GuildWiki offline?

  • Für deutsche Karte, Bosse und Elite-Fertigkeiten haben wir immer noch Visions: https://www.wombaz.de/visions/


    Wenn ihr übrigens Zeit und Lust habt, die neuen Elite-Fertigkeiten dort einzupflegen (es gibt einen Editor Modus in Visions!), dann tut das und schickt mir die Dateien, in die das eingepflegt wurde (die *.mw2 und *.txt Dateien Verzeichnis C:\Program Files (x86)\Visions\maps). Dann werde ich das als Update zur Verfügung stellen und Visions zieht sich das automagisch bei allen, die die cfg.ini entsprechend der Anleitung auf der Downloadseite angepasst haben, damit es bei Starten nicht hängt.


    Hinweis für das Einpflegen der neuen Elite-Fertigkeiten: Visions erlaubt nur 1 Elite Fertigkeit pro Boss. Ihr müsst für jede Fertigkeit den Boss duplizieren, so dass bei den 3-Fertigkeiten-Bossen 3 Bosse angezeigt werden.

  • Moin Gemeinde,

    nun, das ist mal richtig scheiße... :(

    war 9 Jahre off und vor kurzem erst wieder angefangen, daher erst mal wieder viel im Wiki gelesen und hatte deshalb noch einige Seiten im Browser offen...

    unter anderem auch die Seiten mit den täglichen Aufträgen und die Vorschau von Nicholas - ist jetzt natürlich kein Ersatz für die fehlenden 19,5k Seiten, aber vllt hilft es dem ein oder anderen ein bisschen, bis das Wiki wieder funzt - gerade bei den Eigennamen der Items tue ich mir im englischen Wiki etwas schwer, vllt geht es ja anderen auch so, daher lade ich das hier mal hoch...


    schönen Abend :)

  • Ich hoffe auch sehr, das das deutschsprachige GuildWiki zurück kommt. Klar, es gibt das englische, aber damit komme ich nur schwer zurecht und ich muss viel raten. ;( [...]

    Ohje.... wäre wirklich schlimm, wenn die Seite weg wäre.

    Mit der englischen Seite kann ich nicht allzu viel anfangen [...]

    [...] gerade bei den Eigennamen der Items tue ich mir im englischen Wiki etwas schwer, vllt geht es ja anderen auch so, daher lade ich das hier mal hoch...

    Wenn ich mich richtig erinnere könnt Ihr auch bei GW 1 mit der rechten Strg Taste die Sprache auf Englisch umstellen solange Ihr die Taste gedrückt haltet. Das finde ich ziemlich praktisch wenn man von Gegenständen im Spiel die Englische Übersetzung sehen möchte. Dann könnt Ihr auch gezielter im englischen Wiki suchen solange das deutsche Wiki offline ist :)

  • Schade, dass das wiki nicht zu 100% gerettet werden kann.

    Aber das wichtigste bis auf ganz wenige Sachen (die Infos und Bildchen zu den neuen Waffen und Skills, wenige Entwicklerupdates, AMA,...), dürfte ja weiterhin vorhanden sein (hoffentlich). :)

    Blöd, ist das Ganze natürlich trotzdem, aber ich bin allem in allem zufrieden. :)

    Jenny Schokokeks (Mö) ~ Göttin unter Sterblichen ♥
    Ab und an auf dem Weg zur 2. Göttin: Chaian Aurais (W)


    Die Sonnenlichter [Suns] R.I.P.


    GW2 - inaktiv

  • Wenn ich mich richtig erinnere könnt Ihr auch bei GW 1 mit der rechten Strg Taste die Sprache auf Englisch umstellen solange Ihr die Taste gedrückt haltet. Das finde ich ziemlich praktisch wenn man von Gegenständen im Spiel die Englische Übersetzung sehen möchte. Dann könnt Ihr auch gezielter im englischen Wiki suchen solange das deutsche Wiki offline ist :)

    Danke, du erinnerst dich richtig, habs vorhin getestet - rechte Strg und das ganze Spiel schaltet kurzzeitig auf Englisch

    wußte zwar noch das es eine Taste dafür gab, aber ist halt echt lange her... (bin wieder voll der Noob) :rolleyes:


    Der Haken daran ist nur, daß du das Item auch im Inventar haben mußt (sonst ist ja nichts da zum übersetzen) und auch Leute, die es mit Englisch absolut nicht so haben, trotzdem angeschissen sind.

