Ich bin Anonce und suche ein neues Zuhause.

  • Persönliches:
    Vorname: Jan
    Alter: 28



    Meine Geschichte:
    Ich bin Anoce, Zenturio der Asche Legion. Ich meistere in schwierigen Situationen Probleme mit Würde. Auf dem Schlachtfeld behalt ich die übersicht auch wenn die Belastung sehr hoch ist. Mein Trupp ist meine Familie, ich würde für Ihn Sterben. Mein Erzeuger war ein loyaler Soldat der Asche Legion ich bin bis heute seinem Ruf gerecht geworden. Ich bin ein Krieger, auf dem Schlachtfeld trage ich keinen Helm. Nur so kann ich meinen Feinden das fürchten Lehren.


    Der Fall von Ascalon:
    Ich war noch klein, habe nichts von der Zurückeroberung durch die Charr mitbekommen. Aus Geschichten liest man, das die Charr damals einen Uralten Kristall aus der Unterwelt aktiviert haben das Ascalon durch eine grausame Umgebung aus Kristallen und karger Einöde verwandelt hat. Die einstigen Menschen die dort gelebt haben hatten kein Vieh, Zuhause und Essen mehr und mussten sich in die Ebenen von Aschfurt zurückziehen (zum Großen Wall). Alles was blüh und geglänzt hatte war verloren. Viele Wildbewohner in dieser kargen Einöde wurden plötzlich aggressiv und gingen auf die treuen Wächter (Ebon) von Ascalon und Bürgern los. Als die Charr zum Wall vorrückten und König Adelbern einst besiegten, nahmen sie das Land (Ascalon) was den Menschen einst gehörte in Besitz und errichteten ihre eigenen Schmelzöfen und Katapulte. Die Menschen haben sich dann weit nach Süden zu den Feldern der Verwüstung zurückgezogen wo sie dann einst eine Festung mit dem Namen Ebon Festung errichten. Jahre sind vergangen und die Menschen haben in dieser Zeit immernoch einen Hass auf die Charr. Es entstanden Separatisten, sie Raubten den Bürgern auf offener Straße die Geldbörse und gingen gegen die Königin von Götterfels vor. Noch Heute haben sich die Separatisten auf den Ebenen Diessa Plateau und Ebenen von Aschfurt eingegraben und zeigen Widerstand gegen die Charr. Während dessen in Kryta sich eine Allianz der Wachsamen mit Festung in den Gendarran Feldern gegründet hat aus Menschen, Asura, Norn, Charr und Sylvari zusammengetan um gegen die Böse Sylvari Herrin Dornstrauch zu kämpfen.



    Hallo liebe Community,
    ich habe jetzt schon 162 Stunden und 64 Tage mit meinem Charr Krieger gespielt und habe vor kurzem die Stufe 80 erreicht. Worüber ich sehr stolz bin, ich werde demnächst meinen Asura Ele hochbringen. Nun suche ich eine Gilde die sehr viel Spaß an Guild Wars 2 hat. Für eine Gilde die immer oben mitspielen möchte und nur Dungeons und WvW macht und nichts von der schönen und wundervollen Welt von Guild Wars 2 haben möchte und nur Teamspeak 3 Plicht ist habe ich kein Herz.
    Mein Herz schlägt für eine RPG Role Playing Game (Rollenspiel) Gilde auf dem Drakkar See Server. Eine Berufs Tätige und nette Familiäre Gilde. Die zusammen in der Wundervollen Welt von Tyria ihre Abenteuer erleben, in voller Blüte und Pracht die Umgebung genießen und sich mit dem Role Playing Game Prinzip Idenitfizieren. Lasst uns Gemeinsam die Geheimnisvollen Ebenen von Tyria erforschen und Spaß am Spiel haben.




    Also bis bald im Spiel :)


    Gezeichnet Anonce