Starttermin der 3. Episode aus Staffel 4 wird bald verkündet

  • Warte warte nur ein Weilchen...


    bald kommt Episode 3 auch zu dir. Mike Zadorojny erklärt uns heute, warum wir noch etwas länger auf die neueste Episode der 4. Staffel warten müssen. Um die Qualttät der Episoden hoch zu halten, wurden Anpassungen an der Herangehensweise bei der Entwicklung der Episoden vorgenommen. Dadurch verschiebt sich der aktuelle Zeitplan nach hinten.


    Quote

    Hallo zusammen!

    Das Team der Lebendigen Welt arbeitet zurzeit unermüdlich an Episode 3 aus Staffel 4 der Lebendigen Welt. Wir verfolgen gespannt, wie die Episode Gestalt annimmt, möchten euch allerdings vorab informieren, dass das Release-Datum ein wenig aus unserem normalen Rhythmus fällt.

    Unser Hauptaugenmerk bei der Entwicklung der „Lebendige Welt“-Erfahrung liegt auf den Qualitätsansprüchen, die wir an jede unserer Episoden stellen. Angesichts des umfänglichen Gameplays und der Bandbreite an Inhalten der Lebendigen Welt kamen wir zu der Erkenntnis, dass wir die Gelegenheit für einige Anpassungen unserer Herangehensweise bei der Entwicklung der einzelnen Episoden hatten. Diese Anpassungen helfen uns dabei, unsere Qualitätsansprüche noch beständiger zu erfüllen. Diese logistische Änderung führte kurzzeitig zu Verzögerungen, kommt jedoch in Zukunft allen Episoden der Lebendigen Welt zugute.

    Wir werden Episode 3 ankündigen, wenn der Termin näher rückt. Das ganze Team freut sich darauf, diese neuen Inhalte zusammen mit euch zu erleben.

    Quelle

  • Sehr nichtssagend. Wird ja ohnehin auf einen großen Release spekuliert. Also z.b. ein neues Fraktal/Raid und eben LS.


    Wenn ich mich nicht arg täusche ist aber auch in zwei Wochen die E3. Und da ist Anet wohl auch präsent.

    Was sie da vorhaben weiß natürlich niemand. So oder so siehts dann aber besser aus, wenn man was neues vorstellen kann. Demnach mag das eine Rolle bei der Terminverschiebung spielen.

  • Eine Ankündigung für eine Ankündigung. Großartig.

    Luthi Ewandiel © Squirrel Unit [nut]

    Ein vertrauter Geruch lag in der Meeresbrise, wie
    von Feuern, die in der Ferne brennen, mit einem
    Hauch von Zimt darin. So riecht, wie gelegentlich
    schon erwähnt, das Abenteuer.


    Das ist Liebe, verstehste? Wahre Liebe ist das, Mann.
    18 wird man eigentlich jeden Tag, aber GvG Quest ist nicht immer. Morgen ist Kodexarena, da können wir feiern. ~Pony

  • Eine Verspätung anzukündigen macht schon Sinn, finde ich. Ist mir in der DB auch lieb eine Ansage "wir sind 10min zu spät, weil Bauarbeiten" zu haben und dann ggf. damit planen zu können.

    Eine fadenscheinige Begründung ist es allerdings dennoch, so ganz ohne weitere Ausführungen. Ich weiß nicht ob es nur mir so geht, aber aalglatte Unternehmensansagen sind nicht so mein Fall. Die wirken irgendwie immer unehrlich. Da ist es mir schon lieber wenn jemand persönlich Stellung nimmt, so ganz ohne vorformulierten glattgeschliffenen Text. Das wirkt irgendwie ehrlicher, mehr nach "hier bin ich, hier stehe ich, so sieht es aus".

    Siehe z.b. die Ama, die imho erheblich ehrlicher wirkt - auch wenn da manche Themen natürlich auch ausgelassen werden, siehe WvW.

  • Eine fadenscheinige Begründung ist es allerdings dennoch, so ganz ohne weitere Ausführungen. Ich weiß nicht ob es nur mir so geht, aber aalglatte Unternehmensansagen sind nicht so mein Fall. Die wirken irgendwie immer unehrlich. Da ist es mir schon lieber wenn jemand persönlich Stellung nimmt, so ganz ohne vorformulierten glattgeschliffenen Text. Das wirkt irgendwie ehrlicher, mehr nach "hier bin ich, hier stehe ich, so sieht es aus".

    Oh jaaaaa! Das geht mir bei ANet schon lange auf den Zeiger... Immer diese schön formulierten Aussagen, die am Ende keinen echten Inhalt haben. Dieses "Qualitätsansprüche sichern" ist mittlerweile dermaßen abgegriffen, dass es eig. nur noch nervt. Etw. konkreter, etw. menschlicher formuliert und das alles würde ganz anders klingen!


    Man man, als es hieß, dass der Wt abgeschaltet wird, da hab ich v.a. in den 2006/2007ner Newsposts ein wenig rumgestöbert. Und wenn man dann sieht, wie oft damals ein Martin Kerstein geschrieben hat.... und WIE.... Das waren einfach ganz normal geschriebene Beiträge. Manchmal sogar mit ein bisschen Witz/Ironie gewürzt. Schade, lang lang ists her.^^'

    Jenny Schokokeks (Mö) ~ Göttin unter Sterblichen ♥
    Ab und an auf dem Weg zur 2. Göttin: Chaian Aurais (W)


    Die Sonnenlichter [Suns] R.I.P.


    GW2 - inaktiv

  • So hat Ramon auch mal geschrieben, inzwischen weiß ich ehrlich gesagt nicht mal ob der noch lebt. Die einzigen Posts die im Forum noch kommen sind vom Lokalisierungsteam.