Blutlegion - Fahrarnamen

  • Ich möchte demnächst einen Charr - Waldläufer erstellen und ich finde das dort die Blutlegion gut passt. Aschelegion würde wohl auch passen, aber immer wenn der Satz fällt "Ich bin die Klinge in der Dunkelheit!" fällt diese für mich flach.


    Jedenfalls suche ich nun einen Nachname bzw. den Fahrarnamen für meinen Charr. Es sollte auf jedenfall zur Blutlegion und Waldläufer passen, allerdings möchte ich ungern "Blut" im Namen führer, dass wäre zu einfallslos. Der Name sollte aber schon "deutsch" sein. Hat vielleicht jemand einen Vorschlag was man da machen kann?

    „Du wirst den Menschen ein leuchtendes Beispiel sein.
    Sie werden dir nacheifern, sie werden stolpern, sie werden fallen.
    Doch schließlich, werden Sie zu dir in die Sonne aufsteigen.
    Mit der Zeit, wirst Du ihnen helfen Wunder zu vollbringen.“

  • Als Inspiration für Namen kann man immer gut das guildwiki.de nutzen, da dort schon relativ viele Charr mit Namen existieren (z.B. alle Charrbosse).
    Link: http://www.guildwiki.de/wiki/Kategorie:Charrboss


    Charr, die sich schon einen Namen gemacht haben, können sich selbst auch individualisierte Nachnamen geben, wie z.B. Xxx der Töter


    Als Fahrarnamen eignet eigentlich alles, was eine Verbindung zwischen dem Drang der Blutlegion an vorderster Front zu kämpfen und dem Wesen des Waldläufers passt, z.B. Xxx Scharfzahn


    €: Ein paar wenige mehr Namen gibts hier: http://www.guildwiki.de/wiki/Kategorie:Charr

  • Wenn du stur auf Rollenspiel gehen willst, so kann ich dich beruhigen, denn hat die Legion, deren du dich anschließt, keine Bedeutung auf deinen Namen. Es geht viel eher um deinen Trupp; du befindest dich in einer Legion, in der es viele Trupps gibt. Es bietet sich natürlich an, an die Legion anzuknüpfen. Mich zusehr da jetzt aber reinsteigern, würde ich nicht. Folgende Infos könnten vielleicht noch hilfreich sein:
    - Charrnamen bestehen grundsätzlich aus Vor- und Nachnamen
    - Vornamen weiblicher Charr haben meist die gewöhnliche Endung mit a
    - Vornamen männlicher Charr sind meist gespickt von hart-klingenden Konsonanten und Vokalen
    - Die Nachnamen werden meist aus zwei zusammenhängenden Substantiven gebildet, die die Eigenschaften des Charrs/Trupps reflektieren. Beispiele hierzu: Scharfauge, Geistschänder, Kesselbrand, Finsterblick, ...
    Traditionell bieten sich eben auch typisch tierische Begriffe wie Reißzahn, Pfote, Kralle, Pranke, Pirscher, Fell, Pelz, usw. an.

  • Naja den Vornamen habe ich bereits, soweit dazu und er hat auch wie GuildWiki es beschreibt etwas altrömisch anbgelehnt. Mir fehlt halt der passende Fahrarname.


    Ich brauche einen passenden Begriff der "Blutlegion" widerspiegelt und/oder Waldläufer. Bei der Aschelegion habe ich "Ruß" gewählt was ich gut fand. Ich glaube aber das "Zorn" gut wäre.

    „Du wirst den Menschen ein leuchtendes Beispiel sein.
    Sie werden dir nacheifern, sie werden stolpern, sie werden fallen.
    Doch schließlich, werden Sie zu dir in die Sonne aufsteigen.
    Mit der Zeit, wirst Du ihnen helfen Wunder zu vollbringen.“

  • Zangfahn. Gruselhold Zangfahn, wobei 'Gruselhold' wohl eher zum Nekro passen taet...

    Als Maze aber allein war, sprach er also zu seinem Herzen:
    ,Sollte es denn moeglich sein! Dieser alte Suechtige hat in seinem Forum noch Nichts davon gehoert, dass GW todt ist!`-.


