Der Dieb und die Heilung

  • Ich bin so ein bissle ratlos. Vielleicht spiele ich den Dieb auch nur falsch. Schaden macht er ja weiß Gott genug (Dolche), aber bei der Heilung stehe ich echt nackt da. ZZ benutze ich das Siegel, aber salopp gesagt, das ist Scheiße. Die Heilung, die durch die Angriffe erfolgt, ist ein Witz und fält kaum ins Gewicht, obwohl ich den trait gepushed hab. Und auch bei Zuständen (gerade da) bin ich echt hilflos. Die Fertigkeiten sind meist Siegeln, die ich sehr praktisch finde.

  • Ich spiele mit dem Siegel und hab da keine Probleme mit. 108 LP Heilung mit jedem Angriff und 3.275 Heilung bei Aktivierung. Das bei 15 (12 mit [trait]signet use[/trait]) Sekunden Wiederaufladezeit ist nicht schlecht. Das sind bei Aktivierung 218,33 (272,92) LP Heilung pro Sekunde. Das sollte mMn ausreichen, zumal man ja eh sich oft tarnt und damit einer Menge Schaden entgeht.
    Ich spiele auch mit [[Siegel der Beweglichkeit] und [[Assassinensiegel]. Als dritte Hilfsfertigkeit habe ich je nach Situation [[Nebelwand], [[2Schattenzuflucht] oder [[Blendendes Pulver2] dabei.
    Gegen Zustände nutze ich das [[Siegel der Beweglichkeit]. Wenn das nicht ausreicht, nutze ich auch [[Schattenversteck], wobei dieses deutlich weniger Heilung bringt.

  • Der Dieb ist kein Tank, obwohl das bei normalen Mobs durchaus möglich ist. Sustain ist auch keine Garant für ununterbrochenen Kampf ohne sich ein einziges Mal zurückziehen zu müssen.


    Wie dem auch sei. Bei D/D im PvE versuche ich hinter bzw seitlich vom Gegner zu stehen, um primäre Angriffe nicht frontal abzufangen. AoE bzw. Schaden allgemein muss ausgewichen werden – sei es durch Fertigkeiten, Zustände oder Reaktion des Spielers. In einigen Situationen sollte man auch nicht ansatzweise auf die Idee kommen, in den Nahkampf zu wechseln. Das gibt Böses Aua. (Eigene Erfahrung ... Als Kind hab ich mit meiner Hand auch auf die heiße Herdplatte gepatscht, obwohl mich meine Großmutter davor warnte. Seitdem aber nicht wieder ;) )
    Wenn dir D/D zu stressig ist, versuch's mal mit S/P.


    Ich weiß allerdings nicht auf welches Level bzw welchen Modus sich dein Post bezieht. Ich gehe mal von normalem PvE aus.

  • Also ich nutze im PvE nur das Siegel zur Heilung. Und ich kann an einer Hand abzählen, wann ich mal den aktiven Effekt nutzen musste. der Heal ist nämlich sehr stark. Es triggert ja auf alle AoE-Angriffe.
    Besonders effektiv ist es mit dem Kurzbogen. Das Giftfeld löst das Siegel bei jedem Gegner aus. Nun lass mal 4 Gegner da drin stehen. Oder lege einfach 2 Giftfelder. Da purzeln die grünen Zahlen nur so. Das gleiche gilt für die Krähenfüße.


    die anderen Healspells des Diebes sind mMn eher für PvP geeignet.


    Bei Zuständen nutze ich immer den Trait, dass ich Zustände verlieer, wenn ich mich tarne. So hast du mit D/D oder D/P ja keine Probleme, in den Stealth zu gehen

  • Ich schalt mich mal dazu..


    [signet of malice]


    Passiv: [[pistol whip], [[unload], [[cluster bomb], [[fiery greatsword]...
    Dann, wenn du viele Treffer in kurzer Zeit auslöst, ist die HPS (Healing per second) des Siegels den anderen Heilungen überlegen.


    Aktiv: Guter Heal für die kurze Zeit, besonders wenns getraitet ist.


