NCsoft: Quartalsbericht 4Q 14 - GW2 bleibt stabil

  • <div style="position: relative">
    <img src='/news/images/symbols/guild_wars_2_news.gif' border='0' alt='Guild Wars 2 News' title='Guild Wars 2 News' width='72' height='49' />
    <div style="position: absolute; bottom: 0px; left: 77px">
    <div style="font-size: 18px;"><strong>NCsoft: Quartalsbericht 4Q 14 - GW2 bleibt stabil</strong></div>
    <div style="height: 10px"><img src="/images/layout/strip.gif" width="614" height="6" /></div>
    </div>
    </div>
    <div align="justify"><span class="news_text"> <img src="/news/images/strips/guild_wars_2_news.jpg" alt="Guild Wars 2 - News" title="Guild Wars 2 - News" width=690" height="30" style="margin-bottom: 5px"/>
    <p>Das Gesch&auml;ftsjahr 2014 war ein Rekordjahr f&uuml;r NCsoft. Das letzte Quartal war nach dem Releasequartal von GW2 das beste. GW2 hat seinen Umsatz stabil gehalten bei 19,3 Mrd. Won (14,7 Mill. Euro) nach 19,7 Mrd. Won im Vorquartal. Im Vorjahresquartal wurden 33,5 Mrd. Won erzielt. F&uuml;r das Jahr 2014 lag der Umsatz bei guten 85,6 Mrd. Won (65 Mill. Euro).</p>
    <p>Lineage 1 stellt weiterhin alle anderen Ums&auml;tze in den Schatten.</p>
    <p><img src="http://i.imgur.com/CY0EVlI.png" alt="" width="600" height="443" /></p>
    <p>F&uuml;r Wildstar ging das Jahr desastr&ouml;s zu Ende. Der Umsatz brach auf 5,5 Mrd. Won (4,4 Mill. Euro) ein.</p>
    <p>&nbsp;</p>
    <p>Die Telefonkonferenz brachte nicht viel an Neuigkeiten. Die Ums&auml;tze aus dem Edelsteinshop sind immer noch stabil. Die Analysten rechen mit HoT in der zweiten Jahresh&auml;lfte. Verkaufsprognosen wollte NCsoft nicht abgeben. Man erwartet basierend auf den Erfahrungen mit GW1, dass viele Spieler die Erweiterung kaufen werden.</p><p><strong>Quellen:</strong> <a href='http://global.ncsoft.com/global/ir/earnings.aspx' target='_blank' title='Quelle'>Quelle</a></p> </span></div>

  • Ist Wildstar wirklich so schlecht?
    Ich dachte immer das ist genau das was viele erwarten wie ein MMO sein sollte vonwegen Schwierigkeitsgrad etc. :spec:

  • Schlecht ist es sicherlich nicht.
    Nur hält es sich wahrscheinlich an die alten MMO-Tugenden und scheint wohl dank der Raidmöglichkeiten besonders die Hardcore-Raidgemeinde anzusprechen, welche nun einmal nicht die Mehrheit darstellt.


    Das Problem (wenn man das so nennen kann) daran ist wohl eher, dass die Masse schlicht keine Lust mehr auf Altbackenes in neuem Gewand hat und dass der Entwickler wohl zu sehr auf die Community in den Foren gehört hat, die so sehr auf Raids gepocht hatte.
    Mittlerweile wurde die Raidgrösse stark reduziert, damit überhaupt noch jemand Raids mitmacht.
    Raids waren im Vorfeld extrem gehyped worden, auch die Forumcommunity hat das Spiel gefeiert.
    Leider kam, wie so oft, nach Release dann die Ernüchterung...Viele haben schlicht nicht die Zeit, sich stundenlang durch einen Dungeon zu schlagen.


    Traditionelle MMO`s werden es wohl auch in Zukunft immer schwerer haben, sich durchzusetzen.
    Entwickler, die sich auf die faule Haut setzen und kaum Innovationen liefern, werden gnadenlos durch Spielerabwesenheit bestraft.


    Ich jedenfalls warte auf die baldige Umstellung von Wildstar auf Free to Play, denn ich möchte schon gerne die eine oder andere Runde dort drehen, einfach um zu sehen wie sich das Spiel so anfühlt.
    Monatlich zahlen würde ich dafür jedenfalls nicht.

  • Ich bin bis heute fasziniert davon, wie viel Umsatz Lineage 1 aus dem Jahr '98 (?) macht - vor Jahren habe ich mir mal ein Gameplay-Video davon angesehen und habe erwartet, dass der Umsatz davon bald einbricht; Doch dazu scheint es nie zu kommen :D


    Edit: Sogar das Rekordquartal nach 16 Jahren erreicht... Kann mir jemand erklären, wie das kommt?

  • @jabor
    Da musst du wohl die Koreaner fragen.


    Und was will ich mit Raids wenn ich das nicht alleine spielen kann.
    MMO alles gut und schön. Aber Raids und Dungeons müssen auch alleine spielbar sein sonst wird die Masse nie anspringen. GW2 hatte da das Glück mit der COMM. Ein GW3 werd ich so blauäugig nicht mehr kaufen. Vielleicht modeln sie GW2 ja in Richtung GW1 - sieht wenigstens in einigen Teilen so aus.


  • Edit: Sogar das Rekordquartal nach 16 Jahren erreicht... Kann mir jemand erklären, wie das kommt?


    Viele Stammspieler, mittlerweile natürlich hohe Contentdichte, Retrofaktor (ja auch das zieht mittlerweile). Ausserdem zeigt es natürlich die Wichtigkeit des asiatischen Marktes.
    Auch wenn man es im Westen ungern hört, ein Durchbruch in diesem Bereich der Welt macht den Rest fast schon zum "nice to have"


    Sieht doch ganz gut aus für GW2, mal sehen wie das Quartal mit den Addon wird. Daran wird gut zu sehen sein ob Addon + Shop sehr gut funktioniert oder ob die Shop Umsätze während der Addon Phase einbrechen.


    Sollte es gut funktionieren, kann man die Addons durchaus in nicht allzu langen Abständen erwarten.

    Das Böse lauert nicht im Dunkel der Nacht sondern in den Tiefen der menschlichen Seele.

  • @jabor
    Und was will ich mit Raids wenn ich das nicht alleine spielen kann.
    MMO alles gut und schön. Aber Raids und Dungeons müssen auch alleine spielbar sein sonst wird die Masse nie anspringen. GW2 hatte da das Glück mit der COMM. Ein GW3 werd ich so blauäugig nicht mehr kaufen. Vielleicht modeln sie GW2 ja in Richtung GW1 - sieht wenigstens in einigen Teilen so aus.


    Klingt vielleicht etwas hart, aber... kein MMO spielen? Raids definieren sich dadurch, dass man sie mit anderen zusammen spielt und wenn sie gut gemacht sind, springt die Masse auch sehr gut darauf an, sieht man ja zur Genüge in anderen MMOs. Ein MMO sollte nicht nur ein Singleplayer mit Chatfunktion sein, sondern Inhalte bieten, die man mit anderen zusammen spielt.


    Btw: "billion" auf Englisch ist "Milliarden" auf Deutsch, du hast den Umsatz mit deiner Übersetzung gleich mal vertausendfacht ;).

    “Our intentions are not to create a gear treadmill… what we are proposing is a gear treadmill but calling it something else because gear treadmill is a bad word. NO we will not promise to never do it again, but we’ll try not to do it every 3 months. Maybe 4-6? See you at the gem shop folks!” -ANet

  • Respekt - der Shop scheint gut besucht zu sein und gleichzeitig bin ich verwundert für was die Leute alles Geld ausgeben.
    Persönlich entäuscht bin ich natürlich das es für Anet keinen Grund gibt, Content einzubauen der auch mir langfristig Spaß machen könnte.

  • schön für GW2. ich denke ein paar jahre wird das spiel noch sehr gut laufen. insbesondere mit add-ons.


    wildstar ist ein gutes spiel mMn. es ist nur nicht "abo-würdig". wenn sie auf das GW2 modell umstellen würden (b2p + skin-/convinience-shop), dann könnte das durchaus noch was werden. wenn es b2p oder f2p wird, dann kommt das ganz sicher wieder auf meine platte!

    Thorin And Company [TAC][LARE][LSS][Polo][hKo][SAC][Skrt]
    Gandara [EU] x2 - Sea of Sorrows [NA] - Seafarer's Rest [EU] - Kodash [GER] - Fort Aspenwood [NA] - Desolation [EU] - Fissure of Woe [EU] - Drakkar Lake [GER] - Stormbluff Isle [NA]
    25x Human | 18x Sylvari | 19x Norn | 19x Charr | 19x Asura
    11x Ranger | 12x Guardian | 11x Elementalist | 13x Warrior | 11x Engineer | 12x Thief | 10x Mesmer | 10x Necromancer | 10x Revenant
    76x Level 80



  • Kein Wort zu GW2 China, das Ding ist glaub ich durch als Heilsbringer.


    Auf Seite 7 im Costs Breakdown sieht man den Grund für die Nexon Verstimmung. Unter dem Punkt "Others" werden 35,7 Milliarden Won angegeben mit Fußnote. Diese listet aber nur 16 Milliarden Won und 19 Milliarden Won verschwinden irgendwohin ohne Nennung von Details. Wir reden hier von 12% der Gesamtausgaben die in einem schwarzen Loch verschwinden. Jetzt da NC mit Nexon einen externen Aktieneigentümer über 10% hat ist da weiterer Ärger vorprogrammiert.


  • Und was will ich mit Raids wenn ich das nicht alleine spielen kann.
    MMO alles gut und schön.


    Das zweite M steht für Multiplayer.
    Und zum Thema "Raid": http://de.wikipedia.org/wiki/Raid_%28Computerspiel%29


    Aber ich geh dann mal in irgendn Fifa-Forum und beklag mich, dass man in Fifa 15 keine Fahrzeuge hat. Ist genauso pointless.

  • Quote

    "NCSOFT's shareholder value will improve either way because the management control competition between the two will raise stock prices," said an analyst at a local securities firm. "Speculation in the market is that Nexon may sell all its NCSOFT shares if the expected profit is insufficient. But as of now, no one can sure what will happen."

    spekulatius, aber wäre evtl. nicht das schlechteste für uns spieler.


    https://www.koreatimes.co.kr/w…h/2015/02/134_173347.html

    Thorin And Company [TAC][LARE][LSS][Polo][hKo][SAC][Skrt]
    Gandara [EU] x2 - Sea of Sorrows [NA] - Seafarer's Rest [EU] - Kodash [GER] - Fort Aspenwood [NA] - Desolation [EU] - Fissure of Woe [EU] - Drakkar Lake [GER] - Stormbluff Isle [NA]
    25x Human | 18x Sylvari | 19x Norn | 19x Charr | 19x Asura
    11x Ranger | 12x Guardian | 11x Elementalist | 13x Warrior | 11x Engineer | 12x Thief | 10x Mesmer | 10x Necromancer | 10x Revenant
    76x Level 80



  • Quote

    Ist Wildstar wirklich so schlecht?


    Wenn Umsatz maßgebend für Qualität stehen würde, dann wäre der Landwirtschaftssimulator demnach ein Top-Spiel. Und was dann noch so alles vor Guild Wars 2 kommen würde...


    Bei Wild Star sind es dagegen wohl eher die Abo-Gebühren, die bei dem gesättigten Markt heutzutage keine Akzeptanz mehr finden.

  • Wenn Umsatz maßgebend für Qualität stehen würde, dann wäre der Landwirtschaftssimulator demnach ein Top-Spiel. Und was dann noch so alles vor Guild Wars 2 kommen würde...


    Bei Wild Star sind es dagegen wohl eher die Abo-Gebühren, die bei dem gesättigten Markt heutzutage keine Akzeptanz mehr finden.


    Es ist eher das Gebotene, das die Gebühren bei Wildstar nicht rechtfertigt. FF14 läuft wunderbar mit Gebühren, es kommen auch laufend immer neue Spieler dazu. Dafür wird eben auch richtig gut an dem Spiel gearbeitet.

    “Our intentions are not to create a gear treadmill… what we are proposing is a gear treadmill but calling it something else because gear treadmill is a bad word. NO we will not promise to never do it again, but we’ll try not to do it every 3 months. Maybe 4-6? See you at the gem shop folks!” -ANet

  • Respekt - der Shop scheint gut besucht zu sein und gleichzeitig bin ich verwundert für was die Leute alles Geld ausgeben.
    Persönlich entäuscht bin ich natürlich das es für Anet keinen Grund gibt, Content einzubauen der auch mir langfristig Spaß machen könnte.


    Leider muss ich dir da recht geben.


    Aber viele Leute sehen es nicht (oder wollen es nicht sehen) ... schade eigentlich.

  • Leider muss ich dir da recht geben.


    Aber viele Leute sehen es nicht (oder wollen es nicht sehen) ... schade eigentlich.


    Was nicht sehen? :spec:


    Kommt mir eher so vor, als ob ihr etwas in dem Spiel nicht seht, was andere dazu verleitet dort noch Spaß zu haben ;). Was ja nicht schlimm ist, ich finde FIFA auch total beschissen, dass macht es aber nicht zu einem schlechten Spiel perse.
    Lasst die Leute doch einfach Spaß haben in einem Spiel und unterstellt ihnen nicht, dass sie "etwas nicht sehen" was "eigentlich schade" ist, wo direkt so eine Konotation mitschwinkt, als ob man der letzte Hinterweltler wäre, weil man gerne ein Spiel spielt.

  • Was nicht sehen? :spec:


    Kommt mir eher so vor, als ob ihr etwas in dem Spiel nicht seht, was andere dazu verleitet dort noch Spaß zu haben ;). Was ja nicht schlimm ist, ich finde FIFA auch total beschissen, dass macht es aber nicht zu einem schlechten Spiel perse.
    Lasst die Leute doch einfach Spaß haben in einem Spiel und unterstellt ihnen nicht, dass sie "etwas nicht sehen" was "eigentlich schade" ist, wo direkt so eine Konotation mitschwinkt, als ob man der letzte Hinterweltler wäre, weil man gerne ein Spiel spielt.



    Ja ... es tut mir Leid. Ok. Ich versuche mich an einer Formulierung die keinen Spieler persönlich trifft.



    Ich hasse die Quartalszahlen ("That's opinion, not news").

  • Ich bin bis heute fasziniert davon, wie viel Umsatz Lineage 1 aus dem Jahr '98 (?) macht - vor Jahren habe ich mir mal ein Gameplay-Video davon angesehen und habe erwartet, dass der Umsatz davon bald einbricht; Doch dazu scheint es nie zu kommen :D


    Edit: Sogar das Rekordquartal nach 16 Jahren erreicht... Kann mir jemand erklären, wie das kommt?


    Warum gibt es noch Expansionen für WoW? Ist quasi das gleiche... die Leute scheinen ihr Game zu lieben, liegt wohl auch am Abo...