Vizunah gegen Ferne Zittergipfel gegen Flussufer

  • für einige hier scheint ja das WvW serious buisiness zu sein.


    anet hat gesagt, dass es is ok. dann used es selbst um nicht zu verlieren, alles andere wäre dumm. und jetzt kommt mir bitte nicht mit ehre oder so nem mist.
    WvW = krieg und da gibt es keine regeln. :nod:


    Quote

    Die Verwunderung über 30er Trupps derselben Gilde auf Seiten vom Zittergipfel wurde ja auch schon kundgetan.

    wenn man sich früh genug anmeldet geht das auch bei uns. ;)

  • das mit dem frühanmelden ist so eine sache... von wegen arbeit und rl und so^^

    Ign: Teddyheilerin Xena
    Göttin unter Sterblichen (30/30)
    Champion der Götter (50/50)


    League of Legends IGN:
    LegendaryXenon
    Aktiv: |League of Legends||Aion|Guildwars|Guildwars2



  • Naja er spricht hier ja mehr von den Nachtraids. Das diese Exploiten oder unfaehr oder was auch immer sind hab ich ja nie gesagt (wenn auch vielleicht meiner Meinung nach nicht optimal siehe mein Post im Loesungsthread). Auch das Porten an sich plus der AoE Damage sehe ich eher als eine gar nicht mal schlechte (wenn vielleicht auch recht einfach im Vergleich zum Nutzen auszufuehrende) Taktik. Nur eben das man niemanden sieht, was das reagieren, was ja ohnehin nicht so einfach waere, einfach nochmal bedeutend schwieriger macht, kann so nicht gewollt sein. Und das soll Anet doch einfach zugeben, das ihre Server fuer diese Art von Taktik einfach u langsam sind.

    This is Your Story (Auron aus Final Fantasy X)
    Also mach was aus deinem Leben sonst wird sie langweilig.

  • Das Nachtraids unfair sund ist ja auch Blödsinn.
    Trotzdem stellen sie imo ein Problem dar. Es kann ja nicht Sinn des Spiels sein, das jeder Server sich ne Nachtschicht organisieren muss. Die Leute haben schließlich auch ein echtes Leben. Ich hab dadurch die Lust an WvW verloren, weil ich nicht einsehe mich den Tag lang "abzurackern" damit Nachts eh wieder alles weg ist.

  • Das Statement von Anet ist echt an Lächerlichkeit kaum zu überbieten. Da fragt man sich echt, ob die überhaupt verstanden haben wodrum es genau geht. Das offentsichtliche ausnutzen eines überforderten Servers, damit man einen gravierenden spielerischen Vorteil hat ist natürlich als exploit anzusehen. Was soll das sonst sein? Ein Feature? Dass ist nicht lache.


    Zum Thema Nachtraid bleibt mir soviel zu sagen, dass die Leute im W. vs. W meiner Meinung nach an die Kontinente gebunden sein sollten von denen sie aus spielen. Es gibt schließlich nicht von ungefähr im W vs. W eine Trennung der Kontinente.

  • hattest du etwa erwartet, dass WvW einen competitive faktor hat. da geht es doch wohl nur um spass am spiel und nicht um gewinnen und verlieren.


    nehmt das doch bitte nicht alle so ernst. das ist mehr scrub pvp als es die tombs jemals waren.

  • als ob das spvp was forderndes hätte :D

    Ign: Teddyheilerin Xena
    Göttin unter Sterblichen (30/30)
    Champion der Götter (50/50)


    League of Legends IGN:
    LegendaryXenon
    Aktiv: |League of Legends||Aion|Guildwars|Guildwars2

  • Also ich habe tatsächlich die Lust am WvW verloren aufgrund der Mesmer Ports. Wenn das an einem abend ständig passiert, dass eine unsichtbare Armee einen überrollt ohne die Möglichkeit auch nur ansatzweise irgendwie zu reagieren vergeht einem einfach die Lust auf dieses Spiel.

