Extrem seltsames Netzwerkproblem...

  • Hallo liebe Wartowerler,


    ich hab vor kurzem ein äußerst seltsames Problem festgestellt. Wenn ich mich auf www.deviantart.com verbinde, schlagen ab DEM Zeitpunkt sämtliche HTTP-Verbindungen fehl und zwar im gesamten Netzwerk, nicht nur an meinem PC. Ich habs selber überprüft mit Wireshark, UDP-Verbindungen (bspw. TS3) funktionieren, VPN funktioniert, etc., es ist nur HTTP wo ich keine Verbindung mehr bekomme.


    Ich bin da etwas ratlos und kann mir nur erklären das irgendwas seitens des Providers blockiert wird (T-Online), da mir neu wäre, das der Router solche übereifrigen Blockierungen von selbst macht.


    Habt ihr vielleicht eine Idee woran es noch liegen könnte?

  • Nein ich surfe nicht über Proxies.


    Was meinst du mit einloggen? Ich hab die Seite bisher nur von meinem PC aufgerufen, aber da sich das Problem darauf im ganzen Netzwerk zeigt, gehe ich davon aus, das der Seitenaufruf bei anderen PCs zum selben Ergebnis führt. Teste ich aber morgen mal.

  • Habe da ein ähnliches Proplem, welches bis jetzt 2mal auftrat. Manchmal lade ich eben wie du keine HTTP's mehr... Dabei ist es egal welcher Browser und sonst geht natürlich alles. Ein Neustart hat das ganze wieder behoben, komisch fand ich es trotzdem.

  • Wenn es das ganze Netzwerk betrifft, wäre die einzige logische Erklärung eine Firewallfunktion oder Kindersicherung des Routers, die irgendwas (fehl)interpretiert. Eventuell mal Firmwareupdates installieren, oder erstmal prüfen, ob es das was passendes abzuschalten gibt.

  • T-Online hat einen richtig guten Support! Ruf da mal an

    Ich lach mich schlapp... Gefühlte 72 Stunden Warteschleife und dann Inkompetenz ohne Ende.


    BTT: Router neu starten. Wenn das nicht hilft, Reset auf Werkseinstellungen. Wenn auch das nicht hilft, würde ich mir Gedanken machen, ob der PC von irgendwas befallen ist.

  • Quote


    ich hatte mal in der Richtung ein Problem mit der Firewall. Benutzt du Sygate Firewall?
    dann würde ich dir mal zur Neuinstallation raten.


    Nein ich benutze keine Personal Firewalls. Jeder der das tut ist selbst schuld :D


    Quote

    Wenn es das ganze Netzwerk betrifft, wäre die einzige logische Erklärung eine Firewallfunktion oder Kindersicherung des Routers, die irgendwas (fehl)interpretiert. Eventuell mal Firmwareupdates installieren, oder erstmal prüfen, ob es das was passendes abzuschalten gibt.


    Dachte ich mir auch, aber ich hab seit Ewigkeiten nichts geändert und früher ging es ja mal ohne Probleme. Außerdem hab ich nur son billig T-Online Router, der hat nicht mal Kindersicherungsfeatures :spec:


    Aber ich werd testweise einfach mal die Firewall ausschalten, wenn ich heut Nachmittag mal dran denke.


    Quote


    BTT: Router neu starten. Wenn das nicht hilft, Reset auf Werkseinstellungen. Wenn auch das nicht hilft, würde ich mir Gedanken machen, ob der PC von irgendwas befallen ist.


    Router neustarten hilft. Das Problem tritt aber danach wieder auf, sowie ich die Seite aufrufe.


    Wenn der PC von etwas befallen wäre, würde das nicht Auswirkung auf das gesamte Netz haben.


  • Router neustarten hilft. Das Problem tritt aber danach wieder auf, sowie ich die Seite aufrufe.


    Wenn der PC von etwas befallen wäre, würde das nicht Auswirkung auf das gesamte Netz haben.



    Naja wie viel Rechner hängen denn drann?!
    Ich hatte soetwas ähnliches auch schon mal aber nur auf einem Rechner im Endeffekt wars ein Trojaner also auch wenn es sehr sehr sehr unwahrscheinlich ist würde ich trotzdem mal alles durchchecken zur Sicherheit.

