1. Episode der 4. Staffel der Lebendigen Welt: Release Notes

  • <div style="position: relative">
    <img src='/news/images/symbols/guild_wars_2_news.gif' border='0' alt='Guild Wars 2 News' title='Guild Wars 2 News' width='72' height='49' />
    <div style="position: absolute; bottom: 0px; left: 77px">
    <div style="font-size: 18px;"><strong>1. Episode der 4. Staffel der Lebendigen Welt: Release Notes</strong></div>
    <div style="height: 10px"><img src="/images/layout/strip.gif" width="614" height="6" /></div>
    </div>
    </div>
    <div align="justify"><span class="news_text"> <img src="/news/images/strips/guild_wars_2_news.jpg" alt="Guild Wars 2 - News" title="Guild Wars 2 - News" width=690" height="30" style="margin-bottom: 5px"/>
    <p>Die 4. Staffel der Lebendigen Welt hat nun begonnen. Neben neuem Fraktal und Schlachtzug gab es noch eine freudige &Uuml;berraschung: den virtuellen Schl&uuml;sselbund. Die g&auml;ngigsten Schl&uuml;ssel werden nun in der Geldb&ouml;rse eingelagert. Man muss sie also nicht mehr mit jedem Charakter herumtragen.</p>
    <blockquote>
    <div class="Message">
    <h2>"Release-Notes:</h2>
    <h4>Lebendige Welt &ndash; &bdquo;Tagesanbruch"</h4>
    <p>Nachdem die Elonische Stadt Amnoon von einem au&szlig;ergew&ouml;hnlichen Brandsturm eingeschlossen wurde, enth&uuml;llt eine r&auml;tselhafte Vision, dass ein Kampf in den Uralten Ruinen wom&ouml;glich &uuml;ber die Zukunft Tyrias entscheiden wird. Der Kommandeur begibt sich auf die Suche nach einem geheimen Kriegerorden, der den Weg in die uralte Stadt bewacht, als die Folgen vergangener Entscheidungen offenkundig werden.</p>
    <h4>Neuer Legend&auml;rer Fokus</h4>
    <p>Eine neue Legend&auml;re Waffe ist verf&uuml;gbar. Sprecht mit Gro&szlig;meisterhandwerker Hobbs in L&ouml;wenstein. Er verr&auml;t euch, wie ihr den neuen Fokus-Pr&auml;kursor Ars Goetia herstellt und den neuen Legend&auml;ren Fokus schmiedet.</p>
    <h4>Welt-Feinschliff</h4>
    <p>Elon-Flusslande</p>
    <ul>
    <li>Jimoh hat eine Dialogzeile erhalten, um deutlich zu machen, dass sie bis zu zehn Fahnenfl&uuml;chtige in den Norden zum Oasenlager eskortieren kann.</li>
    <li>Ein Fehler wurde behoben, durch den einer der Gefangenen des Totenhauses in der Zelle versteckt blieb.</li>
    </ul>
    <p>Das &Ouml;dland</p>
    <ul>
    <li>Ein Fehler in &bdquo;Schl&uuml;nde der Qual" wurde behoben. Der zweite Todessto&szlig; bei den Portalen zeigt jetzt den vom Spieler ausgew&auml;hlten Todessto&szlig; anstelle des Reichsportaldorn-Todessto&szlig;es an.</li>
    </ul>
    <h4>Allgemein</h4>
    <ul>
    <li>Feurige Abbilder sind nicht mehr immun gegen Brennen.</li>
    <li>Die Voreinstellungen in den Grafikoptionen wirken sich nicht mehr auf die Einstellungen der DPI-Skalierung aus.</li>
    <li>Der Erfolg &bdquo;Schakal-Erkundung" wurde berichtigt. Es kommt jetzt nicht mehr zu Verz&ouml;gerungen, wenn der Spieler Erweckten-Informationen findet, bevor er Nori Mahat am Knochenufer einen Brief &uuml;bergibt.</li>
    <li>Windows: Die Gr&ouml;&szlig;e des Launchers passt jetzt zu den DPI-Skalierungseinstellungen.</li>
    <li>Exotische Begr&auml;bnis-Waffen und -R&uuml;stung k&ouml;nnen jetzt geborgen und in der Mystischen Schmiede verwendet werden.</li>
    <li>
    <p>Der Geldb&ouml;rse wurde die neue Kategorie &bdquo;Schl&uuml;ssel" hinzugef&uuml;gt. Sie enth&auml;lt eine W&auml;hrungsversion verschiedener vorhandener Gegenst&auml;nde. Die Gegenst&auml;nde k&ouml;nnen verbraucht werden, um sie in neue W&auml;hrungen umzuwandeln. Inhalte, die bisher das Vorhandensein dieser Gegenst&auml;nde im Inventar erforderten, suchen jetzt stattdessen nach der W&auml;hrung. Die &Auml;nderung betrifft die folgenden Gegenst&auml;nde:</p>
    <ul>
    <li>Zephyriten-Dietriche</li>
    <li>Banditen-Dietriche</li>
    <li>Pakt-Brechstangen</li>
    <li>Erhabenen-Schl&uuml;ssel</li>
    <li>Phiolen Chak-S&auml;ure</li>
    <li>Macheten</li>
    <li>Schl&uuml;ssel des H&auml;ndlers</li>
    </ul>
    </li>
    <li>
    <p>Der Geldb&ouml;rse wurde die neue Kategorie &bdquo;Wettkampf-W&auml;hrungen" hinzugef&uuml;gt. Sie enth&auml;lt die folgenden W&auml;hrungen:</p>
    <ul>
    <li>PvP-Liga-Tickets</li>
    <li>Aufgestiegene Scherben des Ruhms</li>
    <li>Ehrenabzeichen</li>
    <li>WvW-Gefecht-Tickets</li>
    <li>Beweise der Heldentaten</li>
    <li>Zeugnisse von Heldentaten</li>
    </ul>
    </li>
    <li>
    <p>Einige W&auml;hrungen in der Geldb&ouml;rse wurden neu sortiert, um f&uuml;r eine einheitlichere Anordnung in der Ansicht &bdquo;Alle W&auml;hrungen" zu sorgen.</p>
    </li>
    </ul>
    <h4>Fraktale</h4>
    <h5>Neues Fraktal: Zwielichtoase</h5>
    <ul>
    <li>Reist in die Vergangenheit und werdet Zeuge von den Ereignissen, die Elona geformt haben &ndash; im Guten wie im B&ouml;sen.</li>
    </ul>
    <h5>Fraktal-Umgestaltungen</h5>
    <h6>Kapit&auml;n Mai Trin Boss</h6>
    <p>Das Fraktal &bdquo;Kapit&auml;n Mai Trin Boss" hatte einige wunde Punkte, n&auml;mlich einen Mangel an Vielfalt im Kampf sowie die fehlende M&ouml;glichkeit, die Kanonen&uuml;berg&auml;nge durch das Geschick der Spieler schneller voranzubringen. Das Fraktal wurde &uuml;berarbeitet und wird jetzt unseren neuen Designanspr&uuml;chen f&uuml;r K&auml;mpfe gerecht. Zudem wurde die Spielerbeteiligung auf allen R&auml;ngen erh&ouml;ht.</p>
    <ul>
    <li>Die Hinweise f&uuml;r Horriks Kanonenangriffe sowie ihre Einheitlichkeit beim Zielen wurden optimiert.</li>
    <li>Kapit&auml;n Mai Trin ist jetzt nach dem Teleportieren f&uuml;r kurze Zeit auf den am weitesten entfernten Spieler fixiert.</li>
    <li>Die &Uuml;berg&auml;nge wurden angepasst. Ihr Fortschritt h&auml;ngt jetzt st&auml;rker vom Geschick der Spieler ab.</li>
    <li>Die Steigerung der Mechanik wurde verbessert.</li>
    <li>Verschiedene Fehlerbehebungen und Verbesserungen wurden implementiert.</li>
    </ul>
    <h6>Feuriger Boss</h6>
    <p>Das Fraktal &bdquo;Feuriger Boss" war zu kurz f&uuml;r ein vollwertiges Fraktal. Zudem hatte es zeitgesteuerte Inhalte, die das Wiederholen des Fraktals m&uuml;hsam machten. Das Fraktal hat jetzt die volle L&auml;nge. Au&szlig;erdem wurden verschiedene Verbesserungen zur Erf&uuml;llung unserer neuen Qualit&auml;tsanspr&uuml;che vorgenommen.</p>
    <ul>
    <li>Die Umgebungsgrafik und Beleuchtung wurden verbessert.</li>
    <li>Neue K&auml;mpfe, die an das urspr&uuml;ngliche Verlies erinnern, wurden hinzugef&uuml;gt.</li>
    <li>Ein neuer Dialog f&uuml;r die Endgegner wurde hinzugef&uuml;gt.</li>
    <li>Unn&ouml;tiges Warten wurde entfernt.</li>
    <li>Eine Filmsequenz wurde ersetzt.</li>
    <li>Die Hinweise f&uuml;r den Feurigen Feuersturm wurden optimiert.</li>
    <li>Die Anzahl der R&uuml;ckschl&auml;ge in der zweiten Phase des Feurigen Berserkers wurde verringert.</li>
    <li>Ausweichen des Feurigen Berserkers wurde entfernt.</li>
    <li>Der &auml;u&szlig;ere Ring in der zweiten Phase des Kampfes gegen den Feurigen Feuersturm wurde angepasst und ist jetzt f&uuml;r Nahkampfcharaktere bei weitem nicht mehr so schwer wie zuvor.</li>
    <li>Der Kampf gegen den Champion Feuriges Abbild wurde &uuml;berarbeitet.</li>
    <li>Die F&auml;higkeiten der Feurigen Allianz wurden &uuml;berarbeitet, um Hinweise zu optimieren und den Kampf fairer zu gestalten.</li>
    <li>Neue Inhalte f&uuml;r die zweite Phase des Bosskampfes auf Rang 3 und 4 wurden hinzugef&uuml;gt.</li>
    <li>Verschiedene Fehlerbehebungen und Verbesserungen wurden implementiert.</li>
    </ul>
    <h5>Nebelsperren-Instabilit&auml;ten</h5>
    <ul>
    <li>
    <p>Die Fraktale wurden um zwei neue Nebelsperren-Instabilit&auml;ten erweitert.</p>
    <ul>
    <li>Gel&auml;hmt: Je weniger Lebenspunkte ihr habt, desto langsamer werden eure Bewegungen.</li>
    <li>Fraktal-Verteidiger: Fraktal-R&auml;cher wurden durch die st&auml;rkeren Fraktal-R&auml;cher ersetzt.</li>
    </ul>
    </li>
    <li>
    <p>Die Fluxbombe kann jetzt nicht mehr in der Luft erscheinen.</p>
    </li>
    <li>Die Auswahl der Instabilit&auml;ten f&uuml;r einige Schwierigkeitsgrade wurde ge&auml;ndert.</li>
    </ul>
    <h5>Fraktal-Belohnungen</h5>
    <p>Der Langzeitgebrauch der Fraktalw&auml;hrung hat nachgelassen. Aus diesem Grund haben wir neue Belohnungen hinzugef&uuml;gt, die mit Fraktalw&auml;hrungen und Materialien gekauft werden k&ouml;nnen. Dar&uuml;ber hinaus waren einige Belohnungen wie Fraktal-Chiffrierungen, Erfahrungspunkte und Karma nicht einheitlich: In einigen Fraktalen konnte man zu viel, in anderen zu wenig verdienen.</p>
    <ul>
    <li>Die Belohnungsformel f&uuml;r Karma wurde vereinfacht. Spieler werden nicht mehr bestraft, wenn sie auf einer h&ouml;heren Fraktal-Stufe als ihrer pers&ouml;nlichen Fraktal-Stufe oder Fraktale &uuml;ber Stufe 90 spielen.</li>
    <li>Die Belohnungen in Form von Tyria-Beherrschungserfahrung in den Fraktalen wurden standardisiert. R&auml;nge 1 bis 4 geben jetzt jeweils 2, 4, 8 und 12 Schriften der Beherrschungserfahrung.</li>
    <li>Belohnungen in Form von Fraktal-Chiffrierungen wurden f&uuml;r alle Fraktale standardisiert. Eine Ausnahme bilden die Fraktale &bdquo;Albtraum" und &bdquo;Zerschmettertes Observatorium", die jetzt zus&auml;tzliche Fraktal-Chiffrierungen als Belohnung bieten.</li>
    <li>Bei Deroir im Observatorium Nebelsperre k&ouml;nnen neue Account-Verst&auml;rkungen gekauft werden.</li>
    <li>Das Sortiment von KAUF-2046 MFR wurde um Aufgestiegene Ringe, Accessoires und Amulette mit austauschbaren Werten erweitert.</li>
    <li>Das Sortiment von KAUF-4373 wurde um Mystischen Gl&uuml;cksklee erweitert. Es k&ouml;nnen zwei St&uuml;ck pro Tag gekauft werden.</li>
    <li>Das Sortiment von BLING-9009 wurde um Ausr&uuml;stungstaschen erweitert. Sie k&ouml;nnen nach Abschluss der Herausforderung des Vorboten im Fraktal &bdquo;Albtraum" f&uuml;r Klingen-Scherben erworben werden. Es k&ouml;nnen maximal f&uuml;nf St&uuml;ck pro Tag gekauft werden.</li>
    <li>Der Registerkarte &bdquo;Lager" der Bank wurden Integrierte Fraktal-Matrizen hinzugef&uuml;gt.</li>
    <li>Die Goldkosten f&uuml;r Obsidianscherben wurden reduziert und die Reliktkosten wurden erh&ouml;ht.</li>
    <li>Das Sprungr&auml;tsel des Observatoriums Nebelsperre bietet jetzt eine kleine Anzahl t&auml;glicher Relikte.</li>
    <li>Die Gilden-Dekoration &bdquo;Fraktal-Konsole" kann jetzt hergestellt werden. Spieler k&ouml;nnen mit ihr interagieren und so einzigartige Effekte aktivieren.</li>
    </ul>
    <h5>Allgemeine Verbesserungen an den Fraktalen</h5>
    <ul>
    <li>Die vorhandenen Rezepte f&uuml;r kosmetische Infusionen der Mystischen Schmiede, zum Beispiel die Himmlische Infusion, Chak-Infusion, Geisterhafte Infusion etc., wurden um Rezepte mit austauschbaren Werten erweitert.</li>
    <li>Rezepte mit austauschbaren Werten f&uuml;r seltene Infusionen wurden f&uuml;r die Mystische Schmiede hinzugef&uuml;gt.</li>
    <li>Fachkenntnis- und Konzentrationsinfusionen wurden hinzugef&uuml;gt.</li>
