Item-Progession in GW2???

  • Also ganz ehrlich? Bin gerade davon ausgegangen das ich ausrüstungstechnisch mit meinem Main am Ende bin und hab einen zweiten ausgerüstet. Hätte ich das gewusst, dann hätte ich das nie gemacht, denn jetzt bin ich pleite.


    Ich bin davon ausgegangen das sich an der relation nichts ändert, weil das bisher das Prinzip war und ich bin total sauer... Ich will einfach nciht immer weiter nach Items suchen/neu ausrüsten, u.A. deshalb halte ich so viel von guilwars.


    Wenn das so kommt erwarte ich ein klaren statement ob das in zukunft immer wieder der fall sein wird. Ich bin richtig sauer....

  • Leute...


    Kommt mal runter. Es sind nur Waffen! Das heißt also im schlimmsten Fall 4 Items! Und Oh My God es gibt bessere Werte!
    Es ist nichts darüber bekannt, wieviel besser diese Waffen sind. Ich schätze A-Net auch so clever ein, dass der Rest so gebalanced wird, dass man die Waffen nicht zwangsläufig braucht um mithalten zu können. Im PvE ist es sowieso komplett egal und im PvP ist eh alles angepasst und kostenfrei zu haben.
    Ich sehe also das Problem nicht.


    Und selbst wenn. Ich hab kein Problem damit, dann weiß ich wenigstens was ich außer stupidem rumgrinden und sPvP spielen machen kann...

  • Ach was Leute, ist doch kein Grund zur Aufregung.


    Grund zur Aufregung wäre doch, wenn es bestimmte Mats für die Ascended nur im Shop gäbe. Oder die Mats nur so selten droppen würden, dass man sie im Shop kaufen müsste.


    Aber das wird sicher nicht passieren. Ganz sicher...


    Hehe und da sind wieder die an denn Weihnachstmann glauben ist doch das ideale um neue Shop-Items einzuführen.Man wird sie auch wieder so kriegen aber die die zig Euros in nem Game stecken ohne mit der Wimper zu zucken wird man sich nicht entgehen lassen.


    Edit:Man kann sich doch allein schon sowas denken als das neue Gebiet angekündigt wurde kein bezahltes Add-on.Die arbeiten doch nicht für Luft und Liebe allein.

  • Leute...


    Kommt mal runter. Es sind nur Waffen! Das heißt also im schlimmsten Fall 4 Items! Und Oh My God es gibt bessere Werte!
    Es ist nichts darüber bekannt, wieviel besser diese Waffen sind. Ich schätze A-Net auch so clever ein, dass der Rest so gebalanced wird, dass man die Waffen nicht zwangsläufig braucht um mithalten zu können. Im PvE ist es sowieso komplett egal und im PvP ist eh alles angepasst und kostenfrei zu haben.
    Ich sehe also das Problem nicht.


    Das Problem ist die Verletzung eines Prinzips. Und das schon kurz nach Release.

  • Leute...


    Kommt mal runter. Es sind nur Waffen! Das heißt also im schlimmsten Fall 4 Items! Und Oh My God es gibt bessere Werte!


    Ich glaube nicht...


    "With great challenges come great rewards. The patch will introduce ascended items. Ascended armors are "slightly more powerful than exotics" and can, in some cases, hold slots for infusions. Infusions will allow you to increase your character's power. Guild Wars players are familiar with infusing armor, although I'll be my hat that the process doesn't involve creepy Seers this time 'round." von massively


    Macht dann mit den Waffen zusammen schonmal 10 Items.
    Ich hab beispielsweise schon zwei 80-er Chars gerade erst mit full Exotics ausgerüstet.
    Und ich weiß nicht, wie es dir geht, aber in GW2 kann ich nicht grad ständig in ne volle Kasse greifen und nen zweiten Asia-Goldgrinder wollte ich eigentlich nicht anfangen. Dann spiel ich doch lieber wieder Aion, da gibts noch ein vernünftiges Kampfsystem und da bin ich grindmäßig auch schon weiter.


    So ein klein wenig das Kotzen bekomme ich deshalb auch.


    Mich würde wirklich mal das ominöse "Feedback" der Spieler interessieren, die so etwas angeblich fordern. Lesen die im WoW oder Aion-Forum mit? Die sollen sich erstmal auf ihr GW2 Forum beschränken und da kann ich beim besten Willen nichts dergleichen rauslesen.

  • Leute...


