Abbadons vs UW vs Gandara


  • Da fehlen aber noch welche ;) der schlechteste wart ihr nämlich nciht war entweder Dzagonur oder Klagenriss

  • Eure Motivation hält offenbar nur an wenn ihr gewinnt :P


    Nein, meine ;).
    Die anderen machen noch ein bissel in Flowerpower und mantrischen Gebeten.
    Aber ich bin Realist und laß mich wenn lieber positiv überraschen :D


    Edit über mir:
    Ja, ich wollte den Post jetzt nicht aufblähen indem ich alle kopiere. Der Thread ist ja gleich nebenan.


    Edit wegen unter mir:
    Ich habs jetzt ergänzt, nicht das es heißt wir wären immer schlecht gewesen :cheerful:

  • Hi - Abbadon'ler hier


    Ich behaupte mal dass unsere in letzter Zeit mehr oder weniger gefühlt "kläglichen" Auftritte nicht primär durch unsere "Unfähigkeit" in taktischen Dingen bedingt sind.
    Primär liegt das an einem grundsätzlichen Mangel an Leuten die tatsächlich WvW spielen wollen und nicht einfach nur zwecks Map erkunden oder "for t3h LuLz" rumgimpen. Das führt natürlich zu genannten taktischen Defiziten, aber die sind nicht das primäre Problem


    Ich habs bisher tatsächlich höchst selten erlebt dass wir mal in etwa die gleiche Spielerzahl aufbringen konnten wie die anderen Server.
    Ständig stehen Leute irgendwo afk rum oder gimpen in den Jumpingpuzzles rum oder farmen irgendwelches Viehzeugs.


    sinngemäßes Zitat: "hey hat irgendwer ahnung vom Jumpingpuzzle, wir sind hier 20 Leute und kommen nicht weiter" (ob jetzt durch irgendwelche campenden Gegner oder durch schlichte Unfähigkeit sei mal dahingestellt - seriously?!)
    Oder auch wenn man sieht wie wenige Leute tatsächlich mal Geld investieren, und lieber ne halbe Stunde auf ein Tor einprügeln bis dann mal jemand erbarmt der mehr oder weniger zufällig vorbeikommt und eine Ramme hinstellt ( ich mein, die paar Silber sind doch echt Peanuts


    mMn sind bei uns einfach viel zu wenige "echte" WvW'ler und viel zu viele Casual-PvE-Randoms unterwegs (ich ordne mich btw dazwischen irgendwo ein, da ich kein purer PvX-Spieler bin, aber ich habe die Haltung "wenn, dann bitte richtig" ;-))


    Jade Sea ist nebenbei bemerkt auch ein ganz anderes Kapitel, da die sowieso 24/7 in Vollbesetzung unterwegs waren und uns teilweise geschätzt 10 zu 1 überlegen waren - aber das nur sei nur am Rande mal erwähnt

  • Sorry, aber wir haben eben zu 6t in eurem Haupt-Supply-Camp auf euren eigenen Borderlands insgesamt 5 balistas,
    2 Katapulte, 2 ACs und ein Treb aufgebaut und es uns da gemütlich gemacht. Gefühlte 10 Meter von eurem Spawn weg.
    Und wer hat uns schlussendlich gekillt? Der Underworld Zerg. Es war nicht mal 00:00, und ihr kriegt
    in euren eigenen Borderlands nicht mehr genug Leute zusammen, um euer Main-Supply-Camp zu holen, gegen 6 Leute.


    Da helfen keine Ausreden...

  • Im Grunde bestätigst du doch was er sagt :). Er sagt: wir sind oft in der Unterzahl bzw. zuwenig die Wvw interessiert, und du: ihr kriegt um 0.00 Uhr nicht genug Leute zusammen. Oder hab ich was überlesen?
    Ich weiß, was ich um 0.00 Uhr gemacht habe: in Löwenstein gestanden und die Farbeimer dahingehend geprüft ob ich eher grün oder grau auf meinen neuen 80er tünche :D.

  • Um 0 Uhr lag ich schon im Bett, gegen halb 11 bin ich entnervt off gegangen. Bis 23 Uhr oder so hat es zumindest teilweise Spaß gemacht, war jemand da der versucht hat die Massen bisschen zu lenken, was auch einigermaßen gut geklappt hat. Paar Türme erobert, die Feste verteidigt usw. Später zum Abend hin wurde es aber immer schlimmer, immer mehr Gegner die uns zahlen- als auch skillmäßig überlegen waren. Hauptsächlich ne Gilde mit Anhang (Enklava oder so), allein diese Gruppe war uns zahlenmäßig überlegen, was die Koordination betraf sogar meilenweit entfernt.


    Es ist wirklich so wie H4Zz4rD sagt, habs gestern live erlebt: im Chat drehts sich seit Minuten um das Halten der Feste, dass wir Unterstützung brauchen usw. und ein kleines Licht fragt dann mittendrin ob ihm jemand helfen kann, Gegner bei nem Jumping Puzzle zu killen weil er nicht rankommt -.- Meine leicht ironische Antwort, dass wir erst noch die Raupe töten vorher, hat er auch nicht verstanden :D


    Es ist einfach kein PvP Server, zu wenige die sich dafür interessieren. Ob ein Serverwechsel eine Option wäre? Keine Ahnung... da hängen ettliche Freunde/Gildenmitglieder mit dran wo man sicher sein kann, dass der Serverwechsel mächtig in die Hose gehen und man am Ende dann weit verstreut auf der Servern rumlaufen würde :)

  • ich bin entsetzt von dem, was Abbadon's Mouth zu bieten hat! Keine Orga, kein Plan, niemand hört zu und schön wie die Lemminge abschlachten lassen.


    Such dir einen internationalen/nicht-deutschen Server. Habe die selbe Erfahrung gemacht und mich deßhalb für einen nicht-deutschen Server entschieden:).
    Glaub mir, der Unterschied ist spürbar und auch deutlich im Chat erkennbar! Musst mal ausprobieren. Z.Z. kann man ja noch alle 24h wechseln.


    Falls du Warteschlangen hasst kann ich dir z.B. Seafarer's Rest empfehlen. Auf Gandara sind die Warteschlangen auch recht kurz (Werbung *push*:D)

  • Behauptet ja nicht unser Punktevorsprung liege daran das wir einen Feiertag haben, das ist alles eine Frage von Skill, nicht von Spielerzahl!!!


    Eine Frage von Skill, der Morgen auf magische Weise wieder verschwindet :D
    Wenn ihr morgen aufsteht, begrüßt euch wieder der Flamingo in der Garrison.

  • Joar, klar. Wenn ich heute nicht um 2Uhr ins Bett geh und morgen nicht von 8-12 im Wvw abhänge, ist nach Dienstschluss wieder facepalme angesagt :D
    Aber vielleicht, raffen sich ja 20-30 Leute mehr auf, regelmäßig reinzuschauen, nach einem etwas erfolgreicheren Tag.
    Andere Frage, ohne Spitze: Gandera war ja anfangs auch recht weit oben. Woran liegts bei euch das ihr gegen uns Rollatorschieber kämpfen müsst?


    Edit: ich hatte ja eine vage Vermutung und siehe da: es gibt tatsächlich einen Thread im off. englischen zum Thema german bank day ^^. Mich deucht Towerhead ist auch leicht unentspannt.