Fußball-Saison 2013/14

  • Wenn Rode nicht einen gewaltigen Entwicklungsschritt macht, dann endet er wie Kirchhoff. Die Konkurrenz mit Schweinsteiger, Lahm, Thiago und Martinez ist schon brutal.


    Meiner Meinung nach hätte er erstmal nach Gladbach, Schalke, Leverkusen oder Dortmund wechseln und sich da durchsetzen und Champions League-Erfahrung sammeln sollen bevor er sich bei Bayern versucht.

  • Indem man das Outing von Hitzlsperger so hochpusht und ihm von allen Seiten Respekt dafür zusprechen muss, zeigt man, dass Homosexualität eben noch nicht anerkannt ist.


    Fußball ist sehr mhh... konservativ?
    Sieht man teils schon an lächerlichen Debatten um "linke" Ultras, die sich gegen Rassismus einsetzen und deswegen links sind. Nunja...was soll dann "mittig" sein? Toleranz von Rassismus?
    Ahjo...Wowereit hat sich 2001 geoutet. Als einer der ersten Politiker weltweit. So lang ist das nun auch nicht her.

  • Alles andere als jemanden zu wählen, der das Triple erlangt hat, wäre auch ein Witz gewesen.
    Glückwunsch, Don Jupp :)


    So pauschal würde ich das nicht sagen! Wenn's jetzt ein Trainer aus Gladbach sensationellen Fußball zaubern und es mit der Mannschaft ins CL-Halbfinale schaffen würde, wäre das für mich auch nicht weniger wert als wenn Barcelona/Real/Bayern das Triple holen.

  • Joa, aber sowas gabs ja (noch ;) ) nicht, und so sehr ich mir das auch wünsche, so unwahrscheinlich ist es auch.
    Mir reicht es, wenn wir den Bayern heute in 2 Wochen und 2,5 Stunden einen Punkt abgerungen haben.

  • Mir nicht. Wolfsburg kauft seit einem Jahrzehnt teuer ein, aber eine Mannschaft hatten sie trotzdem noch nie. Naja, unter Magath mal ein Jahr, aber dessen Methoden nutzen sich ja bekanntermaßen schnell ab.


    Mit Hecking haben sie jetzt aber einen Trainer der daraus durchaus was basteln kann.


    Auch wenn ihnen natürlich ihre guten Talente abhanden kommen, wie Brandt oder Federico Palacios Martínez.

  • Weshalb man die beiden hat gehen lassen erschließt sich mir auch nicht ganz. Aber Knoche oder Arnold sind beispielsweise zwei Talente die es in den Profikader geschafft haben und die auf ihre Einsätze kommen. Mittlerweile hat man da keine schlechte Truppe beisammen. Wobei CL noch zu hoch gegriffen ist, EL ist mit dem Kader allerdings Pflicht würde ich fast sagen.


    Für Beister ist die Saison übrigens gelaufen. Zum Glück hat Kreutzer noch Owomoyela in der Hinterhand! Der Mann hat wirklich Ahnung. Beneidenswert!


  • Für Beister ist die Saison übrigens gelaufen. Zum Glück hat Kreutzer noch Owomoyela in der Hinterhand! Der Mann hat wirklich Ahnung. Beneidenswert!


    :vibes:


    Arnold gefällt mir richtig gut. Die A Jugend der Golfsburger ist ja in den letzten Jahren regeläßig gut im Geschäft.
    Und mit Hecking haste auch recht ; guter, analytischer Trainer ; ähnlich wie Favre.


    Und De Bruyne...nun ja, hätte ich mir gerne bei Uns angeschaut ; aber nachdem ein Preis von etwa 30 Mio. € auf Ihn geklebt wurde(aktuell sind wir bei etwa 22 Mio, die im Raum stehen), war klar, dass wir das nicht auf Uns nehmen...

  • Für Beister ist die Saison übrigens gelaufen. Zum Glück hat Kreutzer noch Owomoyela in der Hinterhand! Der Mann hat wirklich Ahnung. Beneidenswert!


    Owo ist absolut großartig, den wollte ich schon immer bei uns sehen!
    Aber mit Beisters Verletzung bin ich mal gespannt, was jetzt passiert. Aus eigener Erfahrung ist mit einer rausgesprungenen Kniescheibe nicht zu spaßen, vor allem weil das Risiko für ein nochmaliges Auftreten deutlich höher sein kann. Und irgendwann springt sie dann beim einfach stolpern raus - bei ihm hoffentlich nicht.
    Nichtsdestotrotz haben wir im Moment einen einzigen Stürmer, und der ist verletzt. Zoua hat alles andere als überzeugt bisher, wüsste auch nicht, wer aus der Jugend das Zeug hätte einzuschlagen. Also wieder Geld in die Hand nehmen, welches wir nicht haben (Kein Wunder, wenn man einen Rudnevs für 4Mio einkauft, 1 Jahr spielen und 12 Tore schießen lässt, und ihn dann für 2Mio wieder verkauft :rolleyes: Wer segnet so was ab?).
    Mal schauen was die Mitgliederversammlung in einer Woche bringt, ich glaube nicht, dass etwas geändert wird, schließlich müssten beim ersten Wahlgang mindestens 50% der Stimmen, und beim zweiten 75% für ein Konzept sein. Das ist bei der Anzahl an Vorschlägen mmn eher unrealistisch :(


    Ansonsten sehe ich im Moment wirklich so schwarz wie eigentlich noch nie für den HSV, der Kader ist weder nominell noch spielerisch in der Lage über Platz 11. hinauszukommen.


  • Ansonsten sehe ich im Moment wirklich so schwarz wie eigentlich noch nie für den HSV, der Kader ist weder nominell noch spielerisch in der Lage über Platz 11. hinauszukommen.


    Leider /sign...:(


    Ich sehe uns ziehmlich sicher im Abstiegskampf der Rückrunde. Glücklich wäre ich über einen sicheren Klassenerhalt, alles darüber hinaus wäre für mich pures Glück.

    der alfredo



    Artikel 22a der Berliner Landesverfassung:
    "Wer aus einer Sektlaune heraus oder wegen einer verlorenen Wette das Brandenburger Tor in die Luft sprengt, geht dann straffrei aus, wenn er die Sehenswürdigkeit originalgetreu wieder aufbaut sowie der Stadt den durch die entgangene Nutzung entstandenen Schaden ersetzt."


  • Da habter euren Lewandowski Ersatz!

    Ich gehe niemals ohne Feuerwerk raus,
    ich mag es wenn es knallt und raucht,
    ich stehe auf das Gegenteil von gefahrlos
    Kapuze auf, in beiden Händen Bengalos!

  • de Bruyne wechselt wohl für 20 Mio. € zu Wolfsburg...


    Seit 5 Jahren nicht international gespielt, aber den zweitteuersten Kader der Liga unterhalten, knapp 40 Millionen ins zentrale Mittelfeld stecken können und auch sonst bei den Transferausgaben immer oben dabei, kein Problem, VW zahlts ja. Da kann die DFL die 50+1 Regel gleich abschaffen, durch solche Vereine wird das eh ad absurdum geführt.