  • für einige hier scheint ja das WvW serious buisiness zu sein.


    anet hat gesagt, dass es is ok. dann used es selbst um nicht zu verlieren, alles andere wäre dumm. und jetzt kommt mir bitte nicht mit ehre oder so nem mist.
    WvW = krieg und da gibt es keine regeln. :nod:


    wenn man sich früh genug anmeldet geht das auch bei uns. ;)


    Ich hab selbst einen Mesmer, Level 60, würde aber nie auf die Idee kommen das so einzusetzen. Wenn man es damit schafft innerhalb kürzester Zeit große Gegnergruppen zu zerlegen, fällt stellenweise vieles weg was Wvw ausmacht. Belagerungskämpfe z. B., verfeindete Massen wo der Kampf hin- und herwogt. Das hab ich ketztes Wochenende schon garnicht mehr gesehen. He, schick den Mesmer, 10 Sek. später looten. Die Leute bleiben weg weil sie keinen Bock haben praktisch wehrlos als Beutellieferant zu dienen und wem soll man dann aufs Mund geben? Man "schmutzt" nicht auf den Tisch von dem man ißt. Das hat mit Ehre eigentlich nix zu tun.


    Edit: und dieses Semi-RL... mit von wegen Krieg geht mir auch auf den Keks. In welchem Krieg haben sich Soldaten zuletzt HP.-Unsichtbarkeitsumhänge umgeworfen, sind auf Mauer geflogen, unter der Erde entlang gerobbt und per pedes 100km/h unterwegs gewesen? Dann hätte man genausogut einen Flipperautomaten ins Spiel integrieren können, der Vergleich ist ähnlich schlecht.

  • ot@Akkarin: was stimmt denn am sPvP nicht?


    @Elisabeth: sry, aber das ist doch nur eine eingeplante spiel mechanik, wenn die sever damit nicht klar kommen, ist das noch lange kein exploit.


    wenn du es nicht machst, dein pech. dann nutzt du nicht was dir in die hand gegeben wird um zu gewinnen. wäre ich böse, würde ich L2P schreiben.


    was macht denn WvW aus? für andere eventuell etwas ganz anderes als für dich.


    letztendlich gehen die taktisch und geplant vor. leider kann man das von unseren leuten nicht behaupten. da herrscht totales chaos vor.

  • Mir macht es so einfach keinen Spass. Selbst anwenden? Weiss nicht mir macht es jedenfalls keinen Spass große Gegnergruppen in Sekunden zu zerlegen.


    Kann doch nicht sein, dass eine Fähigkeit solch immensen Auswirkungen hat.

  • liegen aktuell mit ca 2k punkten hinten und liegen mit 90 punkten im livescore gegen shiver zurück


    aktuell:
    shiv 275
    vizu 255
    river 165

    Ign: Teddyheilerin Xena
    Göttin unter Sterblichen (30/30)
    Champion der Götter (50/50)


    League of Legends IGN:
    LegendaryXenon
    Aktiv: |League of Legends||Aion|Guildwars|Guildwars2

  • Na hoffentlich bleibts so, dann macht WvW nächste Woche vielleicht wieder mehr Spass und soll sich ein anderer Server in dieser 1. Gruppe über den 2./3. Platz erfreuen. Problem ist halt, solange ArenaNet es nicht gebacken kriegt, dass man auch grosse Massen an Gegnern und vorallem auch bei plötzlichem Auftreten möglichst zeitnah sieht, bleibt der Modus anfällig für solchen Mist und ich prophezeie ihm dann auch einen ziemlich raschen Tod, weil glaube auf lange Frist würde sowas niemandem Spass machen, nicht mal denen, dies abusen (haben dann keine Gegner mehr/tote WvW Server/oder wird auch langweilig usw.).


    ArenaNet müsste eig. noch soviel einbauen fürs PvP an ganz grundsätzlichen Features und dann erst noch das Balancing das zu machen wäre ... ich weiss nicht, wie sie das in absehbarer Zeit packen wollen. Ich glaub die machens wie in GW, einfach weiterhin PvE fokussieren und PvP einfach etwas nebenbei ... Teilzeit sozusagen, halt schade für die reinen PvP'ler (ich guck nur zeitweise rein) und ArenaNet muss sich dann halt nicht über schlechtes Feedback wundern/dass sie ihren, glaub aus ihrer eigenen Sicht doch eig. erwünschten, "eSport-Titel" nicht kriegen.

