Die neuen Verlinkungen im WvW

  • <div style="position: relative">
    <img src='/news/images/symbols/guild_wars_2_news.gif' border='0' alt='Guild Wars 2 News' title='Guild Wars 2 News' width='72' height='49' />
    <div style="position: absolute; bottom: 0px; left: 77px">
    <div style="font-size: 18px;"><strong>Die neuen Verlinkungen im WvW</strong></div>
    <div style="height: 10px"><img src="/images/layout/strip.gif" width="614" height="6" /></div>
    </div>
    </div>
    <div align="justify"><span class="news_text"> <img src="/news/images/strips/guild_wars_2_etracker.png" alt="Guild Wars 2 - Entwicklertracker" title="Guild Wars 2 - Entwicklertracker" width=690" height="30" style="margin-bottom: 5px"/>
    <p>Heute Abend wurden die Verlinkungen im WvW &uuml;berpr&uuml;ft. F&uuml;r die n&auml;chsten zwei Monate gelten nun folgende Konstellentionen.</p>
    <blockquote>
    <div class="message-content">
    <p>"Worlds have now been re-linked.</p>
    <p>We have reset glicko volatility and deviation for all worlds to the same value, but have left their rating unchanged (this includes worlds that were previously guest worlds but are now host worlds). Just to reiterate, resetting glicko volatility and deviation will result in greater rating shifts in the first few matches. This will give worlds the opportunity to move into their ideal matchup tier much faster.</p>
    <p>Here are the worlds for EU:<br /> &bull; Baruch Bay (SP)<br /> &bull; Kodash (DE)<br /> &bull; Riverside (DE)<br /> &bull; Elona Reach (DE)<br /> &bull; Dzagonur (DE)<br /> &bull; Abaddon&rsquo;s Mouth &amp; Miller&rsquo;s Sound (DE)<br /> &bull; Drakkar Lake (DE)<br /> &bull; Jade Sea (FR)<br /> &bull; Augury Rock (FR)<br /> &bull; Vizunah Square &amp; Arborstone &amp; For Ranik (FR)<br /> &bull; Piken Square (EN)<br /> &bull; Seafarer&rsquo;s Rest (EN)<br /> &bull; Gandara &amp; Fissure of Woe (EN)<br /> &bull; Desolation &amp; Ruins of Surmia (EN)<br /> &bull; Aurora Glade &amp; Blacktide (EN)<br /> &bull; Far Shiverpeaks &amp; Vabbi (EN)<br /> &bull; Gunnar&rsquo;s Hold &amp; Underworld (EN)<br /> &bull; Ring of Fire &amp; Whiteside Ridge (EN)"</p>
    <p>&nbsp;</p>
    <div class="message-content">
    <p>"Here are the worlds for NA:</p>
    <p>&bull; Blackgate<br /> &bull; Tarnished Coast<br /> &bull; Yak&rsquo;s Bend<br /> &bull; Jade Quarry &amp; Anvil Rock<br /> &bull; Dragonbrand &amp; Isle of Janthir<br /> &bull; Fort Aspenwood &amp; Sanctum of Rall<br /> &bull; Maguuma &amp; Devona&rsquo;s Rest<br /> &bull; Sea of Sorrows &amp; Northern Shiverpeaks<br /> &bull; Darkhaven &amp; Ehmry Bay<br /> &bull; Stormbluff Isle &amp; Henge of Denravi<br /> &bull; Sorrow&rsquo;s Furnace &amp; Ferguson&rsquo;s Crossing &amp; Gate of Madness<br /> &bull; Crystal Desert &amp; Kaineng &amp; Eredon Terrace &amp; Borlis Pass"</p>
    <p>&nbsp;</p>
    </div>
    </div>
    </blockquote>
    <div class="message-content">
    <div class="message-content">
    <p>McKenna beantwortet auch einige Fragen:</p>
    <ol>
    <li>In Bestimmung von Verlinkungen flie&szlig;en viele Varialblen ein. Die wichrigste ist die WvW-Aktivuit&auml;t von Servern innerhalb und au&szlig;erhalb der Sto&szlig;zeiten. <br /><br /></li>
    <li>&Ouml;dnis wurde auf "voll" gestellt, da der Server verlinkt ist. Die Obergrenze f&uuml;r die Bev&ouml;lkerung wurde k&uuml;nstlich abgesenkt. Man will verhindern, dass verlinkte Server doppelt so stark werden als unverlinkte.</li>
    <li>Die meisten deutschen Server besitzen ca. 70% der angestrebten Bev&ouml;lkerung und werden daher nicht verlinkt.</li>
    </ol>
    <p>&nbsp;</p>
    <blockquote>
    <div class="message-content">
    <p>"Hello everyone,<br /> I&rsquo;d like to take a moment to answer some questions that I&rsquo;ve seen asked frequently.</p>
    <p><strong>Q: What factors go into determining world links?</strong><br /> A: We take into consideration a lot of factors when making the links, but the primary factor we look at is the WvW activity level for each world, during peak and off-peak hours. The goal being to normalize world populations among unlinked worlds and groups of linked worlds. For EU we also filter potential links by language.</p>
    <p><strong>Q: Why did Desolation get linked when they were &ldquo;Full&rdquo; while Seafarer&rsquo;s Rest, and other worlds that aren&rsquo;t &ldquo;Full&rdquo;, not get linked?</strong><br /> A: Desolation has a smaller population than Seafarer&rsquo;s Rest. Desolation appears &ldquo;Full&rdquo; in the world selections panel due to us artificially lowering the population caps for linked worlds. We lower the population caps for linked worlds so that linked worlds can&rsquo;t achieve double the population of unlinked worlds.</p>
    <p><strong>Q: Why do so many German worlds remain unlinked?</strong><br /> A: Most German worlds are around 70% of our target population capacity. If we were to link them they would be well over our target population capacity. This means that they would have long queues, and would be significantly larger than the other worlds."</p>
    </div>
    </blockquote>
    </div>
    </div>
    <blockquote>
    <div class="message-content"></div>
    </blockquote><p><strong>Quellen:</strong> <a href='https://forum-en.guildwars2.com/forum/game/wuv/World-Linking-6-24-2016/first#post6218072' target='_blank' title='offizielles GW2-Forum'>offizielles GW2-Forum</a></p> </span></div>

  • Dann frag ich mich aber wo die Spieler alle sind wenn man seltenst eine Warteschlange hat. Naja ich wär eh nicht für Verlinkungen von deutschen Servern das würde nur im Chaos und Streit enden. Man stelle sich vor Elona und Flussufer werden verbunden... Übrigends finde ich es schwach das scheinbar die meisten deutschen Server gut besetzt sind und es trotzdem keiner schafft dauerhaft Platz 1 zu holen. Die Qualität des deutschen WvW scheint im Vergleich zu anderen Servern geringer zu sein. Selbst Baruch hatte mal wochenlang die Führung und wurde erst durch die Verlinkungen abgelöst.

  • Gefühlt haben die deutschen Server einen sehr guten harten Kern an WvWlern. Aber es werden einfach viele Karten nicht bespielt und die Hälfte der Zeit sowieso nicht.
    Die angestrebte Bevölkerung kann sich deutlich von der maximalen unterscheiden (wenn man z.b. eine volle Karte zur prime time anstrebt). Vermutlich sind auch Server wie Baruch garnicht mal sooo überlegen von der Spielerzahl her, die spielen nur einfach zu besseren Zeiten (nachts) und punkten daher effektiver.

  • Gefühlt haben die deutschen Server einen sehr guten harten Kern an WvWlern. Aber es werden einfach viele Karten nicht bespielt und die Hälfte der Zeit sowieso nicht.
    Die angestrebte Bevölkerung kann sich deutlich von der maximalen unterscheiden (wenn man z.b. eine volle Karte zur prime time anstrebt). Vermutlich sind auch Server wie Baruch garnicht mal sooo überlegen von der Spielerzahl her, die spielen nur einfach zu besseren Zeiten (nachts) und punkten daher effektiver.




    Das und ein dauerhafter Kommandeur-Mangel zu Nicht-Primezeiten und der unwillen auch mal unbekannteren/neuen Kommandeuren zu folgen.
    Auf Flussufer ganz lustig zu beobachten - unbekannter/neuer Kommi: 20 Leute im Ts, höchstens.
    Bekannter Kommi macht an: Keine 10 Minuten später 50 Leute im Ts.


    Die Spieler wären schon da, aber roamen lieber Solo durch die Gegend oder stehen irgendwo in der Gegend rum statt dem unbekannten Kommi zu folgen.
    Dann kommt noch hinzu, dass die meisten Solo roamer nicht in der Lage sind eine Ramme/Katapult zu stellen um einen Pappturm im eigenen Drittel aufzumachen und schon ist man die meiste Zeit vom Tag damit beschäftigt die wenigen T3 Festen/Türme die man hat gegen eine Überzahl zu verteidigen - was dann sowieso failt, da auch hier die wenigsten in der Lage sind einen Blocker zu werfen und Belagerungswaffen effektiv zu stellen und der neue Kommi mit seinen 20 Mann muss anrücken zum Verteidigen und kann somit keine ppt machen.
    Aktuelles Beispiel: Gestern FSP 2 mal am Ewigen Keep. Da sind bestimmt 30+ Spieler drin rumgewuselt und trotzdem musste der Kommi anrücken, dabei hätten 2-3 Spieler die helfen ein Tortreb rechtzeitig aufzubauen und nochmal 2-3 die Blocker werfen zum Zeit verschaffen bereits gereicht.


    Denke mal auf anderen deutschen Servern wirds ähnlich aussehen. Zumindest sehe ich bei Elona und Kodash auch genug Spieler einzeln rum rennen, aber eben nur einzeln oder in Kleingruppen Lager drehen.

  • Dann frag ich mich aber wo die Spieler alle sind wenn man seltenst eine Warteschlange hat. Naja ich wär eh nicht für Verlinkungen von deutschen Servern das würde nur im Chaos und Streit enden. Man stelle sich vor Elona und Flussufer werden verbunden... Übrigends finde ich es schwach das scheinbar die meisten deutschen Server gut besetzt sind und es trotzdem keiner schafft dauerhaft Platz 1 zu holen. Die Qualität des deutschen WvW scheint im Vergleich zu anderen Servern geringer zu sein. Selbst Baruch hatte mal wochenlang die Führung und wurde erst durch die Verlinkungen abgelöst.


    Also auf Elona ist zur Primetime eigentlich auf den Ewigen sogut wie immer Warteschlange auch wenns nur ne kleine von 10+ ist.
    Jenachdem wieviele Gilden auf den Borders spielen ist da ab und zu auch mal ne Warteschlange.
    Zum Reset z.B vor 2 Wochen wo wir gegen FSP gespielt haben waren z.B auf allen Karten Warteschlange weil FSP fighttechnisch ein spaßiger Gegner ist. :thumb:
    Ich denke mal das mit 70% kommt gut hin.



    Das mit den unbekannten Kommis ist leider wahr ist mir auch schon sehr oft aufgefallen das dort selten jemand mitläuft.
    Ist aber auch so das Spieler meistens nicht bei Kommis mitlaufen die Tagsüber Karmatrain machen oder sich nur aufs ppt konzetrieren.
    Jemand der infight was drauf hat und sich jedem Kampf stellt egal ob wipe oder nicht hat aufjedenfall mehr Spieler die ihm folgen als der ppt Karmatrain Kommi.


    Was das deffen angeht das hat Drakkar ziemlich gut drauf mit blockern rumnerven und millionen Pfeilis.
    Das machen sie eigentlich ganz gut auch mit wenigen Leuten um alles solange wie möglich hinauszuzögern oder aber solange rumzunerven das der Gegner einfach abzieht.
    Dafür haben sie halt openfield absolut nichts zu bieten leider. :D


  • und schon ist man die meiste Zeit vom Tag damit beschäftigt die wenigen T3 Festen/Türme die man hat gegen eine Überzahl zu verteidigen - was dann sowieso failt, da auch hier die wenigsten in der Lage sind einen Blocker zu werfen und Belagerungswaffen effektiv zu stellen und der neue Kommi mit seinen 20 Mann muss anrücken zum Verteidigen und kann somit keine ppt machen.


    Das ist aber echt nicht so das Problem. Dann verliert man mal eine handvoll Punkte, macht jetzt nicht sooo viel aus.
    Übel ist es halt, wenn nachts Baruch anrollt mit ihren 150 Spielern und man steht noch mit 5 Leuten da. Da kannst das verteidigen vergessen, obwohl das gerade nachts meistens Spieler sind die sehr genau wissen wie man verteidigt. Was zu volleren Zeiten passiert ist aktuell halt nicht so ausschlaggebend, das verursacht meist keine großen Punktedifferenzen.
    Die Leute abseits der Hauptzeiten sind meistens der harte Kern. Die nehmen auch mal den Turm mit 2-3 Leuten ein oder halten mit 3 Leuten die Feste gegen 20. Viel sinnloses rumgewusel liegt auch einfach an den dailies, die Leute haben aber dann kein Interesse am WvW sondern warten auf den WvW-veteranen oder cappen ihre zwei Lager und sind dann wieder weg.