Solo Wraithlord & Crusher (Arah P3) - Video

  • erstmal gj
    den Healskill brauchtest du doch nicht oft ;)
    kann es sein das du nicht Arah gear hattest, die Schadenszahlen scheinen mir etwas niedrig?


    Den Healskill brauche ich nicht oft, weil ich aus den Giftfeldern rauslaufe. Mit Healing Signet kann man ziemlich viel drin stehen bleiben.
    Selbstverständlich hab ich Arah Gear. Das Problem bei dem Boss als Guard ist das viele Sidesteppen (kein GS#3 wie beim War, der im Immobilize funktioniert) sowie die oftmals fehlende Möglichkeit sich in die Hitbox des Wraithlords zu stellen. Das kostet einfach unfassbar viel Schaden.


    Zum Vergleich: JoeytheCreator (von SC glaube ich) hat vor dem April Patch, also mit mehr Schaden, ein gutes Stück länger gebraucht. Der Schaden ist leider einfach unfassbar niedrig im Solo Setting ohne Reflects :(

  • ne seh grad war mein Denkfehler, in der Gruppe hat man ja noch 25 macht und Verwundbarkeit, immer Brennen 10% Dmg und immer Zustand 10%
    hattest du Scholar oder Stärke Runen?

  • Scholar.
    Ich erachte Stärke Runen um ehrlich zu sein als ziemlich suboptimal auf dem Guard im Solo Setting. Scholar sind natürlich auch nicht immer perfekt. Aktuell arbeite ich bisschen daran was ich alles verwenden könnte aber vmtl bleibe ich bei Scholar.

  • Falls du auch Tipps entgegen nimmst: Töte den Hunter zuerst. Das am Besten ohne den Hunter als Ziel markiert zu haben. Und wenn du gut bist, kannst dich so positionieren, dass du beide triffst, selber vom Giftfeld nicht getroffen wirst. Dadurch, dass der Hunter 1x gestorben ist, gibt es keine Giftfelder mehr, womit du nur noch Crusher locker erledigen kannst (Der Hunter immobilisiert und verkrüppelt nur noch) Ich denk dadurch biste nochmal nen tick schneller.


    €dit:
    Refl. Wall etc. ist übrigens auch total unnötz lieber was Schaden macht mitnehmen :-) (Siegel des Ruins z.b.)

  • Wall halte ich für das exakte Gegenteil von unnütz. Wie gesagt muss man alle Immobilize sidesteppen oder entfernen, es gibt keine Option über einen Waffenskill den Hammerschlag zu blocken/evaden. Die Wall nimmt mir dabei einiges an Arbeit ab.
    Den Hunter zuerst zu killen hatte ich überlegt - das Problem ist die Praxis. Mit Sword ist es leider oftmals ein Kunststück beide zu treffen (mfg Cleaverange) und GS only wäre ein DPS Verlust. Vllt. ist es machbar damit schneller zu sein aber idR habe ich eher die Erfahrung gemacht, dass es sich nahezu nichts gibt.


    edit: mit War ist es deutlich schneller zuerst den Hunter bzw einfach beide auf einmal zu killen. Mit Guard ist das so eine Sache meiner Meinung nach :/

  • Was meinst du mit alle? der Hunter immobilisiert alle ~7-8 Sekunden 1x! (Solange der NPC am Leben ist, kommt der Pfeil nochmal auf dich zurück, aber wenn NPC 1x tot ist, dann haste deine Ruhe)
    Du musst also quasi nur, alle 7-8 Sekunden 1x dodgen, dabei dich halt schön hinter dem Crusher stellen. Wall ist für die zwei Gegner darum unnötz weil der Schaden den du damit zurück reflektierst einfach = 0 ist. Aber musst du wissen :-)

  • Was meinst du mit alle? der Hunter immobilisiert alle ~7-8 Sekunden 1x! (Solange der NPC am Leben ist, kommt der Pfeil nochmal auf dich zurück, aber wenn NPC 1x tot ist, dann haste deine Ruhe)
    Du musst also quasi nur, alle 7-8 Sekunden 1x dodgen, dabei dich halt schön hinter dem Crusher stellen. Wall ist für die zwei Gegner darum unnötz weil der Schaden den du damit zurück reflektierst einfach = 0 ist. Aber musst du wissen :-)


    In der Theorie ist das wohl richtig. In der Praxis kann ich dir paar Videos zeigen in denen der Hunter mich bei totem NPC 3mal hintereinander immobilisiert - innerhalb von 4 Sekunden. Um ehrlich zu sein habe ich keine Ahnung woran das liegt, ich hab das Gefühl irgendwas funktioniert da nicht mal annähernd wie es soll. Manchmal löst auch die Falle vom Hunter auf einen aus obwohl man gefühlte 300 Kilometer von ihm weg steht (die mit Immobilize, 3 Stacks Blutung).
    Wenn das mal so funktionieren würde wie es soll (alle 7-8s 1 Immobilize) stimme ich dir zu 100% zu. Leider scheint das allerdings nicht so wirklich richtig zu klappen. :/


    edit: wir müssten irgendwo auch noch Vids haben wo das mit dem War passiert ist. Müsste ich mal raussuchen.

  • Ich weiß was du meinst, p3 Arah ist u.a. mein Lieblingsdungeon :-) Und ich habe etliche Stunden dort verbracht ^^ (aktuell seit gefühlten 3. Stunden afk beim Endboss ^^ )


    Eben als Mesmer hatte ich die beiden (natürlich solo) melee gemacht, das sogar mit Illus (die einfach mal Aggro auf dem Jäger wechseln)
    Aber wie gesagt, braucht nur etwas Übung, dann sind die kein Problem :-)

  • Netter FGS Kill, 31s ist flott, gz :)
    Leider findet man für P3 nahezu keine Videos mit Guard solo (habe glaube nur das von JoeytheCreator gefunden), daher fällts recht schwer das einzuordnen.
    Aber mal sehen, nach den nächsten Videos werde ich mal die Zeit runter schrauben :)

  • Netter FGS Kill, 31s ist flott, gz :)
    Leider findet man für P3 nahezu keine Videos mit Guard solo (habe glaube nur das von JoeytheCreator gefunden), daher fällts recht schwer das einzuordnen.
    Aber mal sehen, nach den nächsten Videos werde ich mal die Zeit runter schrauben :)


    Nun, heute mittag hatte ich Zeit. Mein Wächter ist alles andere als optimal ausgerüstet.. (Alles Exotisch) Berzerker Rüssi, Rubinkugeln... Vom Schmuck möchte ich gar nicht erst anfangen... (zwar exo/aufgestiegen, aber alles andere als Berzerker :-) )


    Zeit 8:30 (Aber mit der richtigen Ausrüstung + Know how mit Wächter (was ich halt nicht habe) ) sind 7 Minuten denke ich möglich


    (Video ist gerad am Hochladen, dauert noch) https://www.youtube.com/watch?v=jaPX2q0cGnk&feature=youtu.be

  • Ich schaus mir nachher mal an :)
    Denke mal 7min gehen auf jeden, wenn man Zeit pressen will. Maybe mach ichs die Tage mal :)


    edit: so habs mir mal angeguckt. Kill auf den Crusher halt 1,5min langsamer als bei mir, ziemlich exakt 7min hab ich für den gebraucht. Denke das lässt sich auf 6min drücken. Hunter danach ist halt einfach nur nervig ^.-