Gaming Laptop: Was haltet ihr von diesem Teil?

  • Hallo,
    ich hab mir im Internet ein Gaming Notebook gesucht und mehr oder weniger konfiguriert und wie der Titel schon sagt möchte ich wissen was ihr davon haltet.
    http://www.one.de/shop/product_info.php?products_id=8848{151_1}4381{52_1}3976{133_1}3534{55_1}943{124_1}2582{36}4363{39}3537{40}2437{107}2910{114}2454{60}2129{103}4139{58}2472{119}2513{121}2516{5}22{144}3310
    Meiner Meinung nach scheint er recht gut zu sein und in meinen ungeschulten Augen sieht er auch wie ein richtiges Schäppchen an, da ich auf anderen Seiten kein günstigeres Notebook mit diesen Werten finde.
    Ausgangspunkt ist dieses Produkt: http://www.gamestar.de/hardwar…star-notebook-17/573.html
    Ich habe lediglich das Betriebssystem rausgenommen und dafür eine kleine SSD hinzugefügt, da sich dies perfekt mit meinem Budget von 1000€ vereinbaren lässt.

  • was ist denn an one.de auszusetzen?
    außerdem ist der laptop den du mir hier empfielst viel schlechter: nur 4gb ram statt 8gb, keine ssd und es ist auch kein blu-ray-laufwerk drin (was mir eigentlich egal ist, ich will ja keine blu-ray-filme damit gucken, aber ich meine nur rein vom preis-leistungsverhältnis..)

  • Sicher, dass du einen Gaming-Laptop willst? Kann da persönlich nur von abraten. Kaum aufrüstbar und meistens auch nicht besonders langlebig.
    Und wenn mal was kaputt ist wird's richtig teuer.


    Edit: Jetzt wo ich's sehe: von ONE besser die Finger lassen.

  • one.de ist schon der dritte Name dieser Firma. Immer wenn es zu viele Beschwerden gab, haben sie sich umbenannt.


    Das MSI kannst Du auch mit 8GB bestellen.


    Vorteile des MSI:


    Aluminium-Gehäuse (tastaturseitig)
    beleuchtete Gaming-Tastatur von SteelSeries
    4 Lautsprecher statt 2
    2 x USB 3.0
    800 Gramm leichter

  • Ich weiß nicht in wie weit du dir diese Frage schonmal gestellt hast, aber brauchst du wirklich einen Gaming Laptop?
    Was ich damit sagen will ist, dass du für 1000€ einen wesentlich besseren Desktop Gaming PC bekommst. Am besten selber zusammenstellen, dann weiß man genau was für Komponenten verbaut wie z.B. welches Mainboard genau.
    Du musst dir überlegen ob du die Mobilität, die ein Laptop mit sich bringt, brauchst oder ob das Teil sowieso nur an der Steckdose hängen soll. Wenn du mobil sein willst/musst dann gebe ich zu bedenken, dass bei den Gaming Laptops von Hause aus meist schlechte Akkus verbaut ist, denen schnell die Puste ausgeht. Wenn die Mobilität sehr wichtig ist würde ich vllt einen anderen billigeren Laptop nehmen, dann nur zum arbeiten mit richtig gutem Akku und nebenher noch ne PS3/Xbox oder alternativ nen Desktoprechner. Es gibt auch gute Desktoprechner für weniger Geld mit denen man schon viel zocken kann, wenn es nicht immer gleich Battlefield 3 auf max sein muss.
    Zu one.de kann ich nichts sagen, kenne die Seite nicht.

    There is always a light at the end of the tunnel - just hope that it's not a train.

  • Ich weiß nicht in wie weit du dir diese Frage schonmal gestellt hast, aber brauchst du wirklich einen Gaming Laptop?
    Was ich damit sagen will ist, dass du für 1000€ einen wesentlich besseren Desktop Gaming PC bekommst


    Keine Ahnung, warum immer gleich alle schreien "kauf dir einen Desktop". Der TE hat sich für ein Gaming Notebook entschieden. Die Gründe dafür können euch relativ egal sein. Geht mal davon aus, dass er Vor- und Nachteile abgewägt hat oder vielleicht sogar schon einen Gaming PC hat. Ausserdem war die Frage nicht "PC oder Notebook, sondern "welches Gaming Notebook". Das Budget dafür ist zwar nicht das grösste, aber auch das hat sicherlich seine Gründe und muss respektiert werden.


    würde ich vllt einen anderen billigeren Laptop nehmen, dann nur zum arbeiten mit richtig gutem Akku und nebenher noch ne PS3/Xbox

    Ne Konsole zum GW2 zocken :spec: Das ist echt der Tipp des Monats :D

    oder alternativ nen Desktoprechner.

    Ich kenne niemanden, der Lust hat, seinen ganzen PC abzubauen, wenn er mal nen Freund besucht, um gemeinsam zu zocken.


    EDIT


    wäre das hier vllt besser? http://www.alternate.de/MSI/MS…ok/html/product/1094763/?
    sind halt nur 4gb ram und keine ssd, dafür aber ne bessere marke oder? und ja, es sollte ein notebook sein


    Das ist genau das Notebook, das ich gepostet habe (wenn ich mich nicht irre) :(

  • erstmal muss ich mich dafür bedanken, dass du mich so gut verstehst :)
    und dann muss ich sagen:"oha, das ist ja wirklich das notebook, welches du mir empfohlen hast."
    hab ich gar nicht richtig mitbekommen :/
    ich werde mich dann wohl für das msi-notebook entscheiden, wenn es deiner ansicht nach besser ist, weil ich hab ehrlich gesagt keine lust, dass mir das teil schon nach nem monat kaputt geht oder so. auf die ssd muss ich dann wohl verzichten oder mir noch zu legen. und die 4gb ram reichen auch aus?

  • erstmal muss ich mich dafür bedanken, dass du mich so gut verstehst :)


    :)

    auf die ssd muss ich dann wohl verzichten oder mir noch zu legen.

    Es ist kinderleicht, bis zu 2 SSDs nachzurüsten.


    und die 4gb ram reichen auch aus?

    Bei dem von mir genannten Shop kannst Du für 69 Euro extra das Notebook mit 8 GB RAM bestellen (kann man ziemlich weit oben rechts auswählen). Keine Ahnung, ob das bei Alternate auch geht, ich denke aber schon.


    EDIT


    Im Moment halte ich 4 GB RAM plus 2 GB Grafikkarte fürs Gaming für absolut ausreichend. Wenn die 69 Euro noch drin sind, musst du halt entscheiden, was du willst. 8 GB zu nehmen ist sicher trotzdem nicht verkehrt, solange es kein Loch in die Haushaltskasse reisst. Im Ernstfall kannst du aber später noch auf bis zu 16 GB aufrüsten. Dass ein 64bit Betriebssystem vorhanden ist bzw. angeschafft wird, setzte ich mal voraus.

  • ich kann den ganzen hass gegenüber one nicht verstehen oO
    hatte mir damals für 1300€ nen mega laptop gekauft und der hat 7 jahre durchgehalten unter täglicher nutzung von 10h+
    vll hatte ich einfach glück, aber ich war sehr zufrieden damit

  • ich kann den ganzen hass gegenüber one nicht verstehen oO
    hatte mir damals für 1300€ nen mega laptop gekauft und der hat 7 jahre durchgehalten unter täglicher nutzung von 10h+
    vll hatte ich einfach glück, aber ich war sehr zufrieden damit


    dann google mal brunen it und lahoo.de. Das sind die letzten Namen von one.de

  • das habe ich schon im vorfeld getan, die scheinen sich gebessert zu haben, da sie jetzt schon lange unter dem namen one.de verkaufen

  • dann google mal brunen it und lahoo.de. Das sind die letzten Namen von one.de


    ich hoffe mal du kennt auch noch andere gründe warum sich firmen umbenennen müssen. nicht immer ist korruption die ursache.


    warum haben alle einen hass auf one.de? kann hier jemand seine erfahrungen genauer beschreiben oder ist das wieder so eine masche ala "ein freund meines freundes hatte mal gesagt"


    so nun aber zum tropischen tropic:
    ich habe damals vor ettlichen jahren mal bei one.de bestellt. der pc wurde schnell geliefert und steht bis heute. naja viele bauteile sind wieder draußen da immer wieder eine aufrüstung stattfand:D
    vor etwa 2 monaten hatte mein kumpel (ja jetzt fange ich selbst damit an^^ aber ich habe das notebook selbst gesehen:nod:) den nachfolger, also der für 1300€ + 300€ aufrüstung, gekauft und ist sehr zufrieden.
    lustig finde ich, dass die 1300€ variante inkl. aufrüstung besser und billiger ist, als die 1800€ variante.