  • Entschuldige bitte. Da du oben wireshark genannt hast dachte ich, dass du das lesen kannst.


    Generell würde man das eigentlich an einem Knotenpunkt machen. Aber:


    Nen dump ist eine aufzeichnung , das mit wireshark und folgendem inhalt:


    Funktionierende Verbindung udp und intern
    Fehlerhafter verbindungsversuch


    Ist zwar unwahrscheinlich aber vielleicht lässt sich was ableiten. Da wir mit nichts noch weniger weit kommen


    Dump laesst sich einfach nach dem "horchen" Speichern unter.


    Wenn du das als option siehst, sei dir bewusst das in diesem dump alles steht was in dieser zeit ueber das netzwerk geht.


  • Wenn der PC von etwas befallen wäre, würde das nicht Auswirkung auf das gesamte Netz haben.

    Ja, ist klar :wideeyed:


    Habe durchaus schon mal nen Rechner gesehen, der ein gesamtes Netz lahmgelegt hat.



    das gesamte Netz


    wie sieht denn "das gesamte Netz" so aus? Gab gefühlt bisher keine Beschreibung... Soll also heißen: Gibts einen Server? Wie viele Rechner hängen dran? Welche Rechner sind immer on? Welche OS haben die Rechner? usw usw....


    Von der Firma aus übrigens keine Probleme mit dem selben PC :spec:

    Du nimmst deinen PC mit in die Firma?

  • Entschuldige bitte. Da du oben wireshark genannt hast dachte ich, dass du das lesen kannst.


    Achso, hatte bei "WS" nicht an Wireshark gedacht :blush:


    Quote


    Habe durchaus schon mal nen Rechner gesehen, der ein gesamtes Netz lahmgelegt hat.


    Ich auch, vorzugsweise schlecht Konfigurierte DNS- und DHCP-Server können einem gerne mal alles zerschießen. Das das ein Client hinbekommt hab ich bisher noch nicht gesehen. Wüsste da auch nicht wie das gehen sollte. Da kanns höchstens mal zu nem Adressenkonflikt kommen. Ist hier aber nicht der Fall :)


    Quote

    wie sieht denn "das gesamte Netz" so aus? Gab gefühlt bisher keine Beschreibung... Soll also heißen: Gibts einen Server? Wie viele Rechner hängen dran? Welche Rechner sind immer on? Welche OS haben die Rechner? usw usw....


    2 Laptops
    1 Desktop-PCs
    alle per Ethernet angeschlossen. Dachte eigentlich nicht, dass das wichtig ist. Denke auch immer noch nicht das es helfen wird :confused:


    Quote

    Du nimmst deinen PC mit in die Firma?


    Ist mein Firmenlaptop. Ich unterscheide nicht zwischen PC und Laptops :D

  • Ich hatte mal nen Rechner in der Firma, der ein ganzes Netzwerk inkl. Domain Server und Notes Server lahmgelegt hat, weil er andauernd Unmengen an Daten gesendet hat. SDSL übrigens, also nicht das "normale" DSL ;)


    Habe also schon mal zu nem Botnet gehört...



    2 Laptops
    1 Desktop-PCs
    alle per Ethernet angeschlossen. Dachte eigentlich nicht, dass das wichtig ist. Denke auch immer noch nicht das es helfen wird :confused:

    Heimnetwek also, hab ich mir gedacht. Wie siehts aus, wenn du die Seite it einem der anderen Rechner aufrufst?



    Ist mein Firmenlaptop. Ich unterscheide nicht zwischen PC und Laptops :D


    Melde das Problem deiner IT-Abteilung.

  • SKYNET !!!! :yikes:


    also wenn des ein FIRMEN Laptop ist und dir plötzlich der access von http seiten fehlt.. solltest du dich an deine firma wenden, selber rumdoktoren und versuchen da was zu manipuliern kann wenn des von der firma so beabsichtiug gewesen ist.. ziemlichen ärger geben...


    aber eigentlich solltest du dann informiert werden.. :spec: