Hearthstone Beta EU

  • Natürlich ist Warrior in der Arena egal wie crap, dann macht es aber wenig Sinn es noch weiter in die Richtung zu ziehen.


    Natürlich nicht, aber Blizzard legt aufs Arena-Balancing keinen wirklichen wert.


    Und dann kam die Behauptung, Warsong sei nach dem Nerf ja sehr stark und einzig neue Spieler würden das nicht realisieren..


    Wer hat denn das behauptet? :D
    Natürlich ist die Karte jetzt absolut tot. Das ist ne schlechte Mischung aus Die Wolf Alpha und Raid leader mit den schlechten Eigenschaften von beiden kombiniert.


    Es einfach zu einer Aura zu machen und nicht über 3 Angriff wirken zu lassen wäre auch meine präferierte Lösung gewesen, aber ganz ehrlich, die Karte wäre auch dann ziemlicher Mist gewesen und Patron wäre damit auch tot gewesen. Warum man es nicht getan hat? Keine Ahnung, vielleicht einfach um sich keine Gedanken mehr um die Karte machen zu müssen, denn auch mit der Aura muss man in Zukunft aufpassen was man für <=3 Attack Karten auf den Markt wirft.


  • Wer hat denn das behauptet? :D
    Natürlich ist die Karte jetzt absolut tot. Das ist ne schlechte Mischung aus Die Wolf Alpha und Raid leader mit den schlechten Eigenschaften von beiden kombiniert.


    https://www.youtube.com/watch?v=PprkXykU5xM


    Bei 7min sagt er das.


    Wir sind halt komplette Scrubs, Pax, muss eine totale OP-Card sein, sind nur zu beschränkt. :p


    Immerhin hat er das mit der Arena auch realisiert.

  • Frothing/Patron sind mMn absolut nicht das Problem gewesen, ohne Warsong sind die beiden Karten vollkommen in Ordnung. Potenziell sehr stark, aber der Gegner hat auf jeden Fall Zeit zu reagieren. Das ist absolut fair.
    Ein Minion, das deinem ganzen Board Charge geben und es dem Gegner ermöglicht, dich aus dem Nichts heraus zu oneshotten dagegen...



    Ob der wirklich glaubt was er sagt? 3 mana 2/3, der nur Charge Minions +1 Attack gibt? Also selbst im allerbesten Fall (d.h. man hat nur Charge minions) ist's ein Raid leader mit +1 hp. Niemand würde Raid Leader spielen, selbst wenn die Karte ein 2/3er wäre. Und dann wäre sie strikt besser als der neue Warsong Commander.

  • Ich sag' ja, entweder er stellt sich blöd oder er hat überhaupt kein Konzept davon, wie sein eigenes Spiel funktioniert.


    Zu PatronWarrior hatte ja jeder seine Theorien. Die einen sagten Frothing, die anderen sagten Emperor, andere sagten Warsong.. ich denke auch an der Stelle anzusetzen war schon richtig. Die Umsetzung dagegen ist schwach.


    Gott, das Meta ist ja nur noch Aggro und sonst nichts nach dem Nerf. Control zu spielen ist bei mir derzeit nicht sehr erfolgreich, aber auf Aggro habe ich keine Lust. Was sind eure Antworten auf den aktuellen Stand der Ladder?

  • Hab jetzt mal den DragonWarrior etwas mehr auf das Meta eingestellt, nachdem die letzten Tage eher mäßig waren. Armorsmiths entfernt, Slams reingepackt, sogar einen Kezan geteched, was sich durchaus bewährte (nicht nur Paladin, da wäre auch noch Mage und Hunter), bisher läuft's gut. 8 Spiele, 6 Siege. Allerdings sind die Stichproben immer so gering, schwer daraus irgendwelche Schlüsse zu ziehen.


    Das SecretsPaladin Deck kommt mir aber nach wie vor behämmert vor. Vielleicht ist CW und Variationen einfach das falsche dagegen, keine Ahnung. Immerhin Rank 9..


    :coffee:

  • Der Weblord ist auch ne geile Karte in der aktuellen Ladder für Control, zumindest hatte er zuletzt meine Priest Decks wieder neuen Schwung gegeben. Keine Ahnung wie er sich beim Krieger macht. Ist aber generell hilfreich wenn Blastmages, Challenger und Sergeants erst später rauskommen können.
    Mir gehts aber generell auf den Senkel, das ich mittlereile mehr als ein drittel des Decks daraus auslegen muss irgendwie die ersten Runden zu überleben. Früher reichten zwei Zombies irgendwie, heute steht da schon ein gepimpter Secretkeeper in Turn 2 und dann immer schön in die Fresse. :boggled:

  • Weblord kann ich mir bei mir ehrlich gesagt nicht vorstellen. Mit MechMage habe ich keine großen Probleme, dagegen brauche ich wohl nicht techen und gegen SecretPaladin kommt mir der Body etwas schwach vor. Klar, der Weblord delayed MC 2 Turns, aber das ist vorausgesetzt er lebt. 1/4 sind grottige Stats und man muss außerdem einen Zug verschwenden um ihn aufs Feld zu bringen. In der Zeit haut der Gegner fröhlich Secret Keeper oder Shielded Minibot oder Knife Juggler oder Muster for Battle raus und der Weblord wird direkt entfernt. Ich vergleiche es mal mit Armorsmith, da die beiden die gleichen Stats haben. Wenn ich gegen Paladin im Early einen Armorsmith aufs Feld bringe stirbt er so ziemlich sofort, allerspätestens nachdem ich einmal damit was machen konnte und dabei soll Armorsmith ein guter Konter für Dinge wie Muster und die Hero Power sein. Das Paladin-Early ist aber (meiner Ansicht nach) derzeit mit Abstand das stärkste im Spiel, daher würde der Weblord genauso draufgehen wie meine Armorsmiths.


    Na ja. Wäre für mein Deck sowieso egal, ich arbeite im Early mit Alexstrasza's Champion und deren Battlecry ist schon verdammt wichtig, auch die Blackwing Corruptors würden im Midgame behindert werden, also eher keine Option. :p


    Gut, der DragonWarrior funktioniert momentan, also alles okay. Sollte gar nichts gehen werde ich auch mal auf meinen HandLock wechseln, danke für den Tipp.

  • Spiele Combo und Demonhandlock. Mit letzteres ca. 75% Winrate, verliere eigentlich nur gegen Hunter wenn ich zu Beginn kein Molten Giant auf der Hand habe.


    Nichts gegen dich, sondern mal ganz grundsätzlich: Bin ich der einzige hier, der diese "spiele dies und das mit xx% winrate" Aussagen völlig aussagelos findet? Winrates sind doch etwas völlig dynamisches und hängen viel zu sehr vom Rang ab als dass sie irgendwas aussagen würden. Auf Rang 25 krieg ich sicher ne 99% Winrate mit einem Deck hin, mit dem ich auf Legend sicherlich 0% hätte. :D

  • Da hast du schon recht, ohne Ladder Angabe recht sinnfrei :D


    Handlock war von R7 auf 3, habe aber jetzt auf Secret Pally gewechselt um vielleicht Legend den Monat zu packen auch wenn ich leider kaum Zeit mehr dazu habe.


    Über Casual Matchmaking ist recht wenig bekannt oder? Gefühlt würde ich nach Anzahl der Karten und overall wins gehen. Böse gesagt sind die Gegner bis ~ 9 ein Witz im Vergleich zu meinen casual Kontrahenten.


    Heute Abend war es sehr interessant, 3 Booster 3 (kack) Legis^^

  • Über Casual ist nur bekannt, dass sich das MMR sehr schnell anpasst, sprich, verlierst du viel am Stück wirst du deutlich herabgestuft und gegen Leute gequeued, die vom System gleichwertig erachtet werden. Auf der Ladder ist MMR würde ich sagen recht irrelevant falls existent, Rank ist Rank, ungeachtet individueller Unterschiede. Im Casual dagegen gibt es definitiv ein verstecktes dynamisches MMR.


    Sehr ihr Executes in dem hier als zwingend erforderlich an?


    [Blocked Image: http://i.imgur.com/YtBMD6C.png]


    Bisher fahre ich verdammt gut mit dem Deck, überlege aber eventuell ein Execute mitzunehmen und dafür irgendwas aussortieren.

  • Durch die Minions. Solange ich nicht overextende mache ich Unmengen an Schaden mit Removal + Waffen + Alexstrasza's Champions + Blackwing Corruptors und die Taunts nicht zu vergessen. Ich kann mir vorstellen den Kezan rauszuwerfen für ein Execute und testweise vielleicht auch den Faceless, aber bis Rank 8 klappte alles recht gut ohne Executes. :p

  • Hach ist es schön zu Laddern nach Season-Restart. Man kann einfach durch die Ranks durchrollen und sieht auch tatsächlich mal wieder sehr offensichtliche Misplays beim Gegner, ganz anders als ab Rank 11 etwa. Ist zwar nicht von Dauer, aber dennoch sehr nett. :p


    Jetzt ist mir auch mal ein CasinoMage über den Weg gelaufen, war am Ende ein sehr unterhaltsames Spiel. Er hat sich und mir alle möglichen Spells mit einem auch noch duplizierten Spellslinger verpasst, hat zufälliges Gedöns aus den Portalen rausgegraben, ich habe mit Saraad und Nefarian selbst noch eine Tonne Zufallsspells aus dem Hut gezogen und es passierte die ganze Zeit irgendein random shit. Erinnerte eher an ein Brawl-Match als an Ranked.
    :vibes:

  • Das neue Kartenchaos gefällt mir richtig gut. Ist mal ganz witzig mit deinem Gegenüber zusammen zu spielen. Sowas könnten sie auch mal in die Abenteuer einbauen. Macht richtig Spaß. Und es kommen zum Teil echt witzige Kombinationen zu Stande.:thumb: