Eure Solo Builds für Zaishen Challenge

  • Hey, wollt euch fragen was ihr so für Build für das oben genannte euch gebastelt hab. Mir war heut langweilig und hab mein duo build n bissl verbessert, man schafft es in kürzerster Zeit mit n bissl Übung:



    Ich spiel immer in der D'Alessio Arena


    :thumb:


    PS: ich hoffe das gehört ins PvP Unterforum. PvE ist es imho nicht wirklich :B

  • Ich spiel immer gegen IW-Mesmer-Team als modifizierter Bunny Thumper (statt Rez-Siegel und Pet-Rez Grober Schwund und Eisboden (auf ÜidW 3, hällt 42 Sekudnen, reicht locker)) mit 3 Henchies. Die kämpfe dauern jeweils ~40 Sekunden...


    Ich find das ganz entspannt, man muss nicht viel amchen und kann sogar nen normalen Bunny Thumper benutzen...


    hab auch n Smite Build gegen IWAY mal getestet mit Wirbelsturm damit mdie nicht gleich weglaufen.. teilweise hats super geklappt, teilweise nicht... muss noch dran arbeiten ^^




    :sleep:

  • Mööp, also ich geh da alleine mit folgendem rein:


    Dornenfalle
    Stachelfalle
    Staubfalle
    Flammenfalle
    Trennung
    Eisboden
    Glyphe der Elementarkraft
    Nachbeben


    als W/E


    Funktioniert gegen ViM, IWAY und IW Mesmer auch in der Zaishen Elite. Einfach am Start stehen bleiben und die traps + ghosts legen und wenn die gegner reinlaufen glyphe + nachbeben benutzen.


    PS: PIZZA BOYKOTT!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  • Also ich liebe es ja das IWAY- oder das Degenerations-Team fertigzumachen, ohne das die mich einmal treffen. ;)


    A/Me


    Attribute:
    Dolchbeherrschung 12 (9+3)
    Schattenkünste 16 (12+3+1)
    Kritische Stöße 12 (9+3)


    Fertigkeiten:
    1. Goldener Lotus-Stoß - als Attacke und für Energie...
    2. Stich der springenden Mantis - als Attacke und zum Verkrüppeln...
    3. Dschungelschlag - als Attacke...
    4. Schlangenzähne - als Attacke und für Blutung + Tiefe Wunde...
    5. Trittnägel - zum Verkrüppeln der "Massen" (auch praktisch beim Weglaufen)...
    6. Dunkle Flucht - zum Weglaufen...
    7. Arkanes Echo - um Schattenform zu doppeln...
    8. Schattenform - um mehr oder weniger "unverwundbar" zu sein...


    Taktik:
    Bevor die Gegner nah genug sind Arkanes Echo und dann Schattenform zaubern.
    Möglichst viel Schaden austeilen und zwischendurch Schattenform erneuern.
    Wenn Schattenform zuende geht, Trittnägel auf die noch lebenden Gegner werfen und mit Dunkle Flucht wegrennen, bis Arkanes Echo und Schattenform wieder verfügbar sind. Und von vorn...


    Eigentlich Schwachsinnig und ein lamer Build, aber lustig... :wink:
    Wenn man zu 2t reingehen will, also mit 2x A/Me, kann man zum Beispiel Dunkle Flucht gegen Arkane Mimikry austauschen und so die "Unverwundbarkeit" durch Schattenform fast permanent aufrecht erhalten. Zumindest lang genug um die Gegner zu töten.
    Auch im sonstigen PvP sind zwei solche Assassinen manchmal ganz lustig, nur sind die ganzen Toucher in der Team-Arena eine nervige Angelegenheit :)


    mfg JoJuri


    PS: Natürlich sind die Angriffskills variierbar.


    Edit: Ach ja....Dolche mit Verzauberungsverlängerung sind logischerweise ganz praktisch!

  • Gegen die IWAY bots:


    N/E


    boshafter geist
    erdrüstung
    abwehr gegen nahkampf
    verschwommene sicht
    frostrüstung
    magnetaura
    nebelrüstung
    das blut erwecken


    spielweise sollte klar sein. blut erwecken, boshaften auf ein ziel, den ganzen ele verteidigungskrams durch und noch nen boshaften auf ein anderes ziel. dann nurnoch auf gelbe und grüne zahlen warten.

    Meine Chars:
    GW2: Rincewind D Z [Ele]
    o
    L_
    OL
    This is Schäuble. Copy Schäuble into your signature to help him on his way to Überwachungsstaat.

  • gegen Iway hatte ich auch mal was gebastelt... mal sehen ob ichs noch zusammenbekomme...


    E/Me


    Inferno
    Flammenstoß
    Anrufung des Rodgort
    Meteorschauer
    Glyphe der geringen Energie
    Verzerrung (wenn die Krieger nah ran kommen wegen Unterbrecher)
    Nebelform (Elite)
    Arkanes Echo (für Nebelform)


    glaube das funktionierte am besten in D'Alessio (zwischen Brücke und Pfeiler verstecken, vorher Gegner über die Mitte locken) und Zittergipfel (rechts hinter dem Tor)
    Versteckt habe ich mich damit ich die Krieger schon in Inferno/Flammenstoß-Reichweite habe wenn sie rankommen und erstmal mit dem Bogen schießen... gehörte etwas Glück dazu dass sie sich ordentlich in den Meteorschauer stellen (kann auch sein dass ich da was andres genommen habe)...


    15 Sekunden sollte es dauern nachdem die Gegner ran sind, wenn sie mit dem Hammer kommen und noch nicht tot sind wars eben zu spät... (Nebelform blockt dann zwar den Angriff, unterbrochen wird man trotzdem)


    wie gesagt Angaben ohne Gewähr - ist schon länger her dass ich das gemacht habe...

  • Da ich nicht wusste, da es schon eine solche Menge an Builds gibt, hatte ich mir vor einiger Zeit mal einen Build gegen das IWAY-Team gebastelt. Einen reinen Elementalisten. Nach einer längeren GW-Pause hab ich mich dann in einer Phase der Langeweile dazu entschlossen, die anderen Teams auch noch solo zu schaffen.


    Das Ergebnis kann man -->hier<-- begutachten.


    Das Trapperteam ist hier leider noch nicht zu sehen, da mir der entsprechende Build erst nachträglich in den Sinn kam. Von dem Zeitaufwand her entspricht er jedoch den anderen Teams.


    Was für mich immer noch eine unlösbare Sache darstellt, ist das Dereg-Team. Wenn mir da jemand eine Idee geben könnte, wär ich dankbar. Mir schwebt da was mit Obsi-Flesh vor, bin mir aber noch ned so sicher. Ausserdem fänd ichs natürlich passend, wenn der Build auch aus nem primären Ele bestehen würde ;)


    MfG Xaendark

  • Mit Henchies ist es doch auch nimmer solo? (meine Meinung jedenfalls)
    Mich würds mal interessieren ob man es mit einem Nekro (und hauptsächlich Nekroskills) auch solo schaffen kann. Das heisst ohne Henchies. Wird aber bestimmt schwierig :p


    Unter einer Minute kommste allgemein nicht wirklich davon, da man nur schon 30sec am start warten muss, und dann nomma 10-20 sec bis man an den Gegnern ist.


    MfG Xaendark

  • Waldläufer/xx


    Attributsverteilung:
    Fachkenntnis: 12 + 3
    Tierbeherrschung: 3 + 3
    Überleben in der Wildnis: 12 + 3 + 1


    Ausrüstung:
    Rüstung: Druidenrüstung (+Energie)
    Waffe: 2-Hand Stab mit +5 Energie (z.B. Einblick-Erd Stab)


    Fertigkeiten:
    1. Dornenfalle [Elite]
    2. Stachelfalle
    3. Flammenfalle
    4. Staubfalle
    5. Vipernnest
    6. Schlangenschnelligkeit
    7. -
    8. -


    Mögliche Arenen
    alle


    Mögliche Gegner
    - "Ich werde euch rächen!"-Krieger
    - Peinigungsmönche
    - "Der Sieg ist mein!"-Fallensteller


    Ablauf
    Man stellt sich irgendwohin, wo die Gegner aufjedenfall auf einem Punkt stehen (d.h. links vom Tor oder so). Dann benutzt man Schlangenschnelligkeit und macht die Fallen von 1-5 durch. Sobald wieder eins aufgeladen ist, neu casten. Das ganze Spielchen dann solange, bis die Gegner tot sind (nachdem das Tor auf ist, kommen sie und rennen irgendwann in die Fallen rein)

  • Quote

    PS: ich hoffe das gehört ins PvP Unterforum. PvE ist es imho nicht wirklich :B


    pvp imo nicht wirklicher :P


    ich kannte bisher nur die methode mit den 1-4 trappern, die am anfang alles zutrappen. macht aber nur 10 minuten spaß und dann is es nur noch so spaßig wie farmen.


    dein build dauert denk ich mal länger, wie wenn du gleich mit nem 55hp ss necro reingehst, wenn du sowieso nur gegen die iwayler spielen willst.