Stabilere Server angekündigt

  • ArenaNet kündigte heute an, weiterhin an der Stabilität der "Guild Wars 2"-Server arbeiten zu wollen, um Verbindungsabbrüche und Lags zu minimieren. Hierzu seien in naher Zukunft kleinere Updates geplant. Weiteres Feedback über die Meldefunktion im Spiel werde auch weiterhin geschätzt und begrüßt.

    Quote

    Hi everyone, back in October we let you know we were continuing to work on the gameplay performance issues. While our initial changes didn’t have the impact we were hoping, we’re happy to report that we’re seeing more success with our ongoing work on server-side latency. We’ll be rolling out updates over the next few weeks and into the new year and will be monitoring their success.

    As we said previously, many factors large and small contribute to lag, so we are going to continue working to find and address these to continually improve your gameplay experience. Your use of the in-game reporting system for latency issues continues to be very helpful, so keep those reports coming!


    Zur Originalmeldung auf Guild Wars 2: An Update on Game Performance Issues — Guild Wars 2 Forums

  • Das ist auch absolut notwendig und ich kann nur hoffen, dass sie da gegenwärtig auch Priorität drauf legen. Wer noch einigermaßen regelmäßig spielt, der wird es besser als ich wissen, dass besonders die living world Karten serverseits in einem katastrophalen Zustand sind. Im gegenwärtigen Zustand ist es absolut peinlich - besonders wenn man an den potentiellen Steam-Release denkt, der ja schon einmal verschoben wurde.

    Luthi Ewandiel © Squirrel Unit [nut]

    Ein vertrauter Geruch lag in der Meeresbrise, wie
    von Feuern, die in der Ferne brennen, mit einem
    Hauch von Zimt darin. So riecht, wie gelegentlich
    schon erwähnt, das Abenteuer.


    Das ist Liebe, verstehste? Wahre Liebe ist das, Mann.
    18 wird man eigentlich jeden Tag, aber GvG Quest ist nicht immer. Morgen ist Kodexarena, da können wir feiern. ~Pony