Serverwechsel - Die Qual der Wahl

  • Hallo,
    ich bin im Moment auf Dzagonur-DE und versuche seit geraumer zeit Neue Mitglieder für unsere Gilde zu finden. Leichter gesagt als getan.


    Darum erwäge ich einen Serverwechsel zu machen, nun steht die Frage im Raum , auf welchen Server ?


    Ich habe entweder Flussufer oder Elonafels im Auge.


    Könnt ihr mir etwas über die Server sagen ?


    - Wie schaut die Spieler Anzahl aus ?
    - Freundlich oder nicht so Freundlich (hihi so etwas soll es ja geben)
    - WvWvW Stärke



    Gruß Battosai

  • Flussufer ist ganz angenehm, habe bisher fast nur positive Erfahrungen gemacht und mache ständig Dungeons und ab und zu WvW. WvW waren wir am Anfang mal echt gut, seitdem es aber gegen die Franzosen geht so gut wie immer letzter. Dennoch ist es organisiert mit Gilde, TS usw.


    Serverauslastung war zu Beginn hoch. Wie es jetzt ist weiß ich nicht aber das müsstest du ja beim Wechsel angezeigt bekommen?

  • Ja... klar... werden wir halt noch weniger auf Dzagonur.
    Find' ich toll. :|-|


    Die Sache mit dem Finden von Gildenmitgliedern is übrigens auf allen Servern gleich.
    Entweder es dreht sich um ein paar wenige Massengilden, oder alles ist voller 5~7-Spielergilden, weil jeder Gnom meint, eine Gilde eröffnen zu müssen, mit dem Ziel, auf 25+ zu kommen.


    Bevor ich und meine Gilde (damals waren wir 15 Leute) nach Dzagonur wechselten, war es auf Drakkar genauso. Gewechselt haben wir, weil Drakkar irgendwann knallvoll war, und weitere Neuanfänger nicht mehr zu uns hinterherjoinen konnten.
    Da wir in der Gilde hauptsächlich Freunde und Verwandte laden, ging das natürlich nicht klar. ...Aber nu auf Dzago haben wir unsere 30 Leutz auch langsam zusammen. :]


    Von daher... es ist viel möglich. Man muss nur die vorhandenen Ressourcen besser ausnutzen.
    Drum bleib' doch auf Dzagonur. ;o

  • Quote

    Neo Rotio
    Die Sache mit dem Finden von Gildenmitgliedern is übrigens auf allen Servern gleich.


    ja voll geb ich dir voll recht.


    wir waren bis gestern noch ca 150 leute in der gilde, haben dann alle inaktiven geckickt... nun sind wir noch ca 60, von denen sind ca 45 feierabend spieler, und noch ca 5 die urlaub haben, der rest ist arbeitslos oder sind studenten man weiss es nicht. Ich persöndlich finde das so super. weill so ist der haubtteil der gilde auf der selben schiene und jeder verstehts, sorry ich muss morgen um 5 raus... war in gw1 nicht immer so...
    find das iwi voll krass ein neues spiel und schon ca 60% sind off... (ich nehm mal die gilde als Durchschnitt aufs ganze Spiel) spielen tun wir in einem ''vollen'' server... und ja.


    es ist voll schwer neue spieler zu finden mit denen man in abseh barer zeit inis machen kann.

  • Immerhin ist die Chance das Spieler jetzt, nach Ende der Honeymoonphase, immer noch spielen auch länger dabei bleiben. Wenn man sich in den ersten 3-4 Wochen eines Spiels die Gilde vollmacht, ist es meiner Meinung nach normal das die Hälfte davon wieder aufhört.


    Wir haben fast nu alte Gildenmember die wir schon Jahre kennen. Insgesamt 50. Davon spielen jetzt noch ca. 20 mehr oder weniger kontinuierlich. Um so länger das Spiel geht um so mehr Spieler findet man auch denen es mit dem Spiel ernst ist.

  • Nun ich betreibe in 2 großen Foren Werbung und zusätzlich in 2 kleineren Foren.


    Auf Ingame gespamme hab ich bis jetzt noch zum Großteil verzichtet.
    Ich meine der Server Ansicht ist ja nicht schlecht, nur das aufbauen einer aktiven und funktionstüchtigen Gilde ist Sau schwer wenn es nicht viele Spieler gibt die Interesse haben.


    Und ich vermute der Großteil hat kein Interesse mitzuwirken beim Aufbau, lieber in gemachte Betten und so :-/

  • Dann gibt es auf elonafels mehr Spieler die eine Gilde Suchen als Gilden die Spieler suchen, oder?


    Ich lasse mir mit meiner Entscheidung noch etwas zeit, und versuche erstmal mein Glück mit ingame Werbung. Ziel ist ja keine Massengilde, sondern eine aktive Gilde die intern pvp oder Dungeons macht, aber auch in Kooperation mit anderen Gilden WvWvW macht.

  • Nun ich betreibe in 2 großen Foren Werbung und zusätzlich in 2 kleineren Foren.


    Auf Ingame gespamme hab ich bis jetzt noch zum Großteil verzichtet.
    Ich meine der Server Ansicht ist ja nicht schlecht, nur das aufbauen einer aktiven und funktionstüchtigen Gilde ist Sau schwer wenn es nicht viele Spieler gibt die Interesse haben.


    Und ich vermute der Großteil hat kein Interesse mitzuwirken beim Aufbau, lieber in gemachte Betten und so :-/


    Vielleicht sind ja auch mehr Spieler so wie ich, die gern erstmal ein Spiel, wenn es neu ist, in Ruhe spielen und sich ansehen möchten und nicht gleich von Anfang an sich den Gildenstress geben wollen. Gilde = auch immer etwas Verpflichtung und wenn man Pech hat tippt man mehr im Gildenchat, als das man zum Spielen kommt. Das hat mit "kein Interesse am Aufbau" nichts zu tun, sondern eher mit "erstmal das Spiel kennenlernen, eine Gilde mit aufbauen oder einer beitreten kann man immer noch...so als Langzeitziel.


    Und wie jemand schon sagte...dann sind auch die "Eintagsfliegenspieler" schon weg. :)


    Und im Grunde ist es doch egal wie groß eine Gilde ist. Man braucht ja nur 5 Mann/Frau für die Dungeons. Es sei denn man steht auf Weltenerfolge im WvWvW...dann guck auf die Rangliste und wechsel halt auf einen Server der weit oben zu finden ist. Beschwer dich aber dann nicht, wenn du mehr in der Warteschleife hängst, als überhaupt im WvWvW spielen zu können. :D