    <li>Die Rechtsklick-Option &bdquo;Alles verzehren" wurde f&uuml;r Fraktal-Chiffrierungen und Schl&uuml;ssel hinzugef&uuml;gt.</li>
    <li>Bei der Niederlage einer Gruppe werden jetzt die Astralkraft f&uuml;r den Himmlischen Avatar und die Lebenskraft f&uuml;r den Todesschleier aufgef&uuml;llt.</li>
    <li>Die erste Felswand-Nebelsperre-Singularit&auml;t wurde an eine geeignetere Stelle verlegt.</li>
    </ul>
    <h5>Allgemein</h5>
    <ul>
    <li>Die Fraktale, die auf den Stufen 1 bis 7 erscheinen, wurden ge&auml;ndert.</li>
    </ul>
    <h4>Schlachtz&uuml;ge</h4>
    <h5>Halle der Ketten</h5>
    <ul>
    <li>Ein Strom m&ouml;rderischer Untoter jagt gnadenlos unschuldige Anh&auml;nger des Grenth. Schleicht euch in die Unterwelt und beteiligt euch am Kampf, um zu ermitteln, wer &uuml;ber das Schicksal der Lebenden und der Toten entscheidet.</li>
    </ul>
    <h5>Geistertal</h5>
    <ul>
    <li>Spieler, die w&auml;hrend des Kampfes gegen Sabetha in den Fluss der Geister fallen, werden jetzt zur&uuml;ck zur Hauptplattform teleportiert.</li>
    <li>An der Kollisionserkennung von Sabethas Flammenwandangriff &bdquo;Feuersturm" wurden allgemeine Verbesserungen vorgenommen.</li>
    <li>Springen verhindert nicht mehr das Teleportieren durch Instabile Magiespitze.</li>
    <li>Gorseval wurde jetzt mit einem Pfeil &auml;hnlich dem des Tal-W&auml;chters ausgestattet, der seine Blickrichtung angibt.</li>
    <li>Gorsevals Gef&auml;ngnisse erleiden jetzt Zust&auml;nde und kritische Treffer.</li>
    <li>Bei einem Angriff auf Gorseval wird nicht mehr dauerhaft Enth&uuml;llt zugef&uuml;gt.</li>
    <li>Im Kampflog werden jetzt mehr Informationen zu Bossangriffen angezeigt.</li>
    <li>Bosse sind nicht mehr immun gegen Schw&auml;che.</li>
    </ul>
    <h5>Erl&ouml;sungspass</h5>
    <ul>
    <li>Die Hinweise f&uuml;r &bdquo;Faultierions Tobsuchtsanfall" wurden verbessert.</li>
    <li>Im Kampflog werden jetzt mehr Informationen zu Bossangriffen angezeigt.</li>
    <li>Der Erfolg &bdquo;Umweltschonend" wurde mit einem Effekt zur Statusverfolgung ausgestattet.</li>
    <li>Saboteure haben jetzt den Veteranenstatus, um die Tab-Anvisierung zu erleichtern.</li>
    </ul>
    <h5>Festung der Treuen</h5>
    <ul>
    <li>Im Kampflog werden jetzt mehr Informationen zu Bossangriffen angezeigt.</li>
    <li>Bei einem Angriff auf das Festenkonstrukt wird nicht mehr dauerhaft Enth&uuml;llt zugef&uuml;gt.</li>
    <li>Bei einem Angriff auf Xera wird nicht mehr dauerhaft Enth&uuml;llt zugef&uuml;gt.</li>
    <li>Ein Problem wurde behoben, das das Verschwinden der Strahlenden und Karmesinroten Trugbilder verhinderte.</li>
    <li>Ein Problem wurde behoben, durch das Zust&auml;nde dem Festenkonstrukt bei Unverwundbarkeit Schaden zuf&uuml;gen konnten. Auf diese Weise lie&szlig;en sich Phasen &uuml;berspringen.</li>
    </ul>
    <h5>Allgemein</h5>
    <ul>
    <li>Der Schlachtzug-Beherrschungspfad ist jetzt versteckt, wenn er gesperrt ist. Dies soll Spielern, die nicht an Schlachtz&uuml;gen teilnehmen, das Verdienen von Erfahrungspunkten f&uuml;r Geister-Scherben erm&ouml;glichen. Durch das Abschlie&szlig;en eines beliebigen Kampfes in einem Schlachtzug von <em>Heart of Thorns</em>&trade; wird der Schlachtzug-Beherrschungspfad freigeschaltet und ist dann sichtbar.</li>
    <li>Verschiedene Bosse f&uuml;gen fixierten Zielen sowie Zielen mit hoher Z&auml;higkeit jetzt durch Angriffe direkt Enth&uuml;llt zu.</li>
    <li>Segen, Barrieren und Reittiere werden jetzt bei Beginn eines Events auf geeignetere Art und Weise entfernt.</li>
    <li>Beim Scheitern eines Events werden jetzt die Astralkraft f&uuml;r den Himmlischen Avatar und die Lebenskraft f&uuml;r den Todesschleier aufgef&uuml;llt.</li>
    <li>Die Beherrschung &bdquo;Riss-Reisender" wurde in &bdquo;Riss-Schmied" umbenannt. Jetzt k&ouml;nnen alle Spieler mithilfe von Ley-Rissen reisen. Zudem k&ouml;nnen sie mit der Beherrschung &bdquo;Riss-Schmied" ihre R&uuml;stung reparieren.</li>
    <li>Bosse sind nicht mehr immun gegen Schw&auml;che.</li>
    <li>Die Z&auml;higkeitswerte in Bossk&auml;mpfen waren insgesamt ungleichm&auml;&szlig;ig. Bis auf ein paar Ausnahmen wurde die Z&auml;higkeit in allen K&auml;mpfen normalisiert.
    <ul>
    <li>Tal-W&auml;chter, Festenkonstrukt und McLeod der Stille bleiben unver&auml;ndert.</li>
    </ul>
    </li>
    </ul>
    <h4>Strukturiertes Spieler gegen Spieler</h4>
    <p>Spieler k&ouml;nnen in der Jeder-gegen-jeden-Arena im Herz der Nebel keine Reittiere oder Gleitschirme mehr verwenden.</p>
    <h3>EDELSTEINSHOP DER SCHWARZL&Ouml;WEN-HANDELSGESELLSCHAFT</h3>
    <h4>Neue Gegenst&auml;nde und Aktionen</h4>
    <ul>
    <li>Der neue Reittier-Skin &bdquo;Pr&auml;chtiger Vogelsaurier" ist f&uuml;r begrenzte Zeit f&uuml;r 2.000 Edelsteine in der Kategorie &bdquo;Mode" des Edelsteinshops erh&auml;ltlich.</li>
    <li>Das neue &bdquo;Elonische Landschaft"-Farbkit mit sechs exklusiven Farben ist jetzt f&uuml;r 125 Edelsteine in der Kategorie &bdquo;Spezial" im Edelsteinshop erh&auml;ltlich.</li>
    <li>Sieben Tage lang ist der Nebelsperren-Zuflucht-Schl&uuml;ssel erneut f&uuml;r 1.000 Edelsteine in der Kategorie &bdquo;Hilfsmittel" im Edelsteinshop erh&auml;ltlich."</li>
    </ul>
    </div>
    </blockquote><p><strong>Quellen:</strong> <a href='https://de-forum.guildwars2.com/discussion/1535' target='_blank' title='offizielles GW2-Forum'>offizielles GW2-Forum</a></p> </span></div>

