Skill Bar: Die Änderungen für Dieb und Krieger

  • <div style="position: relative">
    <img src='/news/images/symbols/guild_wars_2_news.gif' border='0' alt='Guild Wars 2 News' title='Guild Wars 2 News' width='72' height='49' />
    <div style="position: absolute; bottom: 0px; left: 77px">
    <div style="font-size: 18px;"><strong>Skill Bar: Die Änderungen für Dieb und Krieger</strong></div>
    <div style="height: 10px"><img src="/images/layout/strip.gif" width="614" height="6" /></div>
    </div>
    </div>
    <div align="justify"><span class="news_text"> <img src="/news/images/strips/guild_wars_2_news.jpg" alt="Guild Wars 2 - News" title="Guild Wars 2 - News" width=690" height="30" style="margin-bottom: 5px"/>
    <p>Karl MacLaine hat heute die <a href="http://www.twitch.tv/guildwars2/b/555915130">Ver&auml;nderungen an zwei weiteren Klassen vorgestellt:</a></p>
    <p><strong>Dieb</strong></p>
    <p><strong>Panikschlag:</strong> Das Ziel wird nur noch f&uuml;r 2,5 s immobolisiert. Die neue Abk&uuml;hlzeit betr&auml;gt nun 20 s.</p>
    <p><strong>Belebende Pr&auml;zision:</strong> Nun werden 8% des kritischen Schadens als Heilung auf den Dieb &uuml;bertragen.</p>
    <p><strong>Abprallen:</strong> Zus&auml;tzlich wird nun die Reichweite der Pistole auf 1050 erh&ouml;ht.</p>
    <p><strong>Assasinen-Gleichgewicht:</strong> Der Dieb erh&auml;lt nun 1.5 s Stabilit&auml;t.</p>
    <p><strong>Giftige Aura:</strong> Der Zustandsschaden der Verb&uuml;ndeten wird in Zukunft vom Atttributswert des Diebes bestimmt.</p>
    <p><strong>Zehrende Gifte und Skelk-Gift:</strong> Nutzen nun die Heilkraft des Diebes.</p>
    <p><strong>Basilikengift:</strong> Etwaige Unterbrechungen durch die Fertigkeit werden dem Verb&uuml;ndeten zugeordnet und nicht dem Dieb mit <strong>giftiger Aura</strong>.</p>
    <p><strong>Waffenfertigkeit 1 des Dolches:</strong> Alle Angriffe treffen nun maximal zwei Ziele. Defensive Eigenschaften wie Ausdauergewinn gelten weiterhin nur f&uuml;r ein Ziel.</p>
    <p><strong>Schwarzpulver:</strong> Das Intervall betr&auml;gt nun 2 s statt 1 s. Es werden nur noch 2 s Blindheit zugef&uuml;gt.</p>
    <p><strong>Entladen:</strong> Der Vorgang ist nun in 1,5 s abgeschlossen: Dies gilt auch f&uuml;r&nbsp; <strong>&Uuml;berfall </strong>und <strong>Diebesgilde</strong>.</p>
    <p><strong>W&uuml;rgegas:</strong> f&uuml;gt nun Schaden zu,&nbsp; wenn es auf dem Boden aufschl&auml;gt. Getarnte Diebe werden enth&uuml;llt. Die Fertigkeit l&ouml;st au&szlig;erdem durch kritische Treffer gestartete Prozesse aus und f&uuml;gt Gifte zu.</p>
    <p><strong>Streifender Schlag (Schwert):</strong> kostet nun 4 Initiative. <strong>Diebischer Schlag</strong> kostet nur noch einen Punkt Initiative und wird nur aktiviert, wenn man ein Ziel trifft.</p>
    <p>&nbsp;</p>
    <p><strong>Krieger</strong></p>
    <p><strong>Adrenalin:</strong> Der Krieger verliert nun sofort nach Verlassen des Kampfes Adrenalin. Verfehlt die F1-Fertigkeit nun ihr Ziel, wird das gesamte Adrenalin aufgebraucht.</p>
    <p><strong>&Uuml;berschw&auml;ngliche Unverw&uuml;stlichkeit:</strong> Man erh&auml;lt nun 8 s lang den Z&auml;higkeitsbonus.</p>
    <p><strong>Raufbold-Erholung:</strong> Ein beliebiger Zustand wird entfernt.</p>
    <p><strong>Hundert Klingen:</strong> Schaden des ersten Schlags wurde um 5% reduziert mit Ausnahme des letzten Streichs.</p>
    <p><strong>Wirbelangriff:</strong> Schaden um 5% reduziert.</p>
    <p><strong>Bogenschlitzer(F1):</strong> trifft zuk&uuml;nftig bis zu 5 Ziele. Ziele mit weniger als 50% LP erhalten zus&auml;tzlichen Schaden.</p>
    <p><strong>Siegel der Rage:</strong> Die Dauer der Segen wurde um 5 s reduziert. Der Adrenalingewinn wurde um 50% erh&ouml;ht.</p>
    <p><strong>Blutungsschuss:</strong> wird entfernt.&nbsp; <strong>Fierce Shot:</strong> macht 20% mehr Schaden. Gew&auml;hrt zus&auml;tzlich Adrenalin bei Zielen mit Verwundbarkeit.</p>
    <p><strong>Wirbelnde Axt:</strong> f&uuml;gt 17% mehr Schaden zu. Abk&uuml;hlzeit auf 15 s reduziert.</p>
    <p><strong>Auseinandernehmen:</strong> Zauberzeit um 25% reduziert.</p>
    <p><strong>Aufspie&szlig;en:</strong> Pein h&auml;lt jetzt nur noch f&uuml;r 8 s.</p>
    <p><strong>Siegel der Macht:</strong> F&uuml;r 6 s sind Angriffe nicht blockbar.</p>
    <p><strong>Berserkerhaltung:</strong> gew&auml;hrt nun rund 40% weniger Adrenalin.</p>
    <p><strong>Sprinten (Banner):</strong> ist nun kein Angriff mehr: Die Fertigkeit entfernt daf&uuml;r Verkr&uuml;ppelung und K&uuml;hle. Man sprintet ein kurzes St&uuml;ck.</p>
    <p><strong>Toben:</strong> Erlittener Schaden wird nun um 25% reduziert. Erlittene Verkr&uuml;ppelung, K&uuml;hle und Immobilisieren halten 33% k&uuml;rzer.</p>
    <p><strong>Felsbrocken werfen:</strong> Der Brocken fliegt nun schneller.</p> </span></div>