    "Life is not an easy matter... You cannot live through it without falling into frustration and cynicism unless you have before you a great idea which raises you above personal misery, above weakness, above all kinds of perfidy and baseness." - Leo Trotzki

  • Na hoffentlich bleibts so, dann macht WvW nächste Woche vielleicht wieder mehr Spass und soll sich ein anderer Server in dieser 1. Gruppe über den 2./3. Platz erfreuen. Problem ist halt, solange ArenaNet es nicht gebacken kriegt, dass man auch grosse Massen an Gegnern und vorallem auch bei plötzlichem Auftreten möglichst zeitnah sieht, bleibt der Modus anfällig für solchen Mist und ich prophezeie ihm dann auch einen ziemlich raschen Tod, weil glaube auf lange Frist würde sowas niemandem Spass machen, nicht mal denen, dies abusen (haben dann keine Gegner mehr/tote WvW Server/oder wird auch langweilig usw.).


    ArenaNet müsste eig. noch soviel einbauen fürs PvP an ganz grundsätzlichen Features und dann erst noch das Balancing das zu machen wäre ... ich weiss nicht, wie sie das in absehbarer Zeit packen wollen. Ich glaub die machens wie in GW, einfach weiterhin PvE fokussieren und PvP einfach etwas nebenbei ... Teilzeit sozusagen, halt schade für die reinen PvP'ler (ich guck nur zeitweise rein) und ArenaNet muss sich dann halt nicht über schlechtes Feedback wundern/dass sie ihren, glaub aus ihrer eigenen Sicht doch eig. erwünschten, "eSport-Titel" nicht kriegen.

    BITTE HÖRT DOCH ENDLICH AUF.


    Das WvW in GW2 funktioniert besser als bisher in jedem anderen MMORPG. Jedes andere RvR Game hat bisher so unsäglich gelagt, dass es fast nicht spielbar war. Angefangen bei DAoC, über Warhammer, Aion bis hin zu SWTOR. Im Vergleich dazu ist GW2 Godlike. Nur weil eine einzige Mechanik nicht richtig funktioniert, gibt es hier wieder einen massiven Shitstorm. Das ist schon mehr als lächerlich. Das Spiel ist gerade mal einen Monat alt.


    Der "eSport-Titel" hat nichts, aber auch gar nichts mit WvW zu tun sondern mit sPvP und das ist schon jetzt 100% eSports tauglich.

  • Der "eSport-Titel" hat nichts, aber auch gar nichts mit WvW zu tun sondern mit sPvP und das ist schon jetzt 100% eSports tauglich.


    Derzeit sieht man davon aber null. Das Spiel hat bislang nicht mal einen Observer, oder eine Ladder, und ist, wie du richtig sagst, einen Monat draussen (abgesehen davon, dass sowas schon in einen Release gehören sollte). Und mit jedem Monat der weiter verstreicht schwinden imo die Chancen, dass GW2 da durchbricht, aber vielleicht irr ich mich ja.

    "Life is not an easy matter... You cannot live through it without falling into frustration and cynicism unless you have before you a great idea which raises you above personal misery, above weakness, above all kinds of perfidy and baseness." - Leo Trotzki

  • Derzeit sieht man davon aber null. Das Spiel hat bislang nicht mal einen Observer, oder eine Ladder, und ist, wie du richtig sagst, einen Monat draussen (abgesehen davon, dass sowas schon in einen Release gehören sollte). Und mit jedem Monat der weiter verstreicht schwinden imo die Chancen, dass GW2 da durchbricht, aber vielleicht irr ich mich ja.


    Mecker halt noch mehr.


    Gw1 hatte auch nicht von Anfang an einen Observe? Und nun?


    Gebt dem Spiel doch einfach mal nen halbes Jahr Zeit und wartet ab was kommt.


    Ich hab das Gefühl das manche Leute beim Release ein perfektes Spiel erwarten welches die verschiedensten Erwartungen von Millionen von Menschen erfüllen soll. Schwachsinn!