  • Hab mal das neue Fraktal auf Stufe 87 gespielt und leider hat es mich sehr enttäuscht! Das Level an sich ist sehr gut gestaltet. Nette Aufgaben, paar stärkere Gegner schnetzeln und schöne Mechaniken. Bis zum Endboss fand ich das Fraktal wirklich gut für den Schwierigkeitsgrad. Aber der Endboss war dann mal wieder Marke Raidboss und nach 2-3 Stunden failen haben wir es dann aufgegeben. Das finde ich persönlich schade, dass man keinerlei Chance dann hat das Fraktal abzuschließen und die Belohnung zu bekommen. Ich finde das so unnötig das man alle Bosse nach dem Raidboss Schema aufbaut. Kein Wunder das man die ganzen Casuals mit dem Gruppencontent vergrault. Ich merke auch an mir selbst das ich immer weniger Fraktale spiele weil mir die neuen oder veränderten Bosse keinen Spaß mehr machen. Früher war ich täglich in den 76-100 Fraktalen dabei. Schade aber kann man wohl nicht ändern.

  • Spiel selber auch die neuen Fraktale nicht mehr. In der Gilde mag ohnehin seit ~2 Jahren keiner mehr Fraktale spielen, der Content ist einfach totgespielt und eine neue Map ändert dadran auch nichts.


    Das beste an dem Patch war, dass man sein Zeugs im Handelsposten mal wieder loswurde. Ansonsten :coffee:

  • Ich spiel die neue Map und die Story im Moment nicht mehr.
    Warum?
    story - fing gar nicht schlecht an - spiel immer allein und der Schwierigkeitsgrad was in Ordnung. Bis auf die Letzte. Hab "die erste Stadt" erstmal gar nicht gefunden. Musste dann im Chat rumfragen wo die denn ist. Durch Wegerklärung hab ich sie dann gefunden. Hurra. Bis dann die ersten Hürden kamen und ich rumhüpfen musste, hatte ich schon gesagt das ich hüpfen hasse, nunja. so grad geschafft und dann muss ich rumrätseln wie ich den irgendwelche Statikkugeln beschaffe um Stürme aufzulösen - gescheitert - hab es geschafft das sie die dinger treffen aber keine Reaktion. Na dann tschüss. Ich mach das dann wenn ich irgendwann ein Video sehe wie das gemacht werden muss.
    Das ist das große Problem überall - man muss immer vorher Videos gucken wo was ist(Beherrschungspunkte z.B.) oder wie man das macht.
    Dann hab ich geguckt wieviel flüchtige Magie ich bei ca. 5h spielen gesammelt habe - 120 - und man braucht für das Portal so 1500 mit Buch. Nö - kein Bock.
    Ach hol ich mir dann eben jeden Tag 25 Kralkawurst von jedem der drei Herzchenhändler. Acg nö, da muss man dann auch ncoh jeden Tag die Herzchenquest machen um die zu tauschen. Ach nö - wieder nix.
    Tja, was soll ich da bitte machen was sich denn auch lohnt? Nix. Und das mach ich dann auch dort.
    Bin dann weiter im Blutsteinsumpf(wegen den wechselbaren aufgestiegenen Schmuck) und im Bitterfrost-land(wegen den aufgestiegen Atemgeräten) und im WvW (wegen den wechselbaren aufgestiegenen Rüstung).
    Ich hoffe next Map und Story sind allein-freundlicher. Ansonsten wirds bei den neuen Maps ausgestorben aussehen.