    Google Übersetzer ist nicht wirklich eine Alternative (mal probiert das englische Wiki da durch zu jagen? - sehr unterhaltsam...)


    Wer gut Englisch kann braucht natürlich das deutsche Wiki nicht zwingend - es geht mir also darum eine Lösung für die anderen zu finden.


    Die "offline Seiten" von meinem vorherigen Post sind zwar aktuell, dafür gehen die Links natürlich nicht.

    Bei Wayback sind die Seiten nicht aktuell und die Suchfunktion funktioniert auch nicht, dafür aber die Links.

    :rolleyes:

    Aus zwei mach eins - das ist zwar auch nicht optimal, aber man kann so anhand der offline Seite schauen was man braucht und sich dann mit WaybackMachine den entsprechenden Punkt suchen und die dortigen Links nutzen - das Datum stimmt natürlich nicht, aber die Reihenfolgen in den einzelnen Spalten haben sich ja nicht mehr geändert, so kommt man mit ein bißchen manueller Suche doch recht einfach zum Ergebnis (Guides, Lösungen, Karten, Bilder usw.).


    Liste der täglichen Aufträge vom 23.11.2020 bei web.archive.org :


    https://web.archive.org/web/20…3%A4glichen_Auftr%C3%A4ge


    Nicholas Vorschau vom 22.11.2017 bei web.archive.org :


    https://web.archive.org/web/20…las_der_Reisende/Vorschau


    WaybackMachine kann zwar die Verlinkungen, ist also fast wie im Wiki surfen, ist aber bedeutend langsamer...


    Das wäre das, was mir so auf die Schnelle als Übergangslösung einfällt - nicht optimal, aber für "Nicht-Anglizisten" besser als nichts :|



    Nachdem was ich bisher gesehen habe liegt da wohl das vollständige Wiki - nur eben ohne SuFU...


    Da es hier angesprochen wurde - "Wind des Wandels" als Beispiel die Seite vom 17.4.2018:


    https://web.archive.org/web/20….de/wiki/Wind_des_Wandels


    und im Anhang zum Vergleich die aktuelle Version vom 2.1.2021 - da hat sich glaube nicht viel getan...



    so, hoffe das hilft dem ein oder anderen weiter


    schönen Abend :)


    Edit: Problem mit dem Anhang


    Wind.zip

  • Was sich "in jüngerer Vergangenheit" auch noch geändert hat ist das Inventar. Das wurde ja mit größeren Taschen über Zaishencoins erweitert. Und ein paar Optionen wie Uhrzeit, grafik usw.

  • Ich verstehe das echt nicht, wie man so schludrig mit seinen Daten und Projekten umgehen kann. Insbesondere wenn es so ein Community-Projekt wie Guildwiki ist. Da hängt nicht nur eigenes Herzblut dran, sondern das von unzähligen weiteren Beteiligten.


    Backups sind doch grundlegend.

    Ich habe auch seit zig Jahren einen vps bei einem Hoster mit email-Server, Webserver und anderem Projektkleinkram. Nach der Einrichtung habe ich mich nicht auf das Backup meines Hosters verlassen, sondern selbst ein Backup automatisiert. Seit zig Jahren habe ich ein tägliches Backup und zusätzlich ein Snapshot einmal im Monat. Extern, nicht beim Hoster gelagert. Das monatliche Backup ist in der Cloud (Onedrive). Der Backup-Job schickt Mails, wenn er fehlschlägt. Ich überprüfe auch alle paar Monate, ob das Backup noch vollständig ist, alle erforderlichen Dateien beinhaltet, und auch wiederhergestellt werden kann.

    Den letzten Monat habe ich täglich im Backup. Das letzte Jahr habe ich monatlich. Bis 2014 zurück habe ich immer noch 2 halbjährliche Backups.


    Es sind zwar bei mir nur süße 2 GB, aber selbst wenn es 100 GB wären, hätte ich ein Cloud-Backup. Sowas geht natürlich nur noch inkrementell und nicht mehr komplett, aber es geht wenn man es nur will. Wenn der Server jetzt komplett platt wäre, der wäre bei jedem anderen Hoster, der Centos 7 bietet, innerhalb von 1-2 Tagen wieder aus dem Backup online.


