Event 16.11.2012

  • Also das Event haetten Sie echt von den Amis getrennt machen koennen...fuer Eu Server zu einer anderen Zeit. Den der großteil der Leute die das spiel finanzieren haben sicherlich keinen Urlaub um zu so einer Zeit zu spielen.

  • Von 21-23:15 Uhr was das ganze unspielbar, hatte teilweise lags von 30 Sekunden und 1 Disconnect, die letzte halbe Stunde ging dafür absolut Problemlos.. Ansonsten waren z.B. die Giftpfützen bisschen zu extrem und der komplette Zerg wurde 2mal durch massig Mobs gewhipt. Das Event hat sich ganz schön gezogen aber letztendlich hat es sich gelohnt. In der Kiste war eine 20er Tasche, ein Lv80 Exotic-Schmuck (top!) und noch nen lv68 Exotic+2 gelbe Items.


    Wäre das ganze mal in nen vernünftigen Rahmen von Anfang an spielbar gewesen hätte ich mich mehr gefreut. Bin gespannt was nun mit der Insel passiert, die war ja ansonsten absolut leer.


    Hätten Sie wirklich mal aus Halloween gelernt anstatt dies nur zu behaupten wäre das Ganze nen grandioser Abend gewesen, des ärgert mich.

  • ich kam aber gestern abend zb garnicht rein und kann so doch was erleben und freu mich das es trotz des ärgers doch nun klappt

    Leader von Asche des Kaiserlichen Phoenix
    [ xDDD ]

    klein aba fein ;)



    Iam A Healer / The Wernerxxx / II Der Feuerlord II / Under Your Hand / Krass Kommt Der Tod

  • 3 h Klopperei, viele saure Leute, weil unter dem Event nichts droppte, dann endlich die Kiste --> viele glückliche Leute.^^


    Hat sich doch gelohnt, aber heute bin ich sehr müde...

  • 3 h Klopperei, viele saure Leute, weil unter dem Event nichts droppte, dann endlich die Kiste --> viele glückliche Leute.^^


    Hat sich doch gelohnt, aber heute bin ich sehr müde...



    Geht mir genauso....müde und ein wenig enttäuscht. Gilde war im TS, nicht alle kamen in die selbe Ini......auf einmal ein lauter Freudenschrei.....jemand hat den Rohling vom Gewehr bekommen und meinte "hier hat jeder n Rohling bekommen". Nochmal gesamte Motivation gesammelt für das Uralte Viech und dann die ernüchterung....."Äh.....wo is mein Rohling". Tja...ca. 50 % haben einen bekommen.....ratet mal wer bei den 50% war, der nichts bekommen hat! ^^


    Aber die Tasche ist ja auch ganz nett! ^^

    Ich bin das Schwert in der Dunkelheit. Ich bin der Wächter auf den Mauern. Ich bin das Feuer, das gegen die Kälte brennt, das Licht, das den Morgen bringt, das Horn, das die Schläfer weckt, der Schild, der die Reiche der Menschen schützt.

  • Wegen der Truhe am Ende hat sich das "Event" natürlich gelohnt, ansonsten war der Abend am Armseeligkeit nicht zu überbieten.
    Eine Aneinanderreihung von langweiligen Gegnern, in solchen Mengen, dass nur provoziert wird Reise- und Reperaturkosten zu zahlen...
    Aus dem nichts spawnende Gegnermassen, elendig lange Kämpfe gegen diese Mist-Viecher (welch glorreiche Idee, alle Gegner 2x töten) und dazu etliche performance Probleme, wovon natürlich auszugehen war.


    Schade eine schöne Instanz mit einer schönen Mission wäre hier wohl deutlich angebrachter gewesen, aber man schmückt sich natürlich gerne mit fulminanten epischen und kartenübergreifenden Großevents...

  • Dann hab ich wenigstens nix verpasst.


    Stundenlanges sinnlosgekloppe um an ende truhen mit rnd exotics und sinnlos erhöhten pre dropraten rauszuwerfen, dafür hätte ich mir den rest auch nicht mehr angetan.


    Könnte mich nur ärgern überhaupt 21 Uhr dieses "einmalige" Event angefangen zu haben.


