Neue Seite: Fragen und Antworten

  • Eher "unwichtig" aber ich wusste nicht genau wohin damit:

    Mir ist aufgefallen, dass sobald alle neuen Beiträge gelesen sind die angezeigten Zahlen verrückt spielen:


    Mach ich irgendwas falsch? Kann ich das irgendwie umgehen/abstellen?

    Irgendwie irritiert mich das :/

  • Dachte gerade bei eurem neuen Favicon: "Warum hab ich die McDonald's-Website offen? Und warum ist das Icon falschrum?" Ihr solltet vielleicht nicht das McDonald's-Logo als Favicon nehmen.

  • Es wäre übrigens auch super, wenn ihr die Standard-Icons für die Avatare auf "silhouette" ändert - die Abkürzungen sind nicht nur unendlich bescheuert, sondern sorgen auch hier und da für ungewollte Kürzel.


    Ach und eine bessere Abkürzung als "KZ" für "Kurzick" fällt euch sicher auch ein.



    €: Danke für die Änderungen! <3

  • Ok, ich hab mich in den letzten Tagen mal etwas durch den Code des aktuellen WBB gewühlt, und es ist ein Grauen... mal ganz abgesehen von der miserablen Dokumentation.

    Also, es gibt verschiedene Möglichkeiten, den BBCode eines Posts zu verändern. Das ist wichtig um in den alten Posts die vielen verschiedenen Nicht-Standard-GWBBCodes vor dem BBCoder zu vereinheitlichen, und danach dann in einer Transaktion pro Post die unbekannte Anzahl an Skills aus der Datenbank (oder JSON) zu laden.

    Die von den WBB-Entwicklern wohl vorgesehene (aber undokumentierte) Variante wäre wohl über die Events 'beforeParsing' und 'afterParsing' und in den Klassen 'MessageParser' und 'SimpleMessageParser' - und nur da.

    Hawkes (der damals das Plugin für GW-Tactics geschrieben hat, welches auch bei GWCom läuft) hat das mit einem EventListener im Post-Modul gemacht, so daß der GWBBCode noch bevor er überhaupt die Datenbank erreicht umgewandelt wird - das ist aber hier für den WT eher irrelevant, daher muss das während der Ausgabe passieren - bei GWT und GWCom waren die Foren frisch/leer.

    Womit wir zum ersten Problem kämen: einen Event-Listener registrieren. Das hat mit den Beispielen, die ich gefunden habe so nicht geklappt - und selbst wenn - ich habe keinen blassen Schimmer, was genau dort dann passiert (hab ich eigentlich die Doku schon erwähnt?).

    Weiter geht es mit dem BBCoder selbst, der zwar flexibel ist, aber hochkompliziert in der Bedienung und ebenfalls nur dürftig dokumentiert.

    Zu guter letzt wären da die Templates - es müssten so 3-5 Zeilen JavaScript dem globalen Script hinzgefügt werden, sowie ein Haufen CSS, der in den globalen Stylesheet sollte.


    Da das Erstellen eines Installer-Paketes für WCF eine Wissenschaft für sich ist, und mein Interesse eher gering ist, so etwas öfter zu machen, wäre es mir am liebsten,

    den gesamten BBCoder/Nachrichten-Prozessor/HTMLPurifier und was nicht alles zu umgehen, und eine einzige Zeile Code am Ende dieser Kette, bevor der erzeugte HTML in die Ausgabe geht, hinzuzufügen.

    Ich habe jetzt 3 Abende damit verbracht, das alles herauszufinden - viel mehr Zeit als erhofft. Maschinengeist hatte nicht ganz Unrecht mit der Aussage über den Aufwand - jedoch wird der (zumindest für mich) vom WCF erzeugt - den GWBBCoder hab ich seit Jahren fertig hier rumliegen...


    TL/DR;

    Falls hier sich hier jemand mit dem WCF auskennt und mir dabei helfen oder die Arbeiten selbst vornehmen kann (EventListener before/afterParsing zum laufen bringen oder den benötigten Einstiegspunkt vor der Ausgabe zu finden, Templates), dann habe ich den Rest ganz fix eingebunden.

    Ich könnte zwar auch im Woltlab-Forum fragen... aber... that's not my job :D


    €: hier noch ein link zum repo: https://github.com/codemasher/wcf-wartower-gwbbcode


    €2: btw. *wenn* das Ganze funktioniert wie ich mir das vorstelle, dann kann ich euch auch weitere lustige GW/GW2-Plugins bauen - ich hab da noch was im Angebot...

  • Was immer bislang verhindert hat, dass die emails für die Passwortrücksetzung an gmx / web.de emailkonten raus gingen
    (oder durch deren vorgeschalteten Spam Filter kamen) es scheint behoben - eben hat es problemlos geklappt und ich kann dadurch wieder hier posten 8)

    "Leben, das ist das Allerseltenste in der Welt - die meisten Menschen existieren nur." Oscar Wilde


    "Millionen Menschen sehnen sich nach Unsterblichkeit - und wissen an einem verregneten Sonntag Nachmittag doch nichts mit sich anzufangen." Susan Erks


    Trollchen auf youtube und trollchen.com

  • Mach ich irgendwas falsch? Kann ich das irgendwie umgehen/abstellen?