  • Denke eine sinnvolle Änderung, vor allem die Reichweite der Pistole.


    (War da jemand im Stress mit dem schreiben der News? im ersten Satz gleich zweimal vertippt :P. )


    lg

  • Er schreibt die News nach und nach (*work in progress*). Hat schließlich damit zu kämpfen, erstmal Alles aus dem Stream übersetzen zu müssen (Skillnamen etc.), bevor er es hier posten kann. Kommt noch einiges mehr ;). Die Änderungen werden sehr interessant. Freue mich auf das Update, und bin vorallem auf die restlichen vier Klassen gespannt, die in den nächsten zwei Ready Up Folgen noch vorgestellt werden, bevor das Update dann live geht.


    Hier findet ihr übrigens die Wiederholung. Falls jemand nachschauen will/muss. "Skill-Bar", also die Vorstellung der Änderungen am Krieger bzw. Dieb, beginnt bei 15:30min :).

    Glint zu Lord Walek:
    "Wiederkehren wirst du als Widergänger ohne "ie", denn du wirst trotzen wider aller Gefahren. Hören wirst du auf den Namen "Waleksches Fraktal"!."

  • Basilikengift: Verstehe Änderung nicht. Kann mir das jemand verständlich erklären?


    Der Stun wird nicht dem Dieb angerechnet (wie die Zustände der anderen Gifte). Damit zählen etwaige Unterbrechungen (z. B. für die Rune der Ratlosigkeit oder Dailys) halt für den, der den Schlag ausführt und nicht für den Dieb, der das Gift aufgetragen hat.

