[Fraktale] Fernkampf-Klassen

  • Hallo,


    mit einem Wächter habe ich erst 5 Stufen Fraktale gemacht und mir ist aufgefallen, dass man als Nahkämpfer des Öfteren eine blutige Nase bekommt. Daher wollte ich euch Fragen, welche Klassen sich gut für Fraktale eignen?
    Auf Stufe 80 hätte ich Ele, Mesmer, Waldi für den Fernkampf. Diebe sollen angeblich nicht so gut im PvE sein.
    Ele oder Waldi auf Zustandsschaden wären wohl nicht so gut, da man max. 25 Blutungsstacks haben kann.
    Im Direktschaden wäre der Mesmer wohl dem Ele überlegen, jedoch nicht in Sachen AoE.


    Eure Meinungen?

  • Ich selbst spiele derzeit hauptsächlich Waldi. Aber mein Fraktal-Stammteam innerhalb der Gilde beinhaltet auch einen Wächter, der bisher - Stufe 9 oder 10 ... keine Probleme hat. Evtl denkst du über die Verbesserung deiner Ausrüstung, Build, etc. nach? Übrigens haben auch Wächter Fernkampf. Es gibt Stellen, die sind generell nicht soo gut für Nahkämpfer. Genau dort wechselt ein Wächter dann auf etwas wie Zepter. Problem gelöst. ;)


    Man muss natürlich fairerweise sagen, dass ein Nahkämpfer mitunter mehr Aufmerksamkeit beim Ausweichen erfodert, wie etwa ein Waldi. Der steht eben deutlich weiter hinten und bekommt dort auch oft deutlich weniger DMG ab. Aber nichts, was man nicht in den Griff bekäme. Im Nahkampf ist es nur viel wichtiger, seine Gegner im Auge zu haben und auf Angriffe zu achten. Aber ich würde nicht sagen, Wächter taugt für die Fraktale nix.

  • Wächter eignet sich genauso gut. Bin zwar erst bei Fraktalen 23 aber bisher geht es problemlos.
    Ich spiele meist mit Zepter+Fackel, oder für mehr Support mit Fokus in der offhand.
    Im zweiten Waffenset dann je nach dem was benötigt wird.
    Entweder offensiv mit Großschwert oder sehr defensiv mit Streitkolben und Schild.
    Viele Bosse erfordern einfach den Fernkampf, nicht zu vergessen, dass du dir immer den Weg sparst um zum Boss hinzulaufen, was bedeutet auf Zeit gesehen machst du mehr Dmg.
    (zb beim Eiselementar im Svanir Fraktal, das einen immer portet)
    Als Wächter im Fernkampf stehst du auch sehr lange..natürlich abhängig von deiner Ausrüstung, aber schwere Rüstung hat da schon auch seine Vorteile.


    Und grundsätzlich ist diese heilige Dreifaltigkeit ja eh kein Thema mehr in gw2...mit dem richtigen Build/Ausrüstung kann doch jede Klasse in den Fernkampf.

  • Wächter ist eigentlich die beliebteste Klasse in den Fraktalen. Auf höheren Stufen siehst du zu 50% "GLF guardian to go". Erfahrungsgemäß ist es für die Gruppe schöner, wenn der guardian im Nahkampf supportet (Ausnahmen sind natürlich vorhanden, wie zB die Qualle), als im Fernkampf. Aber ich habe nie einen Wächter gespielt, kann dir also nicht genau sagen, was die Wächter machen.


    Aber ansonsten funktionieren natürlich auch die anderen Klassen sehr gut, besonders wenn dir der Nahkampf nicht sonderlich liegt.
    Mesmer hat man immer ganz gerne dabei, wegen den üblichen verdächtigen: Reflektion, Zeitschleife und Portal.
    Ele sehe ich vergleichsweise selten, wenn dann eigentlich entweder als offensiver supporter (Auramancer) oder defensiver supporter (Kleriker).
    Waldi bieten sich entweder Kurzbogen auf Zustände oder Langbogen auf Krits an. Bei ersterem lebt man länger und erfahrungsgemäß wird zu 95% nicht das Blutungslimit erreicht, weil kaum jemand auf Zustände geht (mir soll recht sein =) ). Langbogen macht natürlich höheren Direktschaden (trotzdem vergleichbarer oder minimal besserer Gesamtschaden), ist dafür nicht ganz so mobil, verliert in engen Passagen deutlich an Schaden und hat weniger Verteidigung.

  • Spiel mit dem Wächter weiter, da kannst du nichts falsch machen.


    PS: den spielt man bei bestimmten Situationen oft im Fernkampf (Zepter)

  • eh


    Ja, worauf möchtest du hinaus? Meiner Meinung nach ist das dauerhafte Verteilen vom Feuerschild und somit Brennen und Macht + nebenher noch Wut, EIle und Schutz deutlich offensiver als die Variante mit dem Stab. Klar sind auch defensive Elemente mit drin, aber es ist die offensivste Art zu spporten, die mir in GW2 so einfällt. Nebenher macht man auch noch mehr Schaden, als mit dem Stab.
    Aber wenn ich deiner Meinung nach etwas unglaublich dummes gesagt habe, dann klär mich bitte auf, anstatt "eh" zu schreiben.

  • also mein maincharakter ist wächter wenn du zeit und lust auf ts hast kann ich dir 2 skillungen ma zeigen (beide sind allerdings defensiv bzw support) ich spiele meinen wächter ausschliesslich zum wohle der gruppe auch meist fernkampf je nach situation ^^

  • ja, wenn du es so sagst. ein bobby car ist natuerlich auch schneller unterwegs als ein matchbox wagen, krieger zB supported offensiv aber mehr. vor allem sind fury und protection so kurz im vergleich zur aura aufladezeit und swiftness ist relativ egal im kampf


    waechter ist schon gut fuer fraktale

  • ja, wenn du es so sagst. ein bobby car ist natuerlich auch schneller unterwegs als ein matchbox wagen, krieger zB supported offensiv aber mehr. vor allem sind fury und protection so kurz im vergleich zur aura aufladezeit und swiftness ist relativ egal im kampf


    Kommt natütlich immer drauf an, wie man den spielen kann. Ich hab mal mit einem Ele gespielt, da hatte ich dauerhaft Wut und mehrere Stapel (~10-15) Macht. Eile ist tatsächlich egal. Ich finde, das kan sich schon sehen lassen.
    Wenn du mit dem Krieger vergleichst, kannst du auch sagen, dass die modernsten Kampfflugzeuge ziemlich langsam sind. Die Enterprise ist immerhin 10^6 Mal schneller. Der Krieger wird von ArenaNet einfach geliebt und ist deswegen einfach von Haus aus in allem besser, als die anderen Klassen, wenn es um Direktschaden oder offensiven Support geht. (Ich erwarte für das nächste Update auch einen Buff des Großschwerts, der Axt und des Schwerts. Es ist einfach nicht tragbar, dass Gegner immer noch mehr als einen Angriff aushalten.)
    Genau aus dem Grund mag ich die meisten Krieger nicht und spiele lieber mit Leuten zusammen, die sich mit ihrer Klasse auseinandergesetzt haben und sie effektiv spielen können. Auch wenn sie maximal so gut wie ein von einem achtjährigen gespielter Krieger sind

  • im gegensatz zur enterprise kann ich krieger aber mitnehmen ;) ohne den krieger waere der aura ele ein ganz gut balancierter offensivsupporter mit staerken und schwaechen ja. aoe fury ist eh top. ohne den letzten nerf waers aber deutlich interessanter.

  • Fraktale habe ich erst seit meiner build Änderung auf "selbstlose Heilung" angefangen. Davor hatte ich ein "support tank" build mit Heilkraft und Segensdauer bei den Runen. In anderen Dungeons habe ich ehrlich gesagt keinen allzu großen Sprung verzeichnen können mit selbstloser Heilung. Klar weiß ich, dass auch Fernkampf mit Zepter oder Stab geht. Nur machen andere Klassen im Fernkampf mehr Schaden, sodass ich denke, ein Stab wäre wegen support sinniger. Schließlich spezialisierte ich meine traits nicht auf Fernkampf.


    @Meran Ich melde mich bald.

  • Ich denke auch hier ist jede Klasse gut spielbar, wenn man sie beherrscht. Ich spiele den Ele effektiv in den Fraktalen, ohne auffällig oft zu verrecken. Dabei empfinde ich den Stab aber nicht wirklich als praktischste Waffe, da der Ele damit sehr träge, langsam und starr ist. Perfektes Ziel für allerlei Aggro und Flächendamage.
    Empfehlen kann ich Zepter/Dolch für einen Mix aus Nah- und Fernkampf, damit kann man auch ganz gute Schadensspitzen verursachen. Besonders praktisch hieran ist, dass man den Dolch bei Bosskämpfen ohne große Traitumverteilungen gegen den Fokus austauschen kann, um so die bei Bossen nicht wirklich gut anwendbaren Nahkampfzauber gegen allerlei Utility- und Defensivskills auszutauschen.
    Dolch/Dolch ist auch sehr effektiv- allerdings auch etwas stressiger zu spielen, da man sehr dynamisch agieren muss. Verursacht letztendlich aber auch den höchsten Schaden und man kann seine Teamgefährten am effektivsten mit Auren unterstüzten.


  • Wächter ist tatsächlich die beste und einfachste Klasse im Fraktale, danach Mesmer und Ele,
    da wird man auch immer gerne mitgenommen
    ausser von Noobs die meinen Dmg wäre das wichtigste in den Fraktalen
    was nicht heisst das man seinen Wächter nicht auf Dmg skillen sollte
    mit dem normalen Krithammerbuild(0,0,30,30,10) kommt man gut bis auf lvl80 fraktale

  • ja Heilkraft wird im gesamten PvE beim Wächter nicht benötigt
    musste ich auch erst lernen
    Segensdauer ist bei mir auf 50%, sinnvoll da auch auf Macht wirkt


    Also hast du durch Runen 40% und durch Traits 10%? Dann müsste man noch critchance durch buff food holen.

  • Also hast du durch Runen 40% und durch Traits 10%?
    ja
    Dann müsste man noch critchance durch buff food holen.


    eher durch Ausrüstung
    ich komm incl Waffe auf 42%
    bufffood nehme ich lifeleech

  • Kann es sein, dass AH in irgendwelchen patches generft wurde? Vor einiger Zeit zumindest gab es für nur die 3 Mönch + 3 Wasser Kombi, jetzt 2 - 2 - 2 für 40% boon duration.
    Wo kann ich übersichtlich alle patch-Änderungen ansehen?