Mit LoL anfangen...

  • ich würde dir auchmal empfehlen, grade in deinem levelbereich, sona auf ap zu spielen. sie macht dann echt passablen schaden, und in deinem levelbereich ist, wie schon gesagt, der support eh nciht so wichtig. du wirst dann auch alleine mehr reißen können, auch wenn es jetzt für high elo spiele eher ein trollbuild sein wird...:P


    ums auszuführen:bau sachen wie tähne-> aa, rabbadons, stab der zeitalter, morrelonomicon (wobei active->wenn du mal ausprobieren willst, aktiver mit actives zu spielen, sonst athenes, das hat bessere stats). man hat damit weniger manaprobleme, und dadurch, dass du eh mitfarmst, bekommste das zeug auch zusammen.ein kumpel von mir, der auch vor kurzem angefangen hat, freut sich riesig über den build, und staunt im skype immer wieder darüber, wie viel dmg dann der q+ passive macht:P


    Gerade Morellonomicon und Archangel finde ich unnütz. Mein Tipp stattdessen: Athenes Kelch und Stab der Zeitalter -> Manaprobleme kein Thema mehr, selbst bei langem Artilleriegefecht. Kann auch die Vergleiche genauer ausführen, wenn ihr wollt.
    Sona auf AP profitiert auch gut von Lichbane, aber dennoch hat die keinen wirklichen burst dmg. Daher könnte man auch über Liandry's und Rylai's nachdenken. (mit diesen beiden könnte man auf RoA verzichten)

  • grade archangels ist doch DAS ap item auf sona. es gibt MASSIG ap, man kann es durch sonas mechanik super schnell aufladen und man hat nachher ein super schild mit seraphs. allerdings muss ich sagen, dass ich nicht so der typische sona spieler bin, hab das alles nur von nem freund, der sie öfter so spielt.

  • Kann auch die Vergleiche genauer ausführen, wenn ihr wollt.


    Gerne, einfach deswegen, weils mir die Beschäftigung mit dem Thema "Items" erleichtert.

  • grade archangels ist doch DAS ap item auf sona. es gibt MASSIG ap, man kann es durch sonas mechanik super schnell aufladen und man hat nachher ein super schild mit seraphs. allerdings muss ich sagen, dass ich nicht so der typische sona spieler bin, hab das alles nur von nem freund, der sie öfter so spielt.


    Das Problem ist halt, dass es außer dem Schild keinerlei Defensive bietet und man mit Sona zwangsläufig nah heranmuss. Also als Support ist das Item für mich keine Option.


    Als AP Sona mag es Sinn machen, aber es müssen trotzdem andere defensiv orientierte Items her. RoA oder Athene's z.B.

  • Gerne, einfach deswegen, weils mir die Beschäftigung mit dem Thema "Items" erleichtert.


    Das englische wiki kann dir viele Informationen über Theoriecrafting geben.


    Mit Archangel hat man also ca. 2000 Mana am Ende auf Championlevel 18. 2000*0,2+150 = 550 Schild alle 120sec. RoA gibt dir dauerhaft 650 HP nach 10min, prozentualer Schaden mag zwar HP schneller schreddern, aber HP lohnt sich dennoch. RoA hat zum Schluss zwar 40 AP weniger als AA, dafür hat man ab Katalysator gute Regeneration. Ich kaufe jedenfalls eher RoA statt AA, vielleicht auch, weil ich zurzeit nicht im ranked "tryharde" bzw. stur die Pros kopiere.

  • So...


    Hab mich a WE mal mit Zyra beschäftigt. Netter Champ, Probe-Coops liefen gut, in meinen bisherigen beiden Normals hatte ich aber immer pech mit ungünstigen Umständen (Leaver - einer davon meinte bei ca. 15:00, dass er gleich zum Abendessen muss und wir am besten bei 20:00 Surrendern. War n kleiner GW1-6er-Riss-Retro-Schock :D ).


    Hing dann doch wieder auf Sona fest. Läuft. Ins Warden taste ich mich grad rein. Spässe wie Baron/Dragon, Blue/Red sind derzeit noch eher kein Thema in den spielen, zudem die Teams idR 2/1/2 aufgestellt sind, insofern bleibts erstmal meist bei Lanezugängen zum Warden.


    Meine Sona-Spiele gewinne ich derzeit fast nur noch (Ausnahme: Widrige Umstände), und das Feedback meiner Teammates ist auch n gutes. Der Champ macht grad richtig Bock. Find das immer ganz nett am Anfang: In meinem Bereich ist man Support kaum gewohnt, und was genau SOna macht kennen die Lanepartner erstmal nicht. Dauert dann n paar Minuten zum einspielen, irgendwann agiert man als Einheit und kann auch ohne Chat/Ping abschätzen, was der jeweils andere grad vorhat.


    Eben noch n richtig geiles Match gehabt, knapp ne Stunde gedauert, sah zeitweise sehr schlecht aus für uns, zumal einer nen Champ zum ersten mal probierte - Aber im Teamchat war Partystimmung. Nachdem wir ge-Ace'd wurden und das Ding schon verloren schien, hatten wir uns eigentlich mehr just for fun nochmal gesammelt und sind losgezogen. Irgendwer brüllte noch "LEEEEEEEEEROY JENKINS!". Das war so irgendwann kurz nach 30:00. Zu dem Zeitpunkt existierte im Gegnerteam ein Darius in etwas überfütterten Zustand.
    Danach passierten einige aberwitzige Teamfights, Splitpush-Aktionen, sowie mehrere nette Finten. Zwei leute mit Teleport täuschen an, ne Lane zu pushen , warteten auf Gegner, der rest hing in der Midline rum und... Schwupps, hatten wir ne 5vs3-Situation.
    Vor allem hatte man eigentlich ständig das Gefühl, dass jeder immer für den andern da ist. Das war das beste überhaupt.


    Der Moral-Boost vor den Bildschirmen hats letztendlich gedreht, zumal den Gegnern - die uns auch ordentlich Feuer unterm Hintern gemacht haben - wohl die Konzentration ausging (das Match ging 59 Minuten), während wir jede gelungene Aktion abgefeiert haben wie nix gutes. Ich mein: Wir gingen die ganze Zeit davon aus, dass wir verlieren und wollten eigenfach das Maximum an Spass rausholen und den Gegner für ihren Sieg noch was arbeiten lassen. Und unser Miss Fortune-Firsttimer sollte bei der Gelegenheit gleich mal Lategame-Spielpraxis mit dem Champ sammeln.


    Ja, so mag ich das.

  • Welcher prozentuale Schaden? Man hat mit Seraph's 2237 Mana, und bekommt durch SA knapp 140 AP. Das sind 60 AP mehr als mit RoA. Aber wie schon gesagt: SA ersetzt keine defensiven Items. Du brauchst trotzdem HP/Ar/MR, sonst kippst du als Sona sofort um. RoA kann man aber ja auch gut mit SA kombinieren.


    Prozentualer Schaden z. B. von BotrK. 2237*0,03+60 = 127,11 AP, also nix mit 140. 2000 Mana sind's dann gewöhnlich (z. B. Gragas), wenn man nicht 9 Punkte in den utility tree packt.


    @7
    schöner Bericht ^^

  • For teh Lulz:


    Nachdem ich die letzte Zeit immer recht umgängliche Mitspieler hatte (egal ob Sieg oder Niederlage):
    Ich Sona, Lanepartner ist Fiora. Noch auf Lvl 1, nach dem ersten Gepläkel waren beide leicht angeschlagen: Fiora geht urplötzlich rein, wird binnen 2 Sekunden umgehauen, ich kann mich noch retten.
    "Noob Sona. U Play Support, and u don't help me. I go top." Es folgten noch report-würdige Flames seitens Fiora, und man hatte 3 Toplaner auf unserer Seite gegen 2 im Gegner-Team. Und dennoch lag Fiora dauernd auf der Nase. Großes Kino.



    Übrigens nervt es mittlerweile hart, dass Leute auch bei klar früh verlorenen Spielen nicht surrendern, sondern sich noch toll fühlen mit Sprüchen wie "Never Surrender, for Honor and Glory"... und dann noch die große "report XXX"-Keule schwingen, wenn einzelne Leute verständlich irgendwann angepisst sind und nach nem Death dann doch etwas länger am Spawnpukt stehen oder nicht mehr so ganz motiviert mitkloppen.

  • zumal immer mal scheiße passieren kann. ich hab (damals als ich noch "richtig" gespielt hab^^) oft auch games gewonnen, bei denen 2 oder 3 Inhibs down waren - einfach weil der Gegner nicht finishen konnte.
    Außerdem meinen viele dann imba zu sein und rennen allein rein oder so :p

  • Wisst ihr überhaupt, um was es genau geht? :spec: Wenn es die ganze Zeit schlecht läuft und auch noch geflamet wird... beides ist eine tödliche Kombination, sodass ein ff dem Leiden schneller ein Ende bereiten kann. Läuft es schlecht und die Leuts beherrschen sich dennoch, dann ja, kann man das Spiel noch drehen.


    Hier mal ein tolles Bild :)
    [Blocked Image: http://global3.memecdn.com/when-rage-comics-characters-play-lol_o_1040212.jpg]


    Ich würde meinen, der soloq Veteran hätte die beste Einstellung für LoL :D

  • Wisst ihr überhaupt, um was es genau geht? :spec: Wenn es die ganze Zeit schlecht läuft und auch noch geflamet wird... beides ist eine tödliche Kombination, sodass ein ff dem Leiden schneller ein Ende bereiten kann. Läuft es schlecht und die Leuts beherrschen sich dennoch, dann ja, kann man das Spiel noch drehen.


    achso, wers flamen anfängt, wartet prinzipiell bis zum bitteren ende.
    Dann wird ja schon 3x nich mehr surrendered^^
    Ich hab geduld, ich kann zur not noch 10 minuten warten
    Aber die kleinen ragekiddis explodiern da fast immer :D einer der wenigen gelegenheiten, in denen ich flamende leute wieder von der Bannlist nehme.

  • Wisst ihr überhaupt, um was es genau geht? :spec: Wenn es die ganze Zeit schlecht läuft und auch noch geflamet wird... beides ist eine tödliche Kombination, sodass ein ff dem Leiden schneller ein Ende bereiten kann. Läuft es schlecht und die Leuts beherrschen sich dennoch, dann ja, kann man das Spiel noch drehen.


    Wenn wer das Flamen anfängt, versuche ich zu besänftigen. Ich bleibe immer freundlich.


    Wenn jemand unverbesserlich ist und meint sich aufregen zu müssen, gebe ich aber erst recht nicht auf. Dann lasse ich den erst Recht zappeln und sich aufregen. Wenn derjenige sich darüber aufregt, rettet mir das den Spaß am Spiel. :wink:
    Und wenn dabei ein paar meldbare Beleidigungen herausspringen: Ziel erfüllt.


    Hab auch die Erfahrung gemacht, dass es manche nur noch aggressiver macht, wenn man auf ihre aggressive Art freundlich reagiert. Das ist echt zum wegschmeißen dann und macht mehr Spaß als das Spiel an sich. :vibes:


    So nach dem Motto:
    ABC: "XYZ you are fucking noob"
    XYZ: "Let's stay friendly ABC! (:"
    ABC: "$!"(!§$!$/!§$!!!!"


    :D


  • So nach dem Motto:
    ABC: "XYZ you are fucking noob"
    XYZ: "Let's stay friendly ABC! (:"
    ABC: "$!"(!§$!$/!§$!!!!"


    :D


    10:75 xyz: Scy, you're not the best player I've ever seen
    12:27 xyz: you're a newbie, right?
    12:27 This player ignores you



    10:25 xyz: Scy, you're ulti was nice but not perfect.
    12:27 xyz: Can you shoot your arrow in the direction of the enemys please?
    12:27 This player ignores you



    00:25 xN00BFUgg€Rx: GJ scy.
    00:25 This player ignores you


    :cheerful:

  • Es kommt auch darauf an, ob man die Zeit hat, bis zum Nexus zu warten. ;) Ich verhalte mich normal, gehe nicht auf flamer ein und dennoch qualifizieren die sich schnell für's Tribunal.

  • Sagen wirs so:


    Die Losses, bei denens mich nervt, sind dann etwas "härtere" Geschichten. Dinger zu drehen, ja, das passiert durchaus - Siehe meinen Matchreport von Anfang letzter Woche. Bei diesem Über-Epischen Match standen allerdings auch "lediglich" die Gegner in unserer Base, die Kills waren ziemlich ausgeglichen (und dementsprechend auch die Levels und Items beider Teams).


    Ich mein allerdings eher Scherze, bei denens nach 10-15 Minuten 21-4 fürs Gegnerteam steht, bzw bei denen halt 1-2 Gegnerchamps von afang an gefeedet werden wie blöde. Oder 4vs5-Situationen bzw 3vs5. Allerdings dauern Spiele dann halt gern dennoch noch weitere 10-20 Minuten (am Rande: Meine Spiele dauern idR um die 45 Minuten. Offenbar gehts später wohl schneller.).


    Was Geflame generell betrifft:
    Wenn mich wer anmault, frag ich erstmal "sure?". Manchmal sind Leute einfach nur traumatisiert von vorigen Erfahrungen mit Mitspielern und überbewerten n Spielfehler. Oder Leute wissen in meinem Levelbereich ncht, was n Supporter so macht (Supps sind hier immer noch die absolute Ausnahme - meist sind in der Bot 2 Random Champs. ADC, AP, Tank - völlig gemischt) bzw speziell: Was Sona an sich so macht. Hatte erst letzte Woche wieder so nen Fall, wo mich jemand erst ankackte, und später sah, dass ich bissl was drauf hab und sich entschuldigte. Hah. Das ist ok, einmal ankacken hat jeder frei bei mir, beim zweiten mal ist der Ofen dann halt gewaltig aus.


    Andere Leute kacken dann halt weiter rum und entlocken mir ein befriedigtes Grinsen, wenn ich nach dem Spiel auf den Report-Button klicke.
    Wieder andere Leute fahren halt direkt in den Moron-Mode und denken ernsthaft, sie würden nur *mich* ärgern, indem sie meine Lane verlassen.

  • also 7, grade bei anfänger spielen, kann man noch alles drehen. es wird oft nicht als 5 rumgerannt und die leute wissen nicht, wie weit sie noch pushen können, bzw wann sie back sollen. grade beim deffen von turrets oder inhibs kann man oft mal ein ace abstauben. klar sind 20/0 games deprimierend und so gut wie verloren
    bei zb 20/6 games sieht das ganz anders aus. immer dazu noch auf den farm achten. wenn der farm ausgeglichen ist, ist noch ncihts verloren.


    die sache mit dem support hab ich von nem kumpel der noch nciht 30 ist auch so gehört-spielt auch damit zusammen, dass die leute grade so ihre eigenen skills kennen, geschweige denn die supporter oder enemy supporter skills...