    Achja, was mir besonders aufgestoßen ist das es in der Heimatinstanz auf mal keine ley-linien-kristalle bei dem Abbau des Chaklager bekommt und ich somit auf den trockenen liege. Jetzt hab ich noch ein unnützes item dort neben den Erhabenenlager. Warum hab ich mir die geholt?

  • herrlich! wieder die spinner fraktion unterwegs hier! :D

    Thorin And Company [TAC][LARE][LSS][Polo][hKo][SAC][Skrt]
    Gandara [EU] x2 - Sea of Sorrows [NA] - Seafarer's Rest [EU] - Kodash [GER] - Fort Aspenwood [NA] - Desolation [EU] - Fissure of Woe [EU] - Drakkar Lake [GER] - Stormbluff Isle [NA]
    25x Human | 18x Sylvari | 19x Norn | 19x Charr | 19x Asura
    11x Ranger | 12x Guardian | 11x Elementalist | 13x Warrior | 11x Engineer | 12x Thief | 10x Mesmer | 10x Necromancer | 10x Revenant
    76x Level 80



  • Mir hat die Story gefallen allerdings wenn ich an den ersten Boss denke.. die ganze zeit gestunnt weil man irgendwann nicht mehr dodgen kann.. und dann nicht einfach mal kurz sondern gleich 5 sek.. 3 Phasen Boss mit minions in einer Story Instanz.. weiß nicht ob das unbedingt sein muss.. Dann permanent Schwäche drauf und noch was (Verkrüpelung oder Qual - jedenfalls etwas was vor der Schwäche entfernt wurde durch meine "schnell-noch-ein-zustands-entferner-ausrüsten" Aktion. Okay, habs beendet obwohl ich paar mal gestorben bin (zugegeben, war zerker weaver mit schwert/fokus...) dann der letzte Boss.. eingentlich ähnlich, nur da hatte ich auf Stab gewechselt... Mir ist schon klar, dass man bis zu 4 Leute mitnehmen kann aber Story hab ich immer alleine gespielt (alleine wegen Dialoge die ich immer lese und so) und habe auch keine Lust was daran zu ändern.


    Das neue Fraktal hab ich noch nicht gespielt aber was ich darüber lese - auch hier und auch im offiziellen Forum.. macht nicht unbedingt Lust darauf.. Werde es wohl am WE mal anspielen wenn wir mehr online sind in der Gilde. Die Tendenz gefällt mir aber nicht.. Eigentlich waren Fraktale mein lieblingscontent in GW2, aber jetzt mit Nightmare (den ich auf daily Basis spiele wenn ich gut drauf bin ) Observatory spiele ich nur wenn wir eine volle Gruppe zusammenkriegen - jetzt noch eins von der Sorte...? Diese Dinger haben zu viel Wipe- und damit Stress-Potenzial und darauf hab ich selten bis nie Lust.. Spielen tue ich zum entspannen meist nach der Arbeit wo ich bereits Stress hab, da brauche ich nicht noch mehr von. Ausserdem zumindest was das Observatory angeht... ist es viel zu lang. mMn...


    Aus dem gleichen Grund spiele ich keine Raids, keine Leute dafür und keine Zeit.. wenn ich Zeit habe, sind die meisten Gilden sowieso schon fertig. Dass man Stundenlang trainieren muss um Content zu schaffen und unbedingt auch noch Voicechat und und und... einfach nein. Unsere Versuche so far waren einfach katastrophal... nicht spielerisch.. sondern das warten. Mehr als 6 Leute kriegen wir nie zusammen und bis der Rest der Gruppe voll wird (lfG + freunde anwispern usw) ist man schon so genervt von dem joinen-kurz-warten-leaven was bei uns schon gute Stunde gedauert hat.. dass man kein Bock mehr hat zum zocken.


    Sehr enttäuscht bin ich allerdings von der Tatsache, dass die aus der UW ein Raid gemacht haben. Werd ich wohl nie spielen... Dabei war das mal eins meiner Lieblingsgebiete in GW1 dich ich quasi auf Farmmodus rauf und runter gespielt habe, kannte die Gegner fast beim Namen :D. Schade...


    Achja das Mount finde ich überteuert und auch häßlich.. für 2k Gems werd ich mir eh keine Skins kaufen.


    Edit: swavolt - Flüchtige Magie kriegt man SEHR gut wenn man die Events macht, vor allem das um Kama/Palawadan - das mit den Truhen.. aus einer Truhe bis 50 glaub ich.. ich hatte gestern über 2k so dass ich mir sowohl das Portal als auch das Foliant kaufen konnte.

  • Eigentlich waren Fraktale mein lieblingscontent in GW2, aber jetzt mit Nightmare (den ich auf daily Basis spiele wenn ich gut drauf bin ) Observatory spiele ich nur wenn wir eine volle Gruppe zusammenkriegen - jetzt noch eins von der Sorte...? Diese Dinger haben zu viel Wipe- und damit Stress-Potenzial und darauf hab ich selten bis nie Lust.. Spielen tue ich zum entspannen meist nach der Arbeit wo ich bereits Stress hab, da brauche ich nicht noch mehr von. Ausserdem zumindest was das Observatory angeht... ist es viel zu lang. mMn...


    Das neue Fraktal inkl. Boss ist imho wesentlich einfacher als Observatory und weit entfernt von Raidbossen, keine sorge. :nod:

  • Mir ist schon klar, dass man bis zu 4 Leute mitnehmen kann aber Story hab ich immer alleine gespielt (alleine wegen Dialoge die ich immer lese und so) und habe auch keine Lust was daran zu ändern.


    Man kann doch eh nix skippen. Man sitzt da und guckt gefühlt Stunden auf Sprechblasen. Allein dafür hasse ich Anet. Verstehe diesen Punkt also schon mal nicht.


