Blizzards "Heroes of the Storm"

  • Ich persönlich kam nicht gut mit HotS klar, deswegen flog es bereits nach einer Woche wieder vom Rechner.
    Ich fand es sehr schnell langweilig und es ist unfassbar grindlastig. Es macht auf mich den Eindruck als ob Blizzard mal wieder die ganzen Preise viel zu hoch angesetzt hat.


    Naja bei Release werde ich es noch mal testen, aber war bisher sehr enttäuscht. Und ich kenne einige die das ähnlich sehen wie ich und in dem Spiel keine große Zukunft sehen


    Ingame GW: Exitus Noname - Status: inactive
    Ingame GW2: Heanir Feuerranke - Status: inactive
    Ingame LoL: CtrlCat - Status: active
    ~| Whom god helps? None but itself! |~

  • Was mich sehr interessieren würde: Wie spielt sich denn die Klasse des Spezialisten? Das ist ja mal wirklich etwas neues, was mich enorm reizt!
    Danke schonmal für Antworten! :)

  • Gestern und heute keine Zeit gehabt, mehr als das Tutorial zu spielen, werde die nächsten Tage wohl leider auch noch nicht dazukommen.


    Ich werd dann irgendwann aus der Sicht des Casual-Nappels berichten, dann haben wir zusmmane mit Noas vermutlich eher Core-lastigen Erfahrungen wohl schonmal die beiden Extreme der Herangehensweisen hier im Thread.

  • Was mich sehr interessieren würde: Wie spielt sich denn die Klasse des Spezialisten? Das ist ja mal wirklich etwas neues, was mich enorm reizt!
    Danke schonmal für Antworten! :)


    Konnte ich leider noch nicht testen da kein Specialist in der free2play rota dabei ist.

  • Ich persönlich kam nicht gut mit HotS klar, deswegen flog es bereits nach einer Woche wieder vom Rechner.
    Ich fand es sehr schnell langweilig und es ist unfassbar grindlastig. Es macht auf mich den Eindruck als ob Blizzard mal wieder die ganzen Preise viel zu hoch angesetzt hat.


    Naja bei Release werde ich es noch mal testen, aber war bisher sehr enttäuscht. Und ich kenne einige die das ähnlich sehen wie ich und in dem Spiel keine große Zukunft sehen


    Habt ihr das Blizzard denn so mitgeteilt? Ich mein, dafür haben sie dich ja schließlich zur Alpha eingeladen und nicht, damit man schonmal vorab zocken kann.

  • Habt ihr das Blizzard denn so mitgeteilt? Ich mein, dafür haben sie dich ja schließlich zur Alpha eingeladen und nicht, damit man schonmal vorab zocken kann.


    Nein, habe ich nicht. Und dass es enorm grindlastig ist und teilweise überteuert ist kein Geheimnis. Typisch Blizzard, ist bei Hearthstone ja nicht groß anders.


    Ingame GW: Exitus Noname - Status: inactive
    Ingame GW2: Heanir Feuerranke - Status: inactive
    Ingame LoL: CtrlCat - Status: active
    ~| Whom god helps? None but itself! |~

  • Geht wahrscheinlich darum, dass man nicht versucht daran etwas zu ändern (Obwohl man offiziell dafür ausgesucht wurde).
    Ein ganz schlechter Vergleich (:p):
    Jemand lästert hinter dem Rücken einer Person über diese ab, spricht diese Person jedoch niemals darauf an.
    EDIT: Uh, besseres Beispiel: Das ist so als wenn man wahlberechtigt ist, dann nicht wählt und sich letztlich über die Wahlergebnisse aufregt!


    Das ganze klingt natürlich krasser als ich es meine, nur könnte man diese Kritik dort abgeben wo man darum bittet, bei Blizzard.
    Ich persönlich kann jedoch verstehen warum man nicht nach Blizzard schreibt, man hat das Gefühl sowieso nichts zu ändern.

  • Es ist nicht so, dass die Kritikpunkte, die hier aufgebracht wurden irgendwie neu wären. Die schwirren auch durch deren Foren und andere Community-Seiten.


    Abgesehen davon obliegt es jedem selbst, ob er versucht irgendwas an einem Spiel zu ändern oder ob es einem die Mühe nicht wert ist. Wenn mir ein Spiel nicht gefällt, gefällt's mir halt nicht. Und ich darf das auch begründen ohne mir die Mühe zu machen, den Entwickler anzuschreiben und ihn zu bitten die Mängel zu beheben. Manchen gefällt etwas eben, anderen nicht.


    Das Beispiel mit dem Wählen ist eher unpassend, weil ein Spiel nichts ist, was auf demokratischer Basis kreiert wird.
    Abgesehen davon finde ich auch die Argumentation "Du hast nicht gewählt, also kannst du politische Entscheidungen nicht kritisieren" Dummfug.

  • Naja, wenns Kritikpunkte sind, die ohnehin schon breiter diskutiert werden, kann mans auch lassen.


    Grundsätzlich ist Blitz aber ja durchaus ne Firma, die kundenfeedback mittlerweile durchaus umsetzt.


    Deren Politik bei f2p kennen ich allerdings nicht wirklich, also ka wie da rangegangen wird.

  • Kundefeedback auf F2P ist er etwas schwammig umgresetzt - zumidest in Diablo 3. Aber auch die WoD (nächstes WoW Addon) feedback -bin dort in der Beta- hat mir gezeigt das auf Feedack er mäsig bis gar nicht reagiert wird.
    Wie das ganze jetz mit HtS abläuft bin ich ja mal gespannt, ob das ein würdiger Nachfolger für WC3 wird?

  • Was hat das mit wc3 zu tun?


    Ingame GW: Exitus Noname - Status: inactive
    Ingame GW2: Heanir Feuerranke - Status: inactive
    Ingame LoL: CtrlCat - Status: active
    ~| Whom god helps? None but itself! |~

  • Mh, D3 war eigentlich mein grosses Paradebeispiel für die Umsetzung von Feedback seitens Blizzard - Ab RoS zumindest.


    F2P werden da wohl andere Gesetze gelten, da zählt dann vermutlich die Rechnung "Wie weit können wirs ausreizen, bis nicht nur genölt, sondern weniger im Shop gekauft wird?".


    Ab davon ists ne Alpha. Alles gut.

  • Was hat das mit wc3 zu tun?


    WC3 war die Basis für DotA und HotS ist ja jetzt Blzzards "Nachfolger" dazu. Zumindest Genre-mäßig, ansonsten hat's ja mit dem ursprünglichen Dota ja nicht wirklich was zu tun von der Mechanik her, außer dass es halt ein MOBA ist. Aber das mit dem direkten Dota-Nachfolger hat ja Valve Blizzard ja sowieso abgenommen. :wink:


    Naja, wenns Kritikpunkte sind, die ohnehin schon breiter diskutiert werden, kann mans auch lassen.


    Er hat doch nur begründet warum ihm das Spiel nicht gefällt. Dafür dann doof angemacht zu werden ist eine ziemliche Unart.


  • Abgesehen davon obliegt es jedem selbst, ob er versucht irgendwas an einem Spiel zu ändern oder ob es einem die Mühe nicht wert ist. Wenn mir ein Spiel nicht gefällt, gefällt's mir halt nicht. Und ich darf das auch begründen ohne mir die Mühe zu machen, den Entwickler anzuschreiben und ihn zu bitten die Mängel zu beheben. Manchen gefällt etwas eben, anderen nicht.


    Wenn ich keinen Bock habe, an der Verbesserung eines Spiels beteiligt zu sein, meld ich mich auch nicht als Alphatester und lasse den Platz denjenigen, die etwas beizutragen haben. Blizz gibt doch die Keys raus mit einer Bitte und nicht, damit sich die Leute schonmal vorab anschauen können, ob sie später Bock auf das Spiel hätten. Und sich dann in anderen Foren hinsetzen und rumtönen, wie scheiße das ist, hilft dem Spiel auch nicht.
    Es ist auch egal, obs schonmal von einer Person angesprochen wurde. Je mehr Personen etwas ansprechen, was sie stört, umso mehr wird Bliz auf die Dringlichkeit einzelner Dinge aufmerksam gemacht. Abgesehen davon gehe ich bei den Äußerungen nichtmal davon aus, dass er sich überhaupt mal dort ins Forum gesetzt hat und geschaut hat, ob seine Kritik bereits angebracht wurde.


    Alphas/Betas sind kein Headstart oder Exklusiv-Demo, das wird einfach zu oft missverstanden.


  • Er hat doch nur begründet warum ihm das Spiel nicht gefällt. Dafür dann doof angemacht zu werden ist eine ziemliche Unart.


    Du hast falsch gelesen, ich stimme Dir nämlich zu:
    Mein "kann mans auch lassen" bezog sich darauf, dass man im Falle von Kritikpunkten, die ohnehin schon öffentlich diskutiert werden und die Blizzard dann offenbar mehr als bekannt sind, ich es als völlig legitim ansehe, wenn man diese halt nich nochmal - wie hier gefordert - auf dem "Dienstweg" dem Entwickler mitteilt.

  • Dann hab ich dich tatsächlich falsch verstanden, das "doof angemacht" bezog sich aber auch nicht auf dich, sondern auf Florimel.


    [...]


    Eine technische Alpha ist in aller erster Linie da um die grundsätzliche Funktion von Software zu testen. Softwarefehler, Hardwarekompatibilität, Serverbelastung, ...


    Glaub mir, Blizzard hat genug Leute angestellt, die in Erfahrung bringen wie das Spiel ankommt. Da brauchst du keine E-Mail an die schreiben, denn das dürfte sowieso die ineffektivste Methode sein, dem Entwickler seine Meinung mitzuteilen.


    Und wenn mir das Konzept eines Spieles nicht gefällt - was ich vor der Alpha wohl noch nicht wusste - dann mache ich mir auch nicht großartig Mühe, dem Entwickler hinterherzurennen, denn grundlegend wird sich das Konzept meinetwegen sicherlich nicht ändern.


    Das ist übrigens völlig unabhängig von HotS. Ich selbst habe das Spiel bisher noch nicht spielen können und warte nach wie vor darauf. Den besten Eindruck habe ich von Videos/Streams wie gesagt bisher nicht, aber ich bin nach wie vor neugierig und bin noch weit davon entfernt das Spiel abzulehnen. ;)

  • Blizzard "missbraucht" den Begriff der Alpha auch gezielt. Es ist jetzt schon deutlich ausgereifter wie andere Spiele zu Release (strong *hust* hold).
    HotS wird wie auch Hearthstone nur langsam der Masse geöffnet.
    Was wurde aus all dem Feedback in Hearthstone? Schau dir die Patch Notes an und du weißt es. Größtenteils etwas balancing.
    Bei HotS scheint es ums gleiche zu gehen. Balance bevor man es der großen Masse öffnet.
    Falls Blizzard wirklich etwas am eigentlichen Spielprinzip ändern würde, wäre das eine riesige Überraschung.
    Und man kann sich mal den Spaß machen und sich die HotS patchnotes anschauen.
    http://us.battle.net/heroes/en…es-july-23-2014-7-23-2014


    Fast nur QoL und Balance. Ich gebe gerne Feedback, ich habe dies auch schon bei verschiedenen Spielen gemacht, aber bei Blizzard hat es Gameplay - mäßig keinen Sinn. Meiner Meinung nach.
    HotS reizt mich nicht, es macht mir keinen Spaß. Nicht weil es verbuggt ist oder mir die Balance nicht gefällt. Es ist das Gameplay, dazu kommt das Ärgernis von Blizzards F2P Politik.
    Es ist definitiv nicht Pay2Win aber einfach ungeheuer grindlastig.


    Jetzt kann man mir als LoL - Spieler vorwerfen dass es in LoL nicht anders ist mit dem grinden. Stimmt teilweise, aber ich spiele das auch schon seit knapp 5 Jahren, hatte also unfassbar viel Zeit und wenn ich viel Spaß am Spiel habe macht es mir auch nichts mal ein paar Wochen auf einen Helden zu sparen.


    Ingame GW: Exitus Noname - Status: inactive
    Ingame GW2: Heanir Feuerranke - Status: inactive
    Ingame LoL: CtrlCat - Status: active
    ~| Whom god helps? None but itself! |~