Immer mehr Events verbuggt?

  • Also was mir wirklich negativ auffällt in letzter Zeit, seit ich mit meinem Twink unterwegs bin. Es machen immer wie mehr Events Probleme, sogar jene die ich mit dem ersten Charakter ohne Zwischenfälle machen konnte, gehen heute nichtmehr und es scheinen einfach immer wie mehr zu werden, heute bin ich schonwieder über 3-4 Events gestolpert, die nichtmehr gehen. Einige davon blockieren mittlerweile sogar schon Herzaufgaben oder erschweren/verzögern diese unnötig.
    Da Spawnen Gegner an falschen stellen, NPCs bewegen sich nicht, NPCs sind nichtmehr zu sehen, Gegnerwellen kommen nicht oder sie kommen verspätet und dafür alle auf einmal, Wegpunkte sind permanent umkämpft obwohl gar kein Event in der Nähe ist....


    Ich denke, ich brauche gar nicht erst von Orr anfangen zu reden...


    Wenn das so weitergeht, dann haben wir in ein paar Wochen mehr verbugte Events, als funktionierende. Mir schent fast so, das jedes Event die Möglichkeit hat festzusitzen...


    Wie ist euer Empfinden diesbezüglich?

  • Bin ich deiner Meinung. Anstelle solche Gamebreaker zu fixen wird an fehlenden weiblichen Stimmen rumhantiert, oder die Methoden um Mac Bugreports zu melden verbessert, obwohl sie davor vollkommen ausreichend waren.
    Klasse Spiel, keine Frage, aber ehrlich gesagt müssten so kleine Sachen wie NPC's, die nachdem sie das erste mal besiegt wurden nicht neu erscheinen, doch Peanuts für die Coder sein.

  • Ich hatte den Tag in einem Gebiet 8 festhängende Events, wo nichts mehr weiter ging. Und das war noch nichtmal eines der höheren Gebiete, sondern nur ein 15-25er.


    Es kommt irgendwie immer wieder vor. Vorgestern abend logge ich mich in dem Gebiet südliche Löwenstein aus, inmitten des Sumpfes und einem festhängenden Event. Knappe 8 Stunden später logge ich mich am nächsten Morgen spaßenshalber kurz ein, und siehe da, es hängt immer noch.


    Das nervt einfach. Dialoge, wo von 10 Soundsamples 2 fehlen, sind aber auch nervig.


    Ich spiele grad eine Sylvari Nekromantin beim Orden der Gerüchte. Ich hatte ab Level 10 nicht einen Dialog, wo nicht mindestens einmal die Audioausgabe gefehlt hat.
    Finde ich aber nicht ganz so schlimm wie hängende Events, Bugs sind es trotzdem.

  • Sagt das mal den Leuten, die Clipping-Fehler an der Rüstung für das schlimmste am Spiel halten, weil es ja die ganze Immersion kaputtmache, so daß das Spiel erstmal völlig unspielbar sei.

  • Sagt das mal den Leuten, die Clipping-Fehler an der Rüstung für das schlimmste am Spiel halten, weil es ja die ganze Immersion kaputtmache, so daß das Spiel erstmal völlig unspielbar sei.


    Klar, momentan gibt es Dinge, die 1000x wichtiger sind, als Armor-Clipping-Fehler.


    Wenn man sich jedoch vor Augen führt, dass es Anet in GW selbst nach vielen vielen Jahren(!) noch nicht hingekriegt hat, elementare Clipping Fehler zu fixxen, ist das mMn ein ziemliches Armutszeugnis.


    Aktuell nervt es stark, dass Events hängen, oder auch Skill-Points nicht funktionieren, die "früher" gingen. Letzteres ist noch nerviger in Anbetracht der Änderung des Server Transes, der nur noch alle 24h möglich ist.

    Wenn sich der Mensch, die kleine Narrenwelt, gewöhnlich für ein Ganzes hält; Ich bin ein Teil des Teils, der anfangs alles war, ein Teil der Finsternis, die sich das Licht gebar.


    ~ Like a phoenix from the ashes, beyond good and evil ~
    Decay of the immortal Roarin Ether (Inactive)

  • Sich zu streiten welche die schlimmsten Bugs sind, bringt doch nix.


    Ständig bleiben überall NPCs die man beschützen soll einfach nur stehen, Skill Challenge Typen sprechen einen zwar an, sind aber nicht auffindbar, Gegnerwellen fehlen und blockieren ne ganze Oase und zu allem Überfluss auch noch die Hälfte der Möglichkeiten das entsprechende Herz zu machen weil die entsprechenden Objekte fehlen, der Herzgeber ist natürlich auch nicht ansprechbar.
    Piraten einen Eimer kaltes Wasser morgens in der Frühe zu geben funktioniert auch nicht.
    Gegner die wild zwischen unverwundbar, Speedregeneration + weglaufen und wieder zurückkommen hin und her springen. Quasi alle Voice Over des Pale Tree fehlen und bei meiner Sylvari quatscht mir ständig ne Männerstimme ins Ohr. Die Clipping Fehler kann man schon gar nicht mehr so nennen, wenn die Wafffe mal eben zu mindestens zwo Dritteln im Beinkleid verschwindet.


    Ich find das alles gleicher Maßen nervig, zumal man die PQ im Gegensatz zu Events nicht wiederholen kann wenn's fixed ist und die Clipping Fehler im Gegensatz zu den Events wo man einfach vor weg laufen kann immer vor Augen hat. Wenn mal hier und da ne Ecke wo rein clippt, kein Ding, passiert mir mit Messern offline ja auch, aber das ist nur noch absurd.

    Yoda über's Motorradfahren: "The faster you ride, the harder to hit you are."


    "That man you were going to marry; if you could have just taken a hypo spray to make yourself stop loving him, so that it didn't hurt so much when you're away from him; would you have done that?" - Harry Kim about love, to Cpt. Janeway, after being stranded in the Delta Quadrant for 5 years

  • Es kommt irgendwie immer wieder vor. Vorgestern abend logge ich mich in dem Gebiet südliche Löwenstein aus, inmitten des Sumpfes und einem festhängenden Event. Knappe 8 Stunden später logge ich mich am nächsten Morgen spaßenshalber kurz ein, und siehe da, es hängt immer noch.


    Das Event in der Blutstromküste, wo Piraten NPCs entführen, aber die Piraten nur wie wild herumrennen, das Event hat noch nie funktioniert.



    Ocard, viel schlimmer noch sind die dauernden Fehler beim Dieb mit den Shadowsteps, man bleibt andauernd wieder in einem Objekt feststecken oder man fällt unter die Textur. So oft wie das passiert, Traue ich mich in unwegsamen Gelände kaum noch zu porten.

  • Da hab ich nun wieder Glück. Bin sowohl beim Mesmer als auch beim Dieb ständig am Steppen und hatte den Bug noch nie, andere Mesmerkollegen hingegen wohl sehr häufig.

    Yoda über's Motorradfahren: "The faster you ride, the harder to hit you are."


    "That man you were going to marry; if you could have just taken a hypo spray to make yourself stop loving him, so that it didn't hurt so much when you're away from him; would you have done that?" - Harry Kim about love, to Cpt. Janeway, after being stranded in the Delta Quadrant for 5 years

  • Als Krieger Spieler nervt es mich besonders ab dass es Clippingfehler gibt.
    Es gibt KEINE Waffe (Ausser Großschwert/Gewehr) die nicht zu 80% in meiner Hose verschwinden, ein Skin macht aktuell keinen Sinn... jedoch ist das das kleinste Problem.


    Seit 3 Wochen (!) ist nun der FP im Orr Gebiet verbuggt, und das ganze weltweit... kann es irgendwo überhaupt noch sein? Ich habe so lange auf dieses Spiel gewartet dass mich das Zocken an sich nicht mehr interessiert, GW ehrlich gesagt auch nicht.. und es funktioniert einfach garnichts.


    An jeder Ecke ist etwas verbuggt, Gegner sind unsterblich oder garnicht erst vorhanden. Wie kann es nach sovielen Beta´s und Tests und und und überhaupt zu soetwas kommen? Der Support ist ebenfalls ein Witz, mir wurden Edelsteine abgezogen und ich habe nichts dafür erhalten, das liegt 2 Wochen zurück und vom Support keine Reaktion.


