Hearthstone Beta EU

  • Juu scheiß hunter.. das deck kann ich inzwischen auch ohne einmal ne deckliste gesehn zu haben auswendig^^..
    dumme bussard-UTH-Combo.. so ein bullshit, viel zu einfache combo um boardcontrol zu kriegen imo. Und nihtmal die hand ist danach leer. Schmeiß nochn dire wolf alpha rein und der gegner raum dein gesamtes feld leer...


    Aber gut, soooo wild isses nicht, zumindest steh ich mit meinem priest ganz gut gegen zoo da und gegen hunter isses auch ok. (2 mal uily nova helfen doch schon sehr..).

  • Tracking eventuell wenn nicht schon drin, ansonsten einfach irgendwas billiges zum Karten ziehen, die Secret Sache auf Flare ist eh nur Nebensache.


    €: scheiße haha,.. grad mit meinem Druid die oberhand über nen Shaman gehabt. Wies öfter mal so is zieht er Ragnaros und ich hab nix zum Entfernen mehr. Zack hat er die Oberhand. Ich zieh Ironbeak Owl und denk mir "yay Raggi unbrauchbar". Silence ihn. Doh! Jetzt kann er ja angreifen...

  • Tracking eventuell wenn nicht schon drin, ansonsten einfach irgendwas billiges zum Karten ziehen, die Secret Sache auf Flare ist eh nur Nebensache.


    €: scheiße haha,.. grad mit meinem Druid die oberhand über nen Shaman gehabt. Wies öfter mal so is zieht er Ragnaros und ich hab nix zum Entfernen mehr. Zack hat er die Oberhand. Ich zieh Ironbeak Owl und denk mir "yay Raggi unbrauchbar". Silence ihn. Doh! Jetzt kann er ja angreifen...


    Heh, nice. Mir auch letztens passiert. Mit 9HP noch einige 1-Health-Creeps rausgehauen, um die Chance zu minimieren, dass die Ability auf den Hero geht, da silenced er sich selbst und natürlich war kein Taunt zur Hand..


    An Bussard + UTH bin ich auch schon gottweißwieoft gestorben. Wenn dann noch einer der Wölfe liegt, oder Hyäne wird das Ganze ganz ekelhaft. Wobei man als Mage wenigstens Boardclear für sowas (hoffentlich) zur Hand hat, aber dank Charge wird man schon genug Fressen oder zumindest die eigenen Minions einbüssen.


    Passiert es euch eigentlich auch oft, dass ihr eine Quest wegklickt um eine andere zu kriegen, das [x] aber nichts tut? Dann geht ihr raus aus dem Questmenü, geht wieder rein, die gleiche Quest ist immernoch da, aber man kann nun nicht mehr wechseln, wieso auch immer. Ist bei mir recht häufig der Fall.:spec: Ich glaube nach Client-Restart geht es dann meistens..

  • Ist mir auch schon passiert. Ist bestimmt Blizzard's Art mir zu sagen "Beuge dich endlich dem Meta und spiele Hunter!".


    Bei mir ist es mittlerweile auch so weit (Schande über mein Haupt :D ), aber ob mans glaubt oder nicht, Hunter macht tatsächlich Spaß.
    Ich weiß aber selber noch, wie ich jeden Hunter in Gedanken immer verurteilt habe. :D

  • Habs mir heut auch mal gebaut, finds relativ meeeh.
    Hab 5 Runde oder so gespielt unds dann erstmal wieder sein lassen.. hab mir jetzt mal nen Pala Deck mit der Legi gebaut, naja spielt sich ganz lustig, kann aber frustrierend sein wenn man nicht das zieht was man will :D.
    Hab ne gute Anzahl an 1 und vorallem 2 Drops drin, nen bisl was zum clearen aber vorallem viel zum Buffen von kleinen Viechern und dann nochn paar nette Drops für ab RUnde 6, 7 so.



    €: und bin ganz froh das ich heutn Faceless gezogen hab, langsam kommen nen paar gute Karten zusammen.

  • Ist mir auch schon passiert. Ist bestimmt Blizzard's Art mir zu sagen "Beuge dich endlich dem Meta und spiele Hunter!".


    Mittlerweile spielt man ja auch im Casualmode nurnoch gegen Meta Decks und zu 80% gegen Hunter.
    Ziemlich ernüchternd wenn man mal Spaß haben will weil der bleibt eher aus.

  • Momentan habe ich größere Probleme mit den Giant-Warlocks, als mit dem Hunter. Beim Hunter müssen halt halbwegs meine Karten kommen, dann gehts. Aber gegen diese 4-5 Monster mit 6-9hp alle am besten noch Taunt, da hab ich noch kein Rezept gefunden^^

  • Hunters mark und ansonsten tausch evtl was gegen das ding was zufällig nen grgnerminion zerstört aus.
    oder nimm missdirect. Oder beides. Hunter hat doch eigentlich ganz gut control für sowas.

  • Hab ich noch keinen und zum craften ist er mir zu teuer. Gegen den UTH-Hunter steht mein Build ganz gut und das bringt ja eh die meisten Siege. Denke mal da wird sich ein Umbau nicht lohnen wegen der paar Warlocks mit Giants oder?


    Edit: Ja den Fehler mit den unter 20 HP hab ich schon gemacht, wenn ich mal wieder einen treffe werde ich das mal probieren. Bloodlust habe ich auch schon überlegt, weiß nur noch nicht welche karte ich rausnehmen werde, 30 sind auch wenig xD

  • Gegen Handlock am besten nur Board clear halten und am Anfang vermeiden direkt anzugreifen.
    Lieber mal ne Runde garnix machen als ihm die Chance zu geben die Giants zu spielen. :nod:

  • Gerade kam die Mitteilung, dass mit dem nächsten Patch UTH jetzt drei Mana kostet. Endlich.

  • Ich denke mal ein guter Nerf. Ich spiele selbst keinen Hunter, aber 1 Mana mehr wirkt nicht wie der berühmte Holzhammer. Die 1 Runde mehr die mein Schamane jetzt hat, gibt mir doch etwas mehr Luft.

  • Mal sehn wies sich auswirkt.
    Wenn man den Huntard nicht früh genug downknüppelt könntes passiern das es garnichts bring imo. Hat er halt ne Runde mehr Zeit um die Kombo zu ziehen.
    Andererseits kanns auch ganz gut sein da es eventuell den Wolf in ner frühen Combo in Turn 5 Verhindert. Ergo eventuell nicht ganz so harter Clear. na mal sehen.


    €: bin nur ganz froh das es nochnicht live ist, hab grad die Quest mit 5 Wins auf Hunter (oder Shamane oder so)^^

  • Naja, als UtH noch auf 4 Mana war hat's jeder für Trash gehalten, auf 2 Mana war's plötzlich op, mal sehen wie's auf 3 nun ist.


    Das Problem liegt aber mMn nicht an UtH selbst, sondern einfach an der broken Kombi mit Buzzard. Den müsste man ändern. Zum Beispiel Karten ziehen, wenn ein Beast stirbt, statt beim Beschwören. Oder es nur bei Beast-Karten triggern lassen, nicht bei Spells (wobei da halt auch Animal Companion rausfliegen würde).
    Als Kompensation dafür könnte man wieder ein 2/2 draus machen.