Suche Hammer + Schaden Build

  • Hey Leute.. mal ne Frage.


    Hat schon wer ein gescheites Build für einen Krieger herausgefunden wobei man als Hauptwaffe den Hammer benutzt, viel aushält und trotzdem noch akzeptablen schaden macht????


    Wenn ja dann lasst mal was von euch hören.

  • Was genau willst du mit dem Build denn anstellen? PvE, PvP, WvW? Und wie definierst du "akzeptablen Schaden"?


    Der Hammer ist in erster Linie für (Massen-)CC gedacht. Schaden ist da zweitrangig, weshalb ein Hammer im Solo-PvE in Sachen Effizienz (hier: Geschwindigkeit) immer haushoch gegen ein Großschwert, Äxte und Schwerter verlieren wird. Ein Hammer wird in erster Linie dann interessant, wenn es um Dungeons und größere Gegnergruppen geht. Bei Bossen und einigen speziellen "kleineren" Gegnern ist er aber ebenfalls nicht besonders geeignet, da diese gegen Betäubung, Niederschlag, Schwäche, etc. immun sind.


    Wenn du mit Hammer spielen möchtest, bieten sich in Gruppensituationen insbesondere Verteidigung und Taktik an. Taktik deshalb, da man die zusätzliche Heilkraft durch Verteidigung gut für Banner- oder Ruf-Heilung einsetzen kann. 20 Punkte in Verteidigung sind die Voraussetzung, um an Gnadenloser Hammer dran kommen zu können.
    Crits mit dem Hammer lohnen sich da weniger. Stärke wäre hier das Attribut, um an mehr Schaden zu kommen. Den meisten zusätzlichen Schaden wirst du in dem Fall über die Ausrüstung hereinholen.

    Wer reitet so spät durch Nacht und Wind,
    Es ist der Kuhbaner auf seinem Rind,
    Er erreicht das Tor mit Müh und Not,
    Der Kuhbaner lebt, die Kuh ist tot.
    ~ www.kuhbaner.de

  • Was genau willst du mit dem Build denn anstellen? PvE, PvP, WvW? Und wie definierst du "akzeptablen Schaden"?


    Der Hammer ist in erster Linie für (Massen-)CC gedacht. Schaden ist da zweitrangig, weshalb ein Hammer im Solo-PvE in Sachen Effizienz (hier: Geschwindigkeit) immer haushoch gegen ein Großschwert, Äxte und Schwerter verlieren wird. Ein Hammer wird in erster Linie dann interessant, wenn es um Dungeons und größere Gegnergruppen geht. Bei Bossen und einigen speziellen "kleineren" Gegnern ist er aber ebenfalls nicht besonders geeignet, da diese gegen Betäubung, Niederschlag, Schwäche, etc. immun sind.


    Wenn du mit Hammer spielen möchtest, bieten sich in Gruppensituationen insbesondere Verteidigung und Taktik an. Taktik deshalb, da man die zusätzliche Heilkraft durch Verteidigung gut für Banner- oder Ruf-Heilung einsetzen kann. 20 Punkte in Verteidigung sind die Voraussetzung, um an Gnadenloser Hammer dran kommen zu können.
    Crits mit dem Hammer lohnen sich da weniger. Stärke wäre hier das Attribut, um an mehr Schaden zu kommen. Den meisten zusätzlichen Schaden wirst du in dem Fall über die Ausrüstung hereinholen.


    sehe ich genauso... der Hammer kann ein guter Controller sein, wenn man es noch mit Schreie Kombiniert...


    Hab dazu mal was vorbereitet...
    Hoffentlich klappt der Link jetzt...
    http://ninjalooter.de/gw2/char…2057000000206a03068c00000


    Schüttelt es ab könnte man auch gg "Fürchtet mich" austauschen, wobei es eher nervt, wenn man ihn falsch einsetzt...
    Ein Tipp dazu:
    Fear Me bzw Fürchtet mich nur im direkten Kontakt anwenden und wenn ihr einen Boss oder Gegner kurz außergefecht setzen wollt, dann lasst ihn gg eine Mauer laufen oder einem Abgrund (leider fällt der nicht runter)
    Vorsicht... Manche Bosse wie schon erwähnt, lassen sich nicht fearen oder knocken... in seltenen Fällen geh selbst beides nicht und Schwäche geht meines Wissen "fast" auf jeden Boss...

