NCsofts Geschäftsbericht für das zweite Quartal in 2016

  • <div style="position: relative">
    <img src='/news/images/symbols/guild_wars_2_news.gif' border='0' alt='Guild Wars 2 News' title='Guild Wars 2 News' width='72' height='49' />
    <div style="position: absolute; bottom: 0px; left: 77px">
    <div style="font-size: 18px;"><strong>NCsofts Geschäftsbericht für das zweite Quartal in 2016</strong></div>
    <div style="height: 10px"><img src="/images/layout/strip.gif" width="614" height="6" /></div>
    </div>
    </div>
    <div align="justify"><span class="news_text"> <img src="/news/images/strips/guild_wars_2_news.jpg" alt="Guild Wars 2 - News" title="Guild Wars 2 - News" width=690" height="30" style="margin-bottom: 5px"/>
    <p>Lineage sehr stark, GW2 und Wildstar schwach. So lassen sich die Zahlen f&uuml;r 2Q 16 zusammenfassen. Mit 15,9 Mrd Koreanischen Won (12,4 Mio. Euro zu Quartalsende) hat der Umsatz f&uuml;r GW2 ein Allzeittief erreicht. Der Befreiungsschlag von Wildstar nach dem Release von Arcterra und nach dem Start auf Steam ist mit rund 2,2 Mrd. Won eher verpufft.</p>
    <p>Im Gegensatz dazu strahlt Lineage mit 94,4 Mrd. Won in alter Frische. Auch Blade &amp; Soul zeigt sich sehr robust mit einem nur geringen R&uuml;ckgang beim Umsatz. Hier der <a href="http://i.imgur.com/6AsoVlD.png">Umsatz nach Spielen</a>:</p>
    <p><img src="http://i.imgur.com/6AsoVlD.png" alt="" width="600" height="387" /></p>
    <p>Insgesamt war das zweite Quartal f&uuml;r NCsoft gut. Umsatz und Einkommen stiegen auf Jahresbasis kr&auml;ftig.</p>
    <p>&nbsp;</p>
    <p>Die Telefonkonferenz brachte nicht viel Neues. Man arbeitet aktuell an der zweiten Erweiterung. Man m&ouml;chte die Spanne zwischen den Erweiterungen reduzieren, um ein h&ouml;herrs Momentum zu erzeugen. Ein interessantes Detail: In den Quartalen zuvor wurden zwei Drittel oder gar drei Viertel des Umsatzes durch Edelsteinverk&auml;ufe generiert.</p>
    <blockquote>
    <p>&bdquo;GW2 was 15.9 bln Won with the effects of the expansion pack launch in last October fading.&ldquo;</p>
    <p>&bdquo;North America and Europe sales decreased because of the decline of Blade &amp; Soul and GW2.&ldquo;</p>
    <p>&bdquo; To answer the question about GW2 (Analysts asked for possible reason for the weak quarterly perfermance). If you look at the revenues before the launch of the expansion pack it was in the range of around 20 bln Won. So what you have said is the situation we face right now. After the launch of the expansion pack we did see a revenue increase. If you see where the revenue drivers were in terms of the increase itself, actually around three quaters or maybe two thirds of the revenue came from our ingame item sales or our gem sales. And then the remaining revenue was actually driven by the actual box sales that we had. However as the effect of the new expansion pack launch faded the revenue that was generated by the box sales itself has weakened. And therefrore that has been the result against the weak that we have seen this quarter.</p>
    <p>What we are planning to do going forward is that we are going to shorten the span for the next launch of the expansion pack. So right now we are in the phase for preparing for the 2nd expansion pack we ae going to shorten the launch timing between the different boxes that we launch to create more momentum. "</p>
    </blockquote><p><strong>Quellen:</strong> <a href='http://global.ncsoft.com/global/ir/prfile.aspx?ID=3452C3A5-CCF3-468C-AE5D-1BC06B4313FF' target='_blank' title='offizielle NCsoft-Seite'>offizielle NCsoft-Seite</a></p> </span></div>

  • Ob das jetzt Motivation ist, dass nächste Addon besser zu machen? Oder ist es eher doch Motivation, um das nächste Addon lieber halbfertig und schnell zu vermarkten um den Umsatz anzukurbeln?

  • NCsoft macht schon kräftig Druck bei der zweiten Erweiterung. Man wolle die Spanne zwischen den Erweiterungen verkürzen. Da muss Arenanet wohl die Erweiterung früher als geplant starten und mehr Inhalte in LW4 und 5 packen.

  • Quote

    Da muss Arenanet wohl die Erweiterung früher als geplant starten und mehr Inhalte in LW4 und 5 packen.


    Ich kann mir nicht vorstellen, dass irgendjemand so bescheuert ist.
    Denn wohin das fuehrt, wenn sie zu wenig Content in ne Erweiterung packen, haben sie doch mit dem Desaster rund um HoT gesehen.
    Ich glaub echt nicht, dass sie den gleichen Fehler nochmal machen.

  • Naja, nun ist wenigstens auch offiziell AION erfolgreicher als GW2.


    Ehrlich gesagt bezweifle ich, dass bei Anet noch viel kommt. Die haben ihr Pulver verschossen. Wenn sie jetzt richtig ranklotzen schaffen sie es vllt sich zu stabilisieren. Aber wachsende Spielerzahlen wird man wohl kaum erzielen. Im Grunde kann man nur hoffen, dass bei denen schon 80% der Belegschaft an GW3 werkeln. Für die Wildstar Entwickler dürfte es nämlich relativ übel aussehen, das muss Anet nicht nachmachen. Noch dürften die Einnahmen stimmen, man wird noch nicht verschlanken müssen. Aber der Trend wird sich fortsetzen, also muss ein neues Produkt her.


    Ich denke halt, dass viele Spieler dauerhaft GW2 den Rücken zugedreht haben. Egal was Anet macht, bekommt eh niemand mehr mit außer den aktiven Spielern. Neue Spieler wird man sehr schwer von einem derart alten Spiel überzeugen können.
    Von der Spielmechanik steckt man imho seit 2012 in einer Sackgasse. Im Grunde kann man nichts draufsatteln außer ein bisschen lauf hierhin, lauf dahin.
    Wenn die Erweiterungen nun auch noch "schnell" kommen müssen spricht das eher dafür, dass die Erweiterungen kleiner werden.
    Weniger Spieler = müssen billiger werden, d.h. schneller mit weniger Mitarbeitern fertig werden.
    Ich rechne mit maximal 4 Karten für die nächste Erweiterung. Und keiner LS.;)

  • Alle "Jahre" wieder der gleiche Stuss unter der Quartals News zum Umsatz... Und das Spiel läuft noch immer mit stabilen bzw. leicht steigenden Spielerzahlen. Alle Gebiete sind ausreichend voll und man findet eigentlich für jeden Inhalt (abgesehen Raids) in unter 5 Minuten Spieler. Mehr muss man dazu nicht sagen.


    Das ihr immer eure Glaskugeln bei sowas abstauben müsst und mit "Ich glaube" und "Ich bezweifle" Floskeln um euch schmeisst, verstehe ich auch nicht. Es ist ein Spiel und wenn mir Leute ingame ganz ehrlich verklickern wollen, dass sie JETZT für IMMER quitten weil Arena Net mit dem CD ihrer Lieblingsklasse gespielt hat. Also sorry, aber man kann auch ein bisschen arg salty über diverse Dinge sein.


    Lasst doch erstmal LW3 noch ein/zwei Episoden bekommen. Dann kann man absehen ob Arena Net ihr "Pulver schon verschossen haben" oder nicht. Machts euch doch nicht selbst so unnötig schwer immer... :coffee:


  • Lasst doch erstmal LW3 noch ein/zwei Episoden bekommen. Dann kann man absehen ob Arena Net ihr "Pulver schon verschossen haben" oder nicht.


    Was hat den die LW damit zu tun?
    Für den Spieler ist es hingegen schon interessant, ob wir in Zukunft weitere große Investitionen Anets erwarten können oder nicht. Eine Cantha-mäßige Erweiterung (soll heißen ~30 maps, 20 dungeons, 2 raids oder so) sollten wir bei den aktuellen Zahlen eher nicht erwarten. Hätte GW2 jetzt Lineage geschlagen könnte Anet mehr Leute einstellen, die könnten schneller mehr Content liefern, etc.
    Spieler wird man natürlich auch immer finden. Das dürfte selbst in Wildstar klappen.
    Als GW2 noch jung war hatte Anet mehr Spielraum. Da hatten sie noch mehr "Pulver", was sie aber im Chinarelease etc. verschossen haben.
    Mag sein, dass Anet nun durch effizientere interne Strukturen oder sonstwas plötzlich mega viel liefert. Aber grundsätzlich wissen wir alle was sie in der Vergangenheit geliefert haben - als ihre einnahmen noch doppelt so hoch waren.