    Da ist jedes Herzquest spannender als dieser Käse.

    Das Böse lauert nicht im Dunkel der Nacht sondern in den Tiefen der menschlichen Seele.

  • Kurz vorm Ende durch Update gekickt...


    Well played Anet, well played...:|-|


    Es gab kein Update während des Events gestern Abend :coffee:


    Zum Rest: Ja es gab Lags, Standbilder, Dauergesterbe und das hin und her war ein wenig solala aber sonst? Es hatten inklusive mir ja wohl doch einige Spaß, obwohl sie Repkosten hatten. Man kann sich auch ins Hösschen machen...

  • Ich finde es nur etwas ungerecht, ich habe ab 21 Uhr bis 23 tatkräftig beim Event mitgeholfen , musste dann aber schlafen gehen weil ich Heute um 4:45 zum Arbeiten aufstehen musste. Jetzt gehe ich Leer aus und habe aber auch noch die ganzen Rep-Kosten. Und andere haben nur kurz am Event teilgenommen und Sacken am Ende den ganzen Loot ein

  • Bei so großen Events müssen die echt was machen. Was da an bugs und an lags auftaucht ist echt nicht ok. Ich hatte gestern lags die länger als 5 minuten waren und auf einmal stand ich nackt da weil meine ausrüstung völlig zerstört war. Zum endboss bin ich dann garnichtmehr gekommen das macht so keinen spaß. Daran muss echt noch gearbeitet werden.

  • bei dem letzten event gestern war das ja ganz genau so


    das ganze event war eig nur mist gewesen, kämpfen konnte man eig ganz vergessen, selbe rumgelagge wie beim startevent in löwe, ich hatte zumind dutzende disconnects, verzögerungen von mehreren minuten, gruppenmates im ts haben mir immer gesagt wann ich gerade gestorben sei und ich stand noch mehrere minuten fröhlich da und konnte sowieso nicht kämpfen weil mein chara nichts gemacht hat, nichmal autoattack.


    genauso zu den massen disconnects kamen standbilder dazu, einfach mal 5 minuten wo alles stillstand und kein npc und spieler sich bewegt hat.
    dann wurde man auch noch immer zurück geportet und kam nicht von der stelle.
    und später als es dann garnichmehr geladen hat dann spiel neustarten und, oh loginserver down und das event endet wärend der 10min die ich nichmehr reinkomme, wunderbar truhe weg -.-


    zum glück kam ich dann später doch noch rein und konnte nem überlauf joinen bei dem das event noch nicht soweit war und konnte da noch teilnehmen und die truhe noch bekommen, aber der ganze abend hat echt kein spaß gemacht .......

  • Ist schon toll, wie leicht einige doch zufrieden zu stellen sind. Stundelanges, sinnentleertes Eindreschen auf übermächtige Gegner nimmt man doch gerne in Kauf, hauptsache es droppen nachher die IMBA-Items aus der Endtruhe ... :rolleyes:


    Ein episches, weltveränderndes Ereignis sieht meiner Meinung nach doch etwas anders aus. Wenn man damit wirklich neue Spieler gewinnen wollte, war das wohl ein Schuß in den Ofen. Das ganze war wohl mit der ganz heissen Nadel gestrickt, da hatte Halloween deutlich mehr Konzept.


    Ich spiele ein Online-Rollenspiel nur aus einem Grund, weil ich mit Freunden zusammen gemeinsam eine Herausforderung mit gutem Team-Play und Strategie meistern will. Wenn ich mich alleine durch die Welt schnetzeln wollte, da gibt es für meine X-Box deutlich bessere Spiele ...


    Die Spielewelt in GW2 ist sehr schön und mit sehr viel Liebe zum Detail kreiert worden und die offene Welt unterscheidet sich spieletechnisch nun einmal stark von GW1, was ja auch kein Geheimnis war, aber wenn ich mich auf TS mal umhöre, vermissen meine Freunde derzeit (außer in den Dungeons) auch das Team-Play.


    Vielleich kann man ja mal eine Eventkente mit unterschiedlichen Aufgaben für verschiedene Teams implementieren, die dann (laggfrei) auf unterschiedlichen Servern stattfinden. So wie es gestern lief, hat es mir jedenfalls keinen Spaß gemacht! Das hätte es übrigens auch nicht, wenn es ruckelfrei ohne Standbildshow spielbar gewesen wäre ...

