Points of Interest Folge 30: Der Berserker

  • <div style="position: relative">
    <img src='/news/images/symbols/guild_wars_2_news.gif' border='0' alt='Guild Wars 2 News' title='Guild Wars 2 News' width='72' height='49' />
    <div style="position: absolute; bottom: 0px; left: 77px">
    <div style="font-size: 18px;"><strong>Points of Interest Folge 30: Der Berserker</strong></div>
    <div style="height: 10px"><img src="/images/layout/strip.gif" width="614" height="6" /></div>
    </div>
    </div>
    <div align="justify"><span class="news_text"> <img src="/news/images/strips/guild_wars_2_news.jpg" alt="Guild Wars 2 - News" title="Guild Wars 2 - News" width=690" height="30" style="margin-bottom: 5px"/>
    <p><iframe frameborder="0" height="315" src="https://www.youtube.com/embed/DW8GkFxlujk" width="560"></iframe></p>
    <p>&nbsp;</p>
    <p><strong>Die Fackel</strong></p>
    <p>Fertigkeit 4: Sie sendet 5 Wellen aus, die je 3 Ziele verkr&uuml;ppeln und verbrennen k&ouml;nnen.</p>
    <p>Fertigkeit 5: Entfernt zwei Zust&auml;nde und verwandelt f&uuml;r 5 s in ein mobiles Feuerfeld.</p>
    <p>&nbsp;</p>
    <p><strong>Rage-Fertigkeiten</strong></p>
    <p>Blood Reckoning: Wandelt f&uuml;r 6 s 30% des Schadens (auch aus Zust&auml;nden) und 20% der kritischen Treffer in Heilung um.</p>
    <p>Wild Blow: zu 100% ein kritischer Treffer. Wirft Ziel f&uuml;r 400 zur&uuml;ck. Ziel wirft Gegner (max. 4) auf dem Weg f&uuml;r 200 zur&uuml;ck.</p>
    <p>Shattering Blow: Erzeugt Felsen, der explodiert. Tr&uuml;mmer f&uuml;gen Blutzung zu. H&ouml;here Blutung bei n&auml;heren Gegnern. Die Schockwelle reflektiert Geschosse.</p>
    <p>Sundering Leap: Man springt zum Zielpunkt (Kombeabschluss: Sprung). Bis zu f&uuml;nf Ziele erhalten 10 Stapel Verwundbarkeit.</p>
    <p>Outrage: Hebt Bet&auml;ubung auf. Nur 10 s CD! Gegner in der N&auml;he (240) gew&auml;hren extra Adrenalin.</p>
    <p>Head Butt (Elite): Bet&auml;ubt Berserker/Krieger f&uuml;r 1 s. Gegner wird f&uuml;r 3 s bet&auml;ubt. Hebt bei Aktivierung Bet&auml;ubung auf. Nur 20 s CD!</p>
    <p>&nbsp;</p>
    <p>Ur-Salvenfertigkeiten</p>
    <p>Schwert Flaming Flurry: Acht Feuerb&auml;lle sch&auml;digen und verbrennen bis zu f&uuml;nf Ziele. Fertigkeit zerst&ouml;rt Projektile.</p>
    <p>Gro&szlig;schwert Arcing Sear: Erzeugt ein sich vergr&ouml;&szlig;erndes Feuerfeld, das Gefgner sch&auml;digt und verbrennt. Gegner unter 50% LP erleiden mehr Schaden.</p>
    <p>Langbogen Scortched Earth: Durchbohrender Pfeil wird verschossen, der f&uuml;nf Feuerfelder (4s) hinterl&auml;sst.</p>
    <p>Gewehr Gun Flame: 1500 Reichweite. Projektil (Komboabschluss) explodiert, wenn Gegner getroffen wird. Bis zu f&uuml;nf Ziele werden verbrannt und f&uuml;r 0,25 s benommen sein.</p>
    <p>Streitkolben Skull Grinder: Fertigkeit (Komboabschluss: Explosion) bet&auml;ubt Ziel f&uuml;r 1 s und belegt es mit Konfusion, Schw&auml;che, Verkr&uuml;ppelung und Blindheit.</p>
    <p>Hammer Rupturing Smash: Man springt zum Zielort (Komboabschluss: Explosion) und sendet f&uuml;nf Schockwellen aus. Jede Welle wirft Gegner zur&uuml;ck.</p>
    <p>Axt Decapitate: Man springt (Komboabschluss: Sprung) ein Ziel an und sch&auml;digt es. Bis zu f&uuml;nf Ziele hinter dem Prim&auml;rziel erleiden den halben Schaden.</p>
    <p>&nbsp;</p>
    <p><strong>Eigenschaften</strong></p>
    <p>&nbsp;</p>
    <p>Nebeneigenschaften</p>
    <p>Primal Rage: Man erh&auml;lt Zugang zu Fackel, Berserkermodus und Ur-Salven</p>
    <p>Always Angry: Der erste Treffer bei Entritt in den Kampf gew&auml;hrt 10 Adrenalin.</p>
    <p>Fatal Frenzy: Man erh&auml;lt 2 s Schnelligkeit bei Aktivierung des Berserkermodus.</p>
    <p>&nbsp;</p>
    <p>Experte:</p>
    <p>Smash Brawler: Der Tod eines Gegner reduziert die Wiederaufladung von Ur-Salven um 5 s.</p>
    <p>Last Blaze: Das Benutzen einer Rage-Fertigkeit verbrennt bis zu f&uuml;nf Gegner im Umkreis von 300.</p>
    <p>Savage Instinct: Aktivierung des Berserkermodus hebt Bet&auml;ubung auf und entfernt einen Zustand.</p>
    <p>&nbsp;</p>
    <p>Meister</p>
    <p>Blood Reaction: 7% der Prr&auml;zision (14% im Berserkermodus) werden der Wildheit als Bonus hizugef&uuml;gt.</p>
    <p>Heat the Soul: +150 Zustandsschaden. Fackelfertigkeiten laden sich um 20% schneller wieder auf.</p>
    <p>Dead or Alive: Bei einem t&ouml;dlichen Treffer im Berserkermodus wird man um einen berstimmten Betrag geheilt und s&auml;mtliches Adrenalin wird in Heilung umgewandelt.</p>
    <p>&nbsp;</p>
    <p>Gro&szlig;meister</p>
    <p>Bloody Roar: Ziel erleidet Blutung und Spott bei Aktivierung des Berserker modus. Ziele in der N&auml;he (300) erhalten die doppelte Menge an Spott und Blutung.</p>
    <p>King of Fire: Brennen h&auml;lt 20% l&auml;nger an. Kritische Treffer an brennenden Gegnern verteilt&nbsp; Brennen auf Gegner in der N&auml;he (240)</p>
    <p>Eternal Champion: Man erh&auml;lt regelm&auml;&szlig;ig Stabilit&auml;t im Berserkermodus. Das Aufheben von Bet&auml;ubung gew&auml;hrt zus&auml;tzlich Stabilit&auml;t.</p> </span></div>

