Frage(n) wegen TV aufrüsten zu Smart-TV

  • Hallo,


    ich habe bald kein Kabel Deutschland mehr und somit dann keinen Fernsehempfang, da ich gekündigt habe (war ziemlich unzufrieden mit dem Verein).


    Jetzt gibts ja die Möglichkeiten, übers Internet TV zu schauen, sowie Filme zu gucken (zattoo, watchever, my video und und und) und daher habe ich mir gedacht, ich rüste meinen TV zu einem Smart-TV um, aber das Angebot ist soooo groß und unübersichtlich, dass ich gar nicht weiß, was sich da am besten eignet :confused:


    Es gibt ja solche Boxen / Mini pc's und irgendwelche Sticks (z.b. von google chrome) und wahrscheinlich noch mehr, aber vielleicht kennt wer eine gute aktuelle Übersicht (am besten mit Tests) oder hat selbst Erfahrungen gemacht und kann mir helfen?

  • Der Chromecast Stick überträgt hier in DE leider nur einzelne Anwendungen wie YouTube, Chromebrowser und Google Play von deinem Smartphone.


    Ich benutze von Samsung ein Allshare Cast Hdmi Dongle. Damit kann man alle Geräte die sich im Wlan befinden und über die Allshare cast Software verfügen auf den TV streamen (PC, Notebook, Tablet, Smartphone). Nur bei Spielen ruckelt es etwas, der Spaß kostet ca. 70 €.


    Mittlerweile gibt es ja auch für um die 50 € normale Android Sticks die ganz gut funktionieren sollen, aber eben auch "nur" Android Apps wieder geben.

  • Private Fernsehsender zu gucken ist über IPTV immer mit monatlichen Kosten verbunden, soweit ich das verstanden habe. Wenn man keine Lust auf Kabel hat, bleiben da noch DVB-S und DVB-T (beide ohne Gebühren), wobei letzteres nur in einigen Regionen privates Fernsehen ausstrahlt und auch dort in einem Jahr RTL aussteigt. Da jeder einigermaßen aktuelle Fernseher DVB-T kann, kann man das einfach mal probieren.

  • Wenn du der/das Dongle mit dem Smartphone benutzen willst ja.


    Leider gibt es noch nicht viele Möglichkeiten, der Chromecast Stick wäre perfekt wenn Netflix bei uns in Deutschland richtig vertrieben wird

  • Ich sprech von Samsung Allshare Cast Dongle :P
    Das wohl erst (und überhaupt) ab Galaxy S3 kompatibel ist. Das Gerät ist kein Android Stick sondern übertragt 1:1 den PC und Smartphone Bildschirm über Wlan, natürlich auch die Apps wie Wachever.


    Hab ich mir ursprünglich für den Beamer geholt (Kabellos Apps präsentieren) und funktioniert super

  • hab mal geschaut du brauchst einfach einen mhl-adapter und ein smartphone, dass diesen standart unterstützt, beim samsung brauchst du diesen, da samsung sich nicht an den stadart hält sondern seine eigene suppe kocht.


    http://www.amazon.de/STREAM-St…sr=1-2&keywords=dlna+hdmi
    mit sowas sollte vom jedem dlna gerät gestreamt werden können (nas, pc, smartphone,....)
    sowas wie watchever müsste dann aber übers smartphone oder den pc laufen und weitergestreamt werden.

  • hmm, ich möchte eigentlich gar nix über smartphone machen, ich glaube, da ist was falsch angekommen :confused:


    ich möchte eine box, die ich mit dem fernseher und mit meinem router verbinde (zb per wlan, wobei ich denke, per kabel ist es besser)
    und dann über die box zugriff auf verschiedene apps habe, weil die z.b. android hat und zugriff auf den google play store (wäre natürlich der idealfall, wobei ich auch gelesen habe, das das auch immer etwas beschränkt sein kann und man eben nicht auf alle apps zugriff hat, oder die funktionieren). ein browser zum surfen wäre auch nicht schlecht, damit man dann auch zugriff auf online-mediatheken, wie rtlnow und co hat.