    Irgendwie irritiert mich das :/

    Ich kann das nicht reproduzieren und habe auch noch keine weiteren Meldungen diesbezüglich bekommen. Hast du mal alle Cookies gelöscht und den Cache geleert?


    Zu guter letzt wären da die Templates - es müssten so 3-5 Zeilen JavaScript dem globalen Script hinzgefügt werden, sowie ein Haufen CSS, der in den globalen Stylesheet sollte.

    Das lässt sich einrichten.


    Da das Erstellen eines Installer-Paketes für WCF eine Wissenschaft für sich ist, und mein Interesse eher gering ist, so etwas öfter zu machen, wäre es mir am liebsten, den gesamten BBCoder/Nachrichten-Prozessor/HTMLPurifier und was nicht alles zu umgehen, und eine einzige Zeile Code am Ende dieser Kette, bevor der erzeugte HTML in die Ausgabe geht, hinzuzufügen.

    Wenn das eine funktionale und sichere Methode ist, können wir das so machen. Ansonsten fiele mir zur Zeit nur ZAM ein, der sich vielleicht mit WCF auskennt.


    €2: btw. *wenn* das Ganze funktioniert wie ich mir das vorstelle, dann kann ich euch auch weitere lustige GW/GW2-Plugins bauen - ich hab da noch was im Angebot...

    Wenn du Lust hast, nehmen wir das Angebot natürlich an.


    eben hat es problemlos geklappt und ich kann dadurch wieder hier posten 8)

    Wahlweise hättest du auch auf meine E-Mail antworten können, dann hätte ich das Problem für dich gelöst! /shakefist

  • Wenn das eine funktionale und sichere Methode ist, können wir das so machen. Ansonsten fiele mir zur Zeit nur ZAM ein, der sich vielleicht mit WCF auskennt.

    Sicher ist das insofern, dass der BBCode der Nachricht schon durch den sanitizer gelaufen ist, und der GWBBCode - bis evtl. auf Buildnamen - keine weitern Benutzereingaben ausgibt. Ideal wäre es ja, wenn ich an dieser Stelle ansetzen könnte, aber bei meinen Tests hab ich da bisher keine Auswirkungen feststellen können. Den Aufruf von BBCodeParser::parse() hab ich bisher noch nicht gefunden (hatte noch keine Zeit zum suchen), der würde mir helfen.

  • Wahlweise hättest du auch auf meine E-Mail antworten können, dann hätte ich das Problem für dich gelöst! /shakefist

    Dann hätte ich aber doch eine andere email Adresse gebraucht :saint:

    "Leben, das ist das Allerseltenste in der Welt - die meisten Menschen existieren nur." Oscar Wilde


    "Millionen Menschen sehnen sich nach Unsterblichkeit - und wissen an einem verregneten Sonntag Nachmittag doch nichts mit sich anzufangen." Susan Erks


    Trollchen auf youtube und trollchen.com

  • Sicher ist das insofern, dass der BBCode der Nachricht schon durch den sanitizer gelaufen ist, und der GWBBCode - bis evtl. auf Buildnamen - keine weitern Benutzereingaben ausgibt. Ideal wäre es ja, wenn ich an dieser Stelle ansetzen könnte, aber bei meinen Tests hab ich da bisher keine Auswirkungen feststellen können. Den Aufruf von BBCodeParser::parse() hab ich bisher noch nicht gefunden (hatte noch keine Zeit zum suchen), der würde mir helfen.

    Ich werde mich mal informieren. Wenn ich etwas finde, sage ich bescheid.

    Dann hätte ich aber doch eine andere email Adresse gebraucht :saint:

    Ich kann dein Passwort doch direkt im Backend ändern, dir mitteilen und du änderst es dann selbst!

  • Welchen Stil konkret? Ich finde nur die bisherigen 3 Stile: Classic, Red und Core. Bei allen 3 sind es runde Bilder. Ich habe mich auch neu eingeloggt und Browser cache gelöscht + neu gestartet.


    Ich finde es fantastisch, dass du daran rumbastelst - aber bleiben nicht bei den anderen Stilen die Bilder rund? Wieviele Leute werden umschalten? Es geht zumindest mir eher darum, wie "ich" bei den anderen aussehe: der Avatar ist ja nicht für mich, sondern vor allem für die anderen. Und wenn ich bei 90% der anderen, inklusive der nicht eingeloggten, rund angezeigt werde, dann hat sich eigentlich nichts geändert.


    Wenns schon um den Stil geht, ich finde der Stil insgesamt sieht etwas zu flach und konturlos aus. Zu große einfarbige Flächen. Der alte Wartower war irgendwie verschnörkelter. Ja, flach und einfarbig ist modern, aber ich finde wir müssen hier nicht modern auftreten. Die Software soll modern sein, es muss aber nicht modern aussehen.