    Crown Pavilion! Der neuste Trend aus U! S! A! Extrem-mit-Zerg-im-Kreis-laufing!
    - Bewn

  • Der Stun wird nicht dem Dieb angerechnet (wie die Zustände der anderen Gifte). Damit zählen etwaige Unterbrechungen (z. B. für die Rune der Ratlosigkeit oder Dailys) halt für den, der den Schlag ausführt und nicht für den Dieb, der das Gift aufgetragen hat.


    Danke für die Erklärung. War wohl ein Bug.

  • Danke für die Erklärung. War wohl ein Bug.


    So wie ich das geschrieben habe, wirkt das nach dem Patch (wobei das jetzt genauso wirkt, die Änderungen gibt's halt nur bei den anderen Giften).

    Crown Pavilion! Der neuste Trend aus U! S! A! Extrem-mit-Zerg-im-Kreis-laufing!
    - Bewn

  • Zum dieb kann ich nicht viel sagen spiel ich zu wenig.
    Die änderung beim Adrenalin find ich sinnlos. Mit meiner Axt hab ich nach einer Kette max Adrenalin und vergehlen tut man, bis auf die gruftlinge, sowieso nie.

  • Zum dieb kann ich nicht viel sagen spiel ich zu wenig.
    Die änderung beim Adrenalin find ich sinnlos. Mit meiner Axt hab ich nach einer Kette max Adrenalin und vergehlen tut man, bis auf die gruftlinge, sowieso nie.


    Macht aber im Pvp und WvW durchaus einen Unterschied. So vermeidet man z.B. dass ein Krieger um die Ecke kommt und dir flugs als ersten Angriff einen 16k Eviscerate reindrückt.
    Und andere Späße in der Hinsicht. Wird aber im Großen und Ganzen nicht viel Ändern. V.a. nicht für PvE


    Änderung vom Schwarzpulver ist meiner Meinung unangemessen


    Auch hier sehe ich eine Sinnvolle Änderung. Schwarzpulver legen und drin stehen bleiben, und schon ist jeder Meele einfach nur noch genervt von dir. Es ist im 1 on1 einfach zu stark.

  • Im PvE ist Schwarzpulver auch ziemlich stark.
    Trashmobs werden dadurch komplett ausgekontert und das farmen im Kronpavillion ist damit auch teilweise generft.

  • Habs bereits befürchtet dass der Dieb mal wieder ohne Gnade genervt wird, echt schade. Bin aber sehr überrascht dass der Krieger ebenfalls was abbekommt, scherzhaft rechnete ich eher mal wieder mit einem boost ala "hundert klingen auch im gehen"^^

  • Die Änderungen sind zwar teilweise recht nett, aber keine von denen hilft Dieben.


    Belebende Präzision ist weiterhin zu schwach um eine Alternative zu den anderen T3 Traits zusein.


    Entladen und Abprallen bleiben weiterhin Müll. Sie verstärken P/P zwar, aber Zugriff auf Essentiale Fertigkeiten wie Ausweichen, Tarnung und Schattenschritte, bleiben dem Waffenset weiterhin verwehrt und mit dem Nerf von Schwarzpulver können sie sich noch schlechter Verteidigen als vorher.


    Mit den Giftenfertigkeiten (Basiliskengift; Skelk-Gift, Giftige Aura; Zehrende Gifte) ist es ähnlich.
    Die Gifte sind aufgrund der miserable Wirkung und dem sehr hoher CD ohne Giftige Aura lächerlich schwach und zu nichts zu gebrauchen, aber auch mit Giftige Aura ändert sich daran nichts, vorallem da sie dann auf eine Gruppe angewiesen sind und die Gifte somit einen noch geringeren Wirkungsgrad haben als vorher.


    Würgegas: Die für mich lächerlichste Änderung und einer von ANets weiteren Versuchen, ihre von vorneherein schlecht designte Tarnungsmechanik zu nerfen. Anstatt sich mit dem eigentlichen Problem zubeschäftigen, fügen sie lieber einen weiteren Hardcounter gegen Diebe ein, was nur dazu führt das sie entweder für 1-4-8 Sek. keine Tarnung benutzen können, oder lieber ganz auf den Skill verzichten.


