Paar Fragen zum GW2 PvP

  • Da ich seit ein einer Woche GW2 spiele (hab 4 Jahre GW1 gespielt) und vorallem wegen PvP mit dem Spiel angefangen hab, hätte ich ein ein Paar Fragen bezüglich des PvPs und geplante Veränderungen.
    Trotz einiger Recherche bin ich nicht völlig schlau geworden und hoffe ihr könnt mir soweit es geht helfen.
    Zuerst muss ich sagen, dass ich dem GW2 PvP relativ positiv entgegen sehe, da das neue Gameplay sehr interessant und vielfältig wirkt.
    So nun zu den Fragen:
    -Gibt es irgendwelche Belohnungen oder Titel, die auch für längere Zeit für Spass am sPvP sorgen?
    -Sind Updates fürs sPvP geplant?
    -Sind irgendwelche neue PvP-Modis in Aussicht?
    -Gibts Ladder/Spec-Mode/Meisterschaften, oder wird es sie geben?
    -Bringen Gilden noch irgendwas in dem Spiel oder sind sie nur zum zusammenschließen von Spieler, also wie in vielen
    Games Clans?
    -Is die Spielerbasis schon viel gesunken seit dem Release?
    -Hat jemand evtl schon Vermutungen wie sich das PvP in GW2 entwickeln wird?


    Zuletzt hätte ich noch eine Off-topic Frage:
    Ist GW1, also vor allem GvG noch spielbar oder ist es komplett tot?



    Vielen Dank als im Vorraus!

  • Einige der Fragen kannst du auch im aktiellen Newstread stellen und zu GW1 kann dir kein GW2 Spieler antworten geben, das dürfen andere beantworten. :p


    Eine Woche spielst schon und du stehst dem Ganzen positiv gegenüber? Gib dazu bitte in zwei Monaten nochmals eine Stellungnahm.


    Belohnungen gibt es nur in Form von Rüstungs und Waffenskins.
    Titel gibt es, die kannst du im Heldenmenu unter dem Erfolgsreiter *PvP* einsehen. Titel gibt es für die Anzahl gewonnener Kämpfe und es gibt auch welche für einzelne Klassen wenn man genug Turniere gewinnt.
    Ob man das unter Spass verbuchen will ist jedem selbst überlassen.


    Gilden bringen dir bloss ein Logo auf dem Rücken im PvP ansonsten sind sie gänzlich nutzlos, es gibt auch keine festen und registrierten Teams.


    Was noch kommt kann man nicht sagen, alles was Anet dazu sagt ist, dass wir uns an der Eisbergspitze befinden, ich selbst glaube, je länger sie noch brauchen desto mehr schmilzt der Berg unter ihren Füssen weg.
    Ich bezweifle, dass das PvP vor einem Addon auch nur ansatzweise eSport tauglich wird...
    Geplant sind bestimmt noch 100 weitere Dominationmaps...



    Was die Spielerbasis betrifft, stöber etwas im sPvP Forum herum, hier und im GW2 Forum, dann wirst du sehen wie sehr sich die Spieler mit dem PvP beschäftigen, die Aktivität hier im WT zum sPvP ist beinahe gleich Null.

  • Hier

  • Ja es wird auch neue Modis geben:


    Meiner Meinung nach ähnelt es sehr dem Huttenball aus SW:ToR


    Mit dem kommenden Patch werdet ihr auch auf unserer neuesten PvP-Karte spielen können – Geisterwacht! Auf dieser von steilen Klippen umrahmten, durch die Norn inspirierten Karte erwarten euch Schreine zu Ehren der Geister der Wildnis und ein neues sekundäres Ziel.
    Die Karte kombiniert unser etabliertes Eroberungs-System mit dem fesselnden Flaggeneroberungs-System – doch hier kämpfen die Spieler nicht um eine Flagge sondern um die leuchtende Kugel des Aufstiegs! Möglichkeiten für vertikales Spiel bieten sich zuhauf in Form von ständig tobenden Schlachten auf Brücken, in Tälern und auf den Klippen. Auch für Keilereien gibt es genug Gelegenheit, wenn sich die Spieler auf den Weg zum Zentrum machen, um die Kontrolle über die Kugel zu erlangen.


    Titel gibts ürigens auch!


    GW2 ist immernoch in einer Entwicklungsphase. Kein MMORPG hat von Beginn an Gold gekleckert.

    FSK 6 -Es gibt kein richtiges Mädchen.
    FSK 12 -Der Held bekommt das Mädchen.
    FSK 16 -Der Böse bekommt das Mädchen.
    FSK 18 -Alle bekommen das Mädchen.

  • Die Titel sorgen ganz sicher nicht für Spaß und Motivation sondern eher für Ärger. Die neue map wird das gewohnte 3 point capture system haben, nur wird es auch noch diese schreine und kugeln geben die 30 punkte bringen. Svanir und Chieftan bringen auch 25 Punkte und niemand sorgt sich um die, mal schaun wie das ganze läuft. Außerdem wird die map wahrscheinlich eh erstmal nicht in Tunieren gespielt werden. Und das mit der Entwicklungsphase, darauf geh ich erst garnet ein ...

  • Na dann versuche ich mal etwas ausführlichere Antworten auf deine Fragen zu geben.


    Es gibt Ruhmpunkte als Belohnungen und Rangpunkte als Titel, leider sind beide völlig überflüssig und stellen absolut keine Motivation dar.


    Updates für das PvP sind durchaus geplant, das große sPvP/tPvP-Update kommt aber frühestens im März. Der PvP-Bereich von Guild Wars 2 ist durchaus noch in der Entwicklungsphase, dass das nicht so sein sollte steht außer Frage aber es ist nunmal so.


    Neue PvP-Modi sind zumindest in näherer Zukunft nicht zu erwarten. Alles was kommt sind neue Sekundärziele für den aktuellen Modus Tri-Cap.


    Die ESport-Features (eine Rangliste, Zuschauer-Modus usw.) sind momentan nicht implementiert und werden wohl auch noch etwas Zeit brauchen. Es wird sie sicher geben, die Frage ist nur wann.


    Gilden haben momentan keine sinnvolle Funktion im PvP.


    Aufgrund der vielen Probleme ist die Anzahl der PvP-Spieler bereits drastisch gesunken.


    Die Vermutungen zur Entwicklungen sind schwierig, das größte Problem ist dass ArenaNet offensichtlich nicht bereit ist Resourcen für die PvP-Sektion zur Verfügung zu stellen. Es wird sich also definitiv entwickeln, nur geschieht das im Schneckentempo, daher ist kaum Fortschritt festzustellen.



    Genauere Ausführungen zu fast allen deiner Fragen findest du auch hier.
    Have fun,


    Zockäää

    ▬|█████████|▬ This is Nudelholz. Copy Nudelholz into your Profile to make better Kuchens and other Teigprodukte!


    IGN: Angeline Briton
    IGN: Evarinya Naina
    Spielst du noch oder zockst du schon?

  • Also wenn du wegen PvP das Spiel gekauft hast und vor allem wenn du ne lange GW1-Geschichte vorzuweisen hast, kann ich dich nur ernsthaft fragen: Wieso informierst du dich nicht vorher?
    Du wirst bald feststellen, dass das sPvP quasi tot ist. Man kann ein wenig Spaß im Hotjoin (so eine Art dauerhaftes Maskenknall mit einem Hauch Taktik) haben und das wars im Grunde. Turniere machen keinen Spaß, weil es riesige Spielerskillunterschiede gibt und weil man lange Wartezeiten hat.
    Es gibt weder eine Ladder, noch GvG, einen Beobachter oder irgendeinen ernstzunehmenden Modus und man wird da wohl auch so schnell nichts daran ändern.


    Es ist so ein bisschen ein Teufelskreis:
    Das PvP ist unfertig -> Kaum jemand spielt PvP -> Anet steckt nur wenig Ressourcen ins PvP -> Das PvP entwickelt sich kaum weiter -> von vorne

    Der Fisch, der nie zufrieden sein Dasein in einem Jadeblock fristet, bis der Fluch gelöst ist.

  • Turniere machen keinen Spaß, weil es riesige Spielerskillunterschiede gibt und weil man lange Wartezeiten hat.


    turniere machen keinen spaß oO - das ist ja wohl mal eher ansichtssache
    also bei den "paid-turnieren" sind die wartezeiten sehr kurz und, da es mittlerweile auch matchmaking gibt ist das mit dem skillunterschied auch nicht mehr wirklich ein problem


    einzig die kostenlosen turniere sind zur zeit etwas problematisch aber ich denke/hoffe, dass die im kommenden patch nächste woche geändert werden


    eine spieler-ladder wird vermutlich auch demnächst eingeführt basierend auf dem matchmaking-system aus den paids


    aber mal abwarten was davon in den nächsten 1-2 patches in angriff genommen wird


    meine hoffnung für die zukunft: ladder
    entfernung der turnier-tickets
    paid-turniere --> rated team-queue
    kostenlose turniere und hotjoin weg --> (rated) solo queue (wird aber (noch) nicht passieren, daher hoffe ich, dass wenigstens die frees auf single matches umgestellt werden, das würde erstmal ausreichen um es als inoffizielle solo-queue besser zu nutzen)

  • Für die Langzeit Motivation im Pvp kann ich nur für mich sagen,dass ich es für die Rankfinisher mache. Vor allem der Hai hat es mir angetan. Und der Weg dahin ist sehr lang und da stimmt es das es ziemlich stumpf ist und öde wenn es nur diesen Herrschaft bzw. Point Holder Modus gibt. Jedoch wird mit der neuen Karte eine neue Spieletechnik in gewisser Weise mit aufkommen und die Turniere sollte man nicht außer acht lassen. Mit einem Team,welches eingespielt ist und sich versteht bringt es ziemlich viel Spaß. Taktiken,Punkte verschieben,und so weiter was es da alles gibt! Für mich persönlich kann ich sagen es bringt Spaß und wir werden in der Zukunft sehen was kommt,mit der neuen Karte können wir eventuell eine Richtung erahnen :)

    Tamyr Fey
    Made in Meta [MiM]
    Twilight , Sunrise , Eternity , Frostfang , Meteorlogicus , The Minstrel , Rodgort , The Dreamer, Incinerator, Bifrost, Bolt, (Scythe Staff)
    Next : -


  • Gerne.

  • Ist es zufall das du in einem 2 Monate alten thread mit Infos von vor 2 Monaten kommst?


    Titel wie der fürs GW1 ADH gibt es immernoch (sogar seit Release). Mit /rank kann man diesen sogar wie in GW1 gewohnt zur Schau stellen. (außer im richtigen Pvp Match, dort muss man einen Verbrauchsgegenstand dafür aktivieren und jemanden "finishen")


    Updates sind geplant fürs PvP. Gerade sind sie am fertigstellen der "custom-server", welche dann wohl in diesem oder nächstem Monat eingeführt werden.
    Primärer PvP Modus soll weiterhin CP sein und "spectator-mode" wird meines wissens nach auch noch nicht als zukünftiges Update in Betracht gezogen.


    Seid Februar gibt es ein verstecktes Rating im tPvP und seit gestern gibt es auch eine öffentlich einsichtbare Ladder. Noch kann man das genaue rating nicht sehen, aber es sollen in nächster zeit mehr Daten in der Ladder verfügbar werden. (derzeit ist sie auch noch auf die top100 begrenzt)


    Gilden sind immernoch nebensächlich.


    Zur Entwicklung kann ich nur sagen, dass es nur aufwärts gehen kann. Die Änderungen der letzten 2 Monate waren aufjedenfall schon super Schritte.