    ich bin da drauf gekommen, weil ich mal im Internet werbung für zattoo gesehen hab und da halt die VideoWebTV Box auch angeboten wird, aber halt für 150 € (aber da ist man halt wohl auch an zattoo gebunden, so wie ich das sehe, boar, ich blick da nich mehr durch)


    ich habe letztens im amazon newsletter auch vorschläge bekommen, wobei ich auch nicht weiß, ob die was taugen:


    Western Digital:
    WD TV Live Media Player (HDMI, WiFi, MPEG1/2/4, USB ( http://www.amazon.de/Live-Medi…WJ4Z&coliid=I61HNF1FVPVE8 )


    HiSilikon:
    T-R42 Android 4.2 Quad Core Mini PC, Smart TV Box, Hisilikon® ( http://www.amazon.de/T-R42-And…J4Z&coliid=I2VTJ01ALZ9HV6 )



    irgendwie gibts zu den geräten nirgendswo eine genaue übersicht, was man damit alles empfängt und was nicht und und und.. das nervt mich total. es kann doch nicht so schwer sein, eine box zu erfinden, welche dann auf den fernseher allemöglichen apps wirft - in guter qualität - und das dann auch in der beschreibung haargenau angibt.
    es ist mir persönlich egal, ob das aadefiowrirff-format kann, benötigt oder nicht, ich weiß nur, mein tv hat einen hdmi-anschluss, ich hab internet und will darüber was gucken.


    ich brauch kein gerät, welches stinknormale fotos von meinem pc oder meinem smartphone auf den fernseher bringt (wenns das gerät trotzdem kann, ist es mir egal, aber ich werd es wohl nie benützen).. ich will einfach nur fernsehen übers internet/über apps gucken.
    am besten wäre es, wenn das gerät die videos natürlich nicht nur 1:1 abspielt, sondern wie es z.b. bei youtube ist, das auch im hintergrund lädt, so das ich nicht nur auf eine schnelle internetverbindung angewiesen bin.

  • wie wärs mit sowas?:
    HDMI Stick


    hab ich selber in gebrauch und durch ne microSD bekommt man sogar XBMC oder auch wahlweise ein vollwertiges Ubuntu zum laufen.
    Ansonsten läuft standartgemäß ein Android drauf mit Store, Youtube App etc. (glaube sogar gleich gerootet).
    Wenn du daran noch zusätzliches Zeug anschließen willst wie externe Festplatte, empfiehlt sich daz auf jeden fall ein Netzteil mit 2A

  • hmm, ich möchte eigentlich gar nix über smartphone machen, ich glaube, da ist was falsch angekommen :confused:
    ...


    ich brauch kein gerät, welches stinknormale fotos von meinem pc oder meinem smartphone auf den fernseher bringt (wenns das gerät trotzdem kann, ist es mir egal, aber ich werd es wohl nie benützen).. ich will einfach nur fernsehen übers internet/über apps gucken.
    am besten wäre es, wenn das gerät die videos natürlich nicht nur 1:1 abspielt, sondern wie es z.b. bei youtube ist, das auch im hintergrund lädt, so das ich nicht nur auf eine schnelle internetverbindung angewiesen bin.


    Ich hab schon verstanden was du willst aber gerade weil diese Sticks noch nicht ausgereift und angepasst sind, bin ich auf mein Dongle gekommen. Da hat man ja alles was man auf sein Smartphone auch hat (nicht nur Fotos und Musik) also auch Zattoo, Watchever etc.


    Aber aus eigener Erfahrung kann man die Deutschen Angebote wie eben Zattoo, Watchever, Max Dome etc. total vergessen.
    Dir muss klar sein dass solch eine Variante von TV nur eine Notlösung ist, vielleicht schaust du dich noch nach anderen Möglichkeiten um (Satellit?).
    Weil es hat ganz klar den Anschein dass TV/Video on Demand hier noch einige Zeit brauch um sich zu etablieren (und um auch die Qualitäten + Angebote zu verbessern)