    Ich benutz das Ding vorwiegend in Dungeons, auch weil ich meist das FGS in die Finger bekomm und ansonsten viel geskippt wird. Wenn du mit der Heilung nicht auskommst hilft einfach üben (wobei bestimmte Gegner auch schnell genug umfallen sollten, ein Dieb kann halt nicht Facetanken, sollte es auch nicht können müssen).



    [schattenversteck]


    Burst Heal, Conremove, kostenloser Backstab. Für kurze Kämpfe, ansonsten out-HPSed das [[signet of malice] das Ding.


    Die Unsichtbarkeit ist nützlich zum Solo-Sonstwas, wie Beispielsweise die Hälfte von Caudecum Anwesen.



    [withdraw]


    Moar dodge. Moar HPS. Besonders bei einigen Fraktalsituationen ganz nett (Insbesondere wenn man quasi eh mit einem Hieb umfällt, da hat man dann wenigstens noch ne Dodgerolle). Nur man sollte damit nicht aus der Ecke rollen, wenn die Gruppe dahinter die Mobs ballt.



    Alle anderen sind, aus PvEler sicht, ziemlich nutzlos.

  • Also ich nutze im PvE nur das Siegel zur Heilung. Und ich kann an einer Hand abzählen, wann ich mal den aktiven Effekt nutzen musste. der Heal ist nämlich sehr stark. Es triggert ja auf alle AoE-Angriffe.
    Besonders effektiv ist es mit dem Kurzbogen. Das Giftfeld löst das Siegel bei jedem Gegner aus. Nun lass mal 4 Gegner da drin stehen. Oder lege einfach 2 Giftfelder. Da purzeln die grünen Zahlen nur so. Das gleiche gilt für die Krähenfüße.


    die anderen Healspells des Diebes sind mMn eher für PvP geeignet.


    Bei Zuständen nutze ich immer den Trait, dass ich Zustände verlieer, wenn ich mich tarne. So hast du mit D/D oder D/P ja keine Probleme, in den Stealth zu gehen


    Siegel der Bosheit + Dolchsturm auch eine nette Heilung + reflect was dich quasi unverwundbar macht (natürlich ggn Nahkämpfer und Aoe Flächen nicht geschützt)


    Solltest du immer noch Probleme haben: Benutze den Verbrauchsgegenstand Kandierte Drachenrolle, was dir pro Krit (je Sekunde) ~350(?) HP dazu gibt und zusätzliche 70 Präzision.

  • Dieb ist saustark mit Pistole als Offhand da man damit Gegner gemütlich permablind halten kann im Pve.


    Am einfachsten hat man es mit der Heilung wenn man erst gar keinen Schaden nimmt.

  • Dieb ist saustark mit Pistole als Offhand da man damit Gegner gemütlich permablind halten kann im Pve.


    Am einfachsten hat man es mit der Heilung wenn man erst gar keinen Schaden nimmt.


    :thumb:
    S/P für Open PvE, Trash, D/D für Bosse und den roten Kreisen einfach ausweichen

  • D/D für Dolche


    :nod:


    Wg. Zustände: Der [[Shadowstep] entfernt bei Rückkehr 3 Zustände, wenn mal arg viele da sind. Ansonsten sollte das [[Signet of Agility] ausreichen.

    Crown Pavilion! Der neuste Trend aus U! S! A! Extrem-mit-Zerg-im-Kreis-laufing!
    - Bewn

  • Spiele auch mit dem Siegel, egal ob als Fullzerker mit D/D, S/P oder P/P. Der Wechsel machts halt, wenn du zu viel auf die Mütze kriegst, solltest du dich besser positionieren. V.a. als Backstabber lieber mal auf eine Autoattack-Rotation scheißen und dafür nem starken Angriff entgehen. Wirds zu hart, P/P und auf Distanz, dabei mit [[Entladen] hochziehen. Fahre ich eig überall ganz gut mit.