    *Blog
    *deviantART

  • Meiner ist auch Waldläufer und heißt Pyrr Wutpfötchen. Pyrr ist eine Anlehnung an "purr" (engl. schnurren), wollte es nur etwas abändern. Ja, er ist männlich und diese Verniedlichung war leider gewollt. Der ärmste :D


    Was mit Blut und ein Name für einen Waldläufer. Ich denke da an Schnelligkeit, also vielleicht was mit schnell/flink, oder wie du sagst Zorn. Das Wort Blut selbst willst du nicht im Namen haben. Hmmm *überleg* ...


    Unter der Liste, die Moka verlinkt hat, gibt es einen Zornschläger, wie wärs damit? Die Pranken der Charr mit dem Namen verbinden finde ich auch gut (nein, das hätte jetzt keiner gedacht bei meinem Charrnamen :D). Wutpranke?


    Edit:
    Ich seh gerade dass der Thread einige Tage alt ist, einfach ignorieren falls du schon was gefunden hast...

  • Nein, das Thema ist leider noch nicht durch. ;)

    „Du wirst den Menschen ein leuchtendes Beispiel sein.
    Sie werden dir nacheifern, sie werden stolpern, sie werden fallen.
    Doch schließlich, werden Sie zu dir in die Sonne aufsteigen.
    Mit der Zeit, wirst Du ihnen helfen Wunder zu vollbringen.“

  • Muss das Thema wieder nach oben holen, weil ich schon wieder das gleiche Problem habe.


    Diesmal: Charr - Wächterin - Blutlegion - Vorname: K***a


    Suche wieder einen passenden Fahrarnamen der zu Ihr passt und wenn es geht wieder ohne "Blut".

    „Du wirst den Menschen ein leuchtendes Beispiel sein.
    Sie werden dir nacheifern, sie werden stolpern, sie werden fallen.
    Doch schließlich, werden Sie zu dir in die Sonne aufsteigen.
    Mit der Zeit, wirst Du ihnen helfen Wunder zu vollbringen.“

  • Ich fände den Namen Seelenhüter zum Beispiel ganz passend (nach General Almorra Seelenhüter). Da du aber vermutlich etwas eigenes willst, versuch es doch einfach mal mit einem Synonymwörterbuch, wie diesem hier: http://synonyme.woxikon.de/synonyme/. Nach einer Runde Brainstorming zum Thema Wächter und Blutlegion solltest du mit dem Synonymwörterbuch genügend brauchbare Kombinationen zusammen bekommen.



    Ich helf dir mal ein wenig ...


    Wächter: Schild, Schutz, Segen, Rüstung, Licht, Eifer, Ausstrahlung, Tugend, Ruf, Brennen


    Blutlegion: Ehre, Schlacht, Kampf, Tapferkeit, Treue, Respekt, Pflicht, Geist, Kraft, Kühnheit, Held


    [expander]Ich bin in der Blut-Legion. Ich stürme geradewegs in die Schlacht. Die Blut-Legion steht in jedem Gefecht an vorderster Front. Wir sind kraftvoll, kühn, und unser Heldenmut im Feld ist unübertroffen.


    Die Blut-Legion ist meine Mutter. Die Blut-Legion ist mein Vater.
    Als Charr bin ich für den Krieg geboren, lebe auf dem Schlachtfeld und sterbe im Kampf.
    Wir sind Soldaten, Bodentruppen, Frontinfanterie. Wir stellen den Gegner direkt.
    Ich habe mir den Respekt der Kameraden verdient und für den Bedarfsfall Bündnisse geschmiedet.
    In der Blut-Legion lehrt man uns die Bedeutung des Wortes "Pflicht". Wir geben nie nach.
    Heute ziehen die Soldaten der Schwarzen Zitadelle gegen die Geisterplage ins Land. Ich bin zur Verstärkung des Bollwerks eingeteilt.
    Soll die Asche-Legion in den Schatten lauern. Soll die Eisen-Legion ihre Kriegsmaschinen bauen.
    Ich höre nicht auf zu kämpfen, bis nur noch eines auf dem Schlachtfeld steht ... ich.[/expander]
    ... und ab damit ins Synonymwörterbuch.