WvWvW Ranglisten Diskussionsthread

  • Lustige Sache, hast ein 10er Team was den Weg des Zergs mit Minen zupflastert welche dem Zerg die Mats klaut und schon kannst das erheblich verzögern. Nettes Taktisches Element.


    Die Aufdeckfallen sind imho nur für den Fall gut wo getarnte Mesmer ein Portal setzen wollen für den Zerg, sind halt leichter zu erreichen als der neue Schuss für die Pfeilwägen.

  • Lustige Sache, hast ein 10er Team was den Weg des Zergs mit Minen zupflastert welche dem Zerg die Mats klaut und schon kannst das erheblich verzögern. Nettes Taktisches Element.


    Die Aufdeckfallen sind imho nur für den Fall gut wo getarnte Mesmer ein Portal setzen wollen für den Zerg, sind halt leichter zu erreichen als der neue Schuss für die Pfeilwägen.


    Naja ich denke die Fallen werden sich nicht wirklcih durchsetzen. Je nachdem wie viele sie betreffen und in welcher Art wäre es einfach die FAllen zu umgehen. Oder einfach durch ein "Minenräumkommando" die Fallen auszulösen...


    Das Mit den Entarnfallen halte ich noch für sehr viel sinnfreier, wo wird man diese denn stellen? In Engpässen wo man auf jeden fall durch muss. ALso hinter Tore und Mauern die Offen sind. Da aber auch der Mesmer das weiß -> [[Augenschlag] und Problem gelöst, Falle sinnlos ausgegeben.

  • Oder du denkst dir, der Mesmer weiß das und stellst die viele etwas weiter nach hinten oder nach vorne. :D


    Vermutlich kommt es wirklich auf das Kosten preis verhältnis an. Sowie wie groß die teile sind und wie sich die Enttarnung auswirkt.


    Entartn und Stun wäre cool, alles andere eigentlich sinfrei, weil der MEsmer sich im Zweifel einfach wieder neu tarnt. oder man jagt vorher einen getarten dieb durch... Gibt genug möglichkeiten die fallen zu umgehen...

  • Bin auf die Umsetzung gespannt.
    Fallen können ganz spaßig werden.
    Mats- Entzug, hm, mal sehn wie das läuft. Ich finde, seit dem Pfeilwagen*roxxor*patch ist´s Einnehmen von Türmen usw. schon ganz schön erschwert worden. Mats aus dem Spiel nehmen erschwert´s cappen dann noch mehr. Kommt mir atm vor, wie bei den Gilden. Die Großen (Zergs) triffts nicht so wie die Kleinen (Gruppen). Taktisch find ich das nicht so dolle, da es vermutlich dazu führt, dass nur der "Große" Zerg cappt, und kleineren Gruppen eher das deffen und die Lager bleiben.


    Bin ja nicht der größte JP-Fan, aber das JP auf den Ewigen find ich richtig richtig Klasse. Da wird mir echt was fehlen. Klar, ausser Blaupausenbeschaffung hats mit der Map nicht zu viel zu tun, aber m.M.n. passts halt irgendwie genau da rein. Nuja, mal sehn wie das wird ...

    "Leichtsinnig sind die meisten bei der Erforschung der Wahrheit und geben sich mit den ersten besten Nachrichten zufrieden."
    "So viele Jahre auch vergehen mögen, die Natur des Menschen ändert sich nicht." Thukydides (454 v. Chr.; † wohl zwischen 399 v. Chr. und 396 v. Chr.)
    Gilde: Soul of Angel http://www.wartower.de/forum/showthread.php?t=1146805

  • Die Frage ist imho auch ob Fallen sichtbar oder unsichtbar sind.


    WEnn sie sichtbar wären wären es ja keine Fallen! Also unsichtbar sollten sie schon sein, man hat ja auch die Waldläuferfallen, die man als Gegner auch nicht sieht.


    sanni: Ich finds gut das sie das JP aus den Ewigen nehmen, jetzt noch aus den Grenzlanden und dann wird man endlich nicht mehr so im chat aussehen:


    Späher: Brauchen deffer klovan
    Spieler X: Mesmer im JP?
    Späher: Klovan Inc 30 >Server< bauen Katas
    Spieler Y: Bin als Mesmer drinne, gibt gleich Portal
    Kommander: Besetzt das Treb in Jerrifers
    Späher: Mauer 90%
    Spieler X:cool ich komme
    Kommander: Zerg sammelt sich Tiefland!
    Spieler Y: ich mach mal meine Lampe an damit du weßt wo du hin musst
    Späher: Mauer 80%
    Kommander: ist das Treb besetzt?
    Spieler Y: gleich gibt es einen Port im JP
    Komannder: wo ist mein ZErg?????????