    Aber gut zu lesen, dass ich das erst gar nicht alleine probieren brauch. Ich zock zwar Dark Souls rauf und runter (alleine) aber was in GW2 in den Instanzen abgeht, dass hat für mich nix mehr mit Spielspaß zu tun, sondern geht schon in die Richtung von Selbstgeißelung wie es in asiatischen Spielen üblich ist.

  • @ Swawolt:

    Quote

    Dann hab ich geguckt wieviel flüchtige Magie ich bei ca. 5h spielen gesammelt habe - 120 - und man braucht für das Portal so 1500 mit Buch. Nö - kein Bock.
    Ach hol ich mir dann eben jeden Tag 25 Kralkawurst von jedem der drei Herzchenhändler. Acg nö, da muss man dann auch ncoh jeden Tag die Herzchenquest machen um die zu tauschen. Ach nö - wieder nix.


    Quote

    Edit: swavolt - Flüchtige Magie kriegt man SEHR gut wenn man die Events macht, vor allem das um Kama/Palawadan - das mit den Truhen.. aus einer Truhe bis 50 glaub ich.. ich hatte gestern über 2k so dass ich mir sowohl das Portal als auch das Foliant kaufen konnte.


    Falls du die Metas nicht machen magst: hol dir einfach die fluechtigen Erntewerkzeuge vom Herzchenhaendler und geh dann einfach irgendwo auf der Welt deine Ernterunden drehen, dabei kommt ziemlich schnell ne Menge an Magie zusammen - btw: das nordwestliche Herzchen ist ne Sache von drei Minuten: vom Portpunkt einmal um den Turm rum alle Spiegel drehen, eine Etage tiefer gehen und alle Plakate von den Saeulen reissen und evtl die Gegner dabei platt machen -fertig.

    Quote

    Achja, was mir besonders aufgestoßen ist das es in der Heimatinstanz auf mal keine ley-linien-kristalle bei dem Abbau des Chaklager bekommt und ich somit auf den trockenen liege. Jetzt hab ich noch ein unnützes item dort neben den Erhabenenlager. Warum hab ich mir die geholt?


    Das Erhabenenlager liefert nen garantiertes Goldie taeglich - meine Definition von "unnuetzes Item" sieht anders aus...


    Edit2:
    Gerade erst gesehen: was zum Henker sollen "Ley-Linien-Kristalle" sein?
    Es gibt Ley-Linien-Funken - die sind auch weiterhin in den Chak-Lagern der Heimatinsatnz drin (anderenfalls solltest du dich an den Support wenden, denn dann ist das nen Bug).
    Und es gibt Kristallinerz - das war aber noch nie in den Chak-Lagern, sondern ausschliesslich ueber die Schaedlichen Kapseln im Widerstand des Drachen zu bekommen.


    @ ToxicSnake:

    Quote

    allerdings wenn ich an den ersten Boss denke.. die ganze zeit gestunnt weil man irgendwann nicht mehr dodgen kann.. und dann nicht einfach mal kurz sondern gleich 5 sek.. 3 Phasen Boss mit minions in einer Story Instanz.. weiß nicht ob das unbedingt sein muss.. Dann permanent Schwäche drauf und noch was (Verkrüpelung oder Qual - jedenfalls etwas was vor der Schwäche entfernt wurde durch meine "schnell-noch-ein-zustands-entferner-ausrüsten" Aktion.


    Einfach in den Fernkampf gehen und der Boss stellt wirklich keine Probleme mehr da.
    Edit:

    Quote

    Habe ich dann auch gemacht, aber am anfang war - wie gesagt - mit Schwert/Fokus unterwegs und das als Weaver... ist nicht unbedingt spassig weil der echt keine Fehler verzeiht


    ^^
    Ok, spassig stell ich mir das auch nicht vor... ;-)

  • @ ToxicSnake:


    Einfach in den Fernkampf gehen und der Boss stellt wirklich keine Probleme mehr da.


    Habe ich dann auch gemacht, aber am anfang war - wie gesagt - mit Schwert/Fokus unterwegs und das als Weaver... ist nicht unbedingt spassig weil der echt keine Fehler verzeiht :D


    Quote

    Das neue Fraktal inkl. Boss ist imho wesentlich einfacher als Observatory und weit entfernt von Raidbossen, keine sorge. [Blocked Image: http://www.wartower.de/forum/images/smilies/nicken.gif]


    Das ist ja gut zu wissen... Ich hab nix gegen schweres content aber ich denke das deffiniert jeder anders. Als sie damals den Sumpf geändert haben und das Geschreie groß war, fand ichs nice, die Sorte content die man "lernen" kann wenn man es öffters spielt, an der man sich gewöhnen kann.


    Ich finde auch, dass die Fraktale eine Mischung aus puzzles, Mechaniken und kämpfe waren - und das fand ich toll. Jede klasse hat genug offensives Support um sich da nützlich zu machen.Diese Boss-Boss-Endboss - Fraktale die man meist mit 4 Dmg-Dealer und ein Heiler spielt kotzen mich nur an.

  • herrlich! wieder die spinner fraktion unterwegs hier! :D


    Gut das Du dann immer als die Geißel des WT in deiner erleuchtenden Einzeilergestalt erscheinst um persönliche Meinung zu tadeln die noch nichteinmal irgendwen persönlich auch nur angeschnitten haben. Nutze diese 10 Sekunden deiner Posts doch bitte einfach um einen deiner zahlreichen Charaktere im Spiel Gassi zu führen und heize die Stimmung, welche Du dann wiederum tadelst, nicht künstlich an.


    idS Danke

    "People demand freedom of speech as a compensation for the freedom of thought which they never use"

  • Also ich spiele GW2 ja erst wieder seit August, nämlich seit der Ankündigung von PoF. Habe damals 2012 alle Betas gespielt und das Spiel vorbestellt. Einen Char (Ele) auf Level 80 und durch die Main Story gebracht, dann noch n bissl rumgelangweilt und mit Release von LW1 eigentlich aufgehört, weil mich das Spiel damals überhaupt nicht ansprach. Ich hab's nur gespielt, weil es halt "Guild Wars" heißt. Ich glaube, dass es einigen Leuten so ging.


    So gesehen bin ich ein ziemlicher Noob bzgl. GW2. Habe aber HoT (direkt im August gekauft) und PoF (zum Release geholt) hauptsächlich solo durchgespielt (die Hauptstory) und die Living World Season 3 ebenfalls.


