Die Therapiecouch

  • So...
    Hier soll ne Plattform sein, um seine Erlebnisse im angeblichen "Game mit der schlimmsten Community ever!!!!1111einseinself" öffentlich auszuschütten, sich Mitleidsbekundungen und Bewältigungsstrategien abzuhoen oder eben auch zu Berichten, wenns positiv läuft, und sich gegenseitig Mut zu machen.
    Schweigsamere Naturen ergötzen sich am Unterhaltungswert der dargebrachten Stories.
    Also, dann kramt mal Eure Taschentücher hervor...


    Blubbs, to begin with:


    Teemo im Team. Feedet wie blöde, weint immer rum "I got Babysitted by them", scheisst eigentlich jeen im Team zusammen wenn jemand n Fehler macht.
    Irgendwann, ich verteidige neen Inhib-Tower mit ihm. Teemo geht zu weit raus, stirbt fast (<100 Life), trifft den Gegner aber noch ordentlich. Teemo verzieht sich in Richtung Reg-Plattform, ich als Sona jage den flüchenden Gegner, hau Q raus und lege den Gegner damit.
    "KS Sona".


    Ich frag mich manchmal echt, wie dämlich/trollig/dreist manche Leut sind.


    Edit by Scy: Titel von "Der seelische Mülleimer..." zu "Die Therapiecouch" geändert.


  • "KS Sona".


    Ich frag mich manchmal echt, wie dämlich/trollig/dreist manche Leut sind.


    Dieses KS Problem hat man aber meiner Erfahrung nach wirklich nur im Low Level Bereich, das geht bald weg.. Sicherer Kill ist dann für jeden besser als kein Kill.^^


    @ Mandara: Bis auf bei grenzwertigen "KS"s, doch. ;) Hab ewig kein KS mehr gelesen.

  • Dieses KS Problem hat man aber meiner Erfahrung nach wirklich nur im Low Level Bereich, das geht bald weg.. Sicherer Kill ist dann für jeden besser als kein Kill.^^


    @ Mandara: Bis auf bei grenzwertigen "KS"s, doch. ;) Hab ewig kein KS mehr gelesen.


    Naja. In dem Fall gings eh nicht um den KS (der keiner War - Teemo hätte rein technisch nicht killen können). Sodern einfach drum, dass der Typ eh Toxic war und n "Grund" zum Maulen fand. Wär der Gegner entkommen, hätts halt "Noob Sona letting escape" geheissen ;)

  • KA wann bei mir die letzte Beschwerde wegen KS kam, meist werden die Leute dann eh ausgelacht: ist also keineswegs im eigene Interesse. Auf meinem Smurf hatte sich vor kurzem nen Jungler bei mir entschuldigt weil er Top nen Kill gemopst hatte, ich meinte dann nur dass das sehr gut von ihm war da ansonsten das Team 150 Gold weniger bekommen hätte *goodguymode*.
    Aber das ist ja die Therapiecouch, ich werde also meine positiven Erlebnisse für mich behalten und nachher gleich mal nen paar nette Geschichten ansammeln... hoffe ich... eigentlich nicht ;)

  • Wenn ich gegen einen Gegner in der Lane All-in gehe und mein Jungler gerade im Anmarsch ist, warte ich auch immer bis der Jungler noch was beiträgt, auch wenn ich den Gegner allein töten könnte, damit wir auch noch das Gold für den Assist bekommen. Natürlich nur, wenn der Kill wirklich sicher ist und der Gegner nicht doch irgendwie noch entwischen kann. Ist mir dann auch egal ob der Jungler den Kill bekommt und ich nur die Hälfte bekomme, 450 Gold für das Team ist besser als 300 Gold für das Team. Und ich weiß wie schwer man es als Jungler hat, an Items zu kommen. In der Hinsicht bin ich auch immer ein Good Guy. :D


    Mich stört es nur, wenn jemand bewusst die Kills klauen will und dafür dann auch noch wichtige Cooldowns verbrennt. Zum Beispiel wenn der Jax flasht, nur um mir als ADC den Kill wegzunehmen, obwohl der Kill (inklusive Assist von mindestens einer Person) zu 100% sicher ist. Da denke ich mir dann echt "WTF!?".

