Kommende Änderungen für die fünfte PvP-Liga-Saison

  • <div style="position: relative">
    <img src='/news/images/symbols/guild_wars_2_news.gif' border='0' alt='Guild Wars 2 News' title='Guild Wars 2 News' width='72' height='49' />
    <div style="position: absolute; bottom: 0px; left: 77px">
    <div style="font-size: 18px;"><strong>Kommende Änderungen für die fünfte PvP-Liga-Saison</strong></div>
    <div style="height: 10px"><img src="/images/layout/strip.gif" width="614" height="6" /></div>
    </div>
    </div>
    <div align="justify"><span class="news_text"> <img src="/news/images/strips/guild_wars_2_news.jpg" alt="Guild Wars 2 - News" title="Guild Wars 2 - News" width=690" height="30" style="margin-bottom: 5px"/>
    <p>Nach dem Interview bei MMORPG kommt nun die genaue Erkl&auml;rung der Ver&auml;nderuengen von Even Lesh in einem Blogpost.</p>
    <p>&nbsp;</p>
    <blockquote>
    <p id="yui_3_5_0_2_1481066142306_140">"Seid gegr&uuml;&szlig;t, Tyrianer! In Saison 5 der PvP-Ligen erwarten euch umfangreiche &Auml;nderungen. Heute m&ouml;chten wir euch verraten, woran wir arbeiten. Unsere Ziele f&uuml;r Saison 5 sind die Erschaffung einer fordernden Spielumgebung und eine pr&auml;zise Angabe eures F&auml;higkeitsniveaus. Au&szlig;erdem m&ouml;chten wir die Belohnungen einheitlich &uuml;ber das gesamte F&auml;higkeitsspektrum verteilen und sicherstellen, dass nur erfahrene Spieler, die M&uuml;he und Zeit investiert haben, in die oberen Divisionen gelangen. Oder kurz gefasst: Wir werden bei alledem, was die Ligen so gro&szlig;artig macht, noch eins drauflegen.</p>
    <h3>Bessere Matches</h3>
    <p>Zun&auml;chst einmal werde ich erl&auml;utern, inwieweit sich die Matches &auml;ndern. Die Bewertung f&uuml;r das Matchmaking (MMR) war schon immer der zentrale Punkt bei der Spielerzuweisung. In Saison 1 bis 4 wurden beim Matchmaking zudem Pips eingesetzt. In diesen Saisons wurden euch nur Gegner zugewiesen, die maximal 15 Pips mehr oder weniger hatten als ihr. In Saison 5 werden Pips beim Matchmaking keine Rolle mehr spielen. Das Weglassen der Pip-Beschr&auml;nkung beim Matchmaking erh&ouml;ht die Anzahl der Spieler, die f&uuml;r ein Match in Frage kommen. Wartezeiten werden somit verringert. Des Weiteren f&uuml;hrt das Ergebnis der k&uuml;rzlich durchgef&uuml;hrten Abstimmung &uuml;ber die Solo-/Duo-Warteschlange dazu, dass in der Arena mit Rangwertung nur Gruppen mit maximal zwei Spielern zugelassen sind. Ihr m&uuml;sst also nicht mehr gegen bereits festgelegte, gr&ouml;&szlig;ere Teams antreten. Mit diesen &Auml;nderungen m&ouml;chten wir jederzeit bestm&ouml;gliche Matches erreichen. Das f&uuml;hrt uns auch schon zu unserem n&auml;chsten Schwerpunkt: dem Messen von F&auml;higkeitsniveau und Prestige.</p>
    <h3>Das Messen des F&auml;higkeitsniveaus</h3>
    <p>In den Ligen wollen Spieler ihre F&auml;higkeiten in einem kompetitiven Umfeld verbessern. Die wichtigsten Meilensteine ihres Fortschritts werden dabei festgehalten. Teil dieses Systems sollte eine Funktion sein, mit deren Hilfe die Spieler ihr F&auml;higkeitsniveau pr&auml;zise messen und vergleichen k&ouml;nnen. Ab Saison 5 erhalten alle Spieler eine einsehbare Fertigkeitswertung. Die Fertigkeitswertung ist ein Zahlenwert, anhand dessen Spieler in traditionellere Divisionen eingeordnet werden: Bronze, Silber, Gold, Platin und Legend&auml;r. Die neuen Divisionen bestimmen, welches Abzeichen auf eurem Namensschild ist. Zudem wirken sie sich auf das Tempo aus, in dem ihr Liga-Belohnungen verdient. Die 250 besten Spieler jeder Region landen au&szlig;erdem auf einer neuen Fertigkeitswertung-Bestenliste. Dort k&ouml;nnen sie um exklusive Titel k&auml;mpfen.</p>
    <p>Die Fertigkeitswertung soll so genau wie m&ouml;glich sein. Aus diesem Grund haben wir ein paar neue Mechaniken einf&uuml;hrt. Ab sofort startet jede Saison mit einem Soft-Reset der Wertung der vorangegangenen Saison. Danach m&uuml;ssen die Spieler zehn Platzierungsmatches absolvieren, bevor sie ihre anf&auml;ngliche Fertigkeitswertung f&uuml;r die neue Saison erhalten. Die Fertigkeitswertung von inaktiven Spielern verf&auml;llt zudem mit der Zeit bis zu einem bestimmten Wert. Diesem Verfall kann durch das Bestreiten von Liga-Matches entgegengewirkt werden. Im Vergleich zum Pip-System gibt es bei der Fertigkeitswertung keine Einschr&auml;nkungen, was den Abstieg anbelangt: Ihr k&ouml;nnt in niedrigere Divisionen abrutschen, wenn ihr Matches verliert oder inaktiv seid. Auf diese Weise m&ouml;chten wir sicherstellen, dass Spieler sich stets in die richtige Richtung bewegen und gegen Spieler mit vergleichbarem F&auml;higkeitsniveau antreten.</p>
    <p id="yui_3_5_0_2_1481066142306_72" class="screenshot"><a href="https://d3b4yo2b5lbfy.cloudfront.net/wp-content/uploads/2016/11/42b9fPvP-League-B.jpg"><img class="alignnone size-large wp-image-33734" src="https://d3b4yo2b5lbfy.cloudfront.net/wp-content/uploads/2016/11/42b9fPvP-League-B-590x337.jpg" alt="PvP-League-B" width="590" height="337" /></a></p>
    <h3>Belohnungen</h3>
    <p>Jetzt da ich das F&auml;higkeitsniveau erl&auml;utert habe, m&ouml;chte ich die Beute ansprechen, die ihr in den Ligen erhalten k&ouml;nnt. Im alten Ligasystem konnten Spieler bei einer Gewinnrate von 50&nbsp;% keine Belohnungen mehr verdienen, es sei denn, es wurden Siegstr&auml;hnen erzielt. In den &uuml;berarbeiteten Ligen &uuml;bernehmen die Pips eine reine Belohnungsfunktion. Hierzu nehmen wir die M&ouml;glichkeit, Pips zu verlieren, aus dem Spiel und passen die Anzahl von Pips an, die ihr zum Erreichen der einzelnen Belohnungsr&auml;nge braucht. Zudem sorgen wir f&uuml;r mehr Gelegenheiten, bei denen Pips verdient werden k&ouml;nnen. Selbst Niederlagen tragen ein wenig zur n&auml;chsten Belohnung bei. Es lohnt sich also auf jeden Fall, Liga-Matches zu bestreiten. Pips k&ouml;nnt ihr au&szlig;erdem erhalten, indem ihr euch Top-Werte verdient und Matches in den Divisionen mit den h&ouml;chsten Fertigkeitswertungen absolviert.<br /> Neben der Anpassung aller Belohnungsr&auml;nge und der Erh&ouml;hung des fl&uuml;ssigen Golds haben wir eine neue W&auml;hrung eingef&uuml;hrt, mit der Spieler aufgestiegene Waffen und das Inbr&uuml;nstige ruhmreiche aufgestiegene R&uuml;stungsset kaufen k&ouml;nnen. Zu guter Letzt sei noch erw&auml;hnt, dass ihr den legend&auml;ren PvP-Ausr&uuml;stungsgegenstand &bdquo;Der Aufstieg&ldquo; nach wie vor durch das Absolvieren von Liga-Matches und das Verdienen von Pip-Belohnungen erhalten k&ouml;nnt.</p>
    <h3>Pers&ouml;nliche Punktzahl</h3>
    <p>Wir waren nie ganz zufrieden mit der Art und Weise, wie die pers&ouml;nliche Punktzahl den Beitrag eines Spielers zu einem Match repr&auml;sentiert. Daher haben wir dieses System zugunsten reiner Statistik &uuml;berarbeitet. Alle Werte wurden zu aussagekr&auml;ftigeren Kategorien verdichtet: Zugef&uuml;gter Schaden, Gew&auml;hrte Heilung, Feinde besiegt, Tode, Wiederbelebungen. Zudem gibt es zwei spielmodusspezifische Werte: Angriff und Verteidigung. Sie halten euren Beitrag zu den Teampunkten fest. Die Top-Werte sind jetzt teambasiert. Am Ende eines Matches k&ouml;nnt ihr sehen, wer welche Auszeichnungen geholt hat.</p>
    <h3>Karten</h3>
    <p>In den Rangspielen sorgt die Kartenrotation f&uuml;r Abwechslung. Saison 5 ist unserer Ansicht nach eine gute Gelegenheit, um sie weiter zu verbessern. Die Karte &bdquo;Hammer des Himmels&ldquo; wird in die Rotation aufgenommen, &bdquo;Festung&ldquo; fliegt daf&uuml;r raus. Spieler werden also nicht mehr nach Spielmodus getrennt. Das sorgt f&uuml;r einen gesunden Wettkampf.</p>
    <p>All diese &Auml;nderungen basieren auf eurem Feedback. Wir glauben, dass die Ligen auf dem richtigen Weg sind. Mit dem Start von Saison 5 am 13. Dezember k&ouml;nnt ihr euch in die Arena mit Rangwertung st&uuml;rzen.<br /> Wir sehen uns in den Nebeln!</p>
    <p>&mdash;Prinz Lesh"</p>
    <p>&nbsp;</p>
    </blockquote>
    <p><iframe frameborder="0" height="315" src="https://www.youtube.com/embed/ZMWV95skT8o" width="560"></iframe></p> </span></div>

  • Quote

    Wir werden bei alledem, was die Ligen so großartig macht, noch eins drauflegen.