    Und jetzt die neue Episode aus Season 4 habe ich auch bis auf eine leichtere Ini solo gespielt. Klar war es manchmal anstrengend, aber zu keinem Zeitpunkt unmöglich. Und der letzte Boss..? Naja.. ich musste auch erst mal überlegen, wie ich den knacke, bin aber erst ganz zum Schluss mal kurz down gewesen. Und das alles mit meiner schäbigen Ele mit Berserker-Rüstung + Meuchler-Waffe. Komplett exotische Rüstung, Waffe, Amulett, Ringe, etc aufgestiegen. Also jetzt nichts Spektakuläres. Solo ist halt immer schwerer. Aber der neue Content, zumindest was die PvE-Story angeht, ist jetzt nicht unmenschlich schwer. Nur eben "knackig". Das waren die Kämpfe in der PoF-Story aber auch.


    Die neue Map ist ebenfalls knackig, sehr interessant und für Istan-Nostalgiker verstörend genial gemacht. Das "Meta"-Event um die Sonnenspeere ist zudem eine herrliche Massenschlacht.


    Kurzum: mir gefällt die neue Episode richtig gut!

  • ZUm öffnen des Erhabenenlager braucht man Aurilium, das man dann zu dem Erhabenen-Schlüssel tauschen muss.


    Zum öffnen der kristallisierten Lagern braucht man Ley Linien Kristalle, die man in Phiolen Chak Säure tauschen muss. Früher waren in den Lagern selbst diese Kristalle drin so das man praktisch umsonst die immer in der Heimatinstanz öffnen konnte, man musste nur ab und zu zum tauschen zu einem Händler. Dann musste ich feststellen das auf einmal keine Kristalle mehr drin sind - ergo nix mit tauschen und öffnen.


    Zu gebrauchen ist somit nur noch die Luftschiff-fracht, die man mit einer Brechstange öffnet. Die bekomme ich wenn ich wie jeden Tag schnell meine Leinsamen farme so nebenbei.


    Aber zurück zum Thema:
    Was soll ich in Istan? Was soll ich da farmen? Und warum?
    Im Moment bekomm ich da viel zuwenig Flüchtige Magie. Und die Herzchen-Quests da machen ist zuviel Aufwand wegen dem Kralkatitmüll. Wozu braucht man den?
    Da ist ja nix was man haben möchte/muss.
    Nochmal geguckt.
    Man braucht ja 12 000 flüchtige Magie. Für das Portal und den Foliant sowie den Heimatinstanzknoten. Aber Wozu? ich brauch da nix. Wär ja schön gewesen wenns da was zu kaufen gäbe wie die aufgestiegen Sachen aus der 3ten lebendigen Welt. Aber da gibts ja garnix was man haben möchte.
    Deshalb - ich warte bis ich die letzte Story Instanz in nem Video habe um die dann zu machen und Schluss ist mit Istan.
    Das ist leider zum Usus geworden - spielen erst nachdem man Videos geguckt hat, damit man weiß wie das geht. Und ewig lange Kämpfe wo man ewig viel stirbt. Son Müll mach ich maximal 1 mal. Früher hab ich das mit allen Chars gemacht, jetzt nur noch mit einem. Viel zu schwer und die Belohnung ist auch noch Müll.

  • Quote

    ZUm öffnen des Erhabenenlager braucht man Aurilium, das man dann zu dem Erhabenen-Schlüssel tauschen muss.


    Aurilium kann man taeglich aus dem Heimatinstanzknoten abbauen, wenn man alle Masken gesammelt hat.

    Quote

    Zum öffnen der kristallisierten Lagern braucht man Ley Linien Kristalle, die man in Phiolen Chak Säure tauschen muss. Früher waren in den Lagern selbst diese Kristalle drin so das man praktisch umsonst die immer in der Heimatinstanz öffnen konnte, man musste nur ab und zu zum tauschen zu einem Händler. Dann musste ich feststellen das auf einmal keine Kristalle mehr drin sind - ergo nix mit tauschen und öffnen.


    Ahh, ok, das wusste ich nicht.
    Allerdings kann man einmal taeglich sich ne Phiole Chak-Saeure aus dem Ley-Energie-Materiekonverter holen, den man fuer das erstmalige Legen Mordremoth im Widerstand des Drachen bekommt.

    Quote

    Zu gebrauchen ist somit nur noch die Luftschiff-fracht, die man mit einer Brechstange öffnet. Die bekomme ich wenn ich wie jeden Tag schnell meine Leinsamen farme so nebenbei.


    Wie gesagt, Aurelium kann man in der Heimatinstanz abbauen und sowohl bei Chak-Saeure, als auch bei den Erhabenen-Schluesseln wird man in den jeweiligen Gebieten mit den dafuer noetigem Aurelium, bzw den Kristallen zugeschuettet, wenn man, wie du es in der grasgruenen Schwelle ja wohl tust, ein paar Events mitmacht (ohne Events gibts beim Leinsamenernten naemlich auch keine Brechstangen.
    Btw: ich hab eher nen Brechstangenmangel, denn egal wieviele Events ich in der grasgruenen Schwelle mache, da sind auf meinem Weg immer mehr Luftschifffrachten...

    Quote

    Aber Wozu? ich brauch da nix. Wär ja schön gewesen wenns da was zu kaufen gäbe wie die aufgestiegen Sachen aus der 3ten lebendigen Welt. Aber da gibts ja garnix was man haben möchte.


    Das Zeug braucht man wohl auch fuer einige neue Rezepte - genaueres konnte ich allerdings bisher auch nicht rausfinden.

    Quote

    Das ist leider zum Usus geworden - spielen erst nachdem man Videos geguckt hat, damit man weiß wie das geht. Und ewig lange Kämpfe wo man ewig viel stirbt.


    Hmmm...
    Keine Videos vorher geschaut - einfach reingegangen und selbst rausgefunden, was zu machen ist - so schwer war das diesmal nicht rauszufinden.
    Und von der Schwierigkeit her an sich: bis auf die Stelle, an der es den Erfolg gibt, wenn man da ueberlebt mit Schraddel in der letzten Instanz, als Bersi-Waldi nicht einmal gestorben bei der Story.
    Also auch von daher: nicht wirklich schwierig...

