Gaming PC um 900€

  • Von Fertig PCs rate ich grundsätzlich ab, die guten kann man an einer Hand abzählen, da wird viel zu oft an der falschen Stelle gespart (meistens am Mainboard und Netzteil).


    Kann ich leider nur unterschreiben und ist auch im Einzelhandel oft noch ein Problem, ich hab jetzt auch ein Angebot für einen gaming PC eingeholt. Cerubis hat mir dafür eine Liste von Bauteilen erstellt, die habe ich dem Typ gegeben.


    Die hätten im Onlineversand knapp über 1.000 € gekostet, im Angebot wurde dann von der Liste abgewichen, zum Teil teurere Teile, zum Teil welche, die nicht näher benannt wurden (wo zu befürchten ist, dass Schrott verbaut wird). Kosten sollte das alles am Ende 1.400 €, die Konfiguration beinhaltete einen Flaschenhals, mit welchem die teureren Teile von den Kostendrückern ausgebremst würden und eine Aufgliederung des Angebotes, welches Teil was kosten sollte und wieviel für Zusammenbau und Garantie fällig würden Fehlanzeige.


    Am Ende wäre der Rechner vermutlich noch besser als die Vorgefertigten von der Stange, aber halt noch lange nicht ideal. Und überteuert.
    "Irgendwas mit Computern" ist halt leider was, wo sich jeder dran versuchen kann. Und auch Geschäfte, die es schon seit langem gibt bieten keine Gewähr "am Puls der Zeit" zu sein.

    "Leben, das ist das Allerseltenste in der Welt - die meisten Menschen existieren nur." Oscar Wilde


    "Millionen Menschen sehnen sich nach Unsterblichkeit - und wissen an einem verregneten Sonntag Nachmittag doch nichts mit sich anzufangen." Susan Erks


    Trollchen auf youtube und trollchen.com

  • Also nie wieder Hardwareversand. PC ist seit über zwei Wochen schon wieder bei denen. Eben ruf ich an und der erzählt mir das würde noch 2-3 Wochen dauern bis die Retour bearbeitet ist.
    Ich glaub ich spinne, 5 Wochen warten nur damit die Retour bearbeitet ist... Und so lange kann ich keinen neuen PC kaufen.

  • Wieso hast du es nicht einfach im Rahmen des Widerrufrechts zurück geschickt?