    Streifender Schlag: Trotz oder gerade wegen der Veränderung, ein Traum für Evadespammer.


    Da S/D sowieso hauptsächlich mit 6 Punkten in Acro gespielt wird und Ini, bei dieser Spielweise, meist kein Problem darstellt, sind 7-8 Evades und am Ende noch genug Ini für Angriffe überzuhaben, durchaus realistisch, schließlich benutzt keiner S/D nur (wenn überhaupt) für den Segensdiebstahl.
    Dafür gibt es BT, was aber auch keine Erwähnung wert ist.


    Fazit: Änderungen, die irgendwo zwischen Nerf, unbemerkbaren Buffs von unterirdisch schwachen Fertigkeiten und Änderungen, die noch mehr Grund für den Hass auf Diebe liefern.


    Gute Arbeit ANet:cheers:
    ___________________________________


    Auch hier sehe ich eine Sinnvolle Änderung. Schwarzpulver legen und drin stehen bleiben, und schon ist jeder Meele einfach nur noch genervt von dir. Es ist im 1 on1 einfach zu stark.


    Was ist im PvP an Schwarzpulver stark?


    Ist es stark, weil die Leute einfach nicht intelligent genug sind, um aus dem sehr kleinen Feld rauszugehen oder weil jede Nahkampfwaffe eine größere Angriffsreichweite hat, als der Radius von Schwarzpulver?

    “Sit down before fact like a little child, and be prepared to give up every preconceived notion, follow humbly wherever and to whatever abyss Nature leads or you shall learn nothing.”


    -Thomas Huxley

  • Teilweise ganz interessante Änderungen...


    Dieb:
    D/P wurde wie zu Erwarten generft (ist aber auch ein scheiße starkes Set), S/D wird wohl etwas anspruchsvoller. Schade bei der Änderung an Black Powder ist, dass ich im PvE gegen schnell angreifende Mobs nun tatsächlich wieder denken muss. Wobei BP damit auf einer Linie mit dem Blindbrunnen vom Nekro und der Blindbombe vom Ingi ist. P/P bleibt Müll, sry. Der Cleave auf Dagger ist SEHR interessant. Wenn Ähnliches für den Dagger beim Nekro kommt... :wideeyed:


    Krieger:
    4% Nerf auf 100B, 5% auf WW wird wohl ein wenig weh tun, wird wohl aber am Only GS, GS - A/M, Dual Axe Meta im PvE wenig ändern. Kann sein, dass Dual Axe eine kleine Renaissance erlebt? Adrenalin kann ich nicht einschätzen... Der Nerf war aus PvP Sicht nötig, da man nun tatsächlich intelligent mit Adrenalin aushalten muss. Im PvE wird wohl weiterhin keiner auf den +15% Koeffizienten verzichten wollen, also wird wieder keiner die F1 Skills nutzen. Das Unblockbar Siegel könnte aber echt pervers werden in bestimmten Situationen :D


  • Dieb:
    D/P wurde wie zu Erwarten generft (ist aber auch ein scheiße starkes Set)


    Der Backstab wurde bereits vor Monaten genervt so dass die meisten beim Roamen im WvW auf dass Schwert umsteigen mussten.
    War glaub ich das Crit DMG zu Wildheit Update dass das mit sich brachte.

  • Mir gefallen die Änderungen am Dieb sehr gut! Natürlich ist es schade, dass Schwarzpulver geändert wird, aber Hand aufs Herz: der Skill war gegen bewegungsfaule Mobs einfach zu mächtig. Es gibt zum Glück noch viele andere Möglichkeiten Blindheit zu verteilen.


    Zu "Belebende Präzision" versteh ich die negative Meinung einiger Member hier gar nicht. Also ich spiele full Berserker und mach dementsprechend auch extremen Schaden. Wenn ich auf Nummer sicher gehen will hau ich diesen Trait rein und es ist so unfassbar leicht zu überleben! Dann noch Siegel der Bosheit und ich vergesse quasi, dass man auch aktiv Heilen könnte. Und das war bisher bei 5% :D.