  • Auch ich war zu Beginn des Events auf einem Überlauf, der absolut unspielbar gelaggt hat. Nach einigen Latenz-Toden und Wipes durch ein unsichtbares Nichts habe ich dann mal in einen anderen Überlauf gewechselt - das gleiche Spiel. Der dritte Überlauf war aber scheinbar nicht so voll und lief im Rahmen der (zu wenigen) angezeigten Gegner flüssig. Wir haben dann zwar knapp 3 Stunden bis 00:30 Uhr gebraucht, um durchzukommen, aber es ließ sich ordentlich spielen. Alle haben gut wiederbelebt und insgesamt kam ich mit nur 3 kaputten Rüstungsteilen (inklusive 2er Latenztode) aus dem Ganzen raus.


    Was den Ablauf der Rückeroberung anging fand ich die Gedanken, dem Uralten Karka mit Umgebungswaffen (Baum fällen, Steine aus Geysieren, Erdrutsch und explodierende Gasblasen) eigentlich sehr nett. Und für die Belohnungen muss man sich schon ein wenig strecken (obwohl ich die Verstärkungen immer ein wenig zu überraschend und auch ein wenig viel fand). Leider keine Precurser für mich - meine Freunde waren alle erst Stufe 40 und haben daher nur 62er-Beute bekommen (bis auf Tasche und Ohrring). Darüber haben sich alle gefreut.


    Ob ich die Nacht durchgemacht hätte für weitere Kisten weis ich nicht, aber es ist schon ein wenig schade, dass sowas vor einem Arbeitstag passiert, während die Amerikaner das komplette Event von 12 Uhr Mittags bis 21 Uhr am Abend abfarmen konnten und bei uns nur die Hartgesottenen. Allerdings war ich auch zu müde um 1 Uhr, um auch nur an die Option zu denken, dass es ja noch andere Überläufe geben könnte. :rolleyes:

    ..., vermissen meine Freunde derzeit (außer in den Dungeons) auch das Team-Play.


    Vielleich kann man ja mal eine Eventkente mit unterschiedlichen Aufgaben für verschiedene Teams implementieren, die dann (laggfrei) auf unterschiedlichen Servern stattfinden. So wie es gestern lief, hat es mir jedenfalls keinen Spaß gemacht! Das hätte es übrigens auch nicht, wenn es ruckelfrei ohne Standbildshow spielbar gewesen wäre ...


    Kann ich nachvollziehen - wiederbeleben ist bei solchen Großevents noch kein Teamplay. Und wie ich schon oben geschrieben habe, lief es in einem nicht ganz vollen Überlauf gut für mich und meine drei Freunde. Daher ist eine stärkere Begrenzung der Spieler gefragt. Wenn es ohnehin nur eine Front gibt, finden sich schon alle am Ort des Geschehens. Dann kommt auch bei "nur" 40 Spielern der Eindruck einer großen Schlacht auf - zumal man ja eh nur 20 gleichzeitig sehen kann. ;)

    Neu in der Welt von Tyria? Ständig volle Taschen und ohne Moos grade nix los? Dann schaut mal in meinen GW2-Einsteiger-Guide, erstellt und gehostet in Zusammenarbeit mit der Wartower-Community.


    Kodasch: Shylana (Sylvari Waldläuferin), Shyli (Norn, Wächterin), Shyleen (Mensch, Kriegerin), Shylea (Asura, Elementarmagierin), Shyleena (Mensch, Diebin)

  • Eigentlich sollte A-Net jedem, der sich dieses Wochenende durch das Event gelitten hat, den Inhalt der Truhe zukommen lassen. Die Zeit für das Event gestern fand ich mehr als unglücklich, denn welcher Mensch, der Montag morgen wieder arbeiten muss, kann bis zu so später Stunde noch spielen? Ich habe nur kurz reingeschaut und als das gelagge wieder anfing bin ich raus, da ich es eh nicht bis zum Ende hätte spielen können.


    Im Großen und Ganzen hat mich das Event enttäuscht.