    Alles voller Grafik Bugs, fehlender Dialoge und die primären Storyquests muss man teilweise 3-4x wiederholen (Ab Orr besonders schlimm) um weiter zu kommen, da die NPC´s immer irgendwo hängen bleiben.


    Ausserdem wird an jeder Ecke versucht uns das Geld aus der Tasche zu locken in dem man an Ingame Geld immerwieder irgendwo etwas rausnimmt.


    Kurz zusammengefasst:


    - Teleportkosten belaufen sich mit lvl 80 auf teilweise über 4 Silber.
    - Rüstungsreparatur für eine Volle Rüstung 10 Silber +
    - Alles was einen Nutzen hat und im Endgame viel ausmacht kostet im Verhältnis zu dein Einnahmen eine halbe Million :grumpy:
    - Überall werden Loot/Belohnungssperren vorgesetzt.
    - Falsche Beschreibungen (zb. drakonische Rüstungs Kiste) kostet 8 Gold und mehr, man erhält aber was komplett anderes.




    Wie soll solch ein Spiel überhaupt noch funktionieren?
    Wenn ein World- Boss mal spawnt (Betonung liegt auf wenn, denn oft explodiert dieser beim Landeanflug) dann laggt die ganze Map, so dass eine Belohnunh ohne vorheriges Anstehen von ca 2 Stunden um einen Mörser zu besetzen kaum möglich ist, und selbst dann fallen diese Bosse innerhalb weniger Minuten, von Zhaitan will ich garnicht erst anfangen.

  • Heute habe ich mal die Eisensümpfe besucht, fazit:


    - Ein Karmahändler ist *unsichtbar*
    - Eine Herzaufgabe wird von einem Event blockiert
    - Ein Skillpunkt geht nichtmehr
    - mindestens 5 Events, die nichtmehr voranschreiten inklusive des Metaevents an 2 stellen.


    Herzergreifend, wenn man durch das Gebiet läuft. :|-|



    Ich frage mich ob wöchentliche Serverwartungen nicht doch vielleicht etwas für Anet währen...

  • Ich frage mich ob wöchentliche Serverwartungen nicht doch vielleicht etwas für Anet währen...


    Ich würde mir wünsche, dass zu einem Zeitpunkt x (alle 24-48h) einfach mal alle Events resettet werden...

  • Reseten reicht aber nicht.... Die Events haben Fehler, die man wohl nicht einfach so entfernen kann. Ich könnte mir vorstellen, dass es daran liegt, wie Anet ihre Events ja schnell und einfach ins Spiel einfügen können will. Das sagten sie ja früher mal, dass sie die Events relativ leicht erstellen können.
    Einfach ist selten besser...

  • Wenigstens hatte ich heute mal keine lags. :rolleyes:
    Das war in den letzten Tagen nicht mehr normal.


    Das da auch einige Events buggen sind einfach Seiteneffekte ihrer allgemein schwachen Performance. Ausbleibene Spawns und Auslöser.


    Aber mich wundert es nicht,sie haben das Spielerlimit hochgesetzt und die Server voller gestopft als ursprünglich angedacht.


    Da war mir der laufend greifende overflow in den ersten beiden Wochen um einiges lieber.

  • Naja, vorerst würde eine einfache Mechanik, die keinen Serverreset erfordert ja ausreichen.


    Einfach alle Skill Challenges, Eventketten etc. nach 30 Minuten in denen sie nicht Aktiviert wurden oder einen Fortschritt registriert haben mit einem hard reset beglücken.


    Denn die meisten dieser bugged Events und Challenges laufen wenn man sie auf den Urzustand setzt. (Ist nach Patches schön zu beobachten)


    Und da die meisten Events ohnehin einen eingebauten Timer haben dürfte so eine fail safe mechanik durchaus im bereich des möglichen liegen. Denn ob der direkten implementierung in das Spiel bezweifle ich das sie jemals alle Fehlerquellen fixen werden.

    Es gibt drei Arten der Intelligenz: die eine versteht alles von selber, die zweite vermag zu begreifen, was andere erkennen, und die dritte begreift weder von selber noch mit Hilfe anderer. - Machiavelli, Der Fürst