  • Hab dazu mal was vorbereitet...
    Hoffentlich klappt der Link jetzt...
    http://ninjalooter.de/gw2/char…2057000000206a03068c00000


    Sieht ganz gut aus, wobei da nicht viel Schaden bei rum kommt, weshalb ich vermute, dass das Karoza nicht gefallen würde.
    Wenn du die Kampfstandarte mitschleifst, könntest du Gestärkt gegen Inspirierende Banner austauschen oder Beinspezialist, um mit Hammerschock die Gegner etwas länger auf Distanz zu halten. Letzteres kann in manchen Situationen recht nützlich sein, sofern keine Immunität vorliegt.



    Ich habe hier übrigens noch ein Build, was mit dem Hammer wohl für den größten Schaden sorgen dürfte:
    http://gw2skills.net/editor/?f…KPwEhAApQLuMFK68IJqaSVoNA
    In Verbindung mit vollständiger Berserker-Ausrüstung dürfte da schon einiges an Schaden drin sein. Das ist aber keinesfalls Dungeon-tauglich.

    Wer reitet so spät durch Nacht und Wind,
    Es ist der Kuhbaner auf seinem Rind,
    Er erreicht das Tor mit Müh und Not,
    Der Kuhbaner lebt, die Kuh ist tot.
    ~ www.kuhbaner.de

  • Sieht ganz gut aus, wobei da nicht viel Schaden bei rum kommt, weshalb ich vermute, dass das Karoza nicht gefallen würde.
    Wenn du die Kampfstandarte mitschleifst, könntest du Gestärkt gegen Inspirierende Banner austauschen oder Beinspezialist, um mit Hammerschock die Gegner etwas länger auf Distanz zu halten. Letzteres kann in manchen Situationen recht nützlich sein, sofern keine Immunität vorliegt.


    War ja auch als Controller gedacht...
    Man könnte auch noch Stampfen und Kick einbringen, da die meistne Bosse die man eigentlich nicht knocken, wenigstens bei bestimmten Aktionen unterbrechen kann ^^ aber auch nicht bei allen...


    Die Traits aufs Banner zu packen, wäre nicht wirklich gut, da man sonst eher aufs Support geht und ist nur gedacht halt kurzfristig die Leute zu buffen und bei bedarf zu rezzen...


    PS: finde es immer noch bedenklich, das so wenige Rezz-Skills mit nehmen... die rezz-skills gehen erstens schneller und zweitens geben die ja auch guten Bonus (Schaden, Heilung, Buffs usw...).. in GW1 musste noch jeder einen Rezz-Skill mit nehmen, dass war schon zur pflicht geworden, aber in GW2??? warum ist es noch nicht so?

  • In GW hatte auch gegen Ende kaum noch jemand was zum Wiederbeleben, mal ausgenommen [[unnachgiebige Aura] auf irgendeinem x/Mö oder [[Fleisch von meinem Fleisch] auf einem Mesmer mit hoher Schnellwirkung.

  • In einem eingespielten Team habe ich auch ganz gerne mal das Siegel der Wut dabei. Da braucht es das Banner nicht oder selten. Dafür kommen wir insgesamt etwas schneller voran. :)

    Wer reitet so spät durch Nacht und Wind,
    Es ist der Kuhbaner auf seinem Rind,
    Er erreicht das Tor mit Müh und Not,
    Der Kuhbaner lebt, die Kuh ist tot.
    ~ www.kuhbaner.de

  • In einem eingespielten Team habe ich auch ganz gerne mal das Siegel der Wut dabei. Da braucht es das Banner nicht oder selten. Dafür kommen wir insgesamt etwas schneller voran. :)


    Joa... wobei man das Banner auch als Support gg Bosse gut einsetzbar ist um seine Kollegen halt zu buffen, dass die auch mehr schaden austeilen können^^


    PS: warum müssen hier alle so egoistisch sein? ^^ schaut doch an, was aus den Schauflern geworden ist, wenn einer ein Ego Ars:censored: ist... Also Genossen, haut rein :hammer:


  • Der 5Sig-Warrior ist quasi der K/Möter von GW2.



    In Dungeons fährt man mit gescheiten Utilities eh viel besser als mit den Siegeln.

    lastfm
    Before criticizing someone, you should walk a mile in their shoes.
    That way, when you criticize them, you're a mile away
    and you have their shoes.