Videos - Fraktale auf Level 49

  • Dass die Wirbel irgendwann nicht mehr kommen, ist mir auch schon aufgefallen, habe das aber nie darauf bezogen, dass das Gewusel über der Quelle irgendwann weg ist. Danke für die Info. In dem Video geht das im Schneesturm weg, so dass man das Verschwinden nicht erkennt, aber in einer anderen Aufnahme (die ich nicht verwendet habe), sieht man tatsächlich, dass sich das irgendwann verabschiedet während gerade ein Meteorschauer läuft. Danach kommt der Wirbel nicht mehr.


    Wird das Gebilde von jedem AoE getroffen, der korrekt platziert wird, oder eher von Bodenziel-Fertigkeiten, deren Schaden "von oben" runterregnet, also sowas wie Meteorschauer, Eissturm vom Eisbogen und Sperrfeuer?

  • Das "Runterregnen" ist eigentlich nur eine Animation. Der Meteorschauer-AoE ist groß genug, um auch den oberen Teil der Quelle zu treffen. Wie das mit anderen AoEs aussieht, weiß ich nicht, nur, dass wir mit unseren Nahkampflastigen-Teams (2-3 Guards, 1-3 Krieger, 0-2 Fernkämpfer) immer bis zum Ende mit den Wirbeln zu kämpfen haben.

    Crown Pavilion! Der neuste Trend aus U! S! A! Extrem-mit-Zerg-im-Kreis-laufing!
    - Bewn

  • das runterregnen ist nicht nur die animation. ich hab es noch nicht ausprobiert (spiele den ele so selten in den fraktalen :S), aber wenn man es schaffen würde den meteorschauer auf der spitze der elementaren quelle zu platzieren, dann müssten alle meteore auf einer stelle herunter kommen weil sie sonst keine andere fläche haben auf der sie generiert werden.


    insofern hat tabitha recht, das die fläche des meteorschauers so groß ist, das ab und zu wohl mal einer oben getroffen hat.

  • Eigentlich kann man Bodenziel-Fertigkeiten nicht direkt in die Quelle setzen, sondern eher davor auf den Boden. Fährt man mit der Maus in die Quelle, wird der Anzeiger rot, und es geht nicht. Ich setze dann den AoE-Kreis immer direkt vor die Quelle, das trifft dann aber auch. Eine Zielmöglichkeit oben auf der Quelle habe ich bisher noch nicht bemerkt, aber ich schau mal beim nächsten Mal, ob man oben einen Punkt zum Ablegen von Bodenzielen findet. Standardmäßig schaut man wegen der Kameraführung ja immer eher auf den Boden und nicht nach oben, da sieht man das weniger.


    Vielleicht ist die Hitbox der Quelle wie ein Pilz geformt, bei dem man direkt nur den Stamm angreifen kann, und wenn man an den Stamm was legt, was von oben runterkommt, wird auch der Hut getroffen.

  • also mit dem engie und 1500er granatenrange kann man vom haus aus die spitze treffen, dort wird der aoeindikator grün angezeigt, glaube darunter hatte man ihn gar nicht gesehen oder so, habe ich nicht drauf geachtet.

  • Video #10: Ätherklingen Zuflucht



    Also praktisch die erste Hälfte des Mai Trin Dungeons - eigentlich hätte ich die wohl umgekehrt veröffentlichen müssen...

  • Ich habe mir alle deine Videos mit großem Interesse angeschaut. Nicht weil ich die Ambition habe, die Fraktale auf LV 49 zu spielen, sondern weil sie mir sehr geholfen haben zu verstehen, was ich genau in den Fraktalen eigentlich tun muss, statt immer nur nachzurennen.


    Jetzt habe ich doch aber auch einen Wunsch an dich:
    Mach' doch bitte eins vom Moosmann, denn das ist mein absolutes "least-wanted-most-hated"-Fraktal - auch wenn andere es total einfach finden :)


    Besten Dank.


    PS: Und sollten noch welche fehlen, die dann auch noch gerne ...

    "eMMa" sucht immer nette
    (Gelegenheits-)Spieler/innen um und über 25 Jahre für spaßorientiertes PVE.
    Redet doch einfach mal mit Syll Marillion.

  • Mach' doch bitte eins vom Moosmann, denn das ist mein absolutes "least-wanted-most-hated"-Fraktal - auch wenn andere es total einfach finden :)


    wieso, man pullt den ins Wasser stellt auf autoattack und geht in die Küche Kaffee kochen
    ;)

  • Das Problem in den Gruppen, in denen ich unterwegs war, was das synchrone Zurücktragen der Wisps ;) - deswegen: least-wanted-most-hated. Und die letzte Gruppe mit der ich unterwegs war, konnte mit "pull him into the water" auch nix anfangen.

    "eMMa" sucht immer nette
    (Gelegenheits-)Spieler/innen um und über 25 Jahre für spaßorientiertes PVE.
    Redet doch einfach mal mit Syll Marillion.

  • Vielen Dank für das Lob. Es ist mir auch später erst aufgefallen, dass die Reihe unabhängig vom Level eigentlich für jeden ist, der sehen möchte, was es in den Fraktalen gibt.


    Aber der Moosmann kommt leider erst als letztes. Das habe ich deshalb so geplant, weil wenn es Fraktal-Videos gibt, dann doch wohl den Sumpf mit dem Moosmann, und wenn es Fraktalvideo-Reihen gibt, dann fangen sie mit dem Moosmann an, weil, naja, man fängt doch immer damit an.


    Aber keine Sorge, vorher kommt nur noch der Thaumanova-Reaktor, den ich derzeit verarbeite.


    Aber der Kampf gegen den Moosmann ist nicht unbedingt kompliziert. Man kann ihn zwar seit einigen Monaten nicht mehr ins Wasser ziehen (dort erscheinen heutzutage unbesiegbare Fische, die einen auffressen), aber der Kampf ist am ehesten vielleicht noch mit dem ersten Erzversager- Erzwahrsager-Kampf zu vergleichen, mit dem Unterschied, dass es keine Brunnen gibt, sondern dass er sich stattdessen immer mal wieder tarnt, wenn er Aggro auf einen Spieler verliert und sich einen neuen aussucht. Du wirst im Video sehen, wie wir um ihn herumwuseln, wie ich vor ihm ausreisse wenn er mich auf dem Kieker hat, und irgendwann ist er dann halt platt. Da ist nicht wirklich Taktik dabei. Man kann ihn in eine Nische hinter dem einen Baum locken und ihn versuchen berserkermäßig gestackt wegzuhauen, aber auf den höheren Stufen ist das wackelig, insbesondere bei unbekannten Teammitgliedern.


    Was das zurücktragen der Kugeln angeht: da wirst du auch nicht viel sehen. Man geht hin, interagiert auf ein "los" (im Teamspeak) mit dem Ding, und trägt es dann zum Abgabepunkt. Worauf es dabei im einzelnen ankommt, ist von Punkt zu Punkt verschieden. Das muss man üben. Ich persönlich habe immer nur die 2 rechten (das bei den Spinnen und dem Champion-Lindwurm) gemacht, was anderes wirst du im Video nicht sehen.
    Wenn du die Wege kennenlernen und üben willst, dann starte doch solo ein Fraktal Stufe 1 und suche den Sumpf. Dann hast du alle Zeit der Welt, die einzelnen Wege auszuprobieren. Faustregel ist, dass man etwaige Gegner nicht bekämpft. Ausgelöste spawns (Spinnen) verschwinden nach kurzer Zeit auch wieder, wenn man nicht gegen sie kämpft.

  • Man kann ihn zwar seit einigen Monaten nicht mehr ins Wasser ziehen (dort erscheinen heutzutage unbesiegbare Fische, die einen auffressen)[...]


    seit wann fixed anet was richtig, glaub mir mein guter, das ganze funktioniert immernoch.



    zu dem problem mit dem zurücktragen in dem fraktal: es gibt einige hüpfwege über die baumstämme, also egal welche passage zugeht kannste immer die nehmen, einfach mal ohne tragegedöns ausprobieren.
    protipp für das teil nordöstlich spawnt: der weg über die baumstämme ist auch direkt da hinten. mit dem weg über die baumstämme bist du so schnell, das du schneller bist als wie wenn einer eins von vorne nimmt und damit rumnoobt / in fallen tapst etc....darf einem selbst halt nicht passieren. :P


    wenn ich mal online bin kannst du gerne das fraktal suchen und mich ingame anschreiben, dann zeig ich dir was ich meine, wenn du es selbst nicht heraus findest.

  • Danke für die beiden letzten Posts mit den Erklärungen und dem netten Angebot. Ich glaube, dass ich wirklich gerne darauf zurück kommen werde. Wege kennenlernen scheint wirklich der Trick zu sein.


    Ansonsten werde ich jetzt mal vom Moosmann träumen und mich auf die nächsten beiden Videos freuen - odr doch das Länderspiel schauen :)

    "eMMa" sucht immer nette
    (Gelegenheits-)Spieler/innen um und über 25 Jahre für spaßorientiertes PVE.
    Redet doch einfach mal mit Syll Marillion.

  • Video #13: Thaumanova Reaktor



    Puh, das vorletzte meiner Reihe.
    Ziemlich langes Fraktal, aber sehr abwechslungsreich. Das dumme ist halt, dass es nur ziemlich selten drankommt und man nicht unbedingt in Übung ist.

  • Erstmal vielen dank für deine tolle Videoreihe zu den fraktalen echt schön gemacht:cheers::cheers:


    Als kleiner tipp für eher ungeübte gruppen möchte ich ein kleinigkeit hinzufügen:


    Wenn einer aus der Gruppe unten stehen bleibt und kein Aggro hat(was wunderbar funktioniert) kann er als Sicherheitsmann/frau fungieren.


    Stirbt oben der rest der gruppe portet die gruppe an den Kontrollpunkt und der "Sicherheitsman" dann hoch.


    Der Boss Resetet nicht und die übrigen können wieder nach oben.


    Falls nötig kannn natürlich wieder einer aus der Gruppe unten warten

    in nomine nostri satanas luciferi exelsi


    ing Florence Nightvisio gw1
    Die Synergie gw2
    Carpe Noctemlux gw 1 und 2
    Flo der Waldi gw2

  • Danke, ich habe gerne wieder zugeschaut.
    Aber das Labyrinth überfordert mich :) Muss wohl am Alter liegen.
    Ich freue mich auf den Mooooooosmann.

    "eMMa" sucht immer nette
    (Gelegenheits-)Spieler/innen um und über 25 Jahre für spaßorientiertes PVE.
    Redet doch einfach mal mit Syll Marillion.

  • Video #14: Sumpf



    Das ist das letzte! Also ich meine das ist das letzte Video der Reihe. Ich hoffe, es hat euch einigermaßen gefallen. Ich finde jedenfalls, dass es doch alles zusammen in etwa so geworden ist, wie ich mir das vorgestellt hatte.