  • Eine Cantha Erweiterung mit 30 Maps wurde schon immer verneint und das erwartet auch niemand abgesehen von den Leuten, die den Knall nicht gehört haben.


    Selbst bei den Giganten im Genre bekommst du keine Add-Ons mit dem von dir genannten Umfang. Also mal schön auf dem Teppich bleiben... Wir sind nicht mehr bei dem "Stand Alone" System von GW1 und somit ist es irrelevant über solche Ausmasse zu sprechen.


    Und die Living World hat aktuell ALLES damit zu tun. Das ist der Inhalt, der über die nächsten Monate/das nächste Jahr das Spiel erweitern soll, bis die nächste Erweiterung kommt. Du kannst einfach nicht wissen ob und wie viel Pulver Arena Net verschossen hat, ohne nicht noch mehr von dem weiteren Weg zu sehen. Expansion 1 war ein Griff ins Klo. Das wissen wir alle... Living World 1 war ebenfalls ein Griff ins Klo und LW2 war besser und 3 verspricht sehr gut zu werden (wie gesagt, warten wir mal noch 2 Relase ab). Diese Trotzhaltung "Nein das erste war schlecht, dann wird alles folgende auch schlecht! Nein, ich esse meine Suppe nicht!" ist weder begründet noch angebracht. Es ist ein Spiel und sollte Spass machen. Tut es dir, oder deinen Kollegen, oder von wem auch immer du hier meistens redest, anscheinend ja nicht mehr. Gut, kann jeder mit leben nur du offensichtlich ja nicht. Ansonsten würdest du nicht immer die gleiche Platte abspielen.


    Aber immer fleissig mit Behauptungen um die Ecke kommen wie "Keine neuen Spieler. Community wächst nicht."... Hat ja eigentlich nur noch das obligatorische "GW2 ist DEAD!!!" gespamme gefehlt. Woran machst du gerade diese Behauptung denn eigentlich fest? Stehst du nur in LA wenn du spielst und schmeisst mit Beleidigungen in /map um dich (Zumindest einige aus dem Wartower kann man da regelmässig lesen), oder machst du noch was anderes? Aber nein, deine FL und Gilde ist vermutlich inaktiv geworden. Also muss das ganze Spiel leer sein. Sorry, hab ich nicht in Betracht gezogen.

  • tja das ist wohl der langen kontentdürre und der absolut miesen entscheidung uns 9 monate auf LS3 warten zu lassen geschuldet. ist also nicht überraschend. mal sehen ob der start der LS3 einen kleinen bump bringt...


    weiterhin ist ihr größtes manko das sie für kontent einfach zu lange brauchen und wenn dieser dann erscheint er, im verhältnis zur entwicklung, einfach zu schnell abgefrühstückt ist.


    ich bin ja mal gespannt ob sie irgendwann den gold zu gems trade komplett einstellen und man dann nur noch mit echtgeld gems kaufen kann. es ist einfach viel zu einfach gold zu machen.

    Thorin And Company [TAC][LARE][LSS][Polo][hKo][SAC][Skrt]
    Gandara [EU] x2 - Sea of Sorrows [NA] - Seafarer's Rest [EU] - Kodash [GER] - Fort Aspenwood [NA] - Desolation [EU] - Fissure of Woe [EU] - Drakkar Lake [GER] - Stormbluff Isle [NA]
    25x Human | 18x Sylvari | 19x Norn | 19x Charr | 19x Asura
    11x Ranger | 12x Guardian | 11x Elementalist | 13x Warrior | 11x Engineer | 12x Thief | 10x Mesmer | 10x Necromancer | 10x Revenant
    76x Level 80



  • Ich glaube die Engine ist einfach durch... Es ist tatsächlich relativ ungewöhnlich das man für jedes bisschen Monate an Arbeit benötigt. Oder aber die meisten Mitarbeiter rennen wie geköpfte Hühner durch die Firma und werden ständig von A nach B geschoben bis am Ende nix fertig wird :D

  • ja irgendwas liegt da komplett im argen. und das ist so frustrierend...

    Thorin And Company [TAC][LARE][LSS][Polo][hKo][SAC][Skrt]
    Gandara [EU] x2 - Sea of Sorrows [NA] - Seafarer's Rest [EU] - Kodash [GER] - Fort Aspenwood [NA] - Desolation [EU] - Fissure of Woe [EU] - Drakkar Lake [GER] - Stormbluff Isle [NA]
    25x Human | 18x Sylvari | 19x Norn | 19x Charr | 19x Asura
    11x Ranger | 12x Guardian | 11x Elementalist | 13x Warrior | 11x Engineer | 12x Thief | 10x Mesmer | 10x Necromancer | 10x Revenant
    76x Level 80



  • Ich stimme Zodiark zu: LW3 wird sehr wichtig für Arenanet. Die Staffel wird das Bild prägen, was man nach dem Start einer Erweiterung an Inhalten erwarten darf. Wird LW3 lausig in Bezug auf Inhalten, ist für die Spieler klar, dass nach dem Lauch der Erweiterung für 12-18(24?) Monate nichts mehr kommt. Gibt sich Arenanet Mühe und LW3 kommt an den Start einer Erweiterung ran, dann könnte man Spieler besser bei der Stange halten. So oder so: wir wissen nach Ende von LW3, was der Spieler für 45 Euro pro Erweiterung zu erwarten hat.

  • ....


    Nur mal so anders herum gefragt, woher weißt du denn ob die Spielerzahl stabil, ja sogar leicht steigend ist? Du weißt schon, dass durch das Megagigahyper-Serversystem immer weniger Spieler auf immer weniger Servern zusammengefasst werden könnten und es für dich im letzten verbliebenenen Löwenstein nur so aussehen könnte als wäre alles voll? Nur weil sich ab und an mal ein weiterer Spieler zu dir an den Brunnen stellt, heißt das noch lange nicht das die Spielerzahl leicht steigt.

  • ...und man findet eigentlich für jeden Inhalt (abgesehen Raids) in unter 5 Minuten Spieler...:

    :rolleyes:


    Na wenn du meinst... kann diese Aussage definitiv nicht bestätigen, egal wo außer vllt fraktale 1-25. Gestern hab ich sogar 7min auf ein PvP spiel gewartet SIEBEN MINUTEN! Da kann die Spielermasse doch gar nicht soo toll sein. Dungeon Gruppensuche geht auch meistens nicht unter fünf Minuten genauso wie wenn du jemanden mal für lebendige Welt benötigst. Aber das sind meine Erfahrungen bei euch läuft es bestimmt besser! :cheerful:

  • Ich stimme Zodiark zu: LW3 wird sehr wichtig für Arenanet. Die Staffel wird das Bild prägen, was man nach dem Start einer Erweiterung an Inhalten erwarten darf. Wird LW3 lausig in Bezug auf Inhalten,.....


    Aber ist es nicht schon so?
    Wie ich in meinem Tempel-Thread ja schon schrieb, ist der Inhalt der ersten Episode in 2 Abenden durch. Und Farmen/Grinden sind kein Inhalt!
    Wenn ich, so wie es aussieht, erst ca. im September für die zweite Folge einlogge (weil: sonst habe ich [derzeit] keine Ambitionen mehr) - ist die möglicherweise auch so schnell durch - dann bin ich wieder weg. Und für so wenig "playtime" werde ich bestimmt nix mehr im Shop lassen. Und das gilt auch für nicht wenige andere.
    Dann sollen sie doch lieber gleich auf (gescheite!) Expansions setzen!

  • Alle "Jahre" wieder der gleiche Stuss unter der Quartals News zum Umsatz... Und das Spiel läuft noch immer mit stabilen bzw. leicht steigenden Spielerzahlen. Alle Gebiete sind ausreichend voll und man findet eigentlich für jeden Inhalt (abgesehen Raids) in unter 5 Minuten Spieler. Mehr muss man dazu nicht sagen.


    Das ihr immer eure Glaskugeln bei sowas abstauben müsst und mit "Ich glaube" und "Ich bezweifle" Floskeln um euch schmeisst, verstehe ich auch nicht. Es ist ein Spiel und wenn mir Leute ingame ganz ehrlich verklickern wollen, dass sie JETZT für IMMER quitten weil Arena Net mit dem CD ihrer Lieblingsklasse gespielt hat. Also sorry, aber man kann auch ein bisschen arg salty über diverse Dinge sein.


    Lasst doch erstmal LW3 noch ein/zwei Episoden bekommen. Dann kann man absehen ob Arena Net ihr "Pulver schon verschossen haben" oder nicht. Machts euch doch nicht selbst so unnötig schwer immer... :coffee:


    Das ist vollkommen egal und sogar wenn 10 mal soviele Spieler in Gw2 sind wie in jedem anderen MMO wäre das immer noch vollkommen egal.
    Es geht um den Umsatz und der ist mittlerweile sogar geringer als Aion was noch ein paar Jährchen mehr auf dem Buckel hat.
    Zudem wüsste ich gerne wo über deinem Post "Stuss" geschrieben wurde. Es wurden keine "prophezeiungen" oä. gemacht, es wurden nur die Zahlen angeschaut. Wenn hier jemand mit Stuss anfängt, dann ist es wohl doch eher wieder ein Gw2 Fan der frustriert darüber ist, dass er sogar mit Minecraft mehr Zuschauer im Stream haben würde als mit seinem Lieblingssspiel.

  • Kirche im Dorf lassen pls. Die Zahlen zeigen doch nur das, was man doch erwarten konnte. Es gab kein Content (auch die Zahlen zeigen das Raids nicht unbedingt der beliebteste Content ist), es gab keine besonderen Shopoffensiven oder Items nichts. Ich habe damals nicht umsonst hier gesagt, dass ich das Gefühl habe das weniger los ist in GW2. Ohne das Rettungsupdate zu HoT wären die Zahlen wahrscheinlich noch mieser gewesen. Richtig einschätzen wird man das Tief sowieso erst mit den nächsten Quartalszahlen ob die LS wieder was bewegt hat. Ich könnte mir vorstellen das wir in 2 Wochen zum Geburtstag zum letzten Mal den Kronpavillion spielen dürfen bevor er zerstört wird und evtl. komplett neu zurückkommt. Hab den Eindruck Anet versucht die Contentlöcher nun zu stopfen z.B. mit der Pre LS.


    Deswegen erstmal abwarten. Dieses Tief ist alles andere als überraschend. Wie die Zukunft aussieht weiß niemand außer das ein zweites Add On kommt. Vielleicht kommt auch noch ein drittes ein viertes niemals GW3 keiner weiß es.

  • Die lange Pause zwischen HoT Release und nächstem wahrnehmbaren Inhalt (LS3 und 2. Addon) dürfte wohl der schlechten Aufnahme von HoT bei der Spielerschaft geschuldet sein. Wäre HoT bei den Spielern gut angekommen, dann hätte man mit genau diesen Konzepten in den ganzen Mechaniken, die in HoT eingeführt wurden, ohne große Umstände weiteren Inhalt produzieren können. So interpretiere ich das, was von Mike O'Brien im Januar 2015 über HoT gesagt hat: sinngemäß sollte HoT die Grundlage bilden für die Entwicklung in den folgenden Jahren.


    Nun kann man damit nicht weitermachen. Mehr als alle Beschwerden im Forum werden wohl die HoT-Einnahmen gesprochen haben. Die Konzepte mußten zurück auf den grünen Tisch und neu ausgearbeitet werden. Also ich hoffe zumindest, dass das gemacht wurde, denn mit den HoT-Konzepten bezüglich Progression, Grind und Zwang wäre ich bei einer neuen Erweiterung nicht mehr dabei.

  • jedes viertel jahr die gleichen sprüche und weissagungen wenn die quartalszahlen rauskommen und trotzdem passiert nichts in der richtung. :D


    ihr könnt euch auf den kopf stellen, weder war HoT ein flop noch ist es durchweg schlecht angenommen worden.

    Thorin And Company [TAC][LARE][LSS][Polo][hKo][SAC][Skrt]
    Gandara [EU] x2 - Sea of Sorrows [NA] - Seafarer's Rest [EU] - Kodash [GER] - Fort Aspenwood [NA] - Desolation [EU] - Fissure of Woe [EU] - Drakkar Lake [GER] - Stormbluff Isle [NA]
    25x Human | 18x Sylvari | 19x Norn | 19x Charr | 19x Asura
    11x Ranger | 12x Guardian | 11x Elementalist | 13x Warrior | 11x Engineer | 12x Thief | 10x Mesmer | 10x Necromancer | 10x Revenant
    76x Level 80