    Wie kann man sich so Überschätzen? PR-Auflagen hin oder her, selbst Anet sollte doch langsam eingesehen haben, dass ohne den legendären PVP-Rücken als Belohnung während den Saisons noch viel weniger los gewesen wäre im völlig vermurksten PVP. :boggled:

    "You're feeding it", Logan said, while backing away from the destroyer that stalked him.
    "You might as well attack a Krytan with a baguette!"
    - J. Robert King


    "Meinungen sind wie Socken, niemand weiß nie wohin sie verschwinden und einige wissen nicht einmal wo sie herkommen." - 4thVariety

  • Und nach mehr als 4 Jahren bringen sie die änderungen die jeder wollte. Zu spät. PvP ist tot gw2 ist sogut wie tot. Und Anet behauptet immer noch sie wissen was die spieler mögen.

  • Und nach mehr als 4 Jahren bringen sie die änderungen die jeder wollte. Zu spät. PvP ist tot gw2 ist sogut wie tot. Und Anet behauptet immer noch sie wissen was die spieler mögen.


    Gw2 ist von unschätzbarem Wert für künftige Projekte. Man hat getestet und gelernt wie man möglichst viel Umsatz mit möglichst geringem Aufwand machen kann und wann man "zuweit" geht.

  • Wenn sich nur das Gameplay und die Buildvielfalt ebenso oft geändert hätte wie es PvP Ligen gibt dann wäre es vielleicht auch noch für nicht Hardcore-PvP-Fans interessant. Wie wäre es stattdessen mal mit Season 2 - in Worten "zwei" - fürs WvW?

    "People demand freedom of speech as a compensation for the freedom of thought which they never use"

  • Wenn sich nur das Gameplay und die Buildvielfalt ebenso oft geändert hätte wie es PvP Ligen gibt dann wäre es vielleicht auch noch für nicht Hardcore-PvP-Fans interessant. Wie wäre es stattdessen mal mit Season 2 - in Worten "zwei" - fürs WvW?


    Der ehemals zuständige Mitarbeiter ist sicher nicht mehr im Unternehmen und die jetzigen Mitarbeiter finden den roten Button nicht, um ein weiteres WvW-Turnier zu starten. ;)

    "You're feeding it", Logan said, while backing away from the destroyer that stalked him.
    "You might as well attack a Krytan with a baguette!"
    - J. Robert King


    "Meinungen sind wie Socken, niemand weiß nie wohin sie verschwinden und einige wissen nicht einmal wo sie herkommen." - 4thVariety

  • GW1 war auch von unschätzbarem wert für künftige projekte, trotzdem ist gw2 rausgekommen und hat nen großen bruch mit allem gelernten begangen, viele entscheidungen wurden und werden einfach von lernresistenten menschen gemacht.
    die behauptung ist einfach schwach, es wird probiert was geht um das pferd möglichst lange laufen zu lassen, ob die community zufällig mit dem übereinstimmt oder nicht ist anscheinend nochnichtmal zweitranging ~.~

    Folgt mir meine Krieger, denn dies ist die Zeit der Rache! So lang mussten wir diesen Leichnam auf dem Thron Terras ertragen, dass unser gewachsener Hass ihn und die Seinen hinweg fegen wird! Folgt mir und erweist euch einmal mehr als würdige Krieger der Word Bearers!"
    - Paulus der Ältere,
    Dunkler Apostel der Word Bearers Legion
    während des 13. Schwarzen Kreuzzugs auf Cadia

  • Das mit den 2er join find ich doof. Ich hab immer mit 2 freunden zusammen gespielt das fällt ja netzt weg ....

  • GW1 war auch von unschätzbarem wert für künftige projekte, trotzdem ist gw2 rausgekommen und hat nen großen bruch mit allem gelernten begangen, viele entscheidungen wurden und werden einfach von lernresistenten menschen gemacht.
    die behauptung ist einfach schwach, es wird probiert was geht um das pferd möglichst lange laufen zu lassen, ob die community zufällig mit dem übereinstimmt oder nicht ist anscheinend nochnichtmal zweitranging ~.~


    Das meinte ich mehr oder weniger auch mit der Aussage. In Gw2 wird getestet "wie weit kann man gehen" und in erfolgreicheren Titeln in Korea von NCSoft wird es dann umgesetzt was man gelernt hat (BnS).