    🤦

  • Moin Leute,

    habe vor ein paar Tagen auch festgestellt, dass das gute alte Guildwiki nicht mehr erreichbar ist und bin jetzt zum Glück auf diesen Thread gestoßen.

    Erstmal danke für die Informationen!


    Für den Fall, dass es mit dem WebArchive nicht funktioniert:

    Da ich vor wenigen Jahren mal exakt diese Befürchtung hatte, habe ich mit einem Web-Downloader am 24. ‎Januar ‎2017 ‏‎10:45:15 die Seite komplett (inkl. Abhängigkeiten) heruntergeladen, damit ich im Falle eines Ausfalls oder einer Abschaltung noch Zugriff auf das Wissen habe.

    Gebraucht habe ich es bis heute glücklicherweise noch nie. Ob das legal war oder nicht, weiß ich nicht. Würde mich aber freuen, wenn ich damit dazu beitragen kann, die Seite wieder online zu bringen.


    Habe auch gerade noch mal in das Verzeichniss geschaut: Ab der index.html scheint alles da zu sein (inkl. Bildern) und ich kann mich auch fast überall durchklicken. Ein paar Pfade sind nicht korrekt, aber die Daten dahinter waren bei allen Stichproben vorhanden.


    Es sind 1,12 GB in 31.829 Dateien.


    Wenn das irgendwie weiterhilft, bitte melden. Dann lade ich das Verzeichnis als Archiv hoch.


    VG und noch einen schönen Sonntag.

  • Das Backup, was ich habe, ist ein altes Backup vom GuildWiki2, was es 2009 bis 2012 gab. Dass dessen Datenbank 350 MB groß war, konnte ich mir nicht vorstellen. Sorry.


    Tenfrey: Du kannst mir das Archiv gern schicken. Auch ein anderer Nutzer hat seine Hilfe mit einem noch neueren und möglicherweise datenbanknahen Backup angeboten.

    Wenn es sich eines der beiden Backups unter Beibehaltung der URLs einspielen lässt, lade ich es auf einen meiner Server hoch. Am nützlichsten wäre, wenn der Quelltext (Bearbeiten-Funktion) verfügbar wäre, das dürfte zumindest bei dir nicht der Fall sein. Es ist bekannt, dass die Dateien des Wikis exakt 5 GB groß sind, dadurch fehlt auf jeden Fall was bei beiden Backups. Veraltete Dateiversionen sind aber für 99,99% der Nutzer irrelevant.

  • Es ist bekannt, dass die Dateien des Wikis exakt 5 GB groß sind, dadurch fehlt auf jeden Fall was bei beiden Backups. Veraltete Dateiversionen sind aber für 99,99% der Nutzer irrelevant.

    Moin,

    deshalb wird sie auch leider kaum jemand bei seiner Kopie berücksichtigt haben X/

    wenn also kein Backup vom Hoster auftauchen sollte wird wohl nur die Alternative über die Wayback Machine bleiben

    vllt ist es einfacher das komplette Paket dort zu ziehen als zu stückeln?

    Hatte auch schon Google für eine Lösung bemüht, für mich als Laien klingt das auch nicht sonderlich kompliziert, ist aber nicht mein Welt - vllt hilft es ja denjenigen, die einen Plan davon haben?


    die Problemstellung:

    https://superuser.com/question…chive-org-wayback-machine


    die Seite vom Downloader incl. Anleitung (freeware):

    https://github.com/hartator/wayback-machine-downloader


    habe nur die Links gefunden - obs was taugt?

    daher alles ohne Gewähr...

  • Hat mir zwischenzeitlich auch schon jemand geschrieben. Ich lasse das gerade laufen mit einem (beim Ausfall) knapp 1 Jahr alten Backup. Das Importskript ist nicht sehr schnell. Auf meinem Server erreicht es eine Geschwindigkeit von ca. 9 Seiten und 110 Revisionen pro Sekunde.


    Ich möchte darauf hinweisen, dass ich hoffe, das Original-Wiki wiederzubekommen, weshalb das Wiki, wenn ich es zum Laufen kriege, schreibgeschützt sein wird. ETA: heute.

  • Hallo und Danke, dass ihr das Wiki weitestgehend gerettet habt.

    Was mich interessieren würde: Ist das Backup wirklich aus 2020 oder ist 2021 gemeint?