Umarmung der Betrübnis

  • zum ersten ok..... aber als es noch buggy war kams einem weniger verbugt vor wie jz


    b)das will ich sehen das du den ersten golem machst ohne aggro von den vorbeilaufenden gruppen zu ziehen....wenn du den asura aka den zweiten boss meinst, ja das geht, aber ich red hier vom ersten^^

  • Zumal es nicht um den Bosskill an sich geht, das ist ja noch machbar.


    Nach diesem Asura sind aber die Spawns dennoch weitergelaufen, was ein wiederbeleben am Wegpunkt einfach sinnlos gemacht hat, da man nicht mehr zu den Anderen aufschließen konnte.


    Haben sie denn wenigstens das gefixt?

  • hat den Weg 1 jetzt jemand geschafft? :D


    war mit paar leuten drin ums zu versuchen, entweder waren wir mit zu wenig aoe drin oder so, aber es war schon knüppelhart, bis eben zum wipe.

  • zum ersten ok..... aber als es noch buggy war kams einem weniger verbugt vor wie jz


    ja ok
    aber das war ja nicht die Frage hier :D


    b)das will ich sehen das du den ersten golem machst ohne aggro von den vorbeilaufenden gruppen zu ziehen....wenn du den asura aka den zweiten boss meinst, ja das geht, aber ich red hier vom ersten^^


    ah ok dachte du meinst den Asura


    den Golem machen wir - erste(oder 2) Laufgruppe wegputzen
    dann die Adds vom Golem
    dann zurückziehen
    Laufgruppe vorbeilassen
    oder beim Golem tanken
    kommen ja dann eh weitere
    die sterben dann im AoE
    (natürlich Gruppenheals einpacken :)


    die anderen Laufgruppen ignorieren
    und auf zum Asura in die Ecke
    ...ranziehen (geht auch ohne)..


    die Fallen-Golems skippen
    ...

  • Klingt hart ;)


    aber wie siehts denn nun mit dem Spawn aus, nachdem der Asura gefallen ist?
    Hört der dann wenigstens auf, dass Gefallene auch alleine nach dem Rezzen wieder zur Gruppe aufschließen können?

  • Also wir haben es gestern mit einer Gildengruppe geschafft!
    War zwar hart, aber dennoch sehr gut machbar.
    Die Lösung:


    * Es braucht keine Übergruppe
    * es bracuht eigemtlich auch keine speziellen Skills, da wir einfach so blauäugig rein sind, denn von uns war noch keiner Weg 1 machen^^
    * als Wichtigstes hat sich herausgestellt, dass man wenigstens 1 Speedbuff hat (also Krieger mit Horn, z.B.)
    * Am Anfang spawnen ja immer 3 Gegner alle 20-30sec. und laufen dann durch
    * Man wartet eine Gruppe ab, Speedbuff, die Brücke hoch und einen oder alle 2 Techniker beim Golem töten
    * Danach wipt man wahrscheinlich ;-)
    * dann wiederbeleben, 1. Gruppe abwarten und mit Speedbuff zum Golemboss hoch und ihn umhauen (bewährt: Ele mit "Abwehr gegen Geschoße", dann machen die Assisten und Grenadiere weniger Schaden^^)
    * danach immer zusammen einfach durchlaufen, über die gesamte Brücke, bishin zum geschlossenen Tor, und dort einfach den Asura töten
    * am geschlossenen Tor zieht man keine Aggro durch die respawnenden Gruppen und der Asura ansich ist nicht so schwer, wenn man schön schnell rezzt.


    --> Danach kommen 3 Golems, die man am Chokepoint auseinanderziehen kann und einzeln oder max. zu zweit dann easy killen kann, da sie fast kein Leben haben (sind die gl. wie im Storymode, nur auf einmal und mit ca. 1/5 hp^^)
    --> danach Tazzy, den man einfach von seinem Begleiter wegziehen kann, und er macht alleine fast keinen Schaden.
    --> wenn Tazzy fällt, ist der Weg geschafft.


    Alles in Allem ein schöner Dungeon, der mit etwas Teamplay wirklich machbar ist, und auch ohne Übergruppe bzw. spezielle Skills oder Bugusing bezwungen werden kann.
    Nur mit einer Randomgruppe ohne TS und Erfahrung wirds hart, aber so soll es doch im Exploration Mode auch sein.
    Und das Wichtigste: er macht wirklich Spass!


