn? Mit Wacraft 3? es wird zwar mehr taktik gefordert als in Diablo, aber die Bedienung und die char entwicklung sind auffällig ähnlich (kein Wunder die Jungs kommen auch aus dem Hause Blizzard)


    Nein, es ist nicht mit Diablo (2) zu vergleichen:


    - Diablo ist Hack and Slay, du haust einfach in ne Monstermenge 20 Feuerbälle zB rein. In GW geht das alleine schwer.


    -Diablo ist 2D :P


    - In Diablo ist das Itemsystem ganz anderst aufgebaut


    - In Diablo stehen Items sehr weit vorn


    - In Diablo braucht man 0 Strategie


    - Diablo kann man auch (gut) alleine spielen, GW nicht


    - Diablo wird nach einiger Zeit fad :D :D


    nur um ein paar unterschiede zu nennen

  • du hast vergessen:
    - Diablo beginnt mit "D" und GuildWars mit "G"
    - In Diablo gibt es keine Ranger und keine Mesmer
    - Diablo erschien 2000 und GuildWars erscheint 2005
    - In Diablo brauchte man Munition zum Fernkampf und in GuildWars nicht


    Uiuiui, stimmt, dieses Spiel ist ein ganz anderes Genre!!!


    Ausserdem kann man warcraft 3 nicht mit warcraft 2 vergleichen, weil hinter dem enen ne "2" und hinter dem anderen ne "3" steht.


    Wenn du jetzt noch ne Proliste, mit vernünftigen Vergleichen zwischen Diablo und GuildWars, von mir haben willst solltest du ein extra thread öffnen

  • Ich muss hier Aleksander zustimmen, wenn auch in freundlicherem, nicht von Zynik durchströmtem, Ton. Guild Wars ähnelt tatsächlich Diablo 2 mehr als den bisher bekannten Onlinerollenspielen. Klar, Diablo 2 lässt sich auch solo spielen - aber sehen wir uns doch mal den Multiplayerpart an, in seinen Grundzügen.
    Es gibt keine Onlinewelt, die alle Spieler zusammen bewohnen (wie in WoW oder EQ2). Die Spieler organisieren sich stattdessen zu Teams (bei Diablo 2: in Chats; bei GW: in Outposts) um die Missionen in speziell für sie erstellten Instanzen zu bewältigen.
    Das Itemsystem basiert größtenteils auf Zufall, es gibt v.a. [blablabla] Sword of [blablabla].
    Beide Spiele sind auf Wettstreit ausgerichtet, GW ganz klar laut Developerstatement, Diablo2 mit der Ladder.


    Klar sind das nicht alle Elemente von Guild Wars - aber: Punkte, in denen sich Diablo 2 und Guild Wars unterscheiden, z.B. das Skillsystem, hat Guild Wars meist auch nicht mit anderen Onlinerollenspielen gemein. So ist Guild Wars schon mit Diablo 2 vergleichbar - was die Grundprinzipien betrifft.

  • Du kannst viele Informationen hier holen was die Characters, Klassen und viel mehr angeht.


    Zwar steht noch nicht alles drin, dennoch ist da vieles drauf was du auf der Hauptseite nicht findest. ;)


    Hier der Link: http://www.guildwarsguru.com/


    Viel Spass und vielleicht see you in game. ;)


    Mein Main Character ist Dumeka Shoren (Necro/Mesmer).