Obisidan-Scherben zu Gold ?

  • Hallo allerseits !


    Bei mir im Inventar stapeln sich so langsam die Obsidian-Scherben. Ich weis nicht so recht, was ich damit

    tun soll. Ich arbeite derzeit an 2 legendären Waffen, dafür hab ich mir schon welche zur Seite gelegt. Aber ich hab

    immer noch über 500 bei mir rumliegen. Kenn vielleicht jemand eine Möglichkeit, wie man Gold daraus machen kann ?
    Danke schon mal. ;)

  • Da Obsidian-Scherben im Endeffekt nur Karma kosten und NICHT die beste Möglichkeit sind aus Karma Gold zu machen würde ich fast sagen, dass es da keine sonderlich sinnvolle Lösung gibt. Vielleicht einfach Glücksklee craften und die T6 Mats verkaufen, aber dafür sind Mystische Münzen eigentlich einfach zu viel wert ...

    Luthi Ewandiel © Squirrel Unit [nut]

    Ein vertrauter Geruch lag in der Meeresbrise, wie
    von Feuern, die in der Ferne brennen, mit einem
    Hauch von Zimt darin. So riecht, wie gelegentlich
    schon erwähnt, das Abenteuer.


    Das ist Liebe, verstehste? Wahre Liebe ist das, Mann.
    18 wird man eigentlich jeden Tag, aber GvG Quest ist nicht immer. Morgen ist Kodexarena, da können wir feiern. ~Pony

  • Glücksklee craften dürfte keinen Sinn ergeben, T6 Mats sind nicht mehr viel Wert und mystische Münzen sind sehr teuer.


    Theoretisch kann man wohl noch einen Waffenskin (klippenstein) mit den Obsis craften, aber dessen Preis ist unter den Crafting Kosten.

    Ansonsten kann man mit den Obsis afaik wenig anfangen:

    -zum craften von legendary weapons

    -GH Upgrades

    -Blutsteinbarren, Dragonitbarren, Aufsteigender Stern, Fulgurit


    Hab das gleiche Problem, ich bekomme Obsischerben in "Massen" übers WvW und hab keine Verwendung für sie. Im Moment lager ich sie in der Bank ein, man weiß ja nie. Aber solange die in Zukunft nicht mal irgendwann für ein Buffood oder was anderes verwendet werden könnte ich sie wohl auch einfach wegwerfen.