Neue Seite: Fragen und Antworten

    • Genau genommen ist das der Originalhintergrund der alten Seite. Was fehlt ist der obere Abschnitt. Es sieht aber wirklich dunkler aus, als es sollte.

    Die alte Seite bestand bei mir überwiegend aus der hellbraunen "Textoberfläche" mit einem kleinem "pergament-Rand", was hier ja ähnlich ist. Schwarz war eigentlich nur links und rechts jeweils ca. 1cm und nach oben hin halt das Magguma/Wald-Thema. Bei der neuen Seite ist der schwarze Rand erheblich breiter (~6cm links und rechts). Das macht die Seite dunkler. Das dürfte aber je nach Auflösung/Darstellung wohl variieren nehm ich an.

  • Der Benachrichtigungsbutton funktioniert iwie nicht richtig. Er reagiert nur, wenn man ganz oben auf der Seite ist, sobald man bissl scrollt mag er nicht mehr.:spec:

    Er hat immer reagiert, war aber nicht zu sehen, weil der falsche CCS-Wert zugewiesen war. Das sollte jetzt aber für beide Stile behoben sein.

  • Gibt es irgendwo eine Option, die Benutzeravatare auch in eckig anzeigen zu lassen? Rund habe ich noch in keinem Forum gesehen und finde ich persönlich sehr ungewohnt.

    In der Woltlab Software sind runde Avatare seit der WSC 3.0 Version (Ende 2016) Standard.


    Du könntest in Deinem Browser das CSS manipulieren. Komplett ohne Radius sieht die Avatargrafik jedoch meiner Meinung nach fehl am Platze aus. Einen Radius von 10-20% sollte man schon beibehalten. Aber das ist ja immer das persönliche Befinden. Ein Beispielbild kann ich momentan hier leider nicht hochladen.

  • !!! Dateianhänge hochladen sollte jetzt für alle funktionieren !!!


    Genau. :)

    Also entweder das, oder aber eine allgemeine Galerie von allen sichtbaren Alben der Benutzer.

    Ich schau mir mal an, was wir schon drin haben und was es für Plugins gibt.

    Gibt es irgendwo eine Option, die Benutzeravatare auch in eckig anzeigen zu lassen? Rund habe ich noch in keinem Forum gesehen und finde ich persönlich sehr ungewohnt.

    Dabei ist rund zur Zeit sehr angesagt! Wir haben alles ausprobiert, bevor wir uns dann doch für die Standardvariante entschieden haben. Hier im Thread sehen auch die eckigen Benutzerbilder ganz gut aus, in den diversen Übersichten nicht so sehr. Das ist alles Geschmackssache und das ist auch noch nicht in Stein gemeißelt. Sollte sich genug Abnehmer dafür finden, können wir auch einfach Kopien der aktuellen Stile erstellen und nur die Anzeige für die Benutzerbilder anpassen. Das macht aber erst Sinn, wenn die aktuellen Stile wirklich fertig sind. Sonst müssen wir vier Stile warten und nicht vier (oder sechs, sobald der dunkle Stil hinzukommt).

  • Wäre auch für eine eckige Anzeige der Avatarbilder. Mir ist auch noch was aufgefallen, was ich für fehlerhaft halte: Transparenz in *.png Bildern wird nicht berücksichtigt. Es wird in weiß angezeigt. Ich würde z.B. ganz gerne, wenn das Bild schon unbedingt rund sein muss, bei meinem Bild wenigstens den Bereich außerhalb des goldenen Rings transparent haben. Als Dateianhang gehts, als Avatarbild nicht.




    Ja, ich weiß, das ist eine wahnsinnig wichtige Angelegenheit für ein nahezu totes Forum.

  • Toll geworden die neue Seite. Sieht gut aus. :-)


    Ein Problem ist mir aufgefallen. Ich habe noch einige Links aus einzelne Threads im alten Wartower. Die funktionieren nicht mehr.

    Beispiel: Mein altes Lesezeichen http://www.wartower.de/forum/s…-Spieler-und-alle-Klassen führt jetzt auf die Seite: https://archiv.wartower.de/forum/showthread.php mit der Fehlermeldung "Keine Angabe: Thema

    Wenn du einem normalen, gültigen Link im Forum gefolgt bist, wende dich bitte an den Webmaster."


    Wie kann ich meine Wartower-Link-Sammlung retten?


    For well you know that it's a fool
    Who plays it cool
    By making his world a little colder
    (Paul McCartney)

  • In einem Editor deiner Wahl das www der Links durch archiv ersetzen.


    ---------Edit---------

    Silmar Alech hast Du das Problem drüben bei uns auch?

  • Mit der Transparenz ist alles in Ordnung. Der klassische Stil ist nur eine Kopie des Standardstils, in dem es kein Problem war, dass Benutzerbilder die Hintergrundfarbe einer anderen CSS-Klasse übernehmen, da der Hintergrund hier sowieso weiß ist. Wie gesagt, ist vor allem der klassische Stil noch WIP, aber jetzt geht es.

  • Jetzt gehts mit der Transparenz. Super! Ist bei meinem speziellen Bild halt nur leider etwas abgefressen, weil auf rund geschnitten.


    The_Wraith : Jein. Ihr habt drüben ja weiß oder grau als Hintergrund, da fällt das nicht auf. Wenn man richtig hinschaut, ist bei Foren-Beiträgen um den Avatar aber ein weißer Ring drumherum. Sieht eigentlich sogar gut so aus. In der Titelzeile (Kontrollzentrum) ist aber ein weißer Rand sichtbar, in Kontrast zur dunklen Titelzeile. In der aufgeklappten Menü-Liste fürs Kontrollzentrum ist nichts zu sehen, da ist der Hintergrund eh weiß. Der Dialog zum Avatar-setzen ist auch komplett weiß, da kann man auch nichts sehen. Ich würde sagen, dort ist das insgesamt schon ok. Hier hingegen mit dem braunen/beigen Hintergrund hat das nicht so gut ausgesehen.

  • Entweder so, oder durch GWBBcode.js, was ich bereits vorgeschlagen habe. Aber ich glaube, Maschinengeist möchte das lieber selber machen. Man kann GWBBcode.js auch ohne Mitwirkung des Wartowers über Greasemonkey, Tampermonkey o.ä. anbieten, dann müsste es jeder interessierte Nutzer kurz installieren.

  • Wer es macht und welche Technologie zum Einsatz kommt, ist mir eigentlich egal. Nur wie Sharyn damals schon sagte, ist der Nutzen im Vergleich zu Aufwand bei fast allen Projekten recht gering, da man davon ausgehen muss, dass sie kaum oder gar nicht mehr genutzt werden. Es muss also schon jemand richtig Lust darauf haben. Und solange ich keine feste Zusage in Form von "Ich fange jetzt damit an" habe, gehe ich davon aus, dass ich es machen werde. Natürlich nehmen wir aber auch gerne Hilfe in Anspruch.

  • [...] ist der Nutzen im Vergleich zu Aufwand bei fast allen Projekten recht gering, da man davon ausgehen muss, dass sie kaum oder gar nicht mehr genutzt werden [...]

    [...] da die altbekannten Plattformen GWCom (Build Creator) und PvXWiki down bzw. überwiegend veraltet sind, und eine Suche nach einem vernünftigen Buld in den bestehenden Threads hier (mit über 180 Seiten) nahezu unmöglich ist [...]

    Die Möglichkeit, GW1-Builds zu posten & diskutieren war (und ist) für mich eigentlich der einzige Grund, den Wartower immerwieder aufzusuchen.


    ¯\_(ツ)_/¯