Bill Freist verlässt ArenaNet

  • Bill Freist war einer der zwei (?) Entwickler, die die jüngsten GW1 Updates in ihrer Freizeit erstellt haben. U.a. Komfortfunktionen wie bessere Grafikeinstellungen und Ingame Uhr, aber auch eine Erweiterung des Taschen- und Banklagerplatzes. Hierfür ein dickes Dankeschön.


    Laut reddit verlässt Bill nun Anet. Für die GW1 Community ist das ein großer Verlust. Ich wünsche ihm auf seinem weiteren Lebensweg (privat wie beruflich) alles gute. Bleibt zu hoffen, dass andere Entwickler die Lücke füllen und GW1 auch weiterhin einen (kleinen) Support erfährt.


    Zumindest ich spiele dank der Updates und freigewordener Charaktere wieder erheblich mehr GW als früher. Ebenso ist es schön zu wissen, dass GW weiterhin noch manchem Dev am Herzen liegt. Stephen Clarke-Willson (der zweite Entwickler an GW1) bleibt uns ja erhalten.


    Die Community, siehe dieser reddit-Thread, versucht ein kleines Community-ingame Event für Bill zu veranstalten. Ob/was daraus wird muss man abwarten, der Thread ist ja noch jung.

  • FFreak

    Changed the title of the thread from “Bill Freist verlässt Arena-Net” to “Bill Freist verlässt ArenaNet”.
  • Die Beiträge auf Reddit spiegeln genau das wider, was auch mich bewegt...

    Bill gab zusammen mit Stephen uns GW-SpielerInnen das Gefühl von ANet wahrgenommen zu werden.

    Ein herber Verlust für die verbliebene Community.

    Ich hoffe Stephen bleibt uns erhalten!!!


    Beste Grüße,

    Jenna

  • Furchtbar, wenn einer der letzten engagierten GW1-Devs geht! Es war schön zu wissen, dass sich von den Entwicklern noch jmd für das gute alte GW1 interessiert....

    Jetzt bleibt nur noch eine Person, dass ist wirklich bitter für die verbliebene Community.

    Trotzdem die letzten Updates waren toll, dafür einen großen Dank:thx:

    Jenny Schokokeks (Mö) ~ Göttin unter Sterblichen ♥
    Ab und an auf dem Weg zur 2. Göttin: Chaian Aurais (W)


    Die Sonnenlichter [Suns] R.I.P.


    GW2 - inaktiv