    Geht zusammen, sprecht euch ab, und focused ein Ziel, dann sollte es machbar sein!


    Wir haben gestern alle 4 Wege gemacht und nach 4 Std. waren wir fertig, bzw. fix und fertig ;-) hat aber immens Spaß gemacht.

  • Hey,


    danke für die Videos.


    Meine Frage ist wie ihr Weg 2 macht.


    Wir habens bisher einmal mit nem Gildenteam versucht und haben nach knapp 1h aufgegeben. Der Angriffsgolem am Ende hat eine Kugel mit der er 3 von 5 Mitspielern einen One-Hit verpasst hat.


    Die Stasisfelder machen, falls man getroffen wird rund 1/4 des Lebens zunichte.


    DAzu kommt, dass er scheinbar immer 5 von diesen Feldern verschiesst.


    Gibts da wirgendwelche nützlichen Tipps wie man das so machen kann, dass es Spaß macht?

  • Seit wann?


    Ich meine nicht den patch bezüglich der Grenadiere.


    Der Weg zu den Bossen ist elciht, aber wir sind ganz am Ende gegen die zwei Golems gescheitert.


    davon red ich

  • Wir ham jetzt gestern auch mal Weg 1 versucht und es ist schon sehr sehr hart am Anfang. Wir ham ihn auf 15-20 Prozent runter gehabt sind dann aber von den mittlerweile etwa 25 Gegnern niedergestreckt worden. Also machbar ist das man sollte aber reichlich Dmg mit nehmen um den schnell zu legen oder sehr viel AoE damit man die anrennenden mit kaputt kriegt. Hilfreich war auch meine Unsichtbarkuppel als Dieb, da man dann bis kurz vor den Boss rennen kann, auf die 3erGruppe wartet und sich unsichtbar macht und sie durchlaufen laesst und dann auf den Boss geht.
    Wir hatten leider keinen 2. Dieb sodass wirs nicht richtig testen konnten, aber ich hatte die Idee das man mit 2 Dieben es eventuell schaffen koennte waehrend des Kampfes sobald die eine Gruppe kommt man Feuer einstellt sich mit allen unsichtbar macht, die durchlaufen laesst und dann weiterkaempft. Ein Dieb reicht da nicht da die Kuppel eine zu lange recast hat und wenn man sie erst anschmeisst wenn die schon gegen einen kaempfen sie zu lange brauchen um sich wieder in Bewegung zu setzen.

    This is Your Story (Auron aus Final Fantasy X)
    Also mach was aus deinem Leben sonst wird sie langweilig.

  • jo der Anfang ist hart


    glaub Mesmer kann länger unsichtbar machen


    ansonsten
    2 Wächter die die Gegner immer schön zum Golemboss ziehen
    und dann AoE :D

  • So heute dann auch geschaft mit nen Krieger, nen Dieb, nem Waldi, nem Mesmer und nem Necro. Einfach halt volle pulle rauf und dann ging der auch sehr leicht beim ersten mal down (dafuer ham wir dann 2 Stunden fuer den rest gebraucht...)

    This is Your Story (Auron aus Final Fantasy X)
    Also mach was aus deinem Leben sonst wird sie langweilig.

  • (dafuer ham wir dann 2 Stunden fuer den rest gebraucht...)


    ups :wideeyed:


    an den Sprenggolems vorbeirennen,
    die 3 fetten Golems einzeln ranholen
    kann der Nekro halbwegs,
    den Endboss über die Brücke ziehen in den Vorraum,
    dann Autoangriff und Bier holen gehen
    (ok abundzumal zur Seite springen bei roten Ringen)
    (nicht ausserhalb des Ringes auf der Karte ziehen sonst resettet er)

  • Wir haben uns unendlich bloed angestellt bei dem Rest des Weges und ham uns schon selber ausgelacht, weil wir das schwerste auf anhieb und den Rest so gar nicht geschafft haben :D

    This is Your Story (Auron aus Final Fantasy X)
    Also mach was aus deinem Leben sonst wird sie langweilig.