  • Quote

    Aurilium kann man taeglich aus dem Heimatinstanzknoten abbauen, wenn man alle Masken gesammelt hat.


    Hab ich, das reicht aber nicht . Außerdem wollte ich etwas anderes holen, weiß aber nicht mehr was. War irgendeine Sammlung.


    Quote

    Allerdings kann man einmal taeglich sich ne Phiole Chak-Saeure aus dem Ley-Energie-Materiekonverter holen, den man fuer das erstmalige Legen Mordremoth im Widerstand des Drachen bekommt.


    Hab ich nciht, da ich dort nicht spiele. Man braucht dann aber zum tauschen eine andere Währung wo ja ebenfalls Mangel herrscht.
    Abschluss des Erfolgs „Meister des Mauls von Mordremoth“.


    Quote

    wenn man, wie du es in der grasgruenen Schwelle ja wohl tust, ein paar Events mitmacht (ohne Events gibts beim Leinsamenernten naemlich auch keine Brechstangen.
    Btw: ich hab eher nen Brechstangenmangel, denn egal wieviele Events ich in der grasgruenen Schwelle mache, da sind auf meinem Weg immer mehr Luftschifffrachten...


    Nein. Ich schaue immer noch auf dem Berg nach obs da was gibt und nehm die leinsamen dort auch noch mit. Und so jeden 3ten tag läuft da dann auch ein kurzes Event wo ich dann so ca. 3 Brechstangen bekomme. Und dort brech ich nur die großen auf, so das ich immer pari bin.
    Maximale Abbau(2 min) und Eventzeit(3 min) dort 5 min.
    In der grasgrünen Schwelle bin ich nur wegen den Leinsamen für meinen Schreiber. In den anderen Gebieten dort gibts nix für mich zu farmen weshalb ich dort auch nie spiele.


    Für mich ich nur zu erkennen das es immer mehr auf einen schweren Asia-Grinder hinausläuft. Ich mach immer mal ne Pause so alle 5 min und ess oder trink was oder schau kurz TV usw. Alle Inhalte die das nicht verzeihen spiel ich nicht. Und damit werd ich bei GW 2 nur einige wenige Inhalte spielen und dieser ganze Schwerkram unnütze Arbeit. Anet sollte doch sehen das solche Inhalte praktisch gar nicht wiedergespielt werden.
    Oder gibts hier welche die die ganzen Storyinhalte einmal die Woche oder Monat spielen?


  • Für mich ich nur zu erkennen das es immer mehr auf einen schweren Asia-Grinder hinausläuft. Ich mach immer mal ne Pause so alle 5 min und ess oder trink was oder schau kurz TV usw. Alle Inhalte die das nicht verzeihen spiel ich nicht. Und damit werd ich bei GW 2 nur einige wenige Inhalte spielen und dieser ganze Schwerkram unnütze Arbeit. Anet sollte doch sehen das solche Inhalte praktisch gar nicht wiedergespielt werden.


    Wenn du so tiefentspannt spielst, wäre vielleicht ein Landwirtschaftssimulator oder Angel-Simulator das bessere Spiel für dich, oder vielleicht auch ein Netflix-/Amazon-Abo und der Umstieg auf interaktionsfreie Serien mit dem Potential hunderte und tausende von Stunden Unterhaltung konsumieren zu können.

  • seh mich eher so im Bereich der Spieler, die es einfacher mögen...
    bin zum Beispiel bei Fraktalen nie wirklich eingestiegen, kann deshalb zum neuen auch nichts sagen
    die LS hab ich bisher immer alleine durchgespielt und hab es auch diesmal an einem Abend geschafft
    also, ich hab da keinerlei Problem gehabt (klar, lag ich beim letzten auch ein paar mal, aber es war kein "Durchgesterbe"


    da ich mich eher zu den nicht so guten Spielern zähle, seh ich kein Problem: das einzige: ich war zu schnell durch ;-)
    die nächtsen tage dann noch mit anderen Chars mal reinsehen für fehlende Erfolge und Istan weiter erkunden


    mit Magie wurde ich zugeschüttet, hab 2x das Meta-Event an dem Abend mitbekommen und mir Abbauwerzeug beim Herzchen geholt: also das übliche Vorgehen
    es ist die erste Karte der LS, die Magie wird man evtl. auch für die nächsten noch brauchen


    und GW2 hat Bereiche, die kann man eben nicht so wie in Gebiete in GW1 mit Helden spielen: einfach mal stehenbleiben und 10 min TV gucken oder jederzeit etwas zu Trinken holen: hier muss man schon wissen, wo man dann besser steht


    von mir keinerlei Kritik am Schwierigkeitsgrad


    allerdings: meine Spiel-duchsuchten-Zeit ist mittlerweile doch schon länger vorbei: ich spiele zwar, aber nicht mehr regelmäßig

  • @ swavolt:

    Quote

    Hab ich, das reicht aber nicht


    Beim Abbauen des Auriliumheimatinstanzknoten bekommt man zwischen 3 und 15 Auriliumklumpen - im Schnitt also 9.
    Beim Erhabenen-Beherrschungshaendler kostet der Schluessel 8 Auriliumklumpen.
    Man kann sich also ohne Probleme jeden Tag davon einen Schluessel fuer die Heimatinstanz holen und langsam aber sicher noch was ansparen.

    Quote

    Hab ich nciht, da ich dort nicht spiele.


    Ich wuerde dir trotzdem empfehlen, das einmal mit zu machen, denn der Konverter lohnt sich wirklich.

    Quote

    Man braucht dann aber zum tauschen eine andere Währung wo ja ebenfalls Mangel herrscht.


    1. Da du ja alle drei Tage in der grassgruenen Schwelle nen Event mitmachst, solltest du eigendlich in Luftschiff-Teilen schwimmen, die du nutzen kannst, um dir dafuer Ley-Linien-Kristalle zu tauschen, um dann dafuer ne Phiole Chak-Saeure zu kaufen.
    2. Neben den Tauschmoeglichkeiten bietet der Konverter taeglich einen der vier Schluessel (Brechstange, Chak-Saeure, Erhabenen-Schluessel, Machete) gratis zur freien Auswahl an. Selbst wenn du also nicht in Luftschiff-Teilen schwimmen solltest, waere das ne Moeglichkeit, taeglich an deine Chak-Saeure zu kommen, um so deine Heimatinstanztruhe abernten zu koennen.