  • Natürlich bleiben die Benutzerbilder bei den anderen Stilen rund. Ich hatte aber nun schon am 9. April mitgeteilt, dass wir (nur) Kopien mit eckigen Benutzerbildern in Betracht ziehen und das auch nur, wenn sich genügend Benutzer finden, die das möchten. Die Rückmeldungen hielten sich in Grenzen, da die Umstellung aber eine Sache von Sekunden ist, haben wir den Vorstoß jetzt einfach gewagt und lassen es etwas laufen. Und natürlich ist es so, dass jeder Benutzer die Version wählt, die ihm am besten gefällt und sein Benutzerbild so zuschneidet, dass es für seine Version am besten aussieht. Dabei haben die Benutzer der eckigen Version etwas das Nachsehen.


    Wir haben jetzt einige Veränderungen basierend auf Zuruf einzelner Benutzer vorgenommen, aber irgendwo müssen wir mal den Schlussstrich ziehen. Wir machen noch die Einstellungen für höhere Auflösungen, einen dunklen Stil und das war es dann.


    Wir binden allerdings gerne eine verschnörkelte und altmodische Version ein, wenn sie uns jemand zur Verfügung stellt. Die muss auch gar nicht unbedingt responsive sein. Wir versehen die mit einer kleinen Warnung, dass sie für bestimmte Geräte nicht geeignet und gut ist's.

  • Wir binden allerdings gerne eine verschnörkelte und altmodische Version ein, wenn sie uns jemand zur Verfügung stellt. Die muss auch gar nicht unbedingt responsive sein. Wir versehen die mit einer kleinen Warnung, dass sie für bestimmte Geräte nicht geeignet und gut ist's.

    Ehrlich gesagt weiß ich nichtmal so genau wodran das liegt.


    Den Hintergrund habt ihr ja im classic Stil mit der "WT1" Grafik überholt, das sieht jetzt auch erheblich netter aus. Das rote Forum gefällt mir so wie es ist auch ganz gut.


    Im alten WT sind die Zitate gleichfarbig (was auch nicht so toll ist), die Beiträge hingegen wechseln in der Farbe immer zwischen braun-hellbraun. Vielleicht liegts mit dadran, ich kann es nicht wirklich irgendwodran festmachen. Jedenfalls sieht man im Zentrum die Beiträge, da mag eine einfarbige Fläche schon glätter/monotoner wirken.


    Das ist auch bei GW2 Community so, deren Forum sieht auch sehr "glatt" aus. Mag aber auch dadran liegen, dass der alte WT "Kästen" um die einzelnen Posts hatte, während die Linien hier dünner sind, weniger Kontrast haben und nicht doppelt ("buttonfach") sind.

    Ich hätte aber nichtmal einen Vorschlag parat, wie man dem näherkommen könnte. Irgendwie befürchte ich, dass es dieses Zusammenspiel ist, weniger einzelne Faktoren. Dieses Zusammenspiel lässt sich, so vermute ich, wohl nicht nachbilden.

    Zumal man ja nun auch nicht wegen jedem Kleinkram rummeckern will:wink:

    Bei rund vs. eckig könnte man drüber nachdenken, eckig als Standard festzulegen, statt rund. Dürfte letztlich eine Frage des persönlichen Geschmacks sein.


    Was mir noch aufgefallen ist: im GW2 community Forum sind um die Profile im Thread herum andersfarbige Kästen. Siehe z.b. hier: https://forum.gw2community.de/…ng-in-palawa-jokos-reich/

    Oder siehe GW legacy: https://guildwarslegacy.com/fo…577-bring-back-the-wammo/

    Das wäre vllt ein Ansatz die Glätte etwas mehr aufzubrechen. Aber ich hab weder von Foren Ahnung, noch von Design.

  • Sieht sehr fresh aus!


    Bzgl. GWCom meinst du einen Foren-Stil oder den Stil des GWBBCodes?

    Einen Foren-Stil meine ich - bunt sieht auf dunkel (vorzugsweise grau) einfach besser aus :D

    Ich experimentiere auch gerade etwas mit display:inline-block, um Builds etwas kompakter darzustellen. Und hübsche Tooltips hab ich auch schon, aber dazu später mehr :P

  • Ich fand den Stil (im Sinne der Kombination vom Foren-Stil + BBCode-Stil) WT immer hübscher als bei GWCom - bin da aber natürlich stark "gebiased". Sprich etwas größere Bilder, dafür ohne den... glänzend, plastischen Effekt von GWCom.

    Aber ist jetzt imho Wurscht, Hauptsache Skillbildchen. :S

  • Ich hingegen mochte das Wartower-Braun nie wirklich - aber wenn man die Wahl hat... ;)

    €: an der Größe der Icons soll's nicht liegen - die Klassen-Skills hab ich bis 248*248 px wenns sein muss - Retina-User freut's - den Datenvertrag auch. (64px sind die Standard-Icons) - Aber hey, dafür gibts's ja Stylesheets und für den alten Wartower-Stil kann man natürlich machen, dass das auch so gruselig aussieht wie damals... :D