Gold(luxus)-Problem

  • Nicht mehr so gut, heißt nicht, dass es nicht funktioniert ;)
    Und vor allem die seltenen Materialien hatte sehr schwankende Kurse, so dass man viel einkaufen und später wieder teuer verkaufen.
    Auch konnte man bei Beginn Gems sehr günstig kaufen, und darauf spekulieren, dass die Preise nach oben gehen. Selbiges gilt für die Waffen, die man für die Legendären braucht. Am Anfang haben die bei 27 Gold gekostet. Nun sind wir bei >100g


    Dir ist klar, dass wir das hier jetzt gnadenlos in jedem QQ-ICH-VERDIEN-KEINE-KOHLE-MEHR-MIT-TRADEN-Thread den Leuten um die Ohren hauen werden?
    Es waren grad die Power-Trader die das Forum regelrecht gespammt haben, wie daneben das System sei und Traden keinen Sinn mehr mache. Nicht nur Tagelang sondern gleich Wochenlang!

  • Ich weiß, die Power Trader sinds einfach nicht gewohnt gewesen besteuert zu werden. Allerdings gewöhnt man sich auch irgendwann ans System und macht immernoch Plus. Nicht ganz so viel wie in GW1 (wenn man da sdenn vergleichen könnte), aber man bekommt doch eine ganze Menge.

  • Von traden kann hier nicht mehr die Rede sein. Beim Traden hat man das meiste Geld gemacht indem man günstig Massen gekauft hat und sie dann in kleineren teueren Mengen verkaufte. Hier aber bringt massenkauf nix mehr da um so mehr klauen z.b. man kauft um so teurer werden sie.


    Also hat das ganze System mit dem du angeblich so viel Geld machst eher etwas mit Börsen spekulation zu tun da du dir einen höheren Preis erhoffst.


    Ich hatte mich vor geraumer Zeit mit der Börse beschäftig und auch Geld damit gemacht. Dabei ist es aber wichtig eine Software zu haben die die Börse kontroliert und bei bestimmten Werten kauft oder verkauft und die alle geschenisse in Diagramme ausdrückt um vorhersagen treffen zu können. ( z.b. plus500 ist ein gutes Programm / ich glaube so hieß es) Und da du ja angeblich 5 std täglich spielst reicht es dennoch nicht um voraussagen zu können ob der Kurs steigt oder fällt. Zurzeit sinken alle Mats sogar sehr.


    Ist hier eigendlich niemand der den Thead mal dicht macht? Es war von Anfang an so das der ersteller nur mal seinen Onlineschwanz zeigen wollte.
    Und das Thema ist auch schon seit zich posts verfehlt.


    Gesendet von meinem HTC One X mit Tapatalk 2

  • GW2 ist gerade einen Monat alt. Nach einem Monat hatte in gw1 sogut wie niemand eine FoW-Rüstung und viele Ekken. Aber in einigen Monaten werden bereits sehr viele LEute in GW2 T3 Kultur Rüstungen etc. haben


    T3 Rüssi ist unterlegen also was soll man damit?


    FoW-Rüstung heißt in GW2 Legendary und wem das zu wenig ist darf sich Eternity herstellen ;) und ich denk über 1 mio karma und 2x 100% karte sind sind nicht wenig genauso wie die 500 Ektos

  • Ganz ehrlich, Legendarys sind härter (deutlich!) als Fow Rüssi in GW1, selbst Anfangs. Die werden NIEMALS soviele Leute haben wie in GW1 Leute ne Fow haben. Der TE will meiner Meinung nur Aufmerksamkeit und er hat sicher nicht "genug" Geld, abgesehen davon kann man nie genug haben. Das es so absolut leicht ist an erhebliche Mengen Gold zu kommen ist ebenfalls Schwachsinn. Hab aktuell Bares: 104g und dazu ektos im Wert von weiteren 35g, hinzu kommen Gems im Wert von 12g. Und beschwer ich mich zu viel Geld zu haben? Ich hab für meine Ziele deutlich zu wenig...das reicht nichmal annährend für ne legendary, vorallem da der Preis immernoch (-.-') steigt. Soll mir der TE doch den Rest per Post zukommen lassen. Wenn er nichts damit anzufangen hat...wär ne gute Tat ;)


    Edit: was ich damit sagen wollte...mhm...es ist scheiß harte + stundenlange Arbeit an Gold zu kommen (vorallem wenn man alles alleine macht und kein Gildensupport etc hat).

  • Wieso wird hier jetzt darüber diskutiert, wie man an Gold kommt oder wieso Traden jezz gut/scheiße/whatever is. Gings hier nicht um die Frage, in was man sein Geld am besten investiern kann?^^


    Also ich hab in GW1 das meiste Geld in Ausrüstung für meine Twinks inklusive Helden gesteckt, damit ich für jede Situation nen Char jeder Klasse hab der gut ausgerüstet is. Könnte man in GW2 ja auch machen. Wenn man denn nicht nur mit seinem Main spielt^^

  • Finde Super Ei´s Vorschlag super, spare auf Eternity. Damit bist du denke ich erstmal beschaeftigt, und wenn du es dann hast, hast du auch keine Geldprobleme mehr : P

  • Quote

    Hab aktuell Bares: 104g und dazu ektos im Wert von weiteren 35g, hinzu kommen Gems im Wert von 12g.


    Und du wolltest hier jetzt auch NICHT dein E-Penis zur Schau stellen? ;)

  • wo ist bitte die t3 rüstung " unterlegen " ?


    Die haben nur "Rare" qualität, sind also nur für den Skin da.


    Naja hier mein Epenis: Hab mir in wenigen Tagen dauerzocken 4 Charackterplätze dazugekauft (nichtmal 2 Gold das Stück muahaha)
    und spiele seit dem sehr gemütlich weiter mit Pausen. Hab schon einen Level 50er !

  • Ich spiel WvWvW gemütlich und bin lvl 80 Exotische Rüstung aus der Festung und freu mich über 20 Gold (sehr wenig jaja) aber nun gut Karma hab ich wie sand am Meer und blablablabla *ANGEB* blabla :D

  • Wollte ich gerade sagen (schreiben). Hast du im WvW nicht gerade Abbadons Mund als Server und ne gute Gilde, hast du fürs WvW nie 'zuviel' Geld. Ansonsten eben Legendarys und Cultural Armor, diverse verschiedene Rüstungssets, Minis, Farben, Taschen etc.


    Wie ist denn das mit Abbadons Mund gemeint?

  • Und du wolltest hier jetzt auch NICHT dein E-Penis zur Schau stellen? ;)


    Nicht wirklich, das ist verdammt wenig und reicht nicht mal annährend für ne Legendary, wie auch gesagt. Aber ich vermute nicht dass der TE mehr hat, von dem her will ich ihm das mal vor die Augen führen o.O


    Des weiteren macht er seinen Goldluxus von seinen eigenen Zielen abhängig. Das und das will ich nicht und für das was ich will hab ich viel zu viel Geld...wow ich will ne Perlenwaffe die kostet 3g hab aber 10g--->viel zu viel?

  • Wie ist denn das mit Abbadons Mund gemeint?


    Ich spiel auf Abbadons Mund, und der Server ist im WvW nicht so berauschend, da bringen auch einzelne organisierte Gilden, und deren Geld nichts ;)