  • Ach - Meistns mmach ichs speziell als Support IMMER so, dass ich direkt "Sorry for KS" schreib. Selbst dann wenns volle Absicht war zu töten bzw ich halt draufgebratzt hab, hauptsache Gegner ist rausgenommen. Oder ich die Hauptarbeit am Schaden gemacht hab.


    Zwei häufig eintretende Effekte:
    a) Leute halten mich für freundlich
    b) Fungiert auch als Idioten-Schnelltest. Meistens gibts auf die Entschuldigung eh nen "np mate", "u can need the money too" oder "glad he's dead". Idioten outen sich sehr schnell als solche indem sie rummaulen.


    Und blah: Wenn ich als Support früher mein Shurelyas/Aegis/Solari fertig hab, profitieren alle davon.
    Assozial ist n KS mE nur, wenn der Gegner so oder sicher gestorben wäre. Da halt ich mich dann idR zurück.

  • Kann auch noch meine traurige Geschichte von vorhin erzählen:
    Ich als Jungler sehe, dass der gegnerische Jungler Top geht, folge dem also und so gewinnen wir 2 vs 2 mit einem Doublekill für unsern Toplaner. (bei ca 4 Minuten) Unser Top Jayce geht back, denkt nun er sei unzerstörbar (deswegen auch auf KEINENfall wards kaufen), pusht wie ein Irrer und wird dann halt geganked was mit einem Kill für den Jungler endet, rennt danach wieder hoch pusht nochmal (ohne Wards) und wird nochmal gekillt. Ich war zu der Zeit Botlane und hab da einen Kill gemacht und er verabschiedet sich mit den Worten: " Can't win this Game with this noob Jungle. Report him. im afk, fuck you lee" Disconnected. Natürlich in einem Ranked.. whatelse.

  • Ich "entschuldige" mich auch meistens, wenn ich als Support im Eifer des Gefechts einen Kill bekomme, auch wenn ich weiß, dass ich nichts falsch gemacht habe und es auch genau so wieder machen würde. Je schneller der Gegner tot ist, desto besser. Und wenn der Support da auch all seinen Schaden mit reinwirft und irgendwie an den Kill kommt, ist das eben so. Der Support kann mit dem Geld auch sehr viel gutes anstellen (z.B. ist so ein Kill ja fast ein kostenloses Oracle's oder äquivalent zu 4 zusätzlichen Wards).
    Warum ich mich entschuldigen? Eigentlich nur um auszudrücken, dass ich den Kill nicht absichtlich stehlen wollte, sondern es eben im Eifer des Gefechts passiert ist.


    Wenn es möglich ist (sprich: Wenn der Kill sicher ist), sollte man sich als Support (als Jungler übrigens ebenso) etwas zurückhalten und den Kill den "wichtigeren" Personen lassen. Aber solange noch irgendwie die Chance besteht, dass derjenige wegkommt oder ein eigenes Teammitglied tötet, alles rein. Hauptsache tot.


    Was ich generell affig finde: Wenn jemand wiederholt stirbt und es dann auf den eigenen Jungler schiebt. Wenn ich sterbe, habe ich einen Fehler gemacht. Das hat nichts mit dem eigenen Jungler zu tun. Wenn der eigene Jungler bevorzugt andere Lanes gankt, dann spiele ich meine Lane eben passiver, bzw. warde mehr, sodass ich trotzdem sicher bin. Der Jungler ist für das Team da, nicht für einzelne Personen. Und wenn ich ohne Vision overextende, dann ist das meine Schuld, nicht die des Junglers.

  • Ich glaube dass viele Leute an die ganze Sache mit der Völlig falschen Einstellung rangehen: dadurch dass du "nur" nen Assist bekommst verlierst du ja nichts sondern du bekommst dennoch nen mehr oder weniger ansehnlichen Batzen Gold, bei manchen Leuten klingt es ja fast so als würden sie ~150 Gold verlieren wenn sie nen Kill mal nicht bekommen. Das einzige wo ich mich tierisch über KS aufrege sind verhinderte Killstreaks, nen Yi hats mal geschafft in einem Spiel mir ganze 2(!) Quadras zu denien (-->ich mit Fiddle Ult rein, AP-Yi wartet gemütlich in Sprungreichweite bis alle schön low sind ...), nach diesem Spiel hab ich für lange Zeit die Finger von Fiddle gelassen auch wenn der gute eigentlich nichts dafür konnte. Naja bis auf etwas mehr Dmg machen vielleicht :D.


    EDIT: der Thread gefällt mir sehr gut: wenn ich schon ingame immer der nette und allzeit gutgelaunte Typ sein will, dann kann ich mich hier richtig auskotzen und diesen ganzen Schwachmaten den *** und die *** und natürlich das *** an den Hals wünschen ;).

  • (-->ich mit Fiddle Ult rein, AP-Yi wartet gemütlich in Sprungreichweite bis alle schön low sind ...)


    Genau so spielt man AP Yi aber. Yi braucht die Resets, deshalb geht er erst rein wenn es auch Kills gibt. Ob du den Quadra bekommst ist doch völlig nebensächlich. Auf ihm (ich nehme mal an er war der Midlaner) ist das Gold sowieso besser aufgehoben als auf dir. ;)

  • grad spiel gewonnen, danach haben 2 der gegner im chat nen bisl rumgeraged. ich denen im endeffekt nur den tipp gegen eher auf die eigenen fehler zu achten als andere zu blamen (nach dem motto ihr seit 1/10 im spiel, wenn ihr konstant gut seid ist die chance das wer in eurem team gut ist 4/5 und im gegnerteam isse 5/5 [nuja ihr wisst was ich meine]. etc). wurde erstmal schön angeflamed vonwegen als ob ich mich für was besseres halten würde wegen diesem einem spiel (war adc mit ~15/6/8 oder so). habe direkt eingeräumt das ich garantiert nicht super gut und auchnicht besser bin als die jungens/mädels.
    nuja wolltense nicht hören, kamen nurnoch sachen a la "jajaja du bist sooooviel besser usw// stfu du pro//etc das übliche halt". habe wirklich X mal ganz sachlich erklärt was ich meine usw, die beiden wolltens nicht hören. nuja die wolltens wohl nicht lernen...
    ich werd irgendwann aufsteigen, die mit dieser einstellung sicher nicht. insofern solls mir gleich sein.



    €: yay in der lobby hart vom adc geflamed werden weil ich gegen leo/garen/shyvana/swain janna picke. ich mag es lastpick zu sein hachja. dabei mag ich supporten eigentlich sogar.

  • grad spiel gewonnen, danach haben 2 der gegner im chat nen bisl rumgeraged. ich denen im endeffekt nur den tipp gegen eher auf die eigenen fehler zu achten als andere zu blamen (nach dem motto ihr seit 1/10 im spiel, wenn ihr konstant gut seid ist die chance das wer in eurem team gut ist 4/5 und im gegnerteam isse 5/5 [nuja ihr wisst was ich meine]. etc). wurde erstmal schön angeflamed vonwegen als ob ich mich für was besseres halten würde wegen diesem einem spiel (war adc mit ~15/6/8 oder so). habe direkt eingeräumt das ich garantiert nicht super gut und auchnicht besser bin als die jungens/mädels.
    nuja wolltense nicht hören, kamen nurnoch sachen a la "jajaja du bist sooooviel besser usw// stfu du pro//etc das übliche halt". habe wirklich X mal ganz sachlich erklärt was ich meine usw, die beiden wolltens nicht hören. nuja die wolltens wohl nicht lernen...
    ich werd irgendwann aufsteigen, die mit dieser einstellung sicher nicht. insofern solls mir gleich sei


    Es geht den Leuten halt nicht um Inhalte.


    Klar isses bei nem Spiel, bei dem Partien idR zwischen 30 und 60 Minuten dauern, gern mal ätzend zu verlieren, aber mei.
    N Stück weit kann ichs nachvollziehen, dass Leute pissed sind, aber mit dem Verhalten und der Einstellung hat man halt langfristig weniger Spass am Spiel, auch wenns kurzzeitig Linderung bringt, den eigenen Frust direkt irgendwem ins Gesicht zu schmieren.


    Und wenn die Teammates mstig sind, dann isses halt so. Wohl die meisten haben so ihre Tage und Momente, wo sie einfach nur sucken. Da spielts dann halt leider keine Rolle, wenn man ansonsten seine Lane rockt wie nix gutes und +4 Teamwork-Honor und nen geküssten Hintern kriegte. Aber dann hat man halt mal n Spiel, bei dem die Konzentration oder das Matchup oder die ganze Chemie im Team mist sind. Passiert.



    Und viele Leut werden halt auch bissl biased sein, weil man halt schon erwartet, dass Mitspieler Idioten sind. Die sind dann immer völlig erstaunt, wenns jemand nicht ist M.
    Hatte neulich die Sache: Haperte an mehreren Dingen im Spiel warum wir verloren haben. Naja, da eine war ich (Hab den Jungle übernommen ohne viel Erfahrung damit, weils sonst keiner tat), das andere n Garen, der nach jedem (eigenen) Fehler rumragete. N Midliner meinte zu mir "Please, never ever jungle again" - Ich: "Hey, I'm unexped to jungle, of course i suck" - Der andere wandelte sich dann völlig, meinte, üdass er Leute wie mich mag ("bad, but honest"), besser als Ragefaces wie der Garen. Haben uns noch unterhalten, er wünschgte mir viel Erfolg beim Jungle lernen und gut war.


    Ich denk mir halt immer: Wenn ich mich cool verhalte und andern auch mal den Arsch küsse, dann
    a) haben Idioten ne sehr ungünstige Plattform
    und
    b) outen sich auch die Leute, die in Ordnung sind, eher (und davon gibts n Haufen in LoL, sie geben sich halt nicht so präsent wie die Idioten)


    Und für den ganzen Sabber, der Ingame nicht direkt mit rausgeht, hab ich halt diesen Thread eröffnet :D

  • Genau so spielt man AP Yi aber. Yi braucht die Resets, deshalb geht er erst rein wenn es auch Kills gibt. Ob du den Quadra bekommst ist doch völlig nebensächlich. Auf ihm (ich nehme mal an er war der Midlaner) ist das Gold sowieso besser aufgehoben als auf dir. ;)

    Mir ist bekannt wie Yi gespielt wird, dennoch wars in dem Fall völlig unnötig da die Leute so oder so gestorben wären und das Spiel war auch schon gelaufen (ging dafür aber dennoch recht lange, noobspiel halt). Hab allerdings auch mal mit Kassa den Hardcore Ks'er abgegeben (37 Kills soweit ich weiß)--> immer mit dem gestackten Ult die Leute gelasthitted, davor gemütlich den Leuten beim kämpfen zugeguckt :nice:

  • Das mit den "KS" auf'm Support kenne ich.


    Wenn ich mal Thresh spiele und mein adc mal so gar nicht kill hungry ist und er targets mit 50hp einfach mal so entkommen lässt, obwohl ich anbiete den Tower zu tanken damit er nen double bekommt, und ich dann einfach mal reinflashe und mir als Support den Double, hole dann brennts aber!
    Auch wenn die Gegner trollen und mit lvl 6 meinen nen Thresh mit nem Towerdive legen zu müssen! *DOUBLE KILL*


    Hatte mal ein Match indem ich als Support 7/0/2 stats hatte (nach so 15mins) und mein ADC 0/2/5. :(


    Wer wurde dann erstmal vom Team geflamed? Genau der Support.
    Diese Situationen hasse ich einfach, soll man etwas keine Kills als Support securen oder was ? :grumpy: :censored:



    Ich liebe es auch wenn man z.B. mit Teemo Top Hardcore Splitpushed, dadurch irgendwann astronomisch schlechte Stats hat, aber man eig. das Spiel solo gewinnt ,weil das Team halt alle Teamfights 4vs4 gewinnt (Free Drakes/Nashors) und es dann am Ende heißt "pls report Teemo feeder" und mann deshalb dann auch noch gebannt wird! :censored:

  • Wenn du splitpushst, die Teamfights immer 4vs4 sind -ergo einer kommt dich immer besuchen- und du "astronomisch schlechte Stats" hast, bedeutet das ja dass der eine dich immer killt/dir überlegen ist--> eigentlich bietet es sich an zu splitpushen wenn man jeden der Gegner im 1on1 besiegt bzw 2+ Gegner bindet (was dann 3vs4 Teamfights bedeuten würde). Ausserdem ist es doch (mMn) ein leichtes mit Teemo zu splitpushen (solange die erste Bedingung erfüllt ist) ohne viel zu sterben da man mit Shrooms ne super defensive hat. Splitpushen würde ich allerdings sowieso lieber mit Nasus welcher Teleport und SoteL im Gepäck hat.