    Dann noch endlich die Möglichkeit weiter als 900 Range anzugreifen (z.B. beim zerstören der Balistas und Pfeilwagen im Ascalon Fraktal), Super! Und endlich kann der Dolch unter Umständen auch als Alternative zum Schwert in Betracht kommen gegen Mobs im PvE. Stellt euch mal Backstab gegen zwei gleichzeitig vor .. wobei ich nicht glaube dass das gehen wird.

  • Mir gefallen die Änderungen am Dieb sehr gut! Natürlich ist es schade, dass Schwarzpulver geändert wird, aber Hand aufs Herz: der Skill war gegen bewegungsfaule Mobs einfach zu mächtig. Es gibt zum Glück noch viele andere Möglichkeiten Blindheit zu verteilen.


    Zu "Belebende Präzision" versteh ich die negative Meinung einiger Member hier gar nicht. Also ich spiele full Berserker und mach dementsprechend auch extremen Schaden. Wenn ich auf Nummer sicher gehen will hau ich diesen Trait rein und es ist so unfassbar leicht zu überleben! Dann noch Siegel der Bosheit und ich vergesse quasi, dass man auch aktiv Heilen könnte. Und das war bisher bei 5% :D.


    Dann noch endlich die Möglichkeit weiter als 900 Range anzugreifen (z.B. beim zerstören der Balistas und Pfeilwagen im Ascalon Fraktal), Super! Und endlich kann der Dolch unter Umständen auch als Alternative zum Schwert in Betracht kommen gegen Mobs im PvE. Stellt euch mal Backstab gegen zwei gleichzeitig vor .. wobei ich nicht glaube dass das gehen wird.


    Ich meine es wurden sogar explizit die 3 Skillnamen der AA-Chain genannt, als über die Dolchänderungen gesprochen wurde. Ich gehe davon aus, dass Backstab damit weiterhin nur ein Ziel treffen wird.


    Und zumindest im PvE ist Henker die mit Abstand beste Option für den Critical Strikes Grandmastertrait, da wird auch der Buff für Belebende Präzision nicht viel ändern.

  • Ich bin erschüttert , die Änderungen machen alle... Sinn..
    Und nun muss man sich als Krieger eventuell Gedanken machen , wenn man Skills einsetzt , weil viel davon abhängt. Trifft man seine F1-Ability nicht , so verliert man offensive und defensive o:
    Oah , ich freue mich schon auf das Update :D

    Tamyr Fey
    Made in Meta [MiM]
    Twilight , Sunrise , Eternity , Frostfang , Meteorlogicus , The Minstrel , Rodgort , The Dreamer, Incinerator, Bifrost, Bolt, (Scythe Staff)
    Next : -

  • 4/8 Klassen sind nun abgearbeitet , ergo in einem Monat müsste das letzte Ready Up zum Thema Klassenbalance kommen , wenn dann nicht 2 Wochen später ein Ready Up über Sigille , Runen und Amulette kommt , dann müsste es in spätestens 1 1/2 Monaten kommen , oder täusche ich mich? Aber grob müsste das stimmen :D

    Tamyr Fey
    Made in Meta [MiM]
    Twilight , Sunrise , Eternity , Frostfang , Meteorlogicus , The Minstrel , Rodgort , The Dreamer, Incinerator, Bifrost, Bolt, (Scythe Staff)
    Next : -

  • 4/8 Klassen sind nun abgearbeitet , ergo in einem Monat müsste das letzte Ready Up zum Thema Klassenbalance kommen , wenn dann nicht 2 Wochen später ein Ready Up über Sigille , Runen und Amulette kommt , dann müsste es in spätestens 1 1/2 Monaten kommen , oder täusche ich mich? Aber grob müsste das stimmen :D


    Sie sammeln noch Feedback und werten das aus. Ich würde mit November/Dezember rechnen.