Eyetracking

  • Ich hab ein neues Spielzeug. :-)
    Einen Eyetracker aus dem Hause Tobii im Bundle mit The Division.


    Unter dem Bildschirm habe ich nun eine Leiste mit drei roten Leuchten und dazugehörigen Infrarotkameras. Da ich ohnehin einige Leuchtkörper am PC und auf dem Schreibtisch hab, stört es mich nicht, aber wer da empfindlich ist, sollte sich so ein Gerät zwo mal überlegen.
    Das Spielerlebnis ist auf jeden Fall genial und ich kann mehr Implementationen gar nicht abwarten.


    Als Demonstration, wie gut oder schlecht das System funktioniert, hier ein selbst aufgenommenes Video (das erste Mal, dass ich mit Shadowplay rumprobiert hab):



    Dieser kleine kostenfreie "Shooter" wird abgesehen von der Leertaste zum Spielstart und -ende nur mit den Augen gesteuert. Geschossen wird automatisch beim Bass. Ich bin begeistert von der Geschwindigkeit, mit der man ins Ziel geht (bin da immer recht schlecht). Die Accuracy lässt natürlich noch zu wünschen übrig, aber dafür, dass die Kameras unter dem Bildschirm sitzen und relativ unempfindlich gegen Kopfbewegungen sind sowie nicht vor jeder Spielsession ne Neukalibrierung brauchen, ist das m. E. ziemlich gut - und vor allem zu einem massentauglichen Preis.


    Beim Schreiben des Kommentars zum Video hab ich mir dann gedacht, das kann man auch mal mit zeigen:



    Eine ziemlich coole Funktion um zu verdeutlichen wo man hin schaut. Genau so den Mauszeiger dort hin springen zu lassen, wo man hin sieht, wenn man ihn in die Richtung bewegt. Damit kann man hohe Geschwindigkeit und einen trotzdem langsamen und sehr präzisen Cursor verbinden und es funktioniert ziemlich intuitiv.



    Selbst wusste ich nicht, dass Eyetracking schon auf so einem Stand ist und bin nur über eine Werbeaktion drauf gestoßen. Mal wieder ein Beweis, was Werbung für eine gute Sache ist.


    Und ihr? Seht ihr das eher wie mein Chef, der das für unnützen Schnickschnack hält, oder fallen euch sofort tausend coole Sachen ein, die damit möglich werden?

    Yoda über's Motorradfahren: "The faster you ride, the harder to hit you are."


    "That man you were going to marry; if you could have just taken a hypo spray to make yourself stop loving him, so that it didn't hurt so much when you're away from him; would you have done that?" - Harry Kim about love, to Cpt. Janeway, after being stranded in the Delta Quadrant for 5 years


  • Und ihr? Seht ihr das eher wie mein Chef, der das für unnützen Schnickschnack hält, oder fallen euch sofort tausend coole Sachen ein, die damit möglich werden?


    Ich hatte und habe damit bereits berufliche Erfahrungen gesammelt. Konkret bei der Analyse via Mediaagenturen von beispielsweise Verpackungen und Websites zur Definition von Areas/Regions of Interest. Dabei wurde freiwilligen Probanden (damals noch ne Brille aufgesetzt) und deren Blickverhalten bei Produktverpackungen und Werbemitteln analysiert - durchaus erkenntnisreich und spannend...


    Im Gaming-Sektor bin ich eher skeptisch, da bis heute der sogenannte "Midas Touch" [Eigenschaft der meisten Menschen Dinge optisch irrtümlich auszuwählen] noch nicht behoben wurde.


    Sofern ich richtig informiert bin, gibt es zahlreiche Anwendungen im medizinischen Sektor dafür.

    der alfredo



    Artikel 22a der Berliner Landesverfassung:
    "Wer aus einer Sektlaune heraus oder wegen einer verlorenen Wette das Brandenburger Tor in die Luft sprengt, geht dann straffrei aus, wenn er die Sehenswürdigkeit originalgetreu wieder aufbaut sowie der Stadt den durch die entgangene Nutzung entstandenen Schaden ersetzt."

  • Grade dieses irrtümliche auswählen nutzt ja das Spiel das ich oben im Video zeige. Die "bösen" Zielscheiben sind ganz bewusst am auffälligsten. Passiert öfter, dass ich versehentlich darauf fokussiere, vor allem wenn beim Erscheinen neuer Zielscheiben so eine grade genau vor dem Auge aufploppt. Das ist ein recht interessantes Element in Spielen, die explizit drauf ausgerichtet sind.
    Ansonsten finde ich eigentlich die Variante markieren durch hinschauen und aktivieren per Tastendruck recht gut.

    Yoda über's Motorradfahren: "The faster you ride, the harder to hit you are."


    "That man you were going to marry; if you could have just taken a hypo spray to make yourself stop loving him, so that it didn't hurt so much when you're away from him; would you have done that?" - Harry Kim about love, to Cpt. Janeway, after being stranded in the Delta Quadrant for 5 years