HI, wie isn das pvp mit gw?!°-°

  • wollt mal wissen wie das game im pvp ist, da ich ein neocron zocker bin, wird das spiel für mich nur in frage kommen wenn man dort selber aimen muss, also nicht click and pint dann warten was passiert, sondern selber aimen wie im shooter mit movement und so..
    wie is des denn so mit GW???



    mfg
    dima

  • wie willst in nem rpg aimen :confused:
    ist ein RPG (im weitesten sinne) kein shooter, wenn nen shooter spielen willst bist in jedem fall falsch ;)

  • www.neocron.com ist ein mmoRPG von der art


    www.fomportal.com ist ein mmoRPG von der art


    www.twiligtwar.com wird ein mmoRPG von der art


    also sag nich man kann in nem mmorpg nich aimen, das ist leider nur das alte everquest & co system was überall im umlauf ist-.-
    einmal klicken befehle eingegeben, nebenbei tv schauen und warten, ok is nich überall so, aber im großen und ganzen. ich mag das nich, vieleicht mögens viele, aber soll auch welche geben die son geschnarche nich abkönnen sry
    ich find das is kein pvp....


    :boggled:

  • Neocron ist ein SiFi-RPG mit Shoterelementen.
    Du mußtest leveln um bessere Waffen oder Sprüche zu bekommen, aber ob Du einen Gegner triffst oder nicht ist einzig und alleine von Deinen Fähigkeiten mit dem Fadenkreuz abhängig gewesen.


    Insofern kann ich die Frage schon verstehen. Leider war zu meiner "aktiven" Spielzeit das Game so verbugt, dass ich es problemlos im Laden zurrückgeben konnte.

  • ohja, ich bin aus mangels anderer solcher games wie nc, dort bis nc2 geblieben, leider bin ich echt am ende mit dem spiel, voll kein bock mehr und so, mich hat gw halt mal aufmerksam gemacht weils kostenlos ist, naja-.-


    btw, es ist ein und bleibt ein mmorpg, massive multiplayer online role play game:o

  • Bei GW kannst du immerhin, gesetzt dem Fall du bist schnell genung, einem Feuerball und änlichem ausweichen. Selbst "aimen" (Charly und Johann drehen sich im Grabe um) dürfte die Leute, die sich nicht in den Nahkampf stürzen wollen, zu stark benachteiligen.

    "Was das Schicksal beschlossen hat muss derjenige tragen, der die unbezwingbare Gewalt der Notwendigkeit einsehen gelernt hat." Prometheus


    "Du bist soeben dem Todesengel begegnet. Er war ein Fremder. Er ist immer ein Fremder." Otherland

  • Aber dennoch kannst du bei Guild Wars, wenn du gewinnen willst, nicht nebenbei Fernsehen oder was essen oder so.
    Denn dann schlägt dich so gut wie jeder andere Spieler in wenigen Sekunden. ;)


    Bei Guild Wars ist nicht unbedingt das eigene Geschick des Spielers mit Maus und Tastaur notwendig. Das, was wirklich zählt, ist dein taktisches Können und richtiges Timing. Die Auswahl der richtigen Skills im richtigen Zeitpunkt. Außerdem muss man ständig ein Auge auf den Rest des Teams haben, wenn man erfolgreich sein will.

  • ersma PVP und Everquest is sowie Beamten und Arbeiten.
    GW is schon extreme rasant und schweistreibent, würd sogar sagen das es das Counter strike unter den Online rpgs is (neocron mit eingerechnet). Guild Wars is wohl das stärkste auf PvP basierensde rpg was es gibt und son 8 on 8 Gildenkampf is schon teilweise anstrengter als ne partie Battlefield.

  • Quote

    Original geschrieben von Rontheweasley
    ersma PVP und Everquest is sowie Beamten und Arbeiten.
    GW is schon extreme rasant und schweistreibent, würd sogar sagen das es das Counter strike unter den Online rpgs is (neocron mit eingerechnet). Guild Wars is wohl das stärkste auf PvP basierensde rpg was es gibt und son 8 on 8 Gildenkampf is schon teilweise anstrengter als ne partie Battlefield.


    Fast, du hast vermutlich noch nie aktiv DAoC gespielt ^^ das selbe kann ich nur zu dimarus sagen denn mit nebenbei Fernsehn is nix wenn du unter den guten oder gar Pros spielen willst und wenn ich als heiler nicht schnell genug reagiere dann nipelt jemand ab .Allerdings würde mich so etwas wie necron auch echt mal reizen da ich nicht nur vernünftig DAoC oder Gw "klicker" bin sondern auch mit meiner Maus nen zimlich guten Schüzen abgebe ;) .Macht sicher spass wenn nicht alles nur der Ausrüstung abhängt und dem LvL sondern von den Reflexen und aim.

  • Dabei is aber zu bedenken das es in Guild Wars keine über items gibt und am Level liegt es auch nich da bei guildwars schon bei 20 schluss is (jedenfalls bis jetzt), das is der kleine und feine unterschied bei guildwars. Hier liegt wirkclich noch ein bischen mehr am spieler als es im ersten moment so ausschaut. Eben wegen den das wohl alle die dick PvP machen das gleiche level haben und auch ne gleichwertige ausrüstung, am anfang mus man ersma nachdenken welche fertichkeiten nehm ich in den kampf mit (vergleich CS welche Waffe wähle ich sniper oder doch lieber shoot gun) und wie ich sie dan einsätzen kann und das mus dan auch im team klappen 1 on 1 is nich. Das PvP in Guild Wars is bisjetzt noch ne klasse für sich.

  • Erstmal hallo allerseits. :)
    Ein paar Antworten:


    - GW ist eigentlich ein CMORPG(Competitive MORPG)


    - Wenn du im GW PvP gewesen bist, wirst du feststellen das auch wenn du einen Gegner einmal "markieren" musst um danach ihn angreifen zur können oder skills/spells auf ihn abzulassen, geht es in das PvP das angeboten wird so rasant zu, das du immer wieder am rumklicken und wechseln der Gegner bzw des Teams bist(kommt auf die Klasse drauf an)


    - Ich hab bis jetzt bereits an 14 MMORPGs und mehr teilgenommen und ich muss sagen dass das PvP in GW das beste ist was ich je gesehen habe. :vibes:
    Es kann sein das es in der nähere Zukunft vom PvP in CoH vielleicht "übertont" wird, allerdings ist es noch nicht sicher. :)


    Im Fantasy Bereich auf jeden Fall bis jetzt das Beste meine Meinung nach. :)


    Viele gute informationen kannst du auf diese Fansite finden die teils auf die Hauptseite nicht vorhanden sind: http://www.guildwarsguru.com/


    Was arenas angeht es gibt die


    - 2 Gladiatoren Arenas (Random Team)


    - Tomb of the Kings(Selbsterstellte Manschafft, PvP mit 48 Leute insgesamt)


    - Guild vs Guild(8 gegen 8, mit flage positionen Übernehmen, Katapulte reparieren um die Burg bombardieren zur können usw...)