    Auf nem Condi-Dieb mit [[Todesblüte] und [[Splitterbombe] ist das Siegel Wahnsinn. Gruppen aus 5 Veteranen sind eig kein Problem, rein, Trittnägel, 3-3-3-3-3, rauslaufen, warten - tot. Jeglicher Schaden, der dabei durchkommt wird vom Siegel geschluckt.
    Ich nehm nix anderes mehr :)

  • Es soll auch noch einen mysteriösen Modus namens WvW geben, hab ich mal gehört.

    Gilden: Offizier bei Zirkel der Finsternis [ZdF] | Deep Throats [DPS] | Wartower [WT] | Lager meine Sachen [LMS]

  • Nicht mehr und nicht weniger als ein Spiel mit der gesamten Bandbreite an Zuständen auch. Es kommt immer auf den Gegner an, wie oft ihm Condi-Remove zur Verfügung steht und wie viele Zustände auf einmal entfernt werden. Ob man nun von jedem ein bisschen aufträgt oder einen Zustand bis zum Umfallen spammt macht an sich keinen großen Unterschied. Vor allem gegen NPC's, die nur selten Condi-Remove besitzen, lohnt es sich voll auf einen Zustand zu gehen, da man diesen via Traits und Runen gezielt stärken kann. Gegen menschliche Gegner lohnen sich natürlich noch Dinge wie Gift - wegen der Heilungsreduktion - und Konfusion eher als gegen Bots.


    Blutung ist nunmal der am besten spambare Zustand, vor allem beim Dieb. Gift kommt auch immer noch irgendwie bei rum, Pein kann man mit der richtigen Taktik als P/D auch gut Stacken. Konfusion ginge über Perplexity-Runen, ist aber weniger lohenswert als bspw. beim Ingi, Mesmer oder Nekro. Brennen ist nur schwer verfügbar, da müsste man wohl auch auf Runen zurückgreifen. Der Rest an Zuständen fällt ja eher unter CC und ist daher nur situativ wichtig, aber auch da steht der Dieb nicht schlecht.


    Ich persönlich spiel jede Klasse ab und an gern auf Conditions, im WvW ist das auf jeden Fall keine schlechte Wahl. Man hat ganz gut Sustain - zB mit Rabid-Gear - und wohl mehr Pressure als in Soldier-Gear. Also nur weil's im PvE nicht unbedingt nützlich ist, sollte man es nicht gleich ganz verfluchen. :p

    Gilden: Offizier bei Zirkel der Finsternis [ZdF] | Deep Throats [DPS] | Wartower [WT] | Lager meine Sachen [LMS]


  • Ich persönlich spiel jede Klasse ab und an gern auf Conditions, im WvW ist das auf jeden Fall keine schlechte Wahl.


    Ich weiß, das hier ist das Dieb-Forum, aber ich muss fragen: Jede Klasse heißt wirklich jede Klasse? Also auch Wächter?

    Crown Pavilion! Der neuste Trend aus U! S! A! Extrem-mit-Zerg-im-Kreis-laufing!
    - Bewn

  • Da du aber direkt deinen Vorposter angegriffen hast, der nicht im mindesten von Dungeons und co. gesprochen hat, war dein ganzer Beitrag irrelevant. :D


    Und Tabitha, ja, ich habe sogar eine süße kleine Zustandswächterin, ist nicht sonderlich effektiv aber macht auch Laune, so zur Abwechslung. :)

    Gilden: Offizier bei Zirkel der Finsternis [ZdF] | Deep Throats [DPS] | Wartower [WT] | Lager meine Sachen [LMS]

  • Da du aber direkt deinen Vorposter angegriffen hast, der nicht im mindesten von Dungeons und co. gesprochen hat, war dein ganzer Beitrag irrelevant. :D



    weil der vorposter auch "gruppen von 5 veteranen sind da kein problem mehr" gesprochen hat und man sich im wvw und pvp ja so gut wie nur mit veteranen kloppt und sonst nichts anderes.


    ...ich persönlich spiele ja zu 95% mit dem schattenversteck. hab mich so an den skill gewöhnt, das ich sehr selten das siegel auspacke.
    ansonsten hab ich bei gewissen bossen den dodgeheal drin, ist einfach genial das teil.