Funktionstasten am S2 defekt, Dateimanager um Ordner via Dropbox zu sichern?

  • Moinsen,


    ich hab seit einem Jahr ein Galaxy S2 was mir an einem Wasserschaden kaputtgegangen ist, ich habe ein defektes S2 gekauft, und meinen alten Bildschirm in das Handy gebaut, da vom wasserschaden beim alten die Platinen hin waren...


    Problem ist hierbei das die Zurück und die Funktionstaste unten nicht geht, daher kann ich keine Ordner mit dem Standartdateibrowser zb, via Dropbox hochladen, vom PC wird das Handy auch nicht mehr erkannt, nur als Unbekanntes Device.


    kennt jemand nen Dateimanager den ich runterladen kann, wo ich diese Ordner auf Dropbox hochladen kann?


    wäre sehr geil! :)


    Gruß
    Dark D

  • Ich wage mal zu behaupten, wenn's mit dem "ES Datei Explorer" nicht geht, geht's gar nicht.

    "Bildung" kommt von "Bildschirm", nicht von "Buch", sonst müsste es ja "Buchung" heißen.(Dieter Hildebrandt)


    Ich weiß, er funktioniert nicht richtig, aber schau doch, wie schnell er ist! (Übertakter)

  • Schonmal an diese Lösung gedacht? Wifi File Explorer
    Mit Wlan verbinden (Mit installierter App) und die angegebene Ip im Browser eingeben. Du kannst dann per Wifi auf deine Daten zugreifen.
    Nur kannst du nicht in das System selbst eingreifen da Root benötigt wird und der File Explorer Root-Zugriff auch nicht unterstützt. Aber zum sicheren aller Daten reicht es dicke.


    Damit hast du deine Ordner auf dem Pc und kannst sie in deine Dropbox laden. Ist zwar ein Umweg über den Pc aber sollte bei wirklich wichtigen Dateien kein Problem sein.

  • Wie jetzt... nicht von der Cloud aufs "neu" zusammengebaute Handy?
    Also vom Handy auf den PC sichern dürfte schwierig werden, wenn die Platine, auf der sich vermutlich auch der Speicher mit den Daten befindet, nen Wasserschaden hat. Im Display sind die Daten eher nicht gespeichert.


    Vom Handy auf den PC sichern würde auch per Bluetooth oder wie schon genannt per WLAN funktionieren (z.B. MyPhoneExplorer).

    "Bildung" kommt von "Bildschirm", nicht von "Buch", sonst müsste es ja "Buchung" heißen.(Dieter Hildebrandt)


    Ich weiß, er funktioniert nicht richtig, aber schau doch, wie schnell er ist! (Übertakter)

  • Ich habe verstanden das nur die Navigationstasten nicht funktionieren und das Handy vom Pc nicht erkannt wird? Dann sollte der Speicher doch keine Beschädigung aufweisen wenn Android booten kann. Ich bin verwirrt.

  • Bin ich jetzt auch.
    Aber da steht: "ich habe ein defektes S2 gekauft, und meinen alten Bildschirm in das Handy gebaut, da vom wasserschaden beim alten die Platinen hin waren".
    Also alter Bildschirm auf "neues" Handy, weil beim alten Handy die Platinen futsch sind, der Bildschirm aber noch funktioniert?! :spec:


    Darum bin ich davon ausgegangen, dass da jetzt ein "neues" Handy mit altem Bildschirm und leerem Speicher vorliegt, das aus der Cloud gefüttert werden muss, bei dem halt die beiden Tasten nicht funktionieren.
    Oder sollen die Daten vom Wasserschaden-Handy, bei dem nur die Tasten und der USB-Anschluss nicht funktionieren, in die Cloud, damit DANACH das zusammengesetzte Handy aus der Cloud gefüttert werden kann?


    Dark D:
    Hilfe!

    "Bildung" kommt von "Bildschirm", nicht von "Buch", sonst müsste es ja "Buchung" heißen.(Dieter Hildebrandt)


    Ich weiß, er funktioniert nicht richtig, aber schau doch, wie schnell er ist! (Übertakter)

  • das mit dem ES File Explorer hat funktioniert :)


    also nochmal zur aufklärung, ich brauchte das nur weil mein Handy von keinem PC mehr erkannt wird, ich habe damals ein defektes S2 gekauft, da dort der Bildschirm kaputt war, hab ich meinen alten dort reingebaut, da der nach dem Wasserschaden noch halbwegs funktionierte. Brauchte diese Möglichkeit jetzt meine Daten vom Handy auf meinen PC zu bekommen, die sich das Jahr so angesammelt haben, da ich nächsten Monat nen neues Handy kaufe :)


    und damit ich ned jede Datei einzelnd über Samsung Kies oder sonstwas kopieren wollte, sondern das über Dropbox lösen wollte, habe ich nach einer Lösung gesucht