  • Ich find die idee an sich ganz cool nur das man mit nem schwert feuerbälle schiesen kann gefällt mir nicht so, das ist dem Elementarmagier sein Ding.

  • Feuerbälle ist sicher nur eine schlechte Übersetzung. In Wahrheit schleudert er seine am vergossenen Blut lebender Kreaturen manifestierte Wut auf die Feinde!

  • Feuerbälle ist sicher nur eine schlechte Übersetzung. In Wahrheit schleudert er seine am vergossenen Blut lebender Kreaturen manifestierte Wut auf die Feinde!


    Fänd ich besser als Feuerbälle das ist ein Krieger und kein Arkanerkämpfer

  • Fänd ich besser als Feuerbälle das ist ein Krieger und kein Arkanerkämpfer


    In einer Welt mit Magie wäre es aber nicht unwahrscheinlich, dass es auch Menschen (usw.) gibt, die nur ein kleines magisches Talent besitzen: Das würde für einen Elementarmagier nicht ausreichen, könnte aber durchaus in die Kampfweise des Kriegers eingeflochten werden.

  • ist das nicht so, das im GW universum alle kampfarten auch irgendwie auf magie basieren oder sie nutzen? bin der meinung das mal gelesen zu haben.


    wo ist chisame wenn man ihn mal braucht? :D

    Thorin And Company [TAC][LARE][LSS][Polo][hKo][SAC][Skrt]
    Gandara [EU] x2 - Sea of Sorrows [NA] - Seafarer's Rest [EU] - Kodash [GER] - Fort Aspenwood [NA] - Desolation [EU] - Fissure of Woe [EU] - Drakkar Lake [GER] - Stormbluff Isle [NA]
    25x Human | 18x Sylvari | 19x Norn | 19x Charr | 19x Asura
    11x Ranger | 12x Guardian | 11x Elementalist | 13x Warrior | 11x Engineer | 12x Thief | 10x Mesmer | 10x Necromancer | 10x Revenant
    76x Level 80



  • sieht fürs pvp / wvw ja sogar ganz cool aus. ob es sich im pve etablieren wird...hmm, mal sehen.


    ich fänd es ja richtig cool, wenn gw2 ein oder mehrere hack and slay dungeons hätte. eine riesen menge an nicht endenden trash mobs die man einfach nur umklatschen muss (also ohne herum geskippe ^^)...da könnte man teilweiße soetwas wie den berserker richtig ausleben...wahlweiße auch im wvw wenn es sich denn etabliert.


    in den alten dungeons sehe ich durch den burst schaden eher weniger potential, da kommen condis nicht gut. mal sehen wie es mit dem gcc wird und wer da welche rolle übernimmt.

  • Quote

    ich fänd es ja richtig cool, wenn gw2 ein oder mehrere hack and slay dungeons hätte. eine riesen menge an nicht endenden trash mobs die man einfach nur umklatschen muss (also ohne herum geskippe ^^)...da könnte man teilweiße soetwas wie den berserker richtig ausleben...wahlweiße auch im wvw wenn es sich denn etabliert.

    ist vielleicht eine option für eine erweiterung der gildenarenen. das man halt irgendeinen spawnpunkt für irgendeine art an gegnern und deren anzahl (bis hin zu unendlich) festlegen kann...

    Thorin And Company [TAC][LARE][LSS][Polo][hKo][SAC][Skrt]
    Gandara [EU] x2 - Sea of Sorrows [NA] - Seafarer's Rest [EU] - Kodash [GER] - Fort Aspenwood [NA] - Desolation [EU] - Fissure of Woe [EU] - Drakkar Lake [GER] - Stormbluff Isle [NA]
    25x Human | 18x Sylvari | 19x Norn | 19x Charr | 19x Asura
    11x Ranger | 12x Guardian | 11x Elementalist | 13x Warrior | 11x Engineer | 12x Thief | 10x Mesmer | 10x Necromancer | 10x Revenant
    76x Level 80



  • Da denke ich an Mini-Missionen wie in GW1 als man Glints Baby beschützen musste. [...]


    Viele Gegner gab es da aber auch nur in der ersten Gegnerwelle und das auch nur, wenn man die Gegner zu langsam getötet hat. Ein Assassine Dieb mit zwei Dolchen wäre da vermutlich stärker: Tötet man die Gegner schnell, hat man es meistens mit nur 1–2 zu tun. :guilty:

  • In einer Welt mit Magie wäre es aber nicht unwahrscheinlich, dass es auch Menschen (usw.) gibt, die nur ein kleines magisches Talent besitzen: Das würde für einen Elementarmagier nicht ausreichen, könnte aber durchaus in die Kampfweise des Kriegers eingeflochten werden.


    Ja das mag zwar sein aber Feuerball zum Krieger verhält sich wie Bannane mit Senf. Das passt einfach nicht zu einem Berserker mit dem man Blut, Gewalt und riesen Schwerter verbindet.


    Kann natürlich sein das nur ich die Sache so sehe aber die Bezeichnung Berserker ist iwie Falsch.


    Flammenlord oder Drachenritter wäre passender ^^

  • Drachenritter war halt belegt und alle Spieler wollten einen Berserker. ;)


    Naja wo du Recht hast, hast du Recht:cheers:

  • It's good. - Hugh Norfolk


    Die Fackel soll sich mehr als Waffe anfühlen und weniger magisch... darum lässt der Krieger heiße Felsbrocken aus dem Boden steigen.
    Der Heilskill ist vom Wächter geklaut und in Sachen Heilung und CD überlegen, dafür fehlt der Initial Heal.
    Position Locks existieren aus ästhetischen Gründen und haben nichts mit der Balance zu tun.
    Da der Krieger noch nicht genug Stabilität und Stunbreaker hat, bekommt er einen Stunbreaker mit 10s CD und einen Trait, damit er bei Stunbreaks noch mal Stabilität bekommt.
    Und da die Spieler solche Fans von den Self-CCs des Ingenieurs sind (wobei die Rocket Boots ja Balthasar sei Dank abgeändert wurden), bekommt der Krieger eine Kombination aus beiden Skills.

    Crown Pavilion! Der neuste Trend aus U! S! A! Extrem-mit-Zerg-im-Kreis-laufing!
    - Bewn

  • ist das nicht so, das im GW universum alle kampfarten auch irgendwie auf magie basieren oder sie nutzen? bin der meinung das mal gelesen zu haben.


    Jupp, die Kraft der Krieger ist auch eine Form der Magie, die in den Blutsteinen (Preservation, Aggression, Denial, and Destruction) versiegelt worden war. Ist zwar für uns etwas schwerer nachzuvollziehen, weil wir unter "Magie" eher Feuerbälle durch die Luft werfen verstehen, aber laut GW-Lore ist dem so.

    wo ist chisame wenn man ihn mal braucht? :D


    Ich war gestern Abend bei meiner Kartenspielrunde XD

    I've watched the same drama so many times. Today kinda... feels like I'm watching it again.

  • Ist berserker nicht eigentlich eine arg ungünstige Bezeichnung?
    Das überschneidet sich doch mit dem Equipment und kann dann zu Verwechslungen führen: glf zerk warrior.


    mach dir gerade nochmal gedanken was du da geschrieben hast. :D
    glf zerk zerker oder berserker in deinem fall. wobei mir das ganze eh nach einem condi spec aussieht, die wollen verwirrung stiften! :P


    ich denke nicht das die spieler anfangen nach den hauptklassen zu suchen wenn sie etwas spezielles wollen. also nach ranger suchen wenn ein druide gefragt ist oder so.
    in vielen gruppen wird ja auch schon direkt nach etwas speziellem gesucht wie: ps-warr, bunker-guard (im fall von pvp).
    schätze mal das wird der feine unterschied zwischen zerk und zerker werden. ^^

  • Ja, es wäre doppelt drin. Ist halt vergleichbar mit glf PS-War. Nur sehe ichs schon kommen, dass das Verwirrung gibt was nun gemeint ist. Selbst Zerg und Zerk können ja viele nicht trennen.
    glf meta zerk berserk warrior. Oder so. :D