    okay das ganze ist jetzt übertrieben dargestellt, aber mich wurmt es immer wenn die Leute ins JP gehen und sich da womöglich abfarmen lassen, dann den Chat vollflamen etc etc, und man währenddessen die Manpower woanders gut gebruachen könnte


    Edit; Ach ja die Elonier wolen unbedingt ins T1, ich kanns nicht verstehen, die Kommander müssen immer für Späher betteln, wenn sich da nichts bei uns ändert, dann werden wir wohl kräftigs auf Maul bekommen, und sehen dann übernächste Woche unseren alten Freunde die Kodaschler und die Jademeerlies wieder...

  • Mit dem Weggang verschiedenster Gilden nach Abaddon wird Kodash wohl auch nicht mehr so Sattelfest sein in Gruppe 2. Auf Flussufer haben wir uns aber schon dran gewöhnt, zu uns kommt keiner und wir wollen auch niemanden :P


    Wo wir grad beim Orakeln sind!


    Die Seefahrer steigen ja nun endlich hab, haben ja auch genug Gilden verloren. Elona schafft den Sprung in Gruppe 1 die Woche, auch das hat lang genug gedauert.


    Kodash macht nach dem Weggang verschiedenster Gilden den Weg klar, Gruppe 3 scheint das Ziel zu sein. Piken wirds freuen endlich kommt man ihnen schneller entgegen.


    Flussufer kassiert die Woche kräftig, wer kanns ihnen verübeln haben wir doch alle gehofft in Gruppe 4 regiert nicht der ZERG sondern eher kleinere Kämpfe. Zeitliche Abdeckung und das auf allen Servern bekannte WTJ Problem hilft dann nicht weiter.


    Abaddon, gestärkt durch Kodash uns SF Gilden rückt gefährlich nah an Gruppe 4 ran, Gandara trotz großer Worte im offiziellem Forum wird wohl diese oder nächste Woche mit Abaddon den Platz tauschen.


    Millers, ebenfalls durch externe Gilden gestärkt rückt in Gruppe 5 auf, Drakkar leidet unter dem Druck aber was solls.


  • Bin ja nicht der größte JP-Fan, aber das JP auf den Ewigen find ich richtig richtig Klasse. Da wird mir echt was fehlen. Klar, ausser Blaupausenbeschaffung hats mit der Map nicht zu viel zu tun, aber m.M.n. passts halt irgendwie genau da rein. Nuja, mal sehn wie das wird ...


    das JP wird nur auf ne extra map geschoben. Es ist immer noch wvw-gebiet und kann durch die festen betreten werden (so wie ich das verstand hab).


    Außer dass JP-ler nun nicht mehr EB verstopfen und ernsthafte WvWler vom WvW abhalten bleibt alles beim Alten.

    Night Pact [NP]
    (Ich spiele WvW und PvE, Fraktale zZt. lvl22; sPvP selten. Was ich also über Klassen/Skills/Traits schreibe, bezieht sich hauptsächlich darauf)

  • Ich hoffe vor allem, dass die PW wieder abgeschwächt werden, muss ja nicht auf den Anfangswert sein. Im extrem langen Thread im offiziellen Forum, scheint die Meinung ziemlich eindeutig zu sein und hier gab es auch ein Signal von offizieller Seite, dass man das Feedback erhalten hat.
    Fallen an sich hören sich ganz nett an, mal gespannt wie man die umsetzt. Kann entweder hervorragend - als zusätzliches taktisches Element - oder einfach nur nervig und überfüllig werden.


    Bin mal gespannt wie schnell Abaddon aufstiegt und ob sie mit den neuen Gilden das Niveau - und vor allem die Masse an Spielern - für T4 haben. Richtig leid tut mir Deso, die ja auch schon einige Gilden verloren haben und eigentlich nur absteigen möchten. Klaut Kodash Vizu in der kommenden Woche wieder Punkte, wird Deso wohl zwangsläufig auch wieder Punkte gutmachen. Von unten scheint dann nicht mehr viel nachzukommen. Das Rankingsystem an sich finde ich nicht schlecht, allerdings fehlt mMn ein wenig Feintunig, insbesondere auch im letzten Bracket, in dem Blacktide aus eigener Kraft wohl niemals aufsteigen kann.


  • Ob Kodash absteigt, steht noch nicht fest. Man muss abwarten, wie stark die Seefahrer eigentlich noch sind. Vielleicht werden sie auch gleich nach T3 weiter gereicht. Wie lange Elona Spaß gegen VS in T1 hat, bleibt auch abzuwarten.

  • Quote

    Flussufer kassiert die Woche kräftig, wer kanns ihnen verübelnhaben wir doch alle gehofft in Gruppe 4 regiert nicht der ZERG sondern eher kleinere Kämpfe. Zeitliche Abdeckung und das auf allen Servern bekannte WTJ Problem hilft dann nicht weiter.


    :rolleyes:


    Bei dem ersten Match up gegen Aurora/Gandara sah die erste Woche auch nicht berauschend aus und in der 2ten Woche haben wir dann mehr und mehr die Kontrolle übernommen.
    Außerdem sieht es doch gerade nicht so schlecht aus, dafür das der Ubuff unser bester Freund ist...

  • Denk auch nicht das es ein Zeichen für nen Trend ist, Glicko2 lässt uns erstmal droppen und dann gehts wieder hoch. Ein Trampolin System halt.


    U-Buff find ich ja recht gut jetzt ohne Rep Kosten, damit kann man auch mal Kopflos in die Feinde rennen.

  • Wie lange Elona Spaß gegen VS in T1 hat, bleibt auch abzuwarten.


    Nicht mal eine Woche :vibes:


    Das T1 mit Vizu als Gegner war schon immer zäh, aber jetzt steigen wir in ein Tier auf, welches praktisch nur noch aus einem Gegner besteht. IRON hat (WvW) aufgegeben, was bleibt ist ein deutlich geschwächtes Desolation und die Zombies von Vizunah. Unter solchen Voraussetzungen können wir nicht mithalten. Wenn wir nicht mit einer deutlichen Führung in die Woche starten verschwinden unsere Random's. Und gegen den Vizublob können unsere Gilden nicht viel ausrichten. Da zählt leider nur pure Masse, die Franzosen trauen sich ja tagsüber nur mit deutlicher Überlegenheit aus ihren Festen raus.


    Ich freu mich übrigens schon auf SFR's Reaktion wenn sie gegen Jade spielen. Déjà vu.

  • Nicht mal eine Woche :vibes:


    Das T1 mit Vizu als Gegner war schon immer zäh, aber jetzt steigen wir in ein Tier auf, welches praktisch nur noch aus einem Gegner besteht. IRON hat (WvW) aufgegeben, was bleibt ist ein deutlich geschwächtes Desolation und die Zombies von Vizunah. Unter solchen Voraussetzungen können wir nicht mithalten. Wenn wir nicht mit einer deutlichen Führung in die Woche starten verschwinden unsere Random's. Und gegen den Vizublob können unsere Gilden nicht viel ausrichten. Da zählt leider nur pure Masse, die Franzosen trauen sich ja tagsüber nur mit deutlicher Überlegenheit aus ihren Festen raus.


    Ich freu mich übrigens schon auf SFR's Reaktion wenn sie gegen Jade spielen. Déjà vu.


    Ich glaube ihr werdet da ne ganze weile "festsitzen". Geschwächte Seefahrer könnten mit Jade und Kodash ein relativ ausgeglichenes Mu ergeben und wenn von unten nichts nachrückt, könnt ihr kaum aus dem Bracket fallen ( Vizu hat atm 3 mal!! so viele Punkte wie Deso und die bleiben trotzdem bei +/- 0. Bin aber auf jeden Fall gespannt, wie sich Elona schlägt. Viel Erfolg euch!

  • Nicht mal eine Woche :vibes:


    Das T1 mit Vizu als Gegner war schon immer zäh, aber jetzt steigen wir in ein Tier auf, welches praktisch nur noch aus einem Gegner besteht. IRON hat (WvW) aufgegeben, was bleibt ist ein deutlich geschwächtes Desolation und die Zombies von Vizunah. Unter solchen Voraussetzungen können wir nicht mithalten. Wenn wir nicht mit einer deutlichen Führung in die Woche starten verschwinden unsere Random's. Und gegen den Vizublob können unsere Gilden nicht viel ausrichten. Da zählt leider nur pure Masse, die Franzosen trauen sich ja tagsüber nur mit deutlicher Überlegenheit aus ihren Festen raus.


    Ich freu mich übrigens schon auf SFR's Reaktion wenn sie gegen Jade spielen. Déjà vu.


    Ich find das ist ne gute Sache das die Random's und die ganzen Schönwetterspieler mal verschwinden so kann der wirklich harte WvW Kern mal wieder besser zusammenkommen und es wird nicht immer jede Aktion scheitern weil mal wieder ein WXP geiler die Wache drehen muss. :D

  • Ich hoffe vor allem, dass die PW wieder abgeschwächt werden, muss ja nicht auf den Anfangswert sein. Im extrem langen Thread im offiziellen Forum, scheint die Meinung ziemlich eindeutig zu sein und hier gab es auch ein Signal von offizieller Seite, dass man das Feedback erhalten hat.


    Ich muss sagen, mittlerweile finde ich die neuen Pfeilwagen äußerst genial. Man muss sich als Team etwas einfallen lassen um in die Befestigungen zu kommen, es ist halt kein wir stellen drei rammen, klopfen kurz, ignorieren die Deff und holen den Turm.


    Nein, mann muss sich sicher sein dass die Gegner die Deff nicht besetzen können, eventuell die Deff mit Treb rausschießen und dann die Mauern oder Tore aufkloppfen... ist halt ne Herausforderung, und der Gegner hat auch ne gute Chance .


    So wollten wir zum Beispiel einmal Quentin in ne Holzhütte machen, aber die Jades hatten den extrem gut gedefft - wie Kodasch erfahren musste. Wir hatten Quentin schließlich aufgeschossen - Kodasch wollte Nutznißer sein und ... Verrekte im Pfeilhagel...


    Sah ganz lustig aus.. 50 Mann rein, 50 Tote mehr... die Schützen mussten sich gefreut haben. Nach einer dreiviertel Stunde hatten wir den Turm dann doch geknackt, nochmal vielen Dank an unsere lebensmüden Mesmer :thumb:


    Ich hoffe nur das die Schwächung nicht zu extrem wird, so wie die Pfeilwägen jetzt sind sind sie eigentlich genial, ein einzelner Späher kann einen T3 Turm wenigsten gegen Rammenangriffe schützen, bis der Zerg da ist. Natürlich war der Umstieg erstmal ein schock aber mittlerweile kann man die auch ganz gut händeln.


    Was ich viel wichtiger fnde wäre eine "Vergrößerung" der Karten, da man die Treb nun nicht mehr blocken kann, fände ich es besser wenn man die Treb nun nicht mehr so stellen kann das man aus einem Turm oder einer Feste eine andere Befestigung aufschießen kann, ohne dass der Belagerte sich wirklcih wehren kann.


    Aber dies sind nur meine 2 Pfennige dazu...


    rotsono: Ohne Randoms und Schönwetterspieler werden wir so richtig aufs maul bekommen, einfach weil unsere Zergs dann zu klein sind, natürlich werden Schleichangriffe eine höhere Erfolgschance haben - wobei ich auch dass bezweifle - seitdem eine Wache einen Präkursor gedroppt hatte, bleibt keine mehr stehen...

  • Nicht mal eine Woche :vibes:


    Das T1 mit Vizu als Gegner war schon immer zäh, aber jetzt steigen wir in ein Tier auf, welches praktisch nur noch aus einem Gegner besteht. IRON hat (WvW) aufgegeben, was bleibt ist ein deutlich geschwächtes Desolation und die Zombies von Vizunah. Unter solchen Voraussetzungen können wir nicht mithalten. Wenn wir nicht mit einer deutlichen Führung in die Woche starten verschwinden unsere Random's. Und gegen den Vizublob können unsere Gilden nicht viel ausrichten. Da zählt leider nur pure Masse, die Franzosen trauen sich ja tagsüber nur mit deutlicher Überlegenheit aus ihren Festen raus.


    Ich freu mich übrigens schon auf SFR's Reaktion wenn sie gegen Jade spielen. Déjà vu.


    Desolation wird durch den Verlust von IROn nicht geschwächt werden. GoD, GT, INVI und Neuzugang War Legend [WL], direkt von den vizus, werden das Fehlen von IRON kaum bemerken ;)

  • Moment, WL ist jetzt auf Deso? Haben sie es satt Stunden in der Queue zu hocken oder was ist da los?


    //edit:


    Quote

    WL stopped yes, there is still some members who moved on Deso for some days to fight versus VS for fun (thats what they told me) but it’s officialy closed, like IRON


    Ich lass mich gern vom Gegenteil überzeugen, immerhin ist Desolation unsere einzige Chance auf spannende Kämpfe und spaßige Abende für die nächsten Wochen. Ich habe den letzten Ausflug ins T1 noch nicht vergessen ;)