    Kommt mal runter. Es sind nur Waffen! Das heißt also im schlimmsten Fall 4 Items! Und Oh My God es gibt bessere Werte!
    Es ist nichts darüber bekannt, wieviel besser diese Waffen sind. Ich schätze A-Net auch so clever ein, dass der Rest so gebalanced wird, dass man die Waffen nicht zwangsläufig braucht um mithalten zu können. Im PvE ist es sowieso komplett egal und im PvP ist eh alles angepasst und kostenfrei zu haben.
    Ich sehe also das Problem nicht.


    Und selbst wenn. Ich hab kein Problem damit, dann weiß ich wenigstens was ich außer stupidem rumgrinden und sPvP spielen machen kann...


    Mmh doch da rege ich mich schon auf, denn auch wenns "nur" Waffen sind, kann das der Anfang vom Ende des Konzeptes von GW sein, dass es eben kein ständiges Maxwerte-nach-oben-setzten gibt ... denn wer weiß, wohin das noch führt :|-| (und ja da bin ich pessimistisch..sehr pessimistisch :rolleyes:)



    @ cephiroth: genau das wollte ich auch ausdrücken xD

    Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun. (Orson Welles)

  • Das Problem ist die Verletzung eines Prinzips. Und das schon kurz nach Release.


    Das Problem, welches sie nun haben, heißt Glaubwürdigkeit.


    Am besten ich schlafe da mal die nächsten vier Nächte drüber.

    Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und das Gewhine der Gamer. Wobei ich mir beim Universum nicht sicher bin.

  • Ich sehe das eher gelassen, weil das PvP vom PvE getrennt ist.
    Bei GW1 hatte man zwar keine Itemprogression, dafür konnte man aber mächtiger werden, indem man bestimmte Ruf-Fertigkeiten mit maximalem Ruf als Vorteil nutzte.
    Bei GW2 bezieht sich die Itemprogression nur auf das PvE und hat damit auch Einfluss auf das WvW.
    Dort kann man ja sein PvE-Gear nutzen, was durch diese besseren Items wahrscheinlich schon grossen Einfluss auf den Ausgang eines Matches haben wird.
    Da WvW aber schon vorher mit dem PvE "gekoppelt" war, stört mich auch das nicht sonderlich viel.
    Bisher gab es im WvW eben auch diesen Gear-Vorteil, der auch meiner Meinung nach zum WvW gehören sollte.
    Im PvE ist mir das Gear balancetechnisch nicht so wichtig, da kann es ruhig stärker als normalerweise sein.
    Abgesehen davon ist es im Prinzip ja nur eine neue Maxstufe der Waffen, die sicherlich nicht besonders viele unterschiedliche Werte haben werden, eben so wie bisher.
    Hauptsache ist, sie implementieren diese neue Itemstärke auch im SPVP.
    Mehr Schaden/mehr Rüstung für alle bedeutet auch viel intensivere Kämpfe.
    Da müsste man mal schauen wie es sich langfristig aufs SPVP auswirkt.
    Lieber keine Experimente in der Richtung machen...Oder doch?^^
    Ich vertraue einfach mal darauf, dass ANET weiss was sie da machen und solche groben Fehler nicht begehen werden.
    Fürs Erste jedenfalls begrüsse ich diese Neuerungen, denn sie geben vielen Spielern, die eben nicht sehr gerne PvP spielen, ihre gewünschte Itemprogression.
    Ich hoffe auch, dass nicht bald in Dungeons nur noch nach gut ausgerüsteten Spielern gesucht wird.
    Sowas würde wieder Spieler ausgrenzen, das wäre definitiv fatal.
    Insgesamt jedenfalls bin ich auf das Update gespannt und erwarte einfach mal nicht gleich das Schlimmste:coffee:

  • Ach was Leute, ist doch kein Grund zur Aufregung.


    Grund zur Aufregung wäre doch, wenn es bestimmte Mats für die Ascended nur im Shop gäbe. Oder die Mats nur so selten droppen würden, dass man sie im Shop kaufen müsste.


    Aber das wird sicher nicht passieren. Ganz sicher...


    Ich finde schon, dass es ein Grund zum Aufregen gibt. Die Philosophie alle sind gleich, die Rüstungen unterscheiden sich nur durch die Skin wird damit Ad Absurdum geführt.
    Was nicht heißt, das es heute oder morgen soweit gewese wäre. Ich hatte mir überlegt so Mitte nächsten Jahres über die beginnenden Anschaffung der Legendären einen Kopf zu haben. Immerhin habe ich in GW1 auch ziemlich lange für meine Elite Rüstungen gebraucht, und das nur für ne Skin.

  • Hab ich schon fast erwartet und gut das ich noch mit goldener waffe rumlaufe ^^


    Aber blöd fänd ichs auch wenn ich gerade viele Goldstücke für eine ausgegeben hätte...


    Oder wenn sie gar auch Rüstungen von dem Aufgestiegenen Rang in Spiel werfen.... dann wäre die Halloween Rüstung die recht teuer war nutzlos^^

  • Jo .. und als nächstes kommen das Raids mit Überloot .. seh es schon kommen.


    Menno .. genau das es den Müll hier nicht gibt war für micht DER Grund mir das Spiel zu kaufen :(

  • Schon lustig, man spart hundert Platin für ne Kulturelle Rüstung zusammen und muss dann feststellen, dass es mit Exotic und dem neuen Driss bessere Sachen gibt...

  • Ich finde schon, dass es ein Grund zum Aufregen gibt. Die Philosophie alles sind gleich, die Rüstungen unterscheiden sich nur durch die Skin wird damit Ad Absurdum geführt.
    Was nicht heißt, das es heute oder morgen soweit gewese wäre. Ich hatte mir überlegt so Mitte nächsten Jahres über die beginnenden Anschaffung der Legendären einen Kopf zu haben. Immerhin habe ich in GW1 auch ziemlich lange für meine Elite Rüstungen gebraucht, und das nur für ne Skin.


    Definiere es ist alles gleich? Ist gelb das gleiche wie orange? oder grün? oder blau?


    Es ist erstmal ne neue Raritätsstufe nicht mehr.


    Was wie wohin skaliert was wie wo alles infusionen bekommt und welche bisherigen stufen was wie wo werte bekommen ist noch überhaupt nicht bekannt.


    Buffed fands halt lustig aus der nichtmal offiziellen Aussage einer anderen Webseite
    "Speaking of rewards, the Fractals of the Mist Dungeon will introduce the new ‘Ascended' item type. This type is a bit more powerful than the Exotic quality items currently found in the game. There will only be a couple of Ascended quality items available initially, but some of the rarer Ascended items will also feature a new Infusion slot that will make players even more powerful so that they can tackle new challenges that ArenaNet plans to throw at them as they continue to expand on the dungeon over the coming months and years."


    nen Aufreisser zu machen.

    Das Böse lauert nicht im Dunkel der Nacht sondern in den Tiefen der menschlichen Seele.

  • Ich finde schon, dass es ein Grund zum Aufregen gibt. Die Philosophie alles sind gleich, die Rüstungen unterscheiden sich nur durch die Skin wird damit Ad Absurdum geführt.
    Was nicht heißt, das es heute oder morgen soweit gewese wäre. Ich hatte mir überlegt so Mitte nächsten Jahres über die beginnenden Anschaffung der Legendären einen Kopf zu haben. Immerhin habe ich in GW1 auch ziemlich lange für meine Elite Rüstungen gebraucht, und das nur für ne Skin.


    Über die Sache an sich kann man ja noch reden. Das Spiel ist klasse, man daddelt fröhlich vor sich hin und jetzt macht man halt noch ein weiteres Set am Ende. Wäre mir im Prinzip erstmal wurst.


    Aber wie bereits gesagt, es wird eine Philosophie, ein Prinzip verletzt. Für mich kostet das Glaubwürdigkeit. Und man weiß ja: ist der Ruf erst ruiniert ...


    ... also kann man die Leute gleich weiter in den Shop schicken, um sich die schnell die Mats zu kaufen, die sonst vielleicht nur in homöopatischen Dosen gibt und wenn wir so weit sind, dann brauchen mich auch die restlichen Versprechungen vor Release nicht mehr zu interessieren.


    Aber soweit sind wir ja noch nicht.

    Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und das Gewhine der Gamer. Wobei ich mir beim Universum nicht sicher bin.

  • Ich sehe das eher gelassen, weil das PvP vom PvE getrennt ist.
    Bei GW1 hatte man zwar keine Itemprogression, dafür konnte man aber mächtiger werden, indem man bestimmte Ruf-Fertigkeiten mit maximalem Ruf als Vorteil nutzte.


    Genau das hat man gegen Ende immer weiter rausgepatched. Man sollte meinen die Entwickler wären lernfähig.


    Im Nachhinein betrachtet verstehe ich immer mehr, warum so viele Leute ArenaNet noch vor GW2-Release verlassen haben (Zur Erinnerung: http://guildwars-forum.onlinew…m/showthread.php?t=262858)