Der League-of-Legends-Plauderthread


  • Ich spiele Kennen Top.
    Was wäre denn die Alternative für Dorans? Weil ich glaube, dass ich zu wenig AAs mache. Auf Level 1 dann trotzdem Q oder auch da mit W anfangen?
    Also soll ich mich praktisch so positionieren, dass ich 4 AA auf Minions mache, den 5. auf den Gegner und direkt danach W drücke, um mehr zu poken? Okay, klingt logisch!
    Ich glaube, da muss ich echt noch ein bisschen mehr drauf achten, weil meine Stuns kamen immer ziemlich willkürlich.

  • Idealerweise gehen von den 4 AAs vorher auch so viele wie möglich auf den Gegner. Darfst natürlich deswegen keine Minions verlieren. Aber nicht nur mit dem 5. den Gegner treffen. Wirklich einfach so oft wie möglich. Idealerweise natürlich besonders mit dem 5., aber wenn du den Gegner mit dem 5. nicht treffen kannst solltest du deswegen keine Minions nicht lasthitten. Beziehungsweise auch nicht overextenden nur um den 5. Angriff zu landen. Einfach immer wenn der in AA range ist. Der Rest gibt sich dann schon.

  • Eine Frage hätte ich nochmal:
    Gerade sind ja die Runenseiten im Angebot und ich habe bisher ja nur 2. Wenn man jetzt nicht anstrebt, in Diamond 1 zu gelangen, reichen dann 4 bzw. 6 Runenseiten oder sollten es schon mehr sein? Ich möchte eigentlich schon für alle 5 Positionen "gewappnet" sein, weil man ja eh alle halbwegs spielen können sollte. Was meint ihr?

  • Fünf bis sechs sollte man schon haben. Ideal sind imo 10.


    Pages die man für mehrere Champions nehmen kann:


    Role (quints, marks; seals sind idealerweise armor, glyps sollten mr sein, je nach role scaling oder flat)


    AD Carry (life steal, ad)
    AP Mid (ap, magic pen)
    Jungle (ms/ad, as/ad/armorpen hier und auf top kann man viel verschiedenes spielen)
    top (siehe jungle)
    support (gold/hp, armor)


    Ich hab zwar geschrieben, dass auf Glyphs Magic Resist am idealsten ist, aber ich habe jetzt bei den Worlds gesehen, dass praktisch kein einziger Midlaner, ob ad oder ap, mr glyphs spielt. Ich vermute eher ap/level. die ads schätze ich könnten cdr haben.

  • Nur weil auf Pro-Level nur wenige mit MR-Glyphs spielen, würde ich das nicht pauschal für die Solo Queue empfehlen, schon garnicht in der low-level Solo Queue. Die Spieler bei den Worlds wissen es eben zu vermeiden, Skills abzubekommen und wissen auch genau wie viel sie sich erlauben könnnen. Das trifft nicht unbedingt auf jeden zu. ;)


    Zum Thema Runenseiten: Je mehr, desto besser. Klar, mit ~5 Seiten kriegt man die Grundlagen zusammen. Aber mit mehr Spielverständnis kommt auch das Verlangen, sich runen-technisch besser einzustellen und dazu kommt man um mehr Seiten nicht herum.


    Ich habe jetzt 14 Seiten und ich hätte gerne noch 1-2 mehr. "Notwendig" sind so viele Seiten aber natürlich nicht.


    Ich hab übrigens in 12 von 14 Seiten Armor Seals. Die sind einfach zu gut.

  • LOL du bist ja noch Silber V, na wenigstens nicht Holzelo :D


    Ich hab seit ich es in Silber V geschafft habe kein Ranked mehr gespielt. Ich wäre wegen Inaktivität sogar fast wieder in Bronze gerutscht!! :D


    Mal sehen ob ich in Season 4 etwas klettern kann.


    Keine 3. Lifesteal Rune?


    Ja, bewusst. Macht das Lasthitten unter dem Turm angenehmer, wenn man sehr früh im Spiel unter den Turm gepusht wird.


    Melee Minions fangen mit 445 Leben an, der Turret hat 152 AD.
    Wenn ich z.B. Tristana spiele, habe ich mit 3 LS Quints ~72 AD. Einmal vor dem Turm angreifen und dann nach 2 Tower Shots lasthitten klappt also (445 - 2*152 = 141 < 2*72), ist aber knapp.


    Man bekommt 3(.66) AD pro Level, die Melee Minions bekommen aber 20 Leben pro 3 Minuten. Also wird's so um Level 4-6 herum dann sehr eng, was das Lasthitten unter dem Turm angeht, wenn man noch keine Items hat. Die 2,25 AD können da den Unterschied machen.

  • Was auch immer Riot tut. Sie haben die alte 3v3-Ranked-Queue, die es vor dem Leagues System gab, wieder aktiviert. Leute einladen geht, ob man auch spielen kann, werd ich gleich herausfinden.


    Edit: Spielen geht.


    Edit2: Am Ende des Spiels kam sowohl die Anzeige Normals als auch League Info Processing. Die Matches zählen für die Stats weder als Siege noch als Niederlagen.

  • Gibt es irgend nen Trick, wie man mit Shen besser farmen kann? Der ist zwar nämlich mein Main aber ich hab mit dem fast immer um die 100 CS weniger als mir meinen anderen Toplanern (Bei nem längeren Game natürlich).
    Das Problem ist eigentlich, dass ich mit ihm nicht lasthitten könnte, sondern, dass ich in der Soloque immer abgelenkt bin, was auf den anderen Lanes so geht, der Ulti wegen. Ich verpass da immer extrem viel.
    Wenn ich mit Premade spiele gehts besser, weil die ne Ulti ansagen, ich also nicht dauernd mein Auge drauf haben muss.

  • Soloq is zu weird für Shen. Wenn du dich auf dein Team verlassen kannst, dann stirbt nicht mal plözlich wer 2vs2 oder 1vs1 bot oder mid. In der soloq... ständig. Da hilft auch nicht ein Auge auf die lane, das andere auf die map.... Kämpfe dauern teilweise nicht mehr als 2sec und dein adc hätte die shen ult gebraucht oder stirbt instant. Defensive globals brauchen Kommunikation oder Spieler, die damit vertraut sind. Wenn ich aber mal Shen ult auf nen Champ mache.. rennt der teilweise weg oder flashd raus... sodass ich weder enemies taunten kann, noch igniten, noch anhitten und meine gegnerische toplane farmt mich aus... spiel kein Shen in soloq. Splitpushen kannst du eh nie, weil dein Team einfach pushd, als wenns 5 Mann wären. Das Risiko ist einfach zu groß, dass Leute Shen nicht im eigenen Team kennen.

    "Guild Wars Is Dead!" is dead...


    Wenn man 7 Leute mit grünen Titel auf seinem Profil als letzte Besucher hat, sollte man langsam aufpassen, was man so schreibt... btw nn.

  • Stimmt doch so pauschal nicht. Gerade in der Solo Queue sind Globals doch OP, weil kein Schwein damit rechnet. Ich picke Shen immer wenn ich kann und bin ziemlich erfolgreich damit. Allerdings habe ich auch keine Probleme mit Shen zu farmen. Ich finde es ziemlich einfach dank seiner Passiven und seinem Q. Man sollte nicht die ganze Zeit auf die Minimap starren, wenn sich was tut fällt einem das schon ins Auge. Nötigenfalls dem Team sagen, dass